Übersicht

Andy Borg

Vorhang auf: Andy Borg bei eventim.de

Andy Borg (* 2. November 1960 in Wien; eigentlich Adolf Andreas Meyer) ist ein österreichischer Schlagersänger und Moderator. Leben Andy Borg absolvierte nach dem Abschluss der Mittelschule eine Lehre als Mechaniker und besuchte die Berufsschule in Amstetten in Niederösterreich. Anlässlich eines Wettbewerbs des ORF wurde er von Kurt Feltz für das Schlagergeschäft entdeckt und sang zunächst in der volkstümlichen Szene. Mit dem Schlager „Adios Amor“ kam 1982 der Durchbruch im Schlagergeschäft. Es folgten weitere Hits wie „Arrivederci, Claire“, „Die berühmten drei Worte“ und „Ich will nicht wissen, wie du heißt“. 1990 nahm er mit dem Kinderstar Alexandra am Grand Prix der Volksmusik teil. Ihr Lied Komm setz' di auf an Sonnenstrahl erreichte hinter den Kastelruther Spatzen und dem Alpentr... weiter lesen



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Andy Borg (* 2. November 1960 in Wien; eigentlich Adolf Andreas Meyer) ist ein österreichischer Schlagersänger und Moderator. Leben Andy Borg absolvierte nach dem Abschluss der Mittelschule eine Lehre als Mechaniker und besuchte die Berufsschule in Amstetten in Niederösterreich. Anlässlich eines Wettbewerbs des ORF wurde er von Kurt Feltz für da...
weiter lesen

Bildergalerie

  •  
    Andy Borg
      4.5 Sterne, aus 15 Fan-Reports
  • GERA - KuK

    10.04.14

    Lustig, sehr unterhaltsam, tolle Musik..er von Susetty, 04.06.14
    Ich habe mich auf die Kombination der Künster/innen gefreut, und es war ein voller Erfolg. Die Vorgruppe Wolkenfrei hat beide Teile einsungen, und dann war in der ersten Abendhäflte Monika Martin mit ganz vielen Liedern neu und alt. Besonders gefiel mir Angelo, auch wenn es eine traurige Geschichte ist. aber dann sang sie wieder sehr schöne Lieder und sprach mit den Zuschauern. Mein Sitz-Nachbar sagte, die habe so eine schöne glockenklare Stimme, deswegen wäre er hergekommen zum hinschmelzen. Die zweite Häfte kam dan Andy Borg, der hat mal seine Microfon Verzeweiflungsnummer gespielt und sonst seine Lieder gesungen. Am Schluß kamen Fantasy mit alten und neuen Liedern und all Ihren Erfolgsliedern Halleluja und ein weißes Boot, und Lange her, und Flaschenpost. Diese Künstler- Kombination gab also den Herren und Damen optimalen Hörgenuß, Susetty
  • GERA - KuK

    10.04.14

    sehr empfehlenswert von Monamie, 14.04.14
    Alle 4 Künstler, von der neuen Triogruppe Wolkenfrei als Vorgruppe, Monika Martin, mit ihrer klaren Wunderschönen Stimme, besonders anrührend war ihr neues Lied Angelo, den sie aber erst als Zugabe sang. Andy Borg, lustig, vergnügt, tat erst als ob er nur 3 Titel singt aber es waren dann schon einpaar mehr, zudem einpaar von Peter Alexander. Zum Schluß Fantasy der 4te Höhepunkt, und das Farbenspiel der Lichttechnik, war richtig gut, einige bekamen persönlichen Handschlag gruß als Freddy durch den Saal ging während dem Lied Halt mein Herz und Ich war noch nie mit dir in San Franziskus. Dann endlich kamen Halleluja, und das weiße Boot, wozu sie die Leute zum aufstehen animierten. Das ist in Gera auch noch neu.
  • GERA - Haus der Kultur

    10.04.14

    Event war teilweise super! von Horsti und Hannchen, 13.04.14
    Leider war die Veranstaltung nicht ganz rund. Die Diskoband hat uns überhaupt nicht gefallen. Die Musik passte nicht zu der Veranstaltung und die Akteure waren überhaupt nicht auf die Veranstaltung eingestellt. Wenn man in gewöhnlichen Straßensachen und ohne Niveau eines Künstlers auftritt, braucht man sich nicht wundern wenn der Zuspruch ausfällt. Die anderen Künstler, ob Andy Borg, Fantasie oder Monika Martin haben doch bewiesen wie es geht. Umsonst sind Sie auch nicht schon viele Jahre auf den Markt. Diese 3 Künstler, die man beruhigt so nennen kann, haben uns außerordentlich gut gefallen. Was aber auch nicht in Ordnung war, ist das Bühnenbild. Nicht ein Funken freundlich, die Beleuchtung viel zu dunkel und der Mensch, der am Regler verantwortlich war, völlig ohne Interesse. Die Gesichter der Künstler waren hinten kaum zu erkennen. Ein paar Blumen oder etwas Dekoration hätten auch gut getan. Als Fazit, für eine Karte von 50 € ist das Niveau nicht passend gewesen. Ob ein nächster Besuch anstehen wird, ist noch zu überlegen. Es sollte eine Kulturveranstaltung sein. Es war doch voraus zu sehen dass vorwiegend ältere Leute sie besuchen.

Ähnliche Events

  • Bernhard Brink: Aus dem Leben gegriffen - Tournee 2014

    Bernhard Brink: Aus dem Leben ...

    08.12.14 - 19.12.14

    Tickets ab € 25,90Tickets
  • Roland Kaiser: Seelenbahnen - Die Tournee 2015

    Roland Kaiser: Seelenbahnen - ...

    16.04.15 - 13.05.15

    Roland Kaiser geht 2015 mit seinem neuen Album "Seelenbahnen" auf To...

  • Howard Carpendale: Das ist unsere Zeit! Tour 2015

    Howard Carpendale: Das ist uns...

    28.10.15 - 28.02.16

    Howard Carpendale ab Herbst 2015 endlich wieder live!

  • Olaf Henning

    Olaf Henning

    13.12.14 - 13.12.14

    Er darf auf keiner Schlagerparty fehlen - jetzt Tickets sichern! ...

    Tickets ab € 27,50Tickets
  • Jürgen Drews

    Jürgen Drews

    24.10.14 - 24.10.14

    Seien Sie dabei, wenn es heißt: Jürgen Drews & Band live on Tour - j...

    Tickets ab € 34,00Tickets

Ähnliche Künstler