all you need is love! Das Beatles-Musical - Tickets

Ein Kult kehrt zurück – Das Beatles–Musical auf großer Wiederholungstournee 2015!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
BERLIN
Admiralspalast - Theater
Fr, 20.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 42,90
Tickets
KASSEL
Kongress Palais – Stadthalle
Sa, 21.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 44,65
Tickets
EMDEN
Nordseehalle Emden
So, 22.02.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,90
Tickets
MAGDEBURG
Stadthalle Magdeburg
Di, 24.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 43,90
Tickets
LEIPZIG
Gewandhaus zu Leipzig
Mi, 25.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 54,50
Tickets
LEIPZIG
Gewandhaus zu Leipzig
Mi, 25.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 54,53
Tickets
MÜNSTER
Congress-Saal Messe+Congress Centrum Halle Münsterland
Do, 26.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,50
Tickets
AACHEN
Eurogress Aachen
Fr, 27.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 43,90
Tickets
KÖLN
Musical Dome
Sa, 28.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 43,00
Tickets
DORTMUND
Westfalenhalle 3A
So, 01.03.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,50
Tickets
BREMEN
Musical Theater Bremen
Di, 03.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 43,95
Tickets
BREMERHAVEN
Stadthalle Bremerhaven
Mi, 04.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 53,90
Tickets
FLENSBURG
Deutsches Haus
Do, 05.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 41,50
Tickets
ROSTOCK
StadtHalle Rostock
Fr, 06.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 43,90
Tickets
HAMBURG
CCH - Congress Center Hamburg Saal 2
Sa, 07.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 44,00
Tickets
WUPPERTAL
Historische Stadthalle Wuppertal
Di, 10.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,50
Tickets
LINGEN (EMS)
EmslandArena
Do, 12.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,90
Tickets
RECKLINGHAUSEN
Congress Zentrum Ruhrfestspielhaus
Fr, 13.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,50
Tickets
MAINZ
Phönix-Halle Mainz
Sa, 14.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 41,90
Tickets
BONN
Beethovenhalle
So, 15.03.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 45,90
ticketdirect verfügbar Tickets
1 - 20 von 54
Es sind zwar nicht die Original-Pilzköpfe, die in der von Bernhard Kurz produzierten Show auftreten, dafür aber das nicht weniger bravouröse, perfekt aufeinander eingespielte Quartett "Twist & Shout" mit Howard Arthur, Tony Kishman, John Brosnan und Carmine Grippo. Nicht nur optisch hat man bei den Beatles-Darstellern den Eindruck, dass John, Paul, George und Ringo leibhaftig auf der Bühne stehen, denn die Künstler singen live und das richtige Beatles-Feeling entsteht, sobald die Darsteller die Bühne betreten.

Mit der Show "all you need is love!" setzt der Produzent Bernhard Kurz den Fab Four ein Denkmal und bringt eine musikalische Biographie auf die Bühne, die viel mehr ist als nur ein Tribute-Konzert. "Wir wollen mit der Show wieder etwas von der Atmosphäre aufleben lassen, mit der die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben", sagt Kurz. Für sein gelungenes Werk wurde Kurz unter anderem in Las Vegas mit dem "Artist Choice Award" als "Best Producer" ausgezeichnet.

Die Geschichte der Beatles – liebevoll als Musical verpackt.

In zwei Akten lässt die Show die bedeutenden Stationen der Beatles Revue passieren. Angefangen bei den Auftritten als Begleitband von Tony Sheridan in Hamburg und den ersten eigenen Konzerten im Star-Club über den Durchbruch in den USA bis hin zur Veröffentlichung des legendären Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" und zur Auflösung der Band 1970. Im Mittelpunkt steht – wie soll es bei den Beatles auch anders sein – ihre Musik. Mehr als 30 unsterbliche Hits werden von der Band "Twist & Shout" gespielt. Dazu wird in kleinen szenischen Darstellungen und Episoden die Geschichte der Beatles erzählt, die durch die Schauspieler verbunden werden. Währenddessen ist im Hintergrund historisches Bildmaterial zu sehen – parallel zu Aufnahmen von "Twist & Shout", die auf der Bühne mit Songs wie "Love me do", "Help", "Yesterday" oder "Hey Jude" die Beatles wieder zum Leben erwecken.

Im ersten Akt erobern die Beatles ihr Publikum, es ist der Start einer unvergleichlichen Karriere. Bei ihren Auftritten im Kaiserkeller oder im Star-Club liegen ihnen die Fans zu Füßen. Brian Epstein übernimmt das Management der Band und ihnen gelingt der große Durchbruch. Schließlich schaffen sie den Sprung in die US-Charts und landen mit "I want to hold your hand" auf Platz 1. Der zweite Akt wird zum Konzert – die Beatlemania bricht aus. Ihre Amerika-Tournee entfacht eine Welle der Begeisterung. Die Auftritte in der "Ed Sullivan Show" führen zu Rekord-Einschaltquoten.

Doch die Beatles bleiben nicht auf der Stelle stehen, ihre Musik verändert sich weiter. 1967 erscheint das Album "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" – eine Platte, die die Pop- und Rockmusik prägt wie keine andere zuvor.
Die Erfolgsgeschichte endet für die Fans viel zu früh: Ende 1969 spielen die Beatles zum letzten Mal gemeinsam live auf dem Dach eines Bürogebäudes in London. Kurze Zeit später gibt Paul McCartney die Auflösung der Beatles bekannt.

Die Besetzung
Tony Kishman als Paul McCartney
John Brosnan als George Harrison
Carmine Francis Grippo als Ringo Starr
Howard Arthur als John Lennon
Ian Wood als Tony Sheridan / Brian Epstein
Frank Kessler als Roadie
Alexander Gregor als Stuart Sutcliffe / Bert Kaempfert/ George Martin
Produzent: Bernhard Kurz
  •  
    All you need is love - Das Beatles Music...
      4.3 Sterne, aus 174 Fan-Reports
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    22.05.14

    Nicht zu empfehlen von Eleonore, 24.07.14
    Echt schade ums Geld!!! Wir sind nach der Hälfte gegangen - es hat uns überhaupt nicht gefallen. Auf Kleinigkeiten wird nicht geachtet (es wird z. B. eine Liveaufnahme im Bildschirm eingeblendet - die Jungs auf der Bühne stehen jedoch in einer ganz anderen Reihenfolge wie im Kameramitschnitt). Ein Bühnenbild ist so gut wie nicht vorhanden bzw. es wird nach einer Weile bei einem Locationwechsel gar nicht mehr geändert (geändert bedeutet hier: eine Leinwand wird umgedreht). Der Preis für das Ticket in Höhe von 73,90 Euro ist in keinster Weise gerechtfertigt. Wer für den Preis ein wirklich schönes Musical sehen will sollte lieber den Weg nach Hamburg auf sich nehmen - dort bekommt man für den gleichen (!!!!) Ticketpreis wenigstens etwas geboten!!
  • WORMS - Das Wormser

    02.05.14

    es war einfach saustark! von leopold, 08.05.14
    Was kamen da Erinnerungen hoch bei dem einen oder anderen Song und den eingespielten Filmreportagen während des Beatles Musicals. Unbeschreiblich gut gemacht und vor allem sehr authentisch! Schon damals in den Endsechzigern waren meine Freundinnen und ich nicht zu bremsen vor lauter Begeisterung, wenn sich die Polydor LP von Paul, George, John und Ringo auf dem Plattenspieler drehte. Wow!
  • MÜNCHEN - Circus - Krone - Bau

    03.05.14

    Schöner Event weckt Erinnerungen von Alex, 06.05.14
    Gute Organisation Tolle Musik Angenehmes Publikum Super Hits aus der Anfangszeit bis zur Auflösung der Band Viele Erläuterungen

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

In zwei Akten lässt die Show die bedeutenden Stationen der Beatles Revue passieren. Angefangen bei zwei Akten lässt die Show die bedeutenden Stationen der Beatles Revue passieren. Angefangen bei den Auftritten als Begleitband von Tony Sheridan in Hamburg und den ersten eigenen Konzerten im Star-Club über den Durchbruch in den USA bis hin zur Veröff...
weiter lesen

Bildergalerie

Presse-Stimmen

„Beatles-Musical ohne Pilzkopfweh“ (tz, 23.07.2011)

„Ein Besuch dieses Nostalgie-Trips lohnt sich nicht nur für (Ex-)Beatles-Fans, sondern für alle, die hier eindrucksvoll ahnen wollen, was die ’Greates Show on Earth’ war.“ (Abendzeitung, 23.07.2011)

„Es gibt Show-Abende, die lässt man über sich ergehen. Und es gibt welche, nach denen man beseelt und total heiser vom Mitsingen einfach noch nicht nach Hause gehen will.“ (Neues Deutschland, 05.07.2007)

„Nicht nur optisch hat man bei den Beatles-Darstellern den Eindruck, dass John, Paul, George und Ringo leibhaftig auf der Bühne stehen – vor allem die stimmliche Ähnlichkeit fasziniert immer wieder. Wer die Augen schließt, kann kaum glauben, dass es sich nicht um die echten Fab Four handelt.“ Berliner Woche, 20.06.2007

„Die Las-Vegas-Truppe ’Twist and Shout’ hatte mit ihrer musikalischen Beatles-Biografie bewiesen, dass man auch ein etwas gesetzteres Premierenpublikum in Oberbayern mitreißen kann. Die vier Ersatz-Pilzköpfe auf der Bühne kamen ihren Vorbildern da ziemlich nahe.“ (Bildzeitung, 06.07.2000)

„Mehr als nur eine mitreißende Show… Die vier singen und spielen live – auf einem solchen Niveau, dass man auch das kaum zu fassen vermag, man sich immer wieder vergewissert, ob es sich nicht um ein Playback handelt und nicht im Hintergrund einen Beatles-CD läuft.“ (Nürtinger Zeitung, Juli 2010)

„In Berlin trifft das Quartett „Twist & Shout“ in die großen Fußstapfen der Pilzköpfe. Die Musiker sehen den Originalen nicht nur verblüffend ähnlich, auch ihre Stimmen sind dicht an den Vorbildern.“ (Berliner Morgenpost, Juli 2007)

„Die Vier spielen wirklich genauso perfekt wie ihre Vorbilder.“ (Berliner Zeitung, Juli 2007)

„Dem Original zum Verwechseln ähnlich“ (Der Nord-Berliner, Juli 2005)

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.