Übersicht

Night of the Proms

Vorhang auf: Night of the Proms bei eventim.de

Pop meets Classic at its best: Bei der Night of the Proms wird bereits seit 1985 demonstriert, wie der Mix aus Pop und Klassik nicht nur den Popstars von Morgen den Weg weist, sondern auch regelmäßig ein begeistertes Publikum hinterlässt.
Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Die Night of the Proms ist eine Konzertreihe, bei der klassische Musik mit Popmusik zusammentrifft. Die in Deutschland stattfindenden Konzerte firmierten bis 2010 unter dem Namen "The Nokia Night of the Proms", da sie von Nokia unterstützt wurden. Seit 2011 ist AIDA Hauptsponsor der ab diesem Zeitpunkt "AIDA Night of the Proms" heißenden Tournee.Ge...
weiterlesen

  •  
    Night of the Proms
      4 Sterne, aus 1520 Fan-Reports
  • Köln - LANXESS arena

    14.12.13

    Fast absolute Spitzenklasse von heimaha, 29.10.14
    Das einem der ein oder andere Künstler nicht so zusagt ist wohl normal. Aber der absolute Hammer war die extrem gute Pianistin. Das kam einem Feuerwerk gleich. Es ist mir auch klar wem M. Harket gefällt tut sich schwer mit Hiromi Uehara. Aber das macht so ein Mix an Künstlern ja erst interessant. Wir freuen uns schon auf die nächste Night!!!!
  • Köln - LANXESS arena

    14.12.13

    Es war toll, aber.. von Butzel, 15.05.14
    Ich war schon diverse Male an verschiedenen Standorten Gast. Aber ich muss sagen, dass mich 2013 auch wirklich die etwas durchgeknallte Pianisten genervt hat. Ich muss sagen, 2012 war die Künstlerauswahl etwas besser. Über John Miles und das Orchester muss man wirklich nicht meckern, aber es fehlt schon ein wenig der ursprüngliche Chor. Morten Harkett - okay, Amy McDonal super! Ich bin gespannt, wer in diesem Jahr dabei sein wird.
  • HAMBURG - o2 World Hamburg

    21.12.13

    Nihgt of the Promps von Elisa, 28.04.14
    Wir waren bereits das fünfte Mal Gast bei dieser Veranstaltung und voller Erwartungen . Ami Mac Donald und Morten Harket waren sehr toll, aber leider zu wenig Zeit. Das Orchester und John Miles wie immer ein Erlebnis ganz großartig. Leider war die japanische Pianistin sehr anstrengend und hat durch ihre sehr häufigen Auftritte den Ramen gesprengt. Bei den anderen Veranstaltungen klappte das besser. Schade eigentlich, das dadurch das Event so einen bitteren Beigeschmack bekommen hat. Wir hoffen das der Veranstalter es in diesem Jahr besser macht. Denn es wäre ein echter Verlust, wenn dieses Konzert von seinem guten Niveau verlieren würde.

Ähnliche Events

Ähnliche Künstler