Übersicht

Amphi Festival

Vorhang auf: Amphi Festival bei eventim.de

Ob elektronische, rockige, mittelalterliche oder romantische Klänge - das Festival-Highlight in Köln spannt einen breiten Bogen der Gothic-Kultur zwischen tanzbarer Elektronik und atmosphärischem Dark-Rock.



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Das Amphi Festival ist ein seit 2005 stattfindendes Musikfestival, das mit seinem breit gefächerten Programm ein heterogenes Publikum, darunter vor allem Anhänger der Alternative- und Schwarzen Szene, anspricht. Das Spektrum auftretender Künstler umfasst sowohl elektronische Spielarten wie Elektro und Future Pop als auch Rockmusik wie Neue Deutsche...
weiterlesen

  •  
    Amphi Festival
      4.2 Sterne, aus 23 Fan-Reports
  • Köln - LANXESS arena

    25.07.15

    Hat Spaß gemacht... von Nicky, 06.08.15
    Trotz wetterbedingter Umorganisation ein gutes Festival, Danke an die Betreiber der Lanxess Arena und die vielen, fleißigen Helfer, die sich darum gekümmert haben, es wäre sehr schade gewesen, wenn auch diese Veranstaltung aus Sicherheitsgründen hätte abgesagt werden müssen. Die Bands waren überwiegend gut , auf einige hätte man meiner Meinung nach besser verzichtet. Fazit : 2016 auf jeden Fall wieder Amphi Festival !!!
  • Köln - LANXESS arena

    26.07.15

    Zwiespältig von Janis, 02.08.15
    Ich kannte das Amphi-Festival immer nur aus den Schilderungen meines Lebensgefährten, dieses war ja bisher immer am Tanzbrunnen, eigentlich eine ganz schöne Location am Rhein. Wir sind Sonntag wegen The Mission hin. Dazu zuerst: der Sound in der Halle war katastrophal, ich weiss nicht wer dafür verantwortlich war - der Sänger kaum zu hören, der Bass zu schneidend, die E-Gitarre hat in den Ohren gescheppert - furchtbar, ich habe die Band noch nie so schlecht gehört. Der Sänger war offensichtlich selber angenervt, aber es sah sich wohl keiner in der Lage, dies zu ändern - Ton kam offensichtlich von der Halle selbst? Folk Noir und Euzen fanden wir auch noch ganz gut, das war draussen und okay. Zum Aussengelände: Beton in Beton, total gesichtslos, ohne Atmosphäre, kein Gelände für Open - Air - Festivals meiner Meinung nach. Ausser zu den guten sanitären Anlagen gibt es eigentlich nichts Gutes dazu zu sagen. Kaum Sitzmöglichkeiten, man ist ständig um die Halle gerannt mit dem Resultat, dass irgendwann die Füsse schmerzten und man sich auf eine der Treppen in der Halle setzen musste obwohl man eigentlich draussen sein wollte. Das Gastro-Angebot unterirdisch, nur Fleisch bzw. Dinge, die irgendwie nach Fleisch aussahen, billigstes, liebloses Fast Food zu überteuerten Preisen. Die versprochenen vegetarischen Stände waren gar nicht vorhanden - es gab kaum etwas ohne Fleisch (Pommes oder Waffeln habe ich gesehen - nicht per se vegetarisch - nix für mich dabei). Das Müllproblem war enorm: überall Plastikbecher, hätte man kein Pfandsystem nutzen können? Das Verkaufsangebot an den Klamottenständen ist Geschmackssache, meiner Ansicht nach auch teurer als woanders und 08/15 (Korsagen - Plastikzeugs...). Die Leute waren toll, aber die Location incl. Gastro leider ******.
  • Köln - LANXESS arena

    25.07.15

    Amphi Köln von alu, 29.07.15
    das Festival Punktete obgleich am ersten Tag der Outdoor Bereich nicht genutzt werden konnte und es inddor dadurch sehr eng wurde. So musste das Event zumindest nicht vollständig abgesagt werden, wie es am Tanzbrunnen der Fall gewesen wäre. Die Sicht und Sitzmöglichkeiten sind ein wesentlicher Fortschritt.