Chris Botti: Impressions Tour 2014 DÜSSELDORF - Tickets

Chris Botti: Impressions Tour 2014 DÜSSELDORF - Tickets
Mi, 08.10.14, 20:00 UhrTonhalle Düsseldorf
Ehrenhof 1, 40479 DÜSSELDORF

Einziges Konzert in Deutschland! Jetzt Tickets sichern!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Chris Botti: Impressions Tour 2014, Tonhalle Düsseldorf, 08.10.14
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
77,00
2 SitzplatzNormalpreis
67,00
3 SitzplatzNormalpreis
60,00
4 SitzplatzNormalpreis
50,00
5 SitzplatzNormalpreis
37,00
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Mobile Ticket inkl. Passbook
    Ihr Ticket wird direkt als Mobile Ticket auf Ihr Handy gesendet.
  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem selber aus!
Willkommen in der
Tonhalle Düsseldorf
Saalplanbuchung
 
 
Chris Botti – Der Startrompeter
von Barbara Streisand und Sting auf Solopfaden

Chris Botti am 08. Oktober 2014 in der Tonhalle, Düsseldorf

Chris Botti, Lieblingstrompeter von Weltstars wie STING und Barbra Streisand ist auch mit seinem spektakulären Solo- Projekten Garant für musikalische Attraktionen. In sein aktuellen Programm präsentiert er einen Querschnitt von Jazz- Standarts, unsterblichen Musical- Melodien, stimmungsvollen Pop- Balladen und mitreißenden Klassikern der Goldenen Swing- Ära.

Der 1962 in Portland, Oregon, geborene Jazz- Trompeter Chris Botti wurde als Solist in der Band des englischen Popsängers Sting international bekannt. Dazu hat Botti mit weiteren bekannten Größen seiner Zunft zusammengearbeitet, darunter Barbra Streisand, Josh Groban, Yo-Yo Ma, Michael Bublé, Paul Simon, Joni Mitchell, John Mayer, Andrea Bocelli, Joshua Bell, Steven Tyler von der amerikanischen Band Aerosmith und sogar dem legendären Frank Sinatra.

Seit der Veröffentlichung des von Kritikern gefeierten Albums When I Fall In Love im Jahr 2004 ist Chris Botti zum meistverkauften US- Instrumentalsolisten avanciert. Seine Fangemeinde vereinigt ein junges Pop- Musik- Publikum mit traditionellen Jazz- Fans, was dem Künstler vier Nr. 1- Platzierungen in den Jazz- Charts, sowie zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen einbrachte.

Zuletzt gewann seine aktuelle CD Impressions den Grammy für das beste Pop- Instrumental- Album. Mit seinem einzigartigen, prägnanten Tongestaltung und faszinierender suggestiver Ausdruckskraft begeistert Chris Botti auch hier einmal mehr Fans und Kritiker in einer Sternstunde der gefühlvollen Balladenkunst und erhält diesmal Unterstützung von weltberühmten Größen wie Andrea Bocelli, Vince Gill, Herbie Hancock, Mark Knopfler.

Mit seinem stilübergreifenden muskalischen Konzept, welches seine Wurzeln im Jazz hat und jegliche stilistischen Grenzen überschreitet, hat Chris Botti über drei Millionen Alben weltweit verkauft, zahlreiche Tourneen rund um den Globus absolviert und gilt als einer der bedeutendsten Vertreter seines Faches.

"Zu einem der glanzvollsten Augenblicke des Abends gehörten Irving Berlin’s "What’ll I Do?" und Rodgers/Hart’s "My Funny Valentine" im Duett mit Mrs. Barbra Streisand und ihrem "Special guest", dem Pop- Jazz- Trompeter Chris Botti. Sein silbriger Ton und seine entspannten Phrasierungen in Verbindung mit dem Orchester verliehen beiden Songs eine wehmütige "Film Noir" - Melancholie.” (The New York Times)