Übersicht

Coldplay

Vorhang auf: Coldplay bei eventim.de

Waren Sie schon einmal bei einem Coldplay-Konzert? Wenn ja, dann werden Sie wissen, dass der folgende Satz keine Übertreibung ist: Coldplay-Konzerte gehören mit zum Spektakulärsten, was das Live-Entertainment zu bieten hat! Chris Martin, Jonny Buckland, Will Champion und Guy Berryman bieten den Fans bei ihren fantastischen Shows immer wieder ein rauschendes audiovisuelles Fest für alle Sinne – große Emotionen und viele Gänsehautmomente sind hier stets vorprogrammiert.

Längst hat sich das britische Pop-Rock-Quartett, das sich Mitte der 90er-Jahre gründete und in den folgenden zwei Dekaden nie seine Besetzung änderte, zu einer der größten Bands der Musikgeschichte entwickelt: Vom Debüt „Parachutes“ über „A Rush of Blood tot he Head“, „X&Y“, „Viva la Vida“, „Mylo Xyloto“ und „Ghost Stories“ bis zum 2015er „A Head Full Of Dreams“ haben sich Coldplay mit jedem ihrer bisherigen Alben weiterentwickelt und die weltweiten Charts aufgemischt. Über 80 Millionen verkaufte Tonträger sprechen für sich.

„Fix You“, „Yellow“, „In My Place“, „Viva La Vida“, „The Scientist“ – die Liste an großartigen Coldplay-Hits ist schier endlos. Und sie live zu erleben, ist ein einzigartiges, magisches Erlebnis.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Coldplay ist eine britische Pop-Rock-Band, bestehend aus Chris Martin, Jonny Buckland, Will Champion und Guy Berryman. Sie gehört zu den bekanntesten Vertretern des Britpop und ist eine der weltweit erfolgreichsten Bands des vergangenen Jahrzehnts. Die Band hat knapp 80 Millionen Tonträger weltweit verkauft, davon 50 Millionen Alben.Bandgeschichte ...
weiterlesen

  •  
    Coldplay
      4.5 Sterne, aus 641 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - Olympiastadion München

    06.06.17

    Miserable Organisation von Coldplay-Fan, 04.09.17
    Das Coldplay-Konzert im Olympiastadion München am 06.06.2017 war eine Zumutung. Und zwar nicht die Show an sich - tolle Band - aber die organisatorischen Rahmenbedingungen. Abgesehen von mangelhaftem Wissen der Security wo die Eingänge sind etc. und dem willkürlichen Umordnen von Schlangen in der Wartezeit hat vor allem eine Sache den Spaß verdorben: Wenige Minuten vor dem geplanten Einlass wurden urplötzlich einfach mal die Taschenbestimmungen geändert. In den wenige Tage vor dem Konzert von Live Nation als pdf auf der Website des Olympiastadions veröffentlichten Sicherheitsrichtlinien stand dass (Zitat) kleine Kosmetiktäschchen erlaubt sind - doch offenbar wurde dies, während wir vor den Toren in der Schlange standen, in letzter Minute dahingehend geändert, dass jetzt auch kleine Kosmetiktaschen verboten waren. Später sah ich, dass um 15.54 Uhr offenbar eine email von Ticketmaster mit zwei (widersprüchlichen !) Sicherheitsrichtlinien-pdfs verschickt wurde - 6 Minuten vor dem offiziellen Einlass, vermutlich um sich im Nachhinein juristisch abzusichern. Die Änderung wurde uns, die in der Schlange standen, nicht rechtzeitig kommuniziert, sodass es dann erst beim eigentlichen Security-Check am Einlass eine böse Überraschung gab, als auch kleine Taschen nicht akzeptiert wurden. Und dann gab es unschöne Szenen: Menschen die stundenlang angestanden hatten um näher bei der Bühne einen Stehplatz zu bekommen wurden abgewiesen, eine spontan eingerichtete Taschenablage war natürlich hoffnungslos überfüllt, sodass viele Besucher ihre kleinen Handtaschen im strömenden Regen wegwerfen mussten. Die entsprechenden Bilder von haufenweise Handtaschen vor dem Stadion haben es ja auch in die Medien geschafft. Viele Besucher kamen durch das Chaos an den Eingängen beim Sicherheits-Check überhaupt nicht mehr rechtzeitig ins Konzert; als das Konzert anfing waren wesentliche Teile des ausverkauften Stadions noch leer. Ich habe nun schon mehrere Coldplay-Stadionkonzerte, auch in anderen Ländern mit sehr strengen Sicherheitsrichtlinien wie z.B. den USA besucht, und noch nie so eine katastrophale Organisation erlebt. So machen Konzerte keinen Spaß. Eine Unverschämtheit von Live Nation Deutschland, ein derartiges Konzert so miserabel zu organisieren. Ich werde mir in Zukunft jedenfalls überlegen, ob ich nochmal auf ein Konzert von diesem Veranstalter gehe. Dann sollte man sich Coldplay lieber im (z.B. europäischen) Ausland anschauen, wo man für den ohnehin deftigen Ticketpreis wenigstens eine halbwegs kompetente Organisation bekommt.
  • HANNOVER - HDI Arena

    16.06.17

    Abtauchen in eine Wunderbare Zeit von Patrick, 14.07.17
    Mein mittlerweile 3. Coldplay-Konzert nach 2012 und 2016. Auch wenn die Show fast die selbe wie im letzten Jahr war, bin ich nach wie vor begeistert von der Band und der Show. Eine bunte Party für die ganze Familie. Alle großen Hits, gemixt mit den neuen Hits. In den rund zwei Stunden konnte man einfach alles loslassen. Man vergaß die Meldungen in der Welt für die Zeit. Man konnte die Show einfach genießen, mitsingen, mitfeiern. Dank Xylobands auch mitgestalten. Ich bleibe dabei: Coldplay sind unschlagbar in Sachen Livegigs. Ich hoffe, dass die vier noch lange weitermachen und freue mich jetzt schon auf die nächste Tour. Noch einiges zum Veranstaltungsort: Vor dem Stadion bildeten sich lange Schlangen, in denen es wirklich flott voran ging. Am Eingang mehrere Kontrollen. Abtasten und Metalldetektoren. Überall Security und Polizei. Ich fühlte mich gut aufgehoben und Sicher. Der einzige Nachteil sah ich bei den Verkaufsständen. Dort bildeten sich natürlich auch sehr lange Schlangen, nur da ging es nicht so schnell voran.
  • Frankfurt - Commerzbank Arena

    01.07.17

    Der wahnsinn von Kiwi, 14.07.17
    Wir waren das erste mal auf ein Konzert von Coldplay. Der Auftritt von den Jungs war echt Klasse. Was mich nur sehr störte, war die Akustik und der Nebel. Man konnte vor lauter Nebel die Band garnicht mehr sehen. Ansonsten ein Hammer auftritt und wirklich jedem zu empfehlen. Schade das es nie eine Zugabe bei seinem Konzerten gibt. Die Effekte waren spitze: Feuerwerk,Konfetti, Leuchtarmbänder usw. Im ganzen einfach nur zum Jubeln und staunen. Freue mich auf ein hoffentlich baldiges wiedersehen mit den Jungs. PS: Eine Signierstunde wäre auch mal nicht schlecht :-)

Ähnliche Events

  • James Blunt: The Afterlove Tour

    James Blunt: The Afterlove Tou...

    17.10.17 - 17.08.18

    James Blunt kommt im Rahmen seiner „The Afterlove“ -Tour für Shows na...

    Tickets ab € 41,20Tickets
  • Kasabian

    Kasabian

    30.10.17 - 07.11.17

    Kasabian kommen mit ihrem neuen Meisterwerk „For Crying Out Loud“ auf...

    Tickets ab € 42,00Tickets
  • Starsailor: All This Life Tour

    Starsailor: All This Life Tour

    04.11.17 - 06.11.17

    Mit ihrem neuen Album „All This Life“ kommen die Britpop-Helden Stars...

    Tickets ab € 39,15Tickets
  • Boyce Avenue

    Boyce Avenue

    27.10.17 - 31.10.17

    Boyce Avenue, die Acoustic/Alternative Band aus Florida, kommt auf ih...

    Tickets ab € 36,45Tickets
  • Ride: Weather Diaries Tour 201...

    05.11.17 - 05.11.17

    Tickets ab € 36,25Tickets

Ähnliche Künstler