BATSCHKAPP Frankfurt

BATSCHKAPP Frankfurt - Erleben Sie einzigartige Veranstaltungen live
Gwinnerstr. 5,
60388 Frankfurt
DE
Max & Iggor Cavalera

Batschkapp
FRANKFURT
08.08.17 / 20:00 Uhr

Die Sepultura-Gründer Max & Iggor Cavalera spielen ihr legendäres Album „Roots“ live!

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 36,20
Tickets
Conor Oberst

Batschkapp
FRANKFURT
15.08.17 / 20:00 Uhr

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 37,85
Tickets
Trivium + Special Guests

Batschkapp
FRANKFURT
17.08.17 / 20:00 Uhr

Trivium, die Urgewalt des US-amerikanischen Thrash-Metal, kommt mit ihrem achten Album auf Deutschland-Tour!

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 34,50
Tickets
Band Of Horses

Batschkapp
FRANKFURT
30.08.17 / 20:00 Uhr

Band of Horses kommen mit ihrem zeitlosen Folk-Rock und dem aktuellen Album „Why Are You OK“ im Gepäck nach Deutsc...

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 35,55
Tickets

Batschkapp
FRANKFURT
31.08.17 / 20:00 Uhr

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 28,20
Tickets
BATSCHKAPP Frankfurt
4.3 (492 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Waikiki, 25.07.17
Marillion (25.07.17) - Grausam
Seit 35 Jahren auf 80 Konzerten gewesen. 10x Marillion. War eigentlich immer top. Sie spielen leider das komplette aktuelle Album und das ist Langeweile pur!!!. Der Abklatsch vom Abklatsch von Irgendwas, was einmal gut war. Alles schon 1.000 mal gehört von Ihnen in 1.000 mal besseren Songs, die sie alle nicht spielen!!! Die wollen uns vom neuen Album bekehren und das geht total in die Hose. Die Leute um mich rum spielen Handy, unterhalten sich oder stehen mit dem Rücken zur Band an der Bar. Es ist höchste Zeit, dass sie uns mit neuer Musik verschonen und nur noch alle 5 Jahre eine Tour machen und dann eine ausgewogene Setlist aus ihren wahrlich klasse Songs spielen. Ein völlig langweiliger, öder Abend. Den Hardcore-Fans in den ersten 10 Reihen hat es gefallen, denen gefällt aber kritiklos alles ihrer Lieblingsband. Alle Normalos sollten sich das dieses mal schenken. Ich kaufe erst wieder ein Marillion Ticket, wenn die Setlist der Tour bekannt ist. So in Debakel bei einer Band, die ich seit 1983 verehre war für mich unvorstellbar.
Boris, 23.07.17
Midnight Oil (23.07.17) - Das war grandios!!!
Das stimmte einfach alles. Tolle Konzerthalle mit starker Klimaanlage bei über 30C° draußen - war trotzdem ein schweißtreibendes Konzert. Toiletten/Verplegung gut organisiert. Midnight Oil hat sehr stark gespielt - als wenn sie nie pausiert hätten. Coole Songauswahl. Das größtenteils in die Jahre gekommene Publikum ging ordentlich mit. Ein Traum, die Band aus meiner Jugend einmal live gesehen zu haben.
limbonic, 09.07.17
Mastodon (09.07.17) - Mastodon Top, Sound Flop
Leider werden einem manche Konzerte immer wieder durch schlechten Sound vermiest. So ging es mir bei Mastodon. Obwohl direkt am Mischpult stehend, war der Ton eine echte Katastrophe. Die Gitarren waren so gut wie gar nicht rauszuhören. Das Schlagzeug rumpelte trotz Weltklasse Drummer nur so vor sich hin. Diese so hochkomplexe Mucke in so einem Klangbrei hören zu müssen, hat mir leider das Vergnügen geraubt. Das im Jahr 2017 immer noch so was angeboten wird, ist mir ein Rätsel, zumal ich auf vielen Konzerten schon von fantastischem Sound verwöhnt wurde. Klar, kann es auch mal dreckig und rau klingen, und manchmal hängt es davon ab, wo man gerade steht oder sitzt, aber so machts leider keinen Spaß. Vielleicht lag es auch an der Location. Obwohl die Batschkapp, seit sie umgezogen ist, zumindest optisch und auch platztechnisch echt klasse ist. Drei Sterne, weil die Performance selbst absolut klasse war!

Anfahrt

Adresse: BATSCHKAPP
Gwinnerstr. 5, 60388 Frankfurt

Barrierefreiheit

Bei Fragen, Buchungswünschen sowie Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen sowie Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).