all you need is love! Das Beatles-Musical - Tickets

Ein Kult kehrt zurück – Das Beatles–Musical auf großer Wiederholungstournee 2015!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
BERN
Kursaal-Arena
So, 19.04.15
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 82,20
ticketdirect verfügbar Tickets
BERN
Kursaal-Arena
So, 19.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 82,20
ticketdirect verfügbar Tickets
AMRISWIL
Pentorama
Mi, 22.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 82,20
ticketdirect verfügbar Tickets
WINTERTHUR
Kongresszentrum Parkarena
Do, 23.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 72,36
ticketdirect verfügbar Tickets
ZÜRICH
Kongresshaus
Fr, 24.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 72,36
ticketdirect verfügbar Tickets
ZÜRICH
Kongresshaus
Sa, 25.04.15
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 72,54
ticketdirect verfügbar Tickets
ZÜRICH
Kongresshaus
Sa, 25.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 72,91
ticketdirect verfügbar Tickets
ZÜRICH
Kongresshaus
So, 26.04.15
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 72,36
ticketdirect verfügbar Tickets
ZÜRICH
Kongresshaus
So, 26.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 72,36
ticketdirect verfügbar Tickets
FÜSSEN
Festspielhaus
Di, 28.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 43,90
Tickets
SINGEN
Stadthalle Singen
Mi, 29.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,90
Tickets
KIEL
Sparkassen-Arena-Kiel
Fr, 01.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 37,90
Tickets
LÜBECK
Musik- und Kongresshalle Lübeck
Sa, 02.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 37,90
Tickets
COTTBUS
Stadthalle Cottbus
So, 03.05.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 43,90
Tickets
ERFURT
Messehalle Erfurt
Di, 05.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 47,90
Tickets
HALLE / SAALE
Georg-Friedrich-Händel HALLE
Mi, 06.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,50
ticketdirect verfügbar Tickets
BRAUNSCHWEIG
Stadthalle Braunschweig
Do, 07.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 41,90
Tickets
OLDENBURG
Weser-Ems-Hallen
Fr, 08.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 61,40
Tickets
HANNOVER
Theater am Aegi
Sa, 09.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,90
Tickets
ESSEN
Colosseum Theater Essen
So, 10.05.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,50
Tickets
1 - 20 von 31
Es sind zwar nicht die Original-Pilzköpfe, die in der von Bernhard Kurz produzierten Show auftreten, dafür aber das nicht weniger bravouröse, perfekt aufeinander eingespielte Quartett "Twist & Shout" mit Howard Arthur, Tony Kishman, John Brosnan und Carmine Grippo. Nicht nur optisch hat man bei den Beatles-Darstellern den Eindruck, dass John, Paul, George und Ringo leibhaftig auf der Bühne stehen, denn die Künstler singen live und das richtige Beatles-Feeling entsteht, sobald die Darsteller die Bühne betreten.

Mit der Show "all you need is love!" setzt der Produzent Bernhard Kurz den Fab Four ein Denkmal und bringt eine musikalische Biographie auf die Bühne, die viel mehr ist als nur ein Tribute-Konzert. "Wir wollen mit der Show wieder etwas von der Atmosphäre aufleben lassen, mit der die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben", sagt Kurz. Für sein gelungenes Werk wurde Kurz unter anderem in Las Vegas mit dem "Artist Choice Award" als "Best Producer" ausgezeichnet.

Die Geschichte der Beatles – liebevoll als Musical verpackt.

In zwei Akten lässt die Show die bedeutenden Stationen der Beatles Revue passieren. Angefangen bei den Auftritten als Begleitband von Tony Sheridan in Hamburg und den ersten eigenen Konzerten im Star-Club über den Durchbruch in den USA bis hin zur Veröffentlichung des legendären Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" und zur Auflösung der Band 1970. Im Mittelpunkt steht – wie soll es bei den Beatles auch anders sein – ihre Musik. Mehr als 30 unsterbliche Hits werden von der Band "Twist & Shout" gespielt. Dazu wird in kleinen szenischen Darstellungen und Episoden die Geschichte der Beatles erzählt, die durch die Schauspieler verbunden werden. Währenddessen ist im Hintergrund historisches Bildmaterial zu sehen – parallel zu Aufnahmen von "Twist & Shout", die auf der Bühne mit Songs wie "Love me do", "Help", "Yesterday" oder "Hey Jude" die Beatles wieder zum Leben erwecken.

Im ersten Akt erobern die Beatles ihr Publikum, es ist der Start einer unvergleichlichen Karriere. Bei ihren Auftritten im Kaiserkeller oder im Star-Club liegen ihnen die Fans zu Füßen. Brian Epstein übernimmt das Management der Band und ihnen gelingt der große Durchbruch. Schließlich schaffen sie den Sprung in die US-Charts und landen mit "I want to hold your hand" auf Platz 1. Der zweite Akt wird zum Konzert – die Beatlemania bricht aus. Ihre Amerika-Tournee entfacht eine Welle der Begeisterung. Die Auftritte in der "Ed Sullivan Show" führen zu Rekord-Einschaltquoten.

Doch die Beatles bleiben nicht auf der Stelle stehen, ihre Musik verändert sich weiter. 1967 erscheint das Album "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" – eine Platte, die die Pop- und Rockmusik prägt wie keine andere zuvor.
Die Erfolgsgeschichte endet für die Fans viel zu früh: Ende 1969 spielen die Beatles zum letzten Mal gemeinsam live auf dem Dach eines Bürogebäudes in London. Kurze Zeit später gibt Paul McCartney die Auflösung der Beatles bekannt.

Die Besetzung
Tony Kishman als Paul McCartney
John Brosnan als George Harrison
Carmine Francis Grippo als Ringo Starr
Howard Arthur als John Lennon
Ian Wood als Tony Sheridan / Brian Epstein
Frank Kessler als Roadie
Alexander Gregor als Stuart Sutcliffe / Bert Kaempfert/ George Martin
Produzent: Bernhard Kurz
  •  
    All you need is love - Das Beatles Music...
      4.2 Sterne, aus 186 Fan-Reports
  • HAMBURG - CCH - Congress Center Hamburg

    07.03.15

    Begeistert von Dirty Harry, 15.03.15
    Ein Muss für alle, die mit den Beatles aufgewachsen sind. Die Musik und Stimmen sooo nah am Original, sogar eine Ähnlichkeit in den Gesichtern von Paul, Georg und Ringo glaubten wir zu entdecken. Die Musik, die Musiker und die erzählte oder gespielte Story rissen uns mit und verursachten nicht nur bei uns eine Gänsehaut, manchmal sogar blanke Augen. Auch wenn das Ambiente des CCH nicht zu den 60er Jahren passt - es war nach dem ersten Ton vergessen.
  • Recklinghausen - RUHRFESTSPIELHAUS

    13.03.15

    Das war wohl eher ein Revial Konzert von Peter, 13.03.15
    Die Musik war gut, aber die eingeschobenen Texte machen daraus noch kein Musical. Da verdient einer gut, für ein Musical wär der Preis angemessen gewesen aber für einen Revial Band Abend viel zu hoch.
  • HAMBURG - HCC

    07.03.15

    nie wieder - ein punkt ist noch zuviel von gurkenfuzzi, 10.03.15
    4 typen, die aussehen wollen wie die beatles, machen noch kein musical. grauenhaft arrangierte, viel zu schnell gespielte titel, gepaart mit ein bisschen geschichte... wenn schon originalaufnahmen im hintergrund laufen, sollte man als musical-macher schon mal genau drauf schauen. mc cartney ist linkshänder und die liverpooler haben mit 2 mikrofonständern gespielt. einziger lichblick - Frank Kessler als roadie werde mir erst mal wieder originale anhören, um diese schock zu vergessen.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

In zwei Akten lässt die Show die bedeutenden Stationen der Beatles Revue passieren. Angefangen bei zwei Akten lässt die Show die bedeutenden Stationen der Beatles Revue passieren. Angefangen bei den Auftritten als Begleitband von Tony Sheridan in Hamburg und den ersten eigenen Konzerten im Star-Club über den Durchbruch in den USA bis hin zur Veröff...
weiterlesen

Bildergalerie

Presse-Stimmen

„Beatles-Musical ohne Pilzkopfweh“ (tz, 23.07.2011)

„Ein Besuch dieses Nostalgie-Trips lohnt sich nicht nur für (Ex-)Beatles-Fans, sondern für alle, die hier eindrucksvoll ahnen wollen, was die ’Greates Show on Earth’ war.“ (Abendzeitung, 23.07.2011)

„Es gibt Show-Abende, die lässt man über sich ergehen. Und es gibt welche, nach denen man beseelt und total heiser vom Mitsingen einfach noch nicht nach Hause gehen will.“ (Neues Deutschland, 05.07.2007)

„Nicht nur optisch hat man bei den Beatles-Darstellern den Eindruck, dass John, Paul, George und Ringo leibhaftig auf der Bühne stehen – vor allem die stimmliche Ähnlichkeit fasziniert immer wieder. Wer die Augen schließt, kann kaum glauben, dass es sich nicht um die echten Fab Four handelt.“ Berliner Woche, 20.06.2007

„Die Las-Vegas-Truppe ’Twist and Shout’ hatte mit ihrer musikalischen Beatles-Biografie bewiesen, dass man auch ein etwas gesetzteres Premierenpublikum in Oberbayern mitreißen kann. Die vier Ersatz-Pilzköpfe auf der Bühne kamen ihren Vorbildern da ziemlich nahe.“ (Bildzeitung, 06.07.2000)

„Mehr als nur eine mitreißende Show… Die vier singen und spielen live – auf einem solchen Niveau, dass man auch das kaum zu fassen vermag, man sich immer wieder vergewissert, ob es sich nicht um ein Playback handelt und nicht im Hintergrund einen Beatles-CD läuft.“ (Nürtinger Zeitung, Juli 2010)

„In Berlin trifft das Quartett „Twist & Shout“ in die großen Fußstapfen der Pilzköpfe. Die Musiker sehen den Originalen nicht nur verblüffend ähnlich, auch ihre Stimmen sind dicht an den Vorbildern.“ (Berliner Morgenpost, Juli 2007)

„Die Vier spielen wirklich genauso perfekt wie ihre Vorbilder.“ (Berliner Zeitung, Juli 2007)

„Dem Original zum Verwechseln ähnlich“ (Der Nord-Berliner, Juli 2005)

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.