Berliner Residenz Konzerte - Tickets

Berliner Residenz Konzerte - Tickets

Barocke Kostüme und Musik des Berliner Residenzorchesters bei Kerzenschein.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 05.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Sa, 06.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Mi, 10.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 12.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 19.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Sa, 20.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 26.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Sa, 27.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 03.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Sa, 04.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Mi, 08.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 10.10.14
16:00 Uhr
 
Tickets ab € 89,50
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 10.10.14
16:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,25
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 10.10.14
18:00 Uhr
 
Tickets ab € 76,85
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 10.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Sa, 11.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Mi, 15.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Sa, 18.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Mi, 22.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
BERLIN
Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg
Fr, 24.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 36,60
Tickets
1 - 20 von 45
Insgesamt blickt nicht nur die Hauptstadt mit "Friedrich 300" auf die besten Übernachtungszahlen aller Zeiten, auch für IMaGE geht ein sehr erfolgreiches Jahr 2012 zu Ende. Hochkarätig, unterhaltsam, einzigartig und amüsant – so lauten die Stimmen unserer Gäste und für viele Berliner und Berlin-Besucher ist die Teilnahme an unserer einmaligen Konzertreihe fast ein Muss oder eine Selbstverständlichkeit. Für alle, die unsere musikalische Zeitreise bisher verpasst haben, ist der Besuch vielleicht der Beginn einer wundervollen Tradition. Denn die sinnesfreudigen Spuren des einstigen Musenhofes der Preußen Könige werden durch die Berliner Residenz Konzerte zu neuem Leben erweckt und das wird sich auch 2013 nicht ändern.

Seien Sie also willkommen und lassen Sie sich inspirieren vom stimmungsvollen Flair und Ambiente eines außergewöhnlichen Ortes, vom strahlenden Licht tausender Kerzen und erleben Sie an einem authentischen Ort ein "Feuerwerk der Sinne", unsere friderizianische Zeitreise mit hochkarätigen Musikern und Gesangssolisten und als Krönung mit einem königlichen Dinner.

Auch die Besichtigung der Räumlichkeiten des Charlottenburger Schlosses oder eine Schifffahrt auf der Spree können als Ergänzung eines einzigartigen Kulturerlebnisses gebucht werden.

Das Ensemble des Berliner Residenz Orchesters wurde exklusiv für die barocke Konzertreihe aus bekannten Orchestern und der exzellenten freischaffenden Musikerszene der Hauptstadt zusammengestellt. Auch unser festliches Dinner orientiert sich an den kulinarischen Genüssen des Preußischen Hofes.



"Hier ist nichts als operen und commedien" - Das künstlerische Programm Das Orchester Da erklingen Cembalo, Flöte und Violine so wie Friedrich II. (1712 -1786) es liebte: "Hier ist nichts als operen und commedien" und im Sinne des Königs werden musikalische Meisterwerke des Barock und Rokoko dargeboten von Musikern in originalgetreuen Kostümen, dazu begleiten Hofdamen und ein Zeremonienmeister durch den Abend. Erleben Sie einen Abend ganz im Sinne des "Alten Fritz" wie er ihn allabendlich zelebrierte. Das Orchester wurde 2006 exklusiv für diese Konzertreihe gegründet. Die musikalische Leitung liegt bei Jörg Froehlich, der auf eine lange Erfahrung z.B. bei der Neuköllner Oper, dem Deutschen Filmorchester Babelsberg oder als Mitglied des Kammerorchesters Unter den Linden zurückblickt. Konzertmeister ist Vladi Corda, der sich u.a. als Solist auf dem "52. Festival international de Santander" im Jahr 2003 profilierte. Seit 2006 ist er Konzertmeister und Solist des Orchesters. Als Gesangsolisten treten auf: die Sopranistinnen Anne Bretschneider, Alena Karmanova, Esther Puzak sowie die Baritone Ulf Dirk Mädler, Tadeusz Milewski, Maxim Richter sowie Einzelsolisten – z.B. Oboistin Béatrice Laplante - je nach Programmzusammenstellung.

Das Konzertprogramm Musiker und Solisten treten in originalgetreuen Kostümen auf, die Gäste werden von Hofdamen empfangen und ein Zeremonienmeister begleitet "comme il faut" durch den Abend. Die Besucher erleben eine Zeitreise an den Preußischen Hof, bei der sich Musik, Spiel, Tanz und kulinarische Köstlichkeiten zu einem Gesamterlebnis für alle Sinne verbinden. So erwartet unsere Gäste bei einer Auswahl von Lieblingsspeisen von Friedrichs Tafel nicht nur Tafelmusik, Schauspiel und barocker Tanz, sondern darüber hinaus ein auserwähltes Programm ganz im Sinne des Preußen Königs, so wie er es allabendlich zelebrierte. Das Berliner Residenz Orchester bietet ein Festprogramm, denn Friedrich II. war ein großer Musikkenner und ein Impresario von europäischem Rang. So engagierte er für seine Hofmusik nur die fähigsten Instrumentalisten und internationale Gesangstars seiner Zeit. Dieser Tradition folgend gehören zum Repertoire des Orchesters Eigenkompositionen Friedrichs II., Werke der damaligen renommierten Hofkomponisten wie beispielsweise F. Benda, C.P.E. Bach oder J.J. Quantz. Zur Aufführung kommen aber auch romantische Barockstücke von J.S. Bach, Georg F. Händel, W.A. Mozart oder A. Vivaldi.

"Königliche Lustbarkeiten" – Arrangements, die unser Konzertprogramm komplementieren

Friedrich II. fand innigstes Vergnügen an seiner legendären Tafelrunde. Da wurde französisch parliert und philosophiert und die Speisen waren mit viel Raffinesse zubereitet. Entsprechend dieser Tradition und als Krönung des Tages bieten wir unseren Gästen optional vor Konzertbeginn ein exklusives königliches Orangerie-Menü und zwei weitere interessante Bausteine an. Eine Schlossbesichtigung der Brandenburg-Preußischen Herrschaftskultur sowohl in den privaten als auch offiziellen Räumlichkeiten des Schlosses oder eine dreistündige Schifffahrt durch das historische Berlin, bei der sich die Hauptstadt aus einer anderen historischen Perspektive zeigt. Das Dinner Die höfische Gesellschaft am Preußischen Hof bewegte sich in festlich erleuchteten Rokokosälen, in denen Musik, Arien und Duette erklangen, Hofdamen und Zeremonienmeister das höfische Zeremoniell bestimmten. Friedrich II. liebte das Musizieren, Philosophieren und das barocke Dinieren. Als sinnesfreudiger Genussmensch zelebrierte er die königliche Tafelei, die schließlich durch Voltaire und den Maler Adolph Menzel Berühmtheit erlangte. Zu den Höhepunkten unseres festlichen Konzertabends servieren wir optional vor dem Konzert ein exklusives Dreigänge-Menü, das ganz in der Tradition barocker Esskultur als königliches Gaumen-Erlebnis serviert und zelebriert wird. Auf Wunsch können Sie auch vegetarisch speisen. Die Schlossbesichtigung Schloss Charlottenburg ist heute die größte Hohenzollernresidenz in der Bundeshauptstadt Berlin, die auf eine bewegte Vergangenheit zurückblickt und insbesondere durch Friedrich II. repräsentiert wird. Damit bietet das Bauwerk mit seinen prachtvoll ausgestatteten Raumfluchten und erlesenen Kunstsammlungen, eingebettet in die einzigartigen Gartenanlagen, den idealen Ort für einen Spaziergang durch die preußische Kunst und Kultur von der Barockzeit bis ins frühe 20. Jahrhundert. Individualgäste können das Alte Schloss mit Audioguide besuchen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch). Wir empfehlen, die Schlossbesichtigung zwischen 10:00 und 16:00 Uhr zu beginnen. Berücksichtigen Sie dabei bitte die Schließzeit des Schlosses (Wintersaison letzter Einlaß um 16:30 Uhr, Sommersaison letzter Einlaß um 17:30 Uhr). Es besteht auch die Möglichkeit, den Besuch bereits untertags oder erst an einem dem Konzertabend folgenden Tag zu machen.

Adventskonzerte

Um die stille Zeit des Jahres einzuläuten, spielt das Ensemble des Berliner Residenz Orchesters an den Adventssonntagen bereits in den Nachmittagsstunden auf. Genießen Sie schon ab 15:00 Uhr klassische Musik in der Großen Orangerie zu Charlottenburg. Zur festlichen Einstimmung werden ab 14:00 Uhr Punsch und Stollen serviert.



Festtagskonzerte an Weihnachten, Silvester und Neujahr

Die Berliner Residenz Konzerte bieten den idealen Rahmen für die festlichen Stunden des Jahres. Genießen Sie ausgewählte Werke aus der Musik des Barock und der Frühklassik und stimmen Sie sich mit unserem Weihnachtskonzert um 16:00 Uhr auf den Heiligen Abend ein. Am 25., 26. und 28. Dezember servieren wir Ihnen im Vorfeld des Konzertes um 20:30 Uhr auf Wunsch ein exquisites Festtagsmenü im festlich erleuchteten Westflügel der Orangerie.

Mit unseren Silvester- und Neujahrskonzerten am 31. Dezember und 1. Januar, bieten wir Ihnen einen festlichen Hochgenuss der Extraklasse. Das ausgezeichnete Ensemble des Berliner Residenz Orchesters und seiner Sänger präsentieren Ihnen die schönsten Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und der Strauß-Dynastie. Anlässlich unserer Silvester- und Neujahrskonzerte tritt das Orchester im 1. Teil in barocken Kostümen und nach der Pause in festlicher Abendgarderobe auf. Am 31.12. erwartet Sie das Berliner Residenz Orchester mit selbigem Programm um 15:00 Uhr zu einem nachmittäglichen Zusatzkonzert.

Die Berliner Residenz Konzerte werden ab Januar 2013 ganzjährig, jeweils am Freitag und Samstag, veranstaltet. Ab März zusätzlich jeweils mittwochs und in den Sommermonaten Juli und August sogar vier Mal wöchentlich, nämlich dienstags, mittwochs, freitags und samstags.
  •  
    Berliner Residenzkonzerte
      4.4 Sterne, aus 21 Fan-Reports
  • BERLIN - Orangerie im Schloß Charlottenburg

    24.12.13

    Alle Jahre wieder schön... von Heike Derdulla, 27.12.13
    Es war wie in jedem Jahr wieder ein gelungenes Event. Die Berliner Residenzkonzerte sind einfach ein MUSS für unsere Familie. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.
  • BERLIN - Orangerie Schloss Charlottenburg

    13.09.13

    sehr empfehlenswert von Max, 16.09.13
    Ich und meiner Gäste waren positiv überrascht sehr schönes Programm perfekte Darstellung mann hatte den eindrück an einer Zeitreise teilgenommen zu haben
  • BERLIN - Grosse Orangerie Schloss Charlottenburg

    17.08.13

    Sehr schöner Abend! von Yvonne, 20.08.13
    Das Konzert in barocken Kostümen war klasse. Man konnte richtig träumen und sich in vergangene Zeiten versetzen. Wir hatten das Arrangement Schlossbesichtigung und Konzert gebucht. Die Schlossbesichtigung hatten wir 16 Uhr und das Konzert ging erst 20.30 Uhr los. Es waren also ca. 2 h Leerlaufzeit, die wir jedoch in einer Gaststätte in der Nähe des Schlosses verbrachten. Was wir jedoch sehr umständlich fanden, war, dass wir bei der Ankunft erst noch Voucher im Büro an der Orangerie abholen sollten, danach wieder zurück zum Schloss gehen mussten. Außerdem ist der Preis für das Arrangement höher, als wenn wir die Sachen einzeln gebucht hätten. Das war natürlich nicht schön, aber wir wussten dies vorher nicht.

Über diesen Künstler

Bildergalerie