Avenged Sevenfold - Tickets

Ein grandioses Metal-Paket: Avenged Sevenfold kommen im Februar gemeinsam mit Disturbed und Chevelle auf Tour!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Zur Zeit sind keine Tickets verfügbar.

Tipp: Um auch nicht buchbare Events anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.
Vor zwei Jahren zementierten Avenged Sevenfold ihren Headliner-Status mit ausverkauften Arena-Tourneen durch Großbritannien und Europa sowie herausragenden Festivalauftritten bei Rock am Ring und Rock im Park und einer ehrfurchtgebietenden Headliner Performance auf dem Download Festival.

Jetzt kündigte die Band weitere Termine ihrer massiven Europatour an, die Anfang Januar in Dublin startet. Vom 12. bis 25. Februar stehen die deutschen Stationen in Frankfurt, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und München auf dem Tourplan. Unterstützt werden Avenged Sevenfold hierbei von Disturbed als Very Special Guest, eröffnet werden die Shows von Chevelle.

Avenged Sevenfold erlangten weltweiten Erfolg mit einer Reihe von Bestseller-Alben, darunter ihr Durchbruchswerk City Of Evil (2005), Nightmare (2010) und zuletzt Hail To The King, die ihnen zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen in beinahe einem Dutzend Ländern bescherten. Die Hit-Singles „Bat Country”, „Almost Easy”, „Scream”, „Nightmare”, „Welcome To The Family”, „So Far Away”, „Hail To The King” und „Shepard Of Fire” unterstrichen ihren Stellenwert. Die Band aus Huntington Beach, Kalifornien ist bekannt für ihre spektakulären Live-Shows in ausverkauften Arenen und auf den renommiertesten Festivals der Welt.

Im November 2012 performten sie als Charaktere in dem meistverkauften Videospiel aller Zeiten, „Call Of Duty Black Ops 2“, ihren eigens hierfür komponierten Song „Carry On“. Avenged Sevenfolds in Eigenregie veröffentlichtes und selbst entwickeltes mobiles Action-Videospiel „Hail To The King: Deathbat“ wurde von der Kritik ebenso gefeiert wie 2015 ihr Live-Feature in „Guitar Hero: Live“. Die Grammy nominierten Hardrock-Titanen Disturbed kehren nach vierjähriger Pause mit ihrem von der Kritik gefeierten Album Immortalized zurück. Es ist ihr fünftes US-Nr.-1-Album in Folge und brachte bereits drei Smash-Hits, „The Vengeful One“ (über 22 Millionen Video-Views), „The Light“ und die sensationelle Version des Simon & Garfunkel-Klassikers „The Sound Of Silence“ (über 87 Millionen Views auf YouTube) hervor.

1996 in Chicago gegründet, erreichten Disturbed – David Draiman (Vocals), Dan Donegan (Gitarre), Mike Wengren (Drums) und John Moyer (Bass) – dreizehnmal Spitzenpositionen im Active Rock Radio. Ihr vierfach platinausgezeichnetes Debüt The Sickness machte sie 2000 als Speerspitze des Hardrock bekannt. Seither untermauerten sie ihren Status mit Gold- und Platinalben.

  •  
    Avenged Sevenfold
      4.1 Sterne, aus 106 Fan-Reports
  • BERLIN - Tempelhof Arena

    15.02.17

    nochmal Glück gehabt von zoidberg, 24.02.17
    Ich hatte die Karten nur gekauft, weil ich Chevelle und Disturbed sehen wollte, von AS hatte ich mir im Netz ein paar Songs angehört und niht unbedingt begeistert und genauso kam es. Die Jungs von Chevelle und Disturbed hatten gute Tontechniker, die AS-Leute haben es nicht hinbekommen, dass es wie Musik klang - es war nur sehr lauter Tonbrei, einfach schlecht - oder die Musik gibt einfach nicht mehr her. Chevelle: Auftritt leider etwas kurz, aber gut. Disturbed: einfach geil. Insofern wie schon eingangs geschrieben, die ersten Beiden wollte ich sehen, das war das Eintrittsgeld wert, den sog. Hauptakt kann man getrost vergessen. Wir sind nach 15 Minuten abgedüst, das undefinierbare Getöse muss sich niemand antun und wir waren nicht die Einzigen.
  • Wien - WIENER STADTHALLE

    23.02.17

    Disturbed genial, Avenged Sevenfold nicht von Lilly, 24.02.17
    Monatelange Vorfreude auf Avenged Sevenfold fanden leider ihr jähes Ende, nachdem sie die Bühne betreten haben. Glücklicherweise war Disturbed so dermaßen gut, dass man trotzdem von einem gelungenen Abend sprechen kann. Stimmung genial, Sound genial, Show genial. Avenged Sevenfold danach leider sehr plastik-mäßig. Schlechte Soundqualität, langweilig aufbereitet. Traurig eigentlich.
  • Berlin - ARENA BERLIN

    15.02.17

    Enttäuscht von xysmalobium, 22.02.17
    Habe mich sehr auf das Konzert gefreut, da ja auch Disturbed mit an Bord waren. Die Halle war eiskalt, die Musik für die vorhandene Anlage viel zu laut und die Lautstärke an sich nur mit Ohropax zu ertragen. Und ja, mir ist bewusst, dass die Bands laute Musik machen, ein Grund warum ich sie selbst gerne höre, aber das war echt drüber. Habe damit gerechnet, dass der Preis wenigstens einen guten Tontechniker beinhaltet.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Avenged Sevenfold, auch unter dem Kürzel A7X bekannt, ist eine US-amerikanische Metal-Band aus Huntington Beach, Kalifornien. Obwohl der Name der Band offensichtlich eine Adaption aus der Bibel ist, behandeln die Liedtexte ein weit gefächertes Spektrum an Themen, so handelt M.I.A. (Abk. für en. Missing in Action) von einem Soldaten und Critical Acc...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Death By Stereo

    12.07.17 - 12.07.17

    Tickets ab € 19,50Tickets
  • Iron Maiden: Book Of Souls Tour 2017

    Iron Maiden: Book Of Souls Tou...

    24.04.17 - 02.05.17

    Die Metal-Legenden Iron Maiden kommen auf ihrer „The Book of Souls“-T...

    Tickets ab € 78,25Tickets
  • Deftones

    Deftones

    18.04.17 - 01.05.17

    Deftones: Die Meister der Tiefton-Hymnen kommen mit ihrem aktuellen A...

    Tickets ab € 39,15Tickets
  • Asking Alexandria

    14.03.17 - 26.03.17

    Die Metalcore-Helden aus UK mit neuem Sänger Denis Shafotostov live! ...

    Tickets ab € 31,93Tickets
  • KoRn - very special guests: Heaven Shall Burn & Hellyeah

    KoRn - very special guests: He...

    24.03.17 - 03.04.17

    Die Nu-Metal-Götter KoRn melden sich mit ihrem neuen Album „The Seren...

    Tickets ab € 56,40Tickets

Ähnliche Künstler