Übersicht

A Day To Remember

Vorhang auf: A Day To Remember bei eventim.de

A Day To Remember haben sich mit ihrem ureigenen Genre-Mix weltweit in die Herzen der Fans harter Musik und mitreißender Melodien gespielt.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

A Day to Remember (oft abgekürzt als ADtR) ist eine fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida. Sie sind bekannt für ihren musikalischen Stil, der schnellen, melodischen Pop-Punk und tiefe Growls verbindet. Geschichte A Day to Remember wurde 2003 in Ocala, Florida gegründet. Ihr Debütalbum And Their Name Was Treason erschien im ...
weiter lesen

  •  
    A Day To Remember
      4.7 Sterne, aus 81 Fan-Reports
  • LUXEMBOURG-CITY - Den Atelier

    20.08.14

    Klein aber fein von Jorina, 25.08.14
    Obwohl der Raum verglichen mit Rock im Park sehr klein war, war es insgesamt trotzdem viel cooler. Stimmung hat gepasst, die Leute auch und die Tonanlage war besser auf sie abgestimmt, sodass die Wirkung der Lieder viel besser rüberkam als es beim Massenkonzert möglich wäre. Würde es jedem empfehlen, da es auch ruhigere Bereiche oben (Treppe hoch) gab, wo man vom Pogo verschont blieb. Die Band hat auch super Stimmung gemacht inklusive Special Effects. Insgesamt supergeil!!!
  • BREMEN - Pier 2

    01.02.14

    Besser gehts nicht! von Nathalie Pa, 29.07.14
    Ich würde sofort wieder hin, sie haben alle meine Lieblingslieder gespielt und eine wirkliche tolle Show gemacht. Nur weiter zu empfehlen. Von den beiden Vorbands war die eine (Everytime I Die) ganz gut.
  • Offenbach am Main - STADTHALLE

    04.02.14

    Der absolute Wahnsinn \o/ von Jenny, 16.02.14
    Mein Mann und ich haben die Karten unserer Lieblingsband zu Weihnachten bekommen und für uns als Fans war es unübertrefflich. Die Jungs sind Live einfach spitzenklasse. Die beiden Vorbands haben die Stimmung schon ordentlich eingeheizt und als dann Jeremy, Neil, Josh, Kevin und Alex von A Day to Remember loslegten war die Halle am überkochen. Crowdsurfing und mitsingen der Menge inklusive ;) Das Highlight war als Jeremy im übergroßen Hamsterball übers Publikum hinwegrollte. Ebenso wurden Plecs (jaaaa, ich habe eines gefangen) und Shirts ins Publikum geworfen. Viel Publikumsnähe und tolle Musik- was will man mehr! Kann es auch jedem nicht-Fan wärmstens empfehlen.