Artemis Quartett & Elisabeth Leonskaja DRESDEN - Tickets

Do, 17.05.18, 20:00 Uhr
Palais im Großen Garten
Hauptpalais/Am Palaisteich,
01219 DRESDEN

Weitere Informationen ...

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Artemis Quartett & Elisabeth Leonskaja, Palais im Großen Garten, 17.05.18
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
2 SitzplatzNormalpreis
52,50
3 Sitzplatz / teilw. sichtbehindertNormalpreis
25,50
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Dresdner Musikfestspiele, Hauptstraße 21, 01097 Dresden, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Palais im Großen Garten
Saalplanbuchung
 

Artemis Quartett & Elisabeth Leonskaja

17.5. Artemis Quartett & Elisabeth Leonskaja
Ort: Palais im Großen Garten Dresden
Zeit: 20:00 Uhr

Ein Spiegel seiner Zeit ist das Klavierquintett g-Moll op. 57 von Dmitri Schostakowitsch, mit dem die Grande Dame des Klaviers erstmals in Dresden in dieser Formation zu erleben sein wird. Die im georgischen Tiflis aufgewachsene Russin Elisabeth Leonskaja ist eine der ganz großen Pianistinnen der Gegenwart. Zusammen mit dem Artemis Quartett, das sich immer wieder gern und mit großer Inspiration der Zusammenarbeit mit Musikerkollegen widmet, wird sie neben dem ausdrucksstarken russischen Werk aus dem Jahre 1940 einen weiteren »Klassiker« für Klavier und vier Streicher zu Gehör bringen: Dvoráks Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81, eines der meistgespielten Werke des Komponisten. Darüber hinaus erklingt das 1801 veröffentlichte lyrisch-kantable Streichquartett op. 18 Nr. 3 von Beethoven.

Artemis Quartett:
Vineta Sareika, Violine
Anthea Kreston, Violine
Gregor Sigl, Viola
Eckart Runge, Violoncello

Elisabeth Leonskaja, Klavier

Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 3 D-Dur op. 18
Antonín Dvorák: Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81
Dmitri Schostakowitsch: Klavierquintett g-Moll op. 57