The Retrosettes

Jetzt anmelden
 

1, 2, Yes, Go!

The Retrosettes verabreichen der kontemporären Musik eine Retro-Injektion und lassen die Vergangenheit in einer modernen Soundlandschaft wieder aufleben – so zumindest beschreibt die fünfköpfige Band aus Manchester ihren eigenen Style auf ihrem offiziellen Facebook-Kanal. Oder kurz: „Vintage Pop, Soul and Funk“!

Schon bevor am 24. Februar ihr Debütalbum „1, 2, Yes, Go!“ erscheint, haben The Retrosettes ordentlich Staub aufgewirbelt – und das international und crossmedial: Oscar-Regisseur Paolo Sorrentino („Il Divo“, „La Grande Bellezza – Die große Schönheit“) zeigte sich dermaßen begeistert von einem YouTube-Clip der Manchester-Combo, dass er sie in seinen 2015er Film „Ewige Jugend“ integrierte und im Filmset mit einer Cover-Version des Candi-Staton-Klassikers „You Got The Love“ auftreten ließ – im Beisein von Filmlegenden wie Michael Caine und Harvey Keitel.

Mit ihrer frischen Mische aus Pop, Soul, Jazz und Ska, bei der sie Retro- und moderne Klänge zu einem faszinierenden Soundmix vereinen, und ihrem Debütalbum im Gepäck ziehen The Retrosettes nun aus, die Welt zu erobern – was ihnen angesichts ihre ansteckenden Leidenschaft und ihres ausgefallenen (visuellen) Styles auch im Handumdrehen gelingen sollte. Produziert wurde das heiß erwartete Debütalbum, dessen Titel sich auf die Zählweise von Drummer Rick Weedon vor einigen Songs bezieht, übrigens von keinem Geringeren als Danton Supple, der schon Platten von U2, Coldplay oder Morrissey den Feinschliff verlieh.

Durch das harmonische Widerspiel der Stimmen von Helen und Paul Bytheway, der die Band zusammengebracht hat, erlebt die Ära der 50er und 60er Jahre im Sound von The Retrosettes eine neue Blüte und fusioniert mit modernen Pop-Elementen zu etwas, dem man sich nur schwer entziehen kann. Die erste Album-Single, „Take A Minute H“, ist ein hervorragendes Beispiel für die unwiderstehliche Soundmagie dieser jungen britischen Band.

Deutschland darf sich auf die „Fab Fünf“ aus Manchester im Vorprogramm von Violinen-Star Lindsey Stirling freuen, die im März auf ihrer „Brave Enough“-Tour live zu erleben ist. Wer sich die Vintage-Pop-Durchstarter live anschauen will, klickt unten auf „mehr von The Retrosettes“ und holt sich Tickets für die bevorstehende Lindsey-Stirling-Tour! Und jetzt alle: „1, 2, Yes, Go!“

Bild: Live Nation