Celtic Woman: Destiny Live 2016 - Tickets

Celtic-Woman-Fans können sich auf traumhafte Konzertabende mit keltischen Klängen und Oonagh als Special Guest freuen!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Celtic Woman with Special Guest OonaghHANNOVER
Theater am Aegi
Mi, 10.02.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 47,50
Tickets
Celtic Woman with Special Guest OonaghLEIPZIG
Haus Auensee
Do, 11.02.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 46,50
Tickets
Celtic Woman with Special Guest OonaghMANNHEIM
Rosengarten Mozartsaal
Sa, 13.02.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 29,00
Tickets
Celtic Woman with Special Guest OonaghNÜRNBERG
Meistersingerhalle Nürnberg
So, 14.02.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 46,50
ticketdirect verfügbar Tickets
Celtic Woman with Special Guest OonaghSTUTTGART
Liederhalle Beethovensaal
Di, 16.02.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 46,50
Tickets
1 - 5 von 5

Celtic Woman auf Tour mit Special Guest Oonagh

Die irischen Sängerinnen kommen mit ihrer „Destiny“-Tour für neun Konzerte nach Deutschland

Ihr zehnjähriges Debütalbum-Jubiläum feiern die irischen Zauberstimmen von Celtic Woman mit zwei wahren Highlights: Zum einen kündigt das Quartett für Anfang 2016 eine umfangreiche Tour an, auf der natürlich auch mehrere Deutschland-Dates auf der Agenda stehen. Und zum anderen präsentieren uns die Ladys mit „Destiny“ am 23. Oktober 2015 ihr neues Studioalbum, auf dem sie neben bekannten Stücken wie Ed Sheerans „I See Fire“ oder „The Whole Of The Moon“ von The Waterboys auch diverse Klassiker aus der Filmmusik in keltischer Tradition interpretieren.

Stimmliche Unterstützung von Oonagh


Für die vorab veröffentlichte Single „Tir na nOg“ holten sich die drei Sängerinnen Susan McFadden, Mairead Carlin, Éabha McMahon und ihre Violinistin Máiréad Nesbitt zudem elfenhafte Unterstützung ins Boot: Keine Geringere als die deutsche Pop-Sensation Oonagh unterstützt hier beim Gesang und verleiht dem Stück mit ihrer wunderschönen Stimme zusätzliche Magie. „Von einem weltweit erfolgreichen Act wie Celtic Woman zu einem Duett eingeladen zu werden, freut und ehrt mich zutiefst“, so die zweifache Echo-Gewinnerin. „Der Song vereinigt unser beider musikalische Welten, deren Kraft reich an magischen Momenten ist.“

Zwei Welten, die auch auf der bevorstehenden Deutschlandtour von Celtic Woman im Februar 2016 verschmelzen: Bei allen Dates ihrer „Destiny“-Tour wird Oonagh als Special Guest mit dabei sein. Die Fans können sich also auf anmutige Abende mit einer magischen Mischung aus verträumten Melodien und keltischen, von Nesbitts faszinierendem Violinenspiel getragenen Klängen freuen – insgesamt machen Celtic Woman in neun deutschen Städten Station (Berlin, Hamburg, Bremen, Köln, Hannover, Leipzig, Mannheim, Nürnberg und Stuttgart).

Celtic Woman – eine globale Erfolgsstory

In ihrer ersten Banddekade haben es Celtic Woman, 2004 vom damaligen „Riverdance“-Regisseur David Downes gegründet, zu einem der erfolgreichsten irischen Musikexporte gebracht und weltweit über neun Millionen Alben verkauft. Neben ihrer Heimat Irland und Deutschland waren sie vor allem auch in den USA erfolgreich, wo sie bis dato sagenhafte 14 Tourneen gespielt und sogar einen gefeierten Auftritt im Weißen Haus absolviert haben. Ganze 112 Wochen am Stück hielten sie sich in den US Billboard World Music Charts – dort halten sie auch den Rekord für die längste Nummer-1-Platzierung. Obwohl es im Laufe der Jahre immer wieder zu Besetzungswechseln kam, haben Celtic Woman ihren einzigartigen und unverwechselbaren Sound stets beibehalten und mit jedem neuen Album mehr Fans verzaubert.

Auf der „Destiny“-Tour 2016 feiert nun auch das jüngste Bandmitglied Éabha McMahon ihre Live-Premiere. Zusammen mit Oonagh als Special Guest können die Fans hier wieder betörende Musikabende erwarten, bei denen Celtic Woman ihr Publikum mit den mystischen Klängen ihrer irischen Heimat begeistern werden.
  •  
    Celtic Woman
      4.4 Sterne, aus 299 Fan-Reports
  • BERLIN - Friedrichstadt-Palast

    03.02.16

    Ende einer grossartigen Gruppe ! von Mario Schulz, 04.02.16
    Bin ein Fan aus Zeiten der Anfänge von Celtic Woman ! Leider muss ich sagen das die grossen Zeiten spätestens seit dem Ausstieg von Cloe vorbei sind ! Wollte eigentlich diesmal nicht zum Konzert gehen da mir Mairead einfach mal zu wenig der Originalbesetzung ist ! Habe mich dann von drei Kollegen überreden lassen doch zu gehen ! Hätte auf meine innere Stimme hören sollen ! Einfach der Anfang von Ende ! Mal abgesehen davon das das Konzert die Pause abgezogen gerade etwas mehr als 90 min ging war es auch so als ob alles erst am Nachmittag eingeprobt wurde ! Verpasste Einsatze der Backroundsänger über verpasstes einschalten des Micros von Susan bis zum aufs Kleid treten das sie fast nach hinten gekippt wäre war alles sehr unprofessionell ! Leider alles andere als ein Genuss ! Dazu kommt noch das wir für 70 Euro wohl die miserabelsten Plätze aller meiner bisher erlebten Konzerte hatte ! Kannte den Friedrichstadtpalast bisher nicht ! Dachte mir 4.Reihe zwar Aussenplätze kann so schlecht nicht sein , weit gefehlt ! Saßen eigentlich neben den Musikern und sahen die Sängerinnen nur von vorn wenn sie die Bühne verlassen haben ! Ansonsten sahen wir nur die Rücken der Damen ! Der Sound war daher auch sehr schlecht weil auch die Boxen so angebracht waren das wir dahinter waren ! Solche Plätze für den Preis ist echt ne Frechheit ! Fazit : Für mich das letzte Konzert von Celtic Woman !
  • Nürnberg - Meistersingerhalle

    16.02.15

    Musikgenuss pur von celticcat, 25.02.15
    Ich hatte bereits öfter die Gelegenheit, die traumhaften Stimmen der Celtic Woman live erleben zu können und bin jedes Mal aufs Neue von dem einmaligen Konzerterlebnis dieser wunderbaren Musiker und Sängerinnen begeistert. Die Meistersingerhalle bot einen würdigen Rahmen für ein Musikevent dieser Güte und trug mit der sehr guten Akustik eines solchen Konzerthauses mit dazu bei, den Abend zu einem Genuss für Auge und Ohr werden zu lassen. Der deutsche Konzertveranstalter sollte davon absehen, Konzerte dieser Art -wie in früheren Jahren- in Sport- und Mehrzweckhallen wie der O2 World stattfinden zu lassen und sich auf eigens für solche Konzertveranstaltungen konzipierten Festspielhäuser besinnen. Die wunderbaren Künstlerinnen und die erstklassige Live-Band verzauberten mit ihrem Können und ihrer Bühnenpräsenz und entführten für 2 Stunden mit Klassikern wie New Grange, Scarborough Fair oder dem traumhaft dargebotenen Nella Fantasia in eine andere Welt. Leider wurde die Deutschlandtournee insgesamt schlecht bzw. gar nicht beworben, was wohl ebenfalls dem deutschen Tourveranstalter vorzuwerfen ist, und sich bedauerlicherweise in schlechten Ticketverkäufen niederschlug. Bleibt den Fans der Celtic Woman nur zu wünschen, dass dies nicht zur Folge hat, dass sich dieses wunderbare Ensemble in Folge dessen vom deutschen Markt verabschiedet. Bitte kommt wieder !
  • HAMBURG - CCH - Congress Center Hamburg

    16.02.15

    Fantastisch - wie immer von Celtic Woman Fan, 17.02.15
    Na ja, die goldenen Zeiten der Celtic Woman scheinen angesichts der leider recht spärlich besetzten Zuschauerränge im CCH vorbei zu sein. Vielleicht liegt das an der fehlenden Werbung? Jeder Blödelbarde pflastert Hamburg mit seinen Plakaten voll... aber von den Celtic Woman keine Spur - schade! Jedenfalls war es gestern wieder einmal traumhaft schön. Wer DAS verpasst, hat selber Schuld. Wunderschöne, alte Klassiker und natürlich der sympathische Wirbelwind Máiréad Nesbitt, die sich auch für ein freundliches Augenzwinkern für einen alten Fan nicht zu schade ist. Das man bei den Sängerinnen häufiger auch mal neue Gesichter sieht stört bei den schönen Stimmen kaum. Letztendlich geht es um die Musik. Jedenfalls bleibe ich den Celtic Woman treu und hoffe, dass sie bald wieder in Hamburg zu sehen sein werden!

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Celtic Woman ist eine irische Musikgruppe, die aus drei Sängerinnen und einer Violinistin besteht. Die Gruppe wurde 2004 von Sharon Browne und David Downes, dem ehemaligen musikalischen Direktor der irischen Tanzshow Riverdance – The Show gegründet. Das Repertoire der Gruppe umfasst sowohl auf die Gruppe arrangierte Lieder keltischer Tradition, Stü...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Il Divo: Amor & Pasion Tour 20...

    23.05.16 - 01.06.16

    Tickets ab € 48,00Tickets
  • Riverdance - Das Original!

    Riverdance - Das Original!

    18.05.16 - 31.05.16

    Tickets ab € 50,30Tickets
  • Josh Groban

    Josh Groban

    10.05.16 - 11.05.16

    Josh Groban hat als genialer Grenzgänger zwischen Pop, Folk, Jazz un...

    Tickets ab € 63,05Tickets
  • Hans Zimmer - Live on Tour 2016

    Hans Zimmer - Live on Tour 201...

    16.04.16 - 23.05.16

    Der erfolgreichste Filmkomponist unserer Zeit zum ersten Mal auf Tou...

    Tickets ab € 59,90Tickets
  • The Corrs

    The Corrs

    25.05.16 - 31.05.16

    Nach zehn langen Jahren sind The Corrs endlich wieder auf Deutschlan...

    Tickets ab € 53,60Tickets

Ähnliche Künstler

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.