Übersicht

Marilyn Manson

Vorhang auf: Marilyn Manson bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Marilyn Manson bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Marilyn Manson wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Marilyn Manson ist eine US-amerikanische Rock-Band. Ihr Frontmann Brian Hugh Warner trägt die Bezeichnung Marilyn Manson als Künstlernamen. Da er sowohl innerhalb der Gruppe als auch in den Medien die dominierende Persönlichkeit ist, bezieht man sich mit der Bezeichnung Marilyn Manson oft auf die Person Warner. Sowohl der Band- und Künstlername Ma...
weiterlesen

  •  
    Marilyn Manson
      3.1 Sterne, aus 43 Fan-Reports
  • Leipzig - Leipzig

    05.02.16

    In Leipzig-Ich fands GEIL! von Kurt, 08.02.16
    Bin nun ein zwar noch junger, aber eifriger Fan seit vielen Jahren. Leider konnte ich in den 90igern nicht dabei sein, also haben meine beiden Brüder und ich uns einen Traum erfüllt und waren bei Marilyn Manson im Haus am Auensee in Leipzig. Über die Vorband kann man sich streiten, ich stand mit ganz vorn und der Sound war gut. Als Manson auf die Bühne kam war es der Wahnsinn, der Sound stimmte und die Menge begann sich in ein wallendes einheitliches Gemisch aus verschwitzen, nackten, tätowierten Menschen zu verwandeln, sowas hatte ich noch nie erlebt. Für mich war es atemberaubend. Wir hatten vor dem Konzert die Erwartungen aufgrund vieler Internetbewertungen runtergeschraubt, aber was mir dort geboten wurde hat alles übertroffen. Klar ist der Mann keine 25 mehr und die Stimme ist vom vielen Schreien wohl etwas lädiert. Trotzdem ist der Mann eine Legende und alleine das Gefühl einmal dabei gewesen zu sein, war die 40€ hundert mal wert. Mein Fazit, wenn man 40 ist und nur hinten rum steht wo garnichts abgeht und der Sound nicht so dolle ist, sollte man einfach daheim bleiben. Für Hardcore Fans und Fanatiker wie ich es bin ein unvergesslicher Abend mit wiederholungsbedarf. Auch wenn man zugeben muss, dass er über die Jahre (logischerweise-der Mann ist über 50) nachgelassen hat.
  • KÖLN - Palladium Köln

    07.11.15

    Die Diva hat´s nicht mehr drauf von Koko Lores, 17.01.16
    also wir fanden es noch armseliger als wir zuvor befürchtet hatten. Zuvor hatte ich ihn damals auf Rock am Ring gesehen - aber diesmal war es eine Unverschämtheit! Gefühlte 5-10 Minuten Pause je Song, damit der Herr wieder zu Atem kommt und weiter singen konnte. nach ca. 13 Songs grußlos von der Bühne....die Vorband war zwar auch dürftig aber die hat sich wenigstens bemüht! Ich hatte einen Profi erwartet....der die Show durchzieht auch wenn nicht alles so klappt....schade.
  • LEIPZIG - Haus Auensee

    05.11.15

    Schade von Jens, 14.12.15
    Ich gehöre zu den Fans, die Manson bereits 1999 zum Southside und später noch einige Male – das letzte Mal allerdings 2009 in Dresden – gesehen haben. Vorab: Die Alben sind nicht einem so großen Verfall unterworfen, wie die Live Shows. Das Interesse der Anhänger schien ungebrochen zu sein, denn bereits vor Einlaß standen Massen vor dem Eingang. Da ich mir einen Platz auf der Galerie gesichert hatte, war gute Sicht und wenig Streß noch das Positivste des Abends. Tüsn als Vorband war schlecht gewählt, da einfach zu soft und zu wenig heavy und industriel. Dementsprechend auch die Reaktionen im Publikum. Manson selbst hat nicht mal ganz 90 min gespielt. Er wirkte zwar nicht so lustlos wie offensichtlich in Stuttgart, aber behäbig und wie ein Abziehbild seiner selbst, das mit allen Show-Klischees arbeitet. Nur Herumschreien, Bier herumspucken und Mikros umstoßen ist einfach zu wenig. Bei Sweet Dreams und Dope Show keimte so etwas wie Hoffnung auf. Der Rest war einfach zum Vergessen. Der Sound war zwar laut, aber waren weder Location noch Anlage diesem Krach völlig gewachsen. Und dann einfach grußlos im Nebel zu verschwinden, war typisch für diesen Gig. Ich bin einfach enttäuscht gewesen. Wie sich da andere Bands bemühen, ihren zahlenden Fans etwas zu bieten!

Ähnliche Events

  • In Extremo: Quid pro Quo Tour 2016

    In Extremo: Quid pro Quo Tour ...

    23.06.16 - 29.10.16

    In Extremo zeigen 2016 live, was ihr neues Album „Quid pro quo“ so a...

    Tickets ab € 40,10Tickets
  • Ministry - Tour 2016

    06.08.16 - 12.08.16

    Tickets ab € 35,15Tickets
  • Unheilig: Ein letztes Mal - Die Open Air Konzerte 2016

    Unheilig: Ein letztes Mal - Di...

    13.05.16 - 03.09.16

    Die letzten Konzerte von Unheilig und dann sogar unter freiem Himmel...

    Tickets ab € 49,50Tickets
  • Korn

    31.05.16 - 31.05.16

    Tickets ab € 46,26Tickets
  • Disturbed

    Disturbed

    07.06.16 - 15.06.16

    Das Heavy Rock Schwergewicht aus Chicago live in Deutschland!

    Tickets ab € 42,95Tickets

Ähnliche Künstler