Übersicht

Bruce Springsteen und die E Street Band

Vorhang auf: Bruce Springsteen und die E Street Band bei eventim.de

Er wandelte in den „Streets Of Philadelphia“, ist „Born In The U.S.A.“ und hat auch mit Mitte 60 immer noch ein „Hungry Heart“: Bruce Frederick Joseph Springsteen! Mit seinem dritten Studioalbum „Born To Run“ und Hits wie „Tenth Avenue Freeze-Out“, „Thunder Road“ und „Jungleland“ feierte „The Boss“ 1975 den Durchbruch in seiner US-Heimat und begann mit seiner legendären E Street Band einen einmaligen Siegeszug durch die moderne Rockgeschichte. Zum absoluten Weltstar avancierte der schmächtige Mann aus New Jersey schließlich im Jahr 1984 mit seinem siebten Album „Born In The U.S.A.“, das Hymnen wie den Titelsong, „Dancing In The Dark“, „I’m On Fire“ oder „Cover Me“ enthielt und zu einem der meistverkauften Alben der Musikgeschichte wurde. Seither lieferte Bruce Springsteen ein #1-Album nach dem anderen ab, sammelte zahllose Grammy Awards und wurde sowohl in die Songwriters Hall Of Fame als auch in die Rock and Roll Hall of Fame eingeführt. Mit seiner einzigartigen charismatischen Stimme, seinen poetischen Arbeiterklasse-Lyrics und epischen Live-Konzerten ist The Boss auch nach über 40 Jahren immer noch einer der bedeutendsten Rock-Musiker überhaupt.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Bruce Frederick Joseph Springsteen (* 23. September 1949 in Long Branch, New Jersey, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Rockmusiker und Bandleader der E Street Band, Oscar-Preisträger und 20-facher Grammy-Gewinner.Springsteen ist weltweit äußerst populär und einer der kommerziell erfolgreichsten Rockmusiker überhaupt. Allein in den Verei...
weiterlesen

  •  
    Bruce Springsteen und die E Street Band
      4.4 Sterne, aus 998 Fan-Reports
  • Berlin - Olympiastadion Berlin

    19.06.16

    Unvergesslich- Mit guter (!) (!) Tontechnik von Frank Steidle, 24.07.16
    Hallo zusammen, Ich war am 19.06 im Olympiastadion, um den Boss zum zweiten Mal nach München 2013 live erleben zu dürfen. Und es war ein unvergesslicher Abend, den ich lange noch in Erinnerung behalten werde. Nicht nur hat er mit einer unglaublichen Agilität und Kraft gespielt, sondern auch mit einem sensationellen Durchhaltevermögen- das Konzert ging 3 1/2 Stunden, in denen wir eine wahre Odyssee durch seine Karriere mitmachen dürften und einige seiner tollsten Lieder ( die Auswahl ist nun wahrlich nicht einfach) zu hören bekamen. Und an dieser Stelle muss ich einfach etwas los werden: für einen so großen, nicht überdachten Raum war die Tontechnik absolut in Ordnung! Wer sich darüber aufregt, sollte vielleicht nächstes mal einen Platz wählen, der mehr dafür geeignet ist, die Musik in all ihren Facetten wahrzunehmen, das es Tonunterschiede gibt ist völlig normal, und ich für meinen Teil habe ein ausgezeichnetes Gehör und an dem Ton war kaum etwas auszusetzen, also lasst euch davon nicht abschrecken, wenn er einmal wieder kommt!! Das Gerede stimmt in dieser Form (diesen Verrissen), definitiv nicht, es ist keineswegs differenziert und liegt oft an der Platzwahl. Der Abend war grandios und ich bin dankbar dafür, dabei gewesen zu sein!
  • BERLIN - Olympiastadion Berlin

    19.06.16

    Kaum zum aushalten von AnJe, 22.07.16
    Als echter Springsteen-Fan war dies in Berlin das schlechteste, was ich in den ganzen Jahren erlebt habe. Leider hatten wir nur noch Sitzplätze in der letzten Reihe bekommen (stehen konnte ich nicht wegen gebrochenem Bein). Wir haben nur ein Pfeifen vernommen, es war viel zu laut, so dass wir uns nach 1 Stunde einig waren, die Plätze zu verlassen und uns das Konzert von außen anzuhören. Schade, so viel Geld ausgegeben und nichts gesehen. Ich hoffe bei nächsten Konzerten achtet man auf die Tonqualität, so dass die Zuschauer die Konzerte genießen können.
  • MÜNCHEN - Olympiastadion München

    17.06.16

    Wir haben den RocknRoll gesehen! von WorldsApart, 22.07.16
    Seit 2003 haben wir bei keiner Europa-Tour ein Bruce-Konzert versäumt, also war für uns auch klar, dass wir mindestens ein Konzert der River-Tour mitnehmen müssen...und der Boss hat wieder bestens geliefert: Eine Spielzeit von 3:20 Std. findet man heutzutage sonst bei keinem Musiker; die Bühnenpräsenz, das Zusammenspiel der Band und die Freude, die auf das Publikum überspringt, waren einmal mehr deutlich zu spüren. Persönlich hat mir gefallen, dass die Tour nur mit der Kern-Band absolviert wird - ohne Bläser (außer Jake Clemons), Percussions und Background-Sänger. So war das ganze Set straffer und rockiger. Einziger Wehmutstropfen: Schade, dass Bruce in Europa fast ausschließlich in Stadien spielt. Die Intensität und Spannung in einer Halle ist noch einmal intensiver.

Ähnliche Events

  • Van Morrison - In Concert 2016

    Van Morrison - In Concert 2016...

    08.09.16 - 09.09.16

    Der nordirische Singer-Songwriter Van Morrison bringt Anfang Juni 201...

    Tickets ab € 63,75Tickets
  • The Who

    The Who

    10.09.16 - 14.09.16

    Nach 9 Jahren spielen The Who erstmals wieder in Deutschland und präs...

    Tickets ab € 73,10Tickets
  • Rock Giganten 2016 in Riesa

    Rock Giganten 2016 in Riesa

    12.11.16 - 12.11.16

    Bei den Rock Giganten in Riesa geben sich u. a. die Boomtown Rats, Na...

    Tickets ab € 61,97Tickets
  • Meshell Ndegeocello

    19.04.17 - 19.04.17

    Tickets ab € 28,20Tickets
  • Mitch Ryder

    Mitch Ryder

    24.02.17 - 12.03.17

    Tickets ab € 27,00Tickets

Ähnliche Künstler