Shadowland - Pilobolus Dance Theatre - Tickets

Faszinierende Traumwelten im Schattenreich – jetzt Tickets sichern!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Mo, 22.12.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Di, 23.12.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Do, 25.12.14
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Do, 25.12.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,50
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Fr, 26.12.14
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Fr, 26.12.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,50
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Sa, 27.12.14
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Sa, 27.12.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,50
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
So, 28.12.14
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Di, 30.12.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Mi, 31.12.14
14:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Mi, 31.12.14
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,50
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Fr, 02.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,50
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Sa, 03.01.15
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
Sa, 03.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,50
ticketdirect verfügbar Tickets
HAMBURG
KAMPNAGEL Hamburg K6
So, 04.01.15
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 39,90
ticketdirect verfügbar Tickets
HANNOVER
Theater am Aegi
Di, 13.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 35,45
Tickets
HANNOVER
Theater am Aegi
Mi, 14.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 35,45
Tickets
HANNOVER
Theater am Aegi
Do, 15.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 35,45
Tickets
HANNOVER
Theater am Aegi
Fr, 16.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 45,20
Tickets
1 - 20 von 81 Events
Die faszinierende Traumgeschichte aus dem Schattenreich auch 2013 wieder auf Tournee!

Die Beliebtheit der poetischen Geschichte "Shadowland" des PILOBOLUS Dance Theaters aus USA ist ungebrochen. Nach ihrer ersten ausverkauften Tournee im deutschsprachigen Raum im Sommer 2011 haben die Tänzer des Pilobolus Dance Theatre 2012 weitere 35 Wochen lang auf der Bühne gestanden und circa 250 mal ihre insgesamt 360.000 Zuschauer mit ihren Schattentänzen verzaubert. Am 9. Dezember 2012 zeigten sie bereits zum zweiten Mal ihren ganz persönlichen Schatten-Jahresrückblick als Gäste in Günther Jauchs "2012! Menschen Bilder Emotionen" (RTL). Ebenfalls im Dezember 2012 bezaubert SAT1 seine Fernsehzuschauer im Rahmen einer innovativen Imagekampagne mit kleinen weihnachtlichen Schattengeschichten des Pilobolus Dance Theatre.

Ab Januar 2013 kommt Shadowland wieder zurück nach Europa, wo sie wieder 22 Wochen lang von Berlin, Wien über Paris die großen Theaterbühnen bespielen, aber auch ihr Publikum in kleineren Städten wie Rostock, Kassel, Gera oder Bamberg besuchen werden.

Die Erfolgsgeschichte von Shadowland

Im Jahr 2007 faszinierte die amerikanische Tanzkompanie PILOBOLUS die ganze Welt. Die Fernsehbilder ihrer spektakulären Performances im Rahmen der Oscar-Verleihung gingen rund um den Globus. So etwas hatte man noch nie gesehen: Hinter einer beleuchteten Leinwand verschmolzen Menschenknäuel elegant zu Gegenständen, Körper fügten sich zu beeindruckenden Phantasiegebilden, zerfielen wieder, wurden zu neuen Figuren. Das Publikum war hingerissen.

Im April 2011 konnten erstmals die deutschen Fernsehzuschauer eine faszinierende Schatten-Performance der Kompanie im ZDF-Unterhaltungs- Flaggschiff "Wetten, dass..?" sehen. Sie rissen mit ihren fantasievollen und perfekt dargestellten Schattenfiguren nicht nur Gottschalks Talk-Gäste von Whoopi Goldberg über Jan Josef Liefers und Anna Loos bis zu Desirée Nick aus dem Sofa, auch das Publikum und vor allem Deutschlands beliebtester Moderator selbst waren von der Darbietung hingerissen: "Das war etwas ganz Besonderes." kommentierte der Talkmaster den Auftritt seiner Gäste aus den USA.

  •  
    PILOBOLUS Dance Theatre Shadowland
      3.3 Sterne, aus 692 Fan-Reports
  • Gera - Kultur- und Kongresszentrum Gera

    07.03.13

    Wahnsinnig inspirierende Veranstaltung! von Horst H., 01.04.14
    Wenn ich nur halb so viel Körperspannung hätte, wie die Herren und Damen von Shadowland, dann wäre ich wunschlos glücklich! Was für eine Leistung nur allein mit den richtigen Bewegungen und etwas Licht und Schatten so eine Geschichte buchstäblich auf die Leinwand zu zaubern! Mir hat es sehr sehr gut gefallen und die 70 Minuten waren genau richtig! Ich würde es mir jederzeit wieder anschauen!
  • OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA

    19.02.14

    noch nie etwas so kreatives gesehen!! von Helmut, 01.04.14
    Ich bin begeistert! Ich war mit meiner Frau und den Schwiegereltern bei Shadowland und kannte vorher lediglich den Ausschnitt aus Wetten, Dass. Sicherlich, mit den Schwiegereltern als Spaßbremsen kann so etwas auch nach hinten losgehen, aber in diesem Fall war selbst der grantige Schwiegervater begeistert und zog die Mundwinkel nach oben. Die Show ist wirklich sehenswert, schöne Menschen mit tollen Körpern, insbesondere die Herren konnten dann auch Schwiegermutter ein wenig anheizen. Was die mit ihren Körpern anstellen um diese GEschichte zu erzählen, einfach großartig!
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    07.03.14

    Einfach Super! von Ella, 01.04.14
    Toller Abend mit einer außergewöhnlichen Vorstellung. Wahnsinn, was die Artisten mit ihren Körpern machen. Schön, dass man auch sehen kann wie die Schattenbilder entstehen. Super Erlebnis.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    06.03.14

    Erwartungen wurden nicht erfüllt von Sali91, 18.03.14
    Die Veranstaltung ging nur ca. 70 Minuten und alle Highlights kannte man schon aus den Trailern im Internet. Es war eher langweilig und die Erwartungen mit denen wir zur Veranstaltung gegangen sind wurden bei weitem nicht erfüllt. Fazit: Kein zweites Mal Shadowland
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    06.03.14

    Mehr erwartet von G. Jä., 15.03.14
    zu wenig der wirklich schönen Schattenspiele auf zu kleiner Leinwand (damit ungewollte und störende Teilnahme an den hinter der Leinwand-Aktivitäten Das zum ( für 75 Minuten ) überteuerten Preis plus 5€ Parkgebühren Hatte mehr erwartet
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    08.03.14

    Leider sehr enttäuscht von Rockyleica, 15.03.14
    Wir hatten die Tickets (a 72,- EUR) meinen Eltern zu Weihnachten geschenkt, weil wir die Ausschnitte im Fernsehen gut fanden. Das waren aber auch leider die Highlights die gezeigt wurden. Einiges wurde nur getanzt, ohne Schattenwand und die Musik dazu (vom Band) war Geschmacksache. Das ganze Event dauerte nur EINE Stunde! Dafür war es einfach zu teuer. Wir alle waren enttäuscht.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    08.03.14

    Mehr Erwartung! von Mandy, 12.03.14
    Leider war das Event nicht zufriedenstellend. Sehr langatmig, Tanz und Musik passten leider nicht zusammen. Für den Preis einfach mehr erwartet.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    08.03.14

    Anders als erwartet von susiundstrolch, 12.03.14
    Wir hatten die Vorstellung das , das gesamte Event hinter der Schattenwand mit viel Musik läuft, doch lediglich du letzten 10min waren so gestaltet. Sonst sehr Esotherorisch, viel Ballett und Theater. Die Künstler haben sich auf der Bühne ausgezogen und auch sonst KEIN Event für Kinder! Für Kinder war die Geschichte nicht nachvollziehbar. Alles in allem viel zu überteuert für gerade mal 75min!
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    08.03.14

    Magische Traumwelten von Natascha Hix, 12.03.14
    Im Grunde wusste ich gar nicht, was mich genau erwartete; ich hatte keine konkrete Vorstellung wie Shadowland ablaufen würde. Und zu Beginn der Show hatte ich leichte Probleme der Handlung zu folgen, was die Tänzer ausdrücken wollten und ich machte mir die ganze Zeit Gedanken, wie sie die Schattenspiele überhaupt darstellen. Es ging nicht in meinen Kopf. Aber schon nach kurzer Zeit hatte sich das gelegt und ich konnte die Show voll und ganz genießen. Und es war wirklich magisch! Eine schöne Geschichte, tolle Darsteller und fantastische Traumwelten!
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    07.03.14

    Naja von TaunusHinterländler, 12.03.14
    Nach dem ganzen Bohai in der Werbung waren die Erwartungen entsprechend hoch ... und wurden leider enttäuscht. Ganz schön anzusehen, nur 75 Minuten lang und auch viel Tanz ohne Schattenspiele. Ich hätte mir viel mehr erwartet. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt noch nicht ganz - zumindest für die geweckten Erwartungen.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    08.03.14

    Sehr schöne Show von Schnabel85, 11.03.14
    Muss sagen war wirklich eine sehr gut gemachte Show mit super Tänzern. Die erzählte Geschichte war mir jetzt ein bisschen zu viel aber das ist persönliche Meinung. Die Zugabe war aber einfach genial. Da war die Leichtigkeit und Kreativität, die man aus den verschiedenen Fernsehshows kennt, zu sehen. Alles im allem absolut sein Geld wert.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    04.03.14

    Ein wenig enttäuschend von stefan, 10.03.14
    Absolute Anerkennung für die körperlichen Leistungen der Darsteller. Im Großen und Ganzen war die ganze Veranstaltung aber eher ernüchternd und enttäuschend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei 1 Std. 15 Minuten schlecht. Die dargestellte Story wäre wesentlich besser zu verstehen gewesen, wenn ein kleines Programmheft ausgelegen hätte (wäre bei dem Preis sicherlich noch drin gewesen). Ich werde die Show nicht wieder besuchen.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    07.03.14

    Erwartung nicht erfüllt , Preis ist unverschämt von Robin, 10.03.14
    Erwartung war ein Programm analog Menschen ( TV) . Das wurde leider nur zum Schluss aufgenommen. Nach 1 Stunde war das normale Programm dann auch schon zu Ende, bei einem Ticketpreis von gut 55 EUR pro Karte eine Unverschämtheit ! Da wäre es hilfreich in der Beschreibung aufzunehmen, das es sich um ein Kurzprogramm handelt.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    05.03.14

    Super Event von Fan, 10.03.14
    Die Vorstellung war gigantisch. Nur wenige Elemente hatten wir vermisst am Ende. Was uns nicht gefallen hat war die Parkgebühr von 5,- Euro. Bei solchen Preisen für Veranstaltungen könnte man ruhig auf diese Kosten verzichten zumal an der Jahrhunderthallte genügend Parkplätze vorhanden sind.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    06.03.14

    Um 9:30 schon vorbei von Zuschauer, 09.03.14
    Viel zu kurz für das Geld, v.a. auf den teuren Plätzen, Show selbst war gelungen und hat Spaß gemacht
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    05.03.14

    Shadowland von Wil, 08.03.14
    Hi Leute, das war in der Jahrhunderthalle ein super Erlebnis. Faszination von der ersten Sekunde an. Schwups und da waren die 90 Minuten schon um. Kein Moment war langweilig. Erstaunt war man, dass es so schnell - leider - zu Ende war. Ich hätte es noch gern eine halbe Stunde länger aushalten können. Vielleicht wäre auch eine Pause drin gewesen damit man sich zwischendurch mal ein Getränk hätte holen können. Aber so wars auch OK. freut euch auf solch ein Ereignis in einer anderen Stadt. mfg
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    05.03.14

    Einmal was Anderes von RMV, 08.03.14
    Einmal was Anderes, kann man sich ruhig anschauen. Es ist auf jeden Fall sehr schön und elegant was dem Zuschaueer geboten wird und zum Schluß auch unterhaltsam.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    05.03.14

    Sehr seltsam... von Justizia83, 06.03.14
    Mein Freund und ich waren gestern in der Frankfurter Jahrhunderthalle und...ganz ehrlich...ich weiß immer noch nicht so richtig, was ich von dieser Show halten soll... Es war schon echt seltsam. Allein schon die Story. Da wurde ein Mädchen in einen halben Hund verwandelt und war dann Teil eines Monströsitätenzirkus. Wer hat sich denn sowas ausgedacht? Leider war nur knapp die Hälfte der Show ein Schattentheater, die andere Hälfte war normaler Tanz vor dem Vorhang. Leider saßen wir etwas schräg vor der Bühne. Die Schattenleinwand war im Verhältnis zur Bühne sehr klein und so konnten wir (leider) das gesamte Treiben hinter der Schattenwand mitverfolgen. Dadurch ging der Zauber (so er denn überhaupt vorhanden war) verloren. Die Show ging knapp 75 Minuten. Unter anderen Umständen hätte ich dies für sehr viel zu kurz gehalten, aber...ganz ehrlich...gestern war ich froh, als es vorbei war. Alles in allem waren die 62,50 € pro Person nicht gut investiert und ich würde davon abraten!
  • Mannheim - Congress Center Rosengarten

    23.10.13

    Mit zu hoher Erwartung hin gegangen von Jenni_Fa, 04.03.14
    Ich habe mich total auf dieses Event gefreut, weil mich diverse Vorschauen im Fernsehen total mitgerissen hatten. Ich wurde etwas enttäuscht... Die Show ging nur eine gute Stunde und hatte auch andere Einlagen (nicht nur Schattenspiel). Im ganzen eine tolle Veranstaltung, jedoch hatte ich mir mehr darunter vorgestellt.
  • OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA

    19.02.14

    Faszinierend ! Immer wieder! von Oberhausen, 25.02.14
    Perfekte Inszenierung, schöne Geschichte, gute Tänzer und unglaubliche Stimmung. Der Abend war perfekt, das Stück sehr sehr schön und wirklich zu empfehlen !!
  • OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA

    18.02.14

    Einfach nur toll!!! von Jule, 25.02.14
    Wir waren sehr überrascht, was man mit Licht und Schatten für eine super Stimmung erzeugen kann. Der Abend war einzigartig! Man war von der Geschichte in den Bann gezogen. Besonders die Zugabe war sehr unterhaltsam. Tolle Artisten und Künstler! Respekt vor dieser Leistung. Gerne wieder.
  • Iserlohn - Parktheater Iserlohn

    20.02.14

    Im Shadow-Fever! von Nanny, 25.02.14
    Ich kann nur sagen, mir hat es super gut gefallen. Ich fand es weder zu kurz noch zu langweilig. Ich bin von diesem Schattespiel fasziniert und könnte mir das Ganze noch viel öfter anschauen :). Es sollte sich jeder seine eigene Meinung davon machen ;).
  • OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA

    19.02.14

    Schade ums Geld für wenig Auftritt von Tani, 24.02.14
    Meine beste Freundin und ich haben uns die Karten gekauft. 70 Euro pro Karte ist ja auch nicht gerade günstig. Pünktlich um 20:00 Uhr fing es an. Pünktlich um 21:15 Uhr war es zu Ende. Für den Preis finde ich es ganz schön ärgerlich wenn nach gerade mal einer Stunde die Show schon zu Ende ist. Nach dem Raunen und der Frage wann die Pause denn wieder vorbei sei haben dann auch andere Leute begriffen, dass die Show nach so kurzer Zeit vorbei ist.
  • Flensburg - Flens-Arena

    14.02.14

    Shadowland von Jörg Schubert aus Husum, 24.02.14
    Flens-Arena, der Verunstaltungsort mit dem gewissen NICHTS Freitag, 14.02.2014 Das PILOBUS DANCE THEATRE präsentiert seine Show „SHADOWLAND“ Die Parkplatzwächter verlangen für die Parkdauer 3 Euro. Das fängt ja gut an. Der Einlass erfolgt exakt eine Stunde vor offiziellem Veranstaltungsbeginn. Im Foyer werden völlig überteuerte Snacks angeboten. Für ein knappes Dutzend in roter Tunke ertränkte Pseudocurrywursthäppchen werden 3 (DREI!) Euro verlangt, für ein zähnequälendkaltes stilles Wasser aus einem Halbliterplastikfläschchen ebenso. In diesem Menschenstrom findet sich nur sehr schwerlich eine Ablage für die mittlerweile unangenehm die Hand erhitzende dünnwandige Wursthappenpappschale. In dem Gewühle wandelt ein Verkäufer umher und hält Programmheft und DVD feil. Programmheft??? Ein paar zusammengetackerte Pappdeckel mit qualitativ minderwertigen Fotos und etwas Text dazu. Dafür verlangt er 10 (ZEHN!) Euro. Die DVD kostet noch mehr. Mittlerweile wird es mir zu warm und ich suche die Garderobe auf. Für 1,50 Euro überlasse ich meine Jacke einem Kleiderhaken. Meine Frau und ich schlendern in Richtung Halle. Es ist jetzt halb acht. Wir begeben uns auf unsere Plätze. Wir haben Karten für die erste Reihe. Die hässlichen Gittermasten für die Beleuchtung links und rechts der Bühne tauchten in dem Saalschema zwar nicht auf, fügen sich aber perfekt in die allgemeine Hässlichkeit dieser Stätte ein. Die Sitzgelegenheiten im Innenraum sind eine Zumutung: Billiges Stahlrohrstapelgestühl mit dürftiger Polsterung. Kaum darauf Platz genommen rutsche ich schon hin und her; es drückt unangenehm. Wenigstens kann ich meine Beine hier auf dem abgeschabten und fleckigen Betonboden ausstrecken. Noch ein gutes: Ich muß nicht mehr schwitzen. Dafür sorgt schon die Zugluft, die durch diesen Teil der Halle streift. In den letzten Minuten vor Beginn dröhnt immer wieder ein abgewürgter Gong durch die Luft. Hier ist eigentlich alles stillos. Mit allergrößter Selbstbeherrschung kann ich meinen inneren Groll gerade so zurückhalten. Ich will meiner Frau nicht den Spaß verderben, was mir aber nicht richtig gelingen will. Sie merkt genau, was gerade mit mir los ist. Es ist zehn nach acht und es geht endlich los. Was meine Laune jetzt erheblich bessern könnte, wäre ein geiles Rockkonzert, aber dieses halbnackte Gehampel auf der Bühne kann den Abend auch nicht mehr retten. Die Schattenspielparts machen effektiv nur die Hälfte der Szenen aus. Unsere leider etwas sehr seitliche Sitzposition gewährt Einblicke in den Aktionsraum hinter der Projektionsfläche unserer Schattenschauspieler, die ich aber gar nicht will. Ich mache entgegen meiner Gewohnheit sogar den obersten Hemdknopf zu, weil mich diese Zugluft nervt und ich zu Halssschmerzen neige. Innerlich hoffe ich, dass dieser Quatsch bald vorbei sein möge. Immer wieder hämmert in meinem Kopf die Frage:“Wieso verlangt man für diese miesen Plätze 67,50 Euro? In dieser ungeeigneten Halle?“ Flohmärkte und Handballspiele kann man hier ja gut abhalten, aber doch nicht Darbietungen dieser Art! Für einige unmittelbar in Bodennähe gespielte Szenen muss ich trotz meiner 1,85 den Hals recken, da der Bühnenboden für die Sitze im Innenraum zu hoch ist. Nach nur 80 Minuten ist der Spuk vorbei, ich liefere nur meinen formalen Standardapplaus ab (dreimal klatschen) und alles ist im Aufbruch. Was nun kommt setzt noch einen obendrauf: Der Veranstalter lässt gemäß der Devise „Time is money“ keine Sekunde ungenutzt und schickt seine Helfer los, damit sie die Stuhlnummernschilder abziehen, egal ob jemand noch sitzt oder seine Jacke oder Handtasche an dem Stuhl hat. Ich würde es nicht dulden, sollten fremde Hände in unmittelbarer Nähe zu meinen Utensilien herumnesteln. Ich will hier raus!!! Die Heimfahrt gestaltet sich auffallend schweigsam. Ich habe so einen Hals! Was für ein Nepp! Ich komme schon auf die eigenartige Idee, das ganze wäre eine Art Feldversuch um herauszufinden, wie weit man mit Abzocke und Wucherei gehen kann und wieviel Nichtqualität gerade noch durchsetzbar ist, bevor ein Kunde endlich den Mund aufmacht und protestiert. Ich protestiere hier und jetzt! Für mich heißt die Flens-Arena ab sofort FLENN-ARENA, weil ich wirklich flennen möchte um das viele schöne Geld, mit dem wir uns einen richtig schönen Abend hätten gestalten können. Mit nicht mehr 100-prozentig freundlichen Grüßen Jörg Schubert aus Husum (Nach Diktat verreist)
  • OBERHAUSEN - Arena Oberhausen

    19.02.14

    Beeindruckend - Überraschend - Empfehlenswert von EG, 24.02.14
    Damit hatten wir nicht gerechnet: eine unglaublich fantasievolle Vorstellung, mit Sicherheit superprofessionell, leider mit 75 Min. zu kurz! Wir waren begeistert von dem Ensemble! Nicht begeistert waren wir von der Bestuhlung in der Arena Oberhausen. So etwas unbequemes und ungemütliches für fast 70 Euro p.P., schade! Gott sei Dank hatte man nicht allzu viel Zeit darüber nachzudenken, da die Show die allerbeste Ablenkung war.
  • OBERHAUSEN - Köpi-Arena

    19.02.14

    schön, aber unbequem von Elli, 23.02.14
    Ich hatte Tickets für meine Eltern, meine Tochter und mich bestellt (teuerste Kategorie). Unabhängig vom Alter taten uns allen nach der Hälfte der Vorstellung sowohl der Allerwerteste als auch der Rücken weh, so dass der Rest der Vorstellung recht unruhig wurde. Die Vorstellung war sehenswert und hat uns allen sehr gefallen. Einige Besucher wechselten auf günstigere Plätze, da sie auf den teuren teilweise sehr schlechte Sicht hatten (zu weit seitlich). Diesen Veranstaltungsort kann ich nur eingeschränkt empfehlen.
  • OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA

    18.02.14

    Nicht noch einmal! von Tom, 22.02.14
    Was soll ich sagen... Meine Frau und ich sind sehr enttäuscht: 1) Sitze kaum geeignet für Leute über 180 cm, meine Knie rieben die ganze Zeit am Sitz des Vordermannes... 2) Für 60 € pro Person in der 2. Preisklasse finden wir 1 1/4 Std. INKL. Zugabe doch sehr wenig. 3) Wir hatten gehofft / angenommen, dass der überwiegende Teil der Show so läuft, wie im Fernsehen in den Ausschnitten zu sehen ist, also große Leinwand mit tollen Schattenbildern. Aber: Fehlanzeige, grob gefühlt die Hälfte war Tanz / Akrobatik VOR der Leinwand. Die tollen Bilder aus dem Fernsehen gab es eigentlich erst in der Zugabe (ca. 5 Minuten). Schade!
  • Oberhausen - Königpilsener Arena

    18.02.14

    Shadowland von Littlebaby, 22.02.14
    Für das Geld mehr erwartet. 90 min Tanz aber nicht nur hinter sondern sehr viel hinter bzw neben der Leinwand. Selbst beim nichtTanz könnte man zugucken. Nicht sehr toll !! Zuviel drumrum. Würd ich nicht weiterempfehlen !!!
  • OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA

    18.02.14

    Sehr empfehlenswert !! von Floridianerin, 22.02.14
    Shadowland ist eine ganz eigene Art der Kunst und daher für jeden auf seine eigene Art zugänglich: Tiefsinnige Geschichte, tolle Musik, Tanz und das Spielen mit Licht, Tiefen u Ebenen der Physik...einfach toll umgesetzte Idee!
  • LEIPZIG - Gewandhaus zu Leipzig

    16.02.14

    super Event! von Maria H., 21.02.14
    sehr Empfehlenswertes Event, wer einen Abend abschalten und sich verzaubern lassen will, muss dort hin! Was die Tänzer mit einfachen Mitteln gezaubert haben, diese Illusion...traumhaft!
  • TRIER - Arena

    07.02.14

    Shadowland von Sinnlosjean, 20.02.14
    Das Event an sich war wirklich toll, nur bei einem Ticketpreis von 68 EUR hätte ich doch erwartet, dass nicht schon nach 1 Stunde und 15 Minuten alles vorbei ist. Hier fand ich die Relastionen nicht ganz stimmig.
  • OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA

    19.02.14

    enttäuschend von Zuschauer, 20.02.14
    Irritiert sahen wir ein Bühnenstück welches wir bis dato immer noch nicht ganz verstanden haben,lediglich die Zugabe von 5 Minuten war so wie erwartet , die Stunde davor bleibt wohl ein Rätsel . Die Akteure haben sicher großes geleistet , doch muss die Werbung für diese Veranstaltung besser informieren . Eine Pause gab es nicht , war auch gut so , denn es wären wohl viele nicht zurückgekehrt .
  • LEIPZIG - Gewandhaus

    16.02.14

    zu teuer! von Mahler, 20.02.14
    Wir hatten uns unter den Tickets etwas ganz anderes vorgestellt. Warum muss man aus Shadowland eine Theateraufführung mit nackten Menschen machen? Außerdem fanden wir die Vorstellung für 67,00 viel zu kurz (1 Stunde und 15 min).
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Shadowland............. von Birte, 19.02.14
    Block D Reihe 16 Platz 14................also mir hat es gut gefallen aber auch hier war der Preis mit 57,50 € echt ganz schön hoch angesiedelt. Die Vorstellung war gut und die Geschichte wurde eindrucksvoll dargestellt. Schade war nur, dass am Anfang vo dem Platz ein seitlicher Blick an der Schattenwand vorbei auf die Bühne möglich war, so dass sehr viel Illusion geraubt wurde weil der Beleuchter total gut zu sehen war und das Licht eher geblendet hat. Danach mit der großen Wand ging es besser......... Störend war nur, dass nur eine dünne Wand zum Getränketresen draussen vorhanden war, so dass das Gesabbel der Servicemitarbeiter echt nervte. Auf Klopfzeichen meinerseits wurde nicht reagiert............grins. Leider etwas teuer aber ansonsten zu empfehlen. Und die 3,00 € Parkgebühren hat man bei dem Eintrittspreis von 57,50 € wohl auch noch über............
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Super event von petzi, 19.02.14
    Das war eine atemberaubende Show, auch meine 16jährige Tochter war begeistert. Es hätte ruhig etwas länger dauern können.
  • Halle - GEORG-FRIEDRICH-HÄNDEL HALLE

    12.02.14

    Eine gelungene Traumreise!!! von thvinzel, 19.02.14
    Super Show!! Ein ganz großes DANKE für diesen schönen Traum!!! Es hat uns super gefallen, insbesondere die letzten Ausflüge nach New York und Berlin! Hoffentlich kommt diese Show nochmal in unsere Nähe!!!
  • LEIPZIG - Gewandhaus zu Leipzig

    16.02.14

    war sehr gut von Peterle, 19.02.14
    Die Kuenstler waren nach der Show bestimmt voellig fertig, denn sie sind die ganze Zeit nur im Laufschritt ueber die Buehne. Aber das ganze Spektakel haette etwas laenger gehen koennen, wir waren so beeindruckt von den Schattenfiguren, man konnte sich garnicht satt sehen.
  • LEIPZIG - Gewandhaus zu Leipzig

    16.02.14

    Mal etwas anderes und außergewöhnliches von dietribe, 19.02.14
    Meine Frau wollte es sehen, ich hatte noch nie etwas davon gehört. Also haben wir Karten bestellt und waren dort. Ich hatte schon Bedenken, da Ballett nun absolut nichts für mich ist, aber es kam anders. Es ist auch kein reines Schattentanzen, allerdings ist erstaunlich, was man so alles machen kann mit Licht und Schatten. Ich möchte nichts vorwegnehmen, außer das es ein interessanter Abend war und ich es nicht bereut habe, die 100€ für die Karten auszugeben. Ich fand die Veranstaltung mit ca. 75min zu kurz und es gab leider keine Pause. Ansonsten war es wirklich toll.
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Event Super Flens Arena Schlimm von Rania El-Zein, 18.02.14
    Das Event war unglaublich schön, aber die Plätze in Flens Arena waren richtig schlecht, obwohl wir in der neunte Reihe gesessen haben.
  • KIEL - Sparkassen-Arena-Kiel

    13.02.14

    leider nicht so ganz wie erhofft... von Pat van Til, 18.02.14
    Meine Freundin und ich sind eher davon ausgegangen, dass es die Vorstellung ganze Zeit so abläuft wie im Fernsehn, dem war leider nicht so! Es war eher ein Ballett, welches sich zu 50 vor dem Vorhang abspielt und 50 dahinter. Die Schattenspiele wie sie im Fernsehen zu sehen waren, kamen zwar auch vor, aber leider nicht so ausgeprägt und faszinierend wie man, bzw. ich und wir, es erwarten würde! Es haben einige Zuschauer vorzeitig die Vorstellung verlassen, was ich persönlich sehr unhöflich finde, es spiegelte allerdings mein doch schon leichtes Enttäuschen wieder!
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    06.02.14

    wenig Schatten für viel Geld von Aquafan, 17.02.14
    Wir hatten uns sehr auf den Abend gefreut und wurden enttäuscht. Unser Platz für 63,50€ p.P. war auf einer Bank ohne Lehne und mit seitlichem Blick auf und hinter die Leinwand. Da viele Plätze leer geblieben sind, konnten wir uns umsetzen und unseren Blick verbessern. Es folgten 2/3 akrobatischer Tanz vor der Bühne und 1/3 Schattenspiel (welches wirklich toll war). Völlig unnötig war der engumschlungene Tanz der barbusigen Haupttänzerin mit 2 Tänzern in fleischfarbenen Unterhosen vor der Leinwand! Die Akustik war so schlimm, dass wir zwischenzeitlich dachten es würde aufs Hallendach regnen. Die Halle war nur zu 1/4 belegt und es kam keine Stimmung auf! Die Zugabe war das Beste der Show und nach 1h20min war schon alles vorbei! Sogar die Getränkestände waren nicht mehr besetzt und wir konnten unseren Becherpfand nicht mehr einlösen! Unser Fazit: Nie wieder Conlogarena!
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    06.02.14

    da hätte man für diesen Preis viel mehr erwartet!! von Pitchen, 17.02.14
    Ein Platz mit schlechter Sicht in der 2. Kategorie (Blick auf eine Treppe, die man im Hallenplan nicht erkennen konnte), Lautsprecher die rauschen und knistern, daß man denkt, es würde regnen und die Show hatte mit Schatten nur untergeordnet zu tun. Allein die Zugabe war das, was die Zuschauer davon erwartet hatten. Insgesamt enttäuschend.
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Pilobus war sptize von popwebde, 17.02.14
    aber die Flens Arena in keiner Weise: Anreise sehr schlecht, nur eine Zufahrt, Stau ohne Ende, haben es gerade noch geschfft, andere haben die ersten Takte nicht erlebt. Die Bestuhlung eine Katastrophe, so schlecht (vom Sitz her) habe ich noch nie gesessen und dann hat es von hinten immer wieder kalt rein gezogen. In der FlensArena möchte ich keine Veranstaltung mehr besuchen. Das Tanz-Ensamble war absolute Spitze !
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Atemberaubend! von Die Dohlen, 17.02.14
    Am Ende der Show meint man: nanu? Jetzt schon (nach 1 1/2 Stunden) zu Ende? Aber man darf nicht vergessen, was einem in dieser Zeit alles geboten wird: es werden körperliche Höchstleistungen gebracht, wahnsinnige Effekte durch die verschiedenen Leinwände und Beleuchtungen und vor Allem eine nette Geschichte mit genialen Darstellern! Ein wirklich amtemberaubender Abend für die ganze Familie
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Schönes Schattenspiel von Hase74, 17.02.14
    sehr schöne Umsetzung der Geschichte. Waren von dem Team begeistert und würden uns über eine Fortsetzung freuen. Fanden die Darstellung in Unterwäsche in keinster Form störend, da das alles ja zur Geschichte gehörte.
  • KIEL - Sparkassenarena

    13.02.14

    gelungene show von bowi.wan, 17.02.14
    fesselnde Vorstellung auch ohne worte Sound manchmal etwas dünn - als Untermalung aber o.k. 2015 gerne wieder
  • FLENSBURG (Nord Arene) - Campus Halle

    14.02.14

    Leistung der Künstler prima von rh, 17.02.14
    Das Sitzen in der 19. Reihe , Platz 32/31 war durch Zugluft eine gesundheitliche Herausforderung. Gesamtlänge der Veranstaltung war o.k. - wäre eine Pause gewesen, hätten wir auf die 2. Hälfte verzichtet, weil es arg mit kalter Luft so zog. frdl. Grüße R. H.
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Schöne und beeindruckende Darstellung und Leistung von Shadowland, 17.02.14
    Die Künstler des Shadowlands waren super, athletisch, beeindruckend. Die ganze Show schön, romantisch, manchmal magisch. Leider war der Veranstaltungsort nicht gut gewählt: die laut Presse anwesenden ca. 2000 Personen verloren sich im Raum. Trotz der von uns gewählten Tickets im oberen preislichen Bereich (€ 57,50 p.P.) saßen wir seitlich zur Bühne hin, auch sehr weit entfernt und mussten uns ziemlich verrenken.....zumal, wenn der Nachbar sich ebenfalls nach vorn beugte/ beugen musste.... Die Sicht quasi hinter die Leinwand fanden wir nicht bereichernd, sondern nahm ein wenig den Zauber der erzählten Geschichte. Warum buchte man nicht das Deutsche Haus?? Die Ticketbestellung und Zusendung lief hervorragend und schnell!
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Super Darsteller in ungeeigneter Spielstätte von Hugg, 17.02.14
    Shadowland ist eine hervorragende Veranstaltung mit sehr guten Darstellern, sehr guter Choreographie, sehr guter Musik, die man nur weiter empfehlen kann, und die ich mir an einem geeigneten Veranstaltungsort noch einmal ansehen würde. Der Veranstaltungsort hat zwei sehr große Nachteile: 1. Von den hochpreisigen Plätzen im Saal (sonst Handball-Spielfeld), wir saßen in Reihe 15, sieht man einen Teil der Darstellung nicht, weil die Bühne auf höherem Niveau angeordnet ist als die Sitzplätze und viele Tanzelemente auch im Liegen auf dem Bühnenboden gestaltet werden. Man ahnt sie nur. Die, allerdings für mich nicht akzeptierbare Alternative, wäre, auf den Seitenrängen, also den Zuschauerplätzen für Handballspiele, zu sitzen. Das bedeutet aber, 90 Minuten den Kopf zur Seite gedreht zu halten, was ich körperlich als sehr unangenehm empfinde. Fazit: Diese Veranstaltungsstätte selbst ist für Handballspiele super (siehe aber Punkt 2), für Bühnenaufführungen schlecht und für dieses Stück wegen der erwähnten Tanzelemente auf dem Boden völlig ungeeignet. 2. Die Verkehrsführung aus Richtung Süden und Westen ist katastrophal, da sich hunderte von Fahrzeugen an einer einspurigen Linksabbiegerampel stauen. Danach wird der Verkehr völlig ungeeignet auf einen schmalen, sehr langen Parkplatz einspurig eingeleitet, was zu erneuter, leicht vermeidbarer Wartezeit führt. Ich empfand die Parkplatzfüllung als dilettantisch. Das kann jeder Weihnachtsmarktbetreiber besser. Wir haben jedenfalls diesen zweiten Stau abgebrochen und einen nahen privaten (??), kostenpflichtigen Parkplatz (Sandplatz) benutzt und sind so gerade, trotz 45minütigem Zeitpuffer, gerade noch rechtzeitig im Veranstaltungsraum angekommen. Dass die Veranstaltung erst mit mindestens 15 Minuten Verspätung begann, empfand ich angesichts der Stausituation draußen als fair, aber im Grundsatz nicht in Ordnung. Gesamtfazit: Für Bühnenaufführungen halte ich die Flens-Arena für ungeeignet. Wir werden dort definitiv nicht mehr hingehen. Das Parkplatzproblem bleibt bestehen, obwohl es mit natürlichem Menschenverstand, gepaart mit etwas Kenntnis von anderen Großveranstaltungen, leicht lösbar wäre. Und dieser Umstand wirft wirklich kein gutes Licht auf die örtlichen Verkehrsplaner. Aufgrund der Situation kann ich zu Sanitäranlagen und Service nichts sagen, dafür blieb schlicht keine Zeit,
  • Kiel - Sparkassen-Arena

    13.02.14

    ein tolles Märchen von Bage, 17.02.14
    Shadowland mag zeitlich etwas kürzer als andere Shows sein, dafür bekommt man ein volles und tolles Programm ohne irgendwelche Längen! Die Tänzer bewegen sich lautlos auf der Bühne und lassen jede Bewegung leicht und elegant erscheinen. Wir haben die Showsehr genossen und freuen uns schon auf das nächste Jahr! (Auch wenn wir dafür die grauenhafte Bestuhlung der Sparkassen-Arena in Kauf nehmen müssen.)
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Die Enttäuschung war groß von Sunny-Sanni, 17.02.14
    Die Erwartungen waren hoch und umso größer war auch die Enttäuschung. Nichts war so, wie wir es uns vorgestellt haben. Das Thema war zu abstrakt, die Atmosphäre in der Flens-Arena kalt, die Sicht auf teuren Plätzen mangelhaft und die Musik hat viele Wünsche offen gelassen. Der Funke zum Publikum sprang leider nicht über. Erst in den letzten Minuten legte das Team mit fetziger Musik und Lichteffekten los. Aber das reicht für eine positive Bewertung auf keinen Fall. Schade, für das Geld hätten wir mit 4 Personen schön Essen gehen und den Abend mit einem Kinobesuch abrunden können.
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Gelungener Abend von Anja, 17.02.14
    Was die Tänzer dort an Leisung bringen ist schon eine Sensation. Da kann man dann auch verstehen, dass die Show bereits nach ca. 80 Min zu Ende ist. Die Geschichte ist niedlich erzählt und läßt den Zuschauer immer wieder zwischen Traum und Wirklichkeit der Hauptdarstellerin reisen!Ein Feuerwerk an Figuren, die besonders im Anschluß an die eigentliche Geschichte ihren Höhepunkt findet! Schaut es Euch an. Es lohnt sich...Einziges Manko, zumindest in der Flens-Arena: die Sitzordnung im Innenraum ist sehr schlecht gestaltet. Man sitzt auf einer Ebene und hat öfter leider keinen kompletten Einblick auf die Leinwand, wenn sich Figuren im unteren Bereich abspielen.
  • Halle - GEORG-FRIEDRICH-HÄNDEL HALLE

    11.02.14

    Muss man gesehen haben, von Stötteritzer, 16.02.14
    echt gut gemacht. Eine Geschichte mit Tanz und Schatten erzählt habe ich so noch nicht erlebt. Coole Effekte. Akrobatischer Tanz. Musik aus meiner Zeit (keine Klassik), hat mit gefallen.
  • KIEL - Sparkassenarena

    13.02.14

    War ok von Helli, 16.02.14
    Es war eine schöne Vorstellung, die Akteure haben alles gegeben, meine Hochachtung. Dennoch habe ich etwas mehr erwartet, wie z.B. bei der Zugabe. Das war ein Feuerwerk an Überraschungen, einfach toll.
  • KIEL - Sparkassenarena

    13.02.14

    gelungene Veranstaltung von Erhard Springer, 16.02.14
    Die künstlerische Darbietung hat uns sehr gefallen. Der Bühnenaufbau kann verbessert werden, so wurden wir in Reihe 6 zeitweilig durch die Lampen, die im hinteren Bereich der Bühne leuchteten unangenehm geblendet.
  • Kiel - Sparkassen-Arena

    13.02.14

    Ein absolutes Highlight von eo, 16.02.14
    Eine beeindruckende Vorstellung. Die Darsteller schafften perfekte Illusionen mit einfachen technischen Mitteln, aber mit absoluter tänzerischer Präzision und Hochleistung. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.
  • Kiel - Sparkassen-Arena

    13.02.14

    Tolle Reise in eine andre Welt von frieda, 16.02.14
    es war eine tolle Reise in eine andere Welt. Klänge Illusionen und Träume sind zusammen verknüpft worden - Erlebenswert!
  • KIEL - Sparkassen-Arena-Kiel

    13.02.14

    Top Event - super Show von Sternenkuss, 16.02.14
    Die Show war super. Die Zeit verlief im Nu , da man so viel zu sehen hatte. Es war eine nette Geschichte der Show und es ist schon klasse, wie die wahnsinns durchgetrainierten Männer und Frauen in Schattendarstellung ,hinter einer Leinwand, ihr Können zeigten. Wer Männer mit einer Top Figur und Waschbrettbäuchen sehen will, kommt hier aus dem Staunen nicht wieder heraus! Wir hatten Sitze in der 1 ten Reihe gebucht, zu dementsprecheneden Preisen. Leider stelle sich dann beim Sitzen in der 1 ten Reihe heraus, dass man nicht gucken konnte, da ihrendwelche Pfeiler davor waren. Im Sitzplan waren die Plätze anders dagestellt, als sie später tatsächlich waren. Wir beschwerten uns über diese sehr schlechten Sitzplätze. Der Ordner war dann so freundlich und hat uns woanders Plätze ausgesucht, die trotz der ausverkauften Show dann besser waren, als die in der 1 ten Reihe. Ab dann hatten wir eine tolle Sicht und konnten alles von weiter weg super sehen. einen Punktabzug, da die Plätze in der 1 ten Reihe am teuersten zu zahlen , aber am schlechtesten zu gucken waren. Und - der Sitzplan im Internet anders war, als tatsächlich bei der Show! Sonst war alles super.
  • Hameln - RATTENFÄNGER-HALLE

    15.02.14

    Wenig Show für VIEL Geld von Bernd, 16.02.14
    Nach 75min. war alles vorbei! Geht gar nicht für soviel Geld! Absolut enttäuschend! Die letzten 10min. war das Beste an der ganzen Show........
  • Kiel - Sparkassen-Arena

    13.02.14

    Tolle Veranstaltung, mieser Veranstaltungsort von Kunu, 16.02.14
    Shadow Dance war hervorragend, die Sparkassenarena eher ein Ort, wo Gäste abgezockt werden. Haben für 53,40€ Karten gehabt und gesessen, wie Ölsardinen in einer Dose. Weder seitlich, noch nach vorne Platz, Sitze eine Zumutung. Bühne wär so einsehbar, dass man jede Kleinigkeit hinter der Bühne sehen konnte und man teilweise von Scheinwerfern geblendet wurde. Keine Notausgangsbeleuchtung/-Beschilderung. Schade
  • KIEL - Sparkassenarena

    13.02.14

    Grossartiges Ensemble! von Magret Peper, 16.02.14
    Shadowland ist eine tolle Inszenierung: lyrisch tiefsinnig am Anfang, schwungsvoll und mitreissend am Ende. Der einzige Wermutstreffen war der Veranstaltungsort: die Luft war zum Durchschneiden. Ganz oben staute sich die warme Luft ( Klimaanlage war offensichtlich nicht angestellt ),die Bestuhlung ist extrem eng, allen stand der Schweiss auf der Stirn und mich wundert, dass niemand ohnmächtig wurde. Viele verliessen deshalb vorzeitig die Veranstaltung. Fazit: die Truppe hat einen besseren Veranstaltungsort verdient!!
  • Hameln - RATTENFÄNGER-HALLE

    15.02.14

    75 Minuten für 69€ von Chris, 15.02.14
    Sehr enttäuscht, hatten uns zwei Monate drauf gefreut. Aber die Show war einfach viel zu kurz, nach 75 Min war alles vorbei. Dafür die lange Anreise und der Eintrittspreis von 69€/Person... das bleibt als Enttäuschung in Erinnerung. Es müsste vorallem vorher auf den Karten stehen bzw bei der Buchung mitgeteilt werden.
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    14.02.14

    Enttäuschend! von Linda, 15.02.14
    Einen großen Respekt für die 70 minütige tänzerische Leistung der Gruppe! Leider war die Story nicht sehr spannend, so dass ich schon nach 30 Minuten alle Sitznachbarn lauter atmen hörte. Sicher lag das außerdem an den sehr unbequemen Stühlen. 3 Euro Parkgebühr und 3 Euro Garderobe kamen noch zu den zu teuren Karten hinzu.
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    08.02.14

    Enttäuscht, deutlich zu teuer von Willi, 15.02.14
    Leider waren wir von der Darbietung enttäuscht. 67.50€ für rd. 70min. Auführung ist deutlich zu teuer. Auch die Story reisste uns nicht vom Hocker, die Erwartunghaltung war zu hoch. Allein die Zugabe, mit einem schnellen Wechsel der Bilder unter aktueller Musik war sehenswert. Leider hatten wir die Aufführung nicht im Bereich Ballet/Tanztheater einsortiert, was hier aber ein Problem war.
  • KIEL - Sparkassen-Arena-Kiel

    13.02.14

    Ganz tolles Event! von editha, 14.02.14
    Wir haben uns auf den Abend gefreut und sind nicht enttäuscht worden. Eine schöne Vorstellung, auf die man sich aber durchaus einlassen muß. Im Vorfeld sollte man sich vielleicht informieren, wovon die Geschichte handelt. Auch sollte man wissen, dass es nicht nur reines Schattentheater ist. Die Vorstellung dauert ca. 75 Minuten, ohne Pause, das war für uns, und den von uns gezahlten Eintrittspreis, vollkommen in Ordnung. Wir hatten einen fantastischen Blick auf die Bühne da wir oben saßen und die Sitzreihen nach oben hin ansteigend waren. Unten saß das Puplikum normal in Reihen, keine Ahnung, wie das Stück dort einsehbar war. Alles in Allem war es ein schöner Abend.
  • Halle - GEORG-FRIEDRICH-HÄNDEL HALLE

    11.02.14

    Super Event von Bibi, 14.02.14
    Totale Überraschung, so eine emotionale Darstellung! Man wurde von Anfang bis Ende in den Bann gezogen und verzaubert! Es hätte auch doppelt so lang sein dürfen.
  • Krefeld - Königpalast Krefeld

    09.02.14

    Einmaliges Erlebnis von Maze, 14.02.14
    Fantastische Show, tolles Event, einmaliges Erlebnis. Leider etwas kurz, aber man sieht die Arbeit der Künstler und lernt wahre Kunst zu schätzen. Kein Kommerz, eher was für Liebhaber der klassischen Darbietung einer Fantasiewelt. Gerne wieder....
  • HALLE / SAALE - Händelhalle

    11.02.14

    langweilig und überteuert von catie, 14.02.14
    Die Karten kosteten über 60€. Schon nach den ersten Minuten machte sich Langeweile breit. Wenn ich vorher gewusst hätte, dass der Sponge-Bob-Autor dafür verantwortlich ist, hätte ich mich nicht so sehr über die mangelnde Handlung gewundert. Wir sind vor Ende der Veranstaltung gegangen und haben den Kauf der Karten sehr bereut. In der Halle kam auch keine Stimmung auf.
  • HALLE / SAALE - Händelhalle

    11.02.14

    Tolles Event - Schlechte Lokation von FanFreund, 14.02.14
    Die Show und die Künstler waren super, aber von der Händelhalle hätten wir uns mehr versprochen. Schon ziemlich abgenutzt und unübersichtlich, Minimalcatering für zu viel Geld und die Saalaufteilung verpeilt, die ersten fünf Reihen konnten nicht aufgebaut werden, weil (oh weh) die Bühne für den benötigten Platz der Künstler zu klein war. Also Show Top***** Lokation Flop*
  • Krefeld - Königpalast Krefeld

    09.02.14

    Großer Mist! von Virago58, 13.02.14
    Für das Geld haben wir etwas anderes erwartet. So einen Mist haben wir schon lange nicht mehrgesehen, schade.
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    08.02.14

    Toll, außergewöhnlich, absolut sehenswert! von MS Rebecca, 13.02.14
    Dance Theatre Shadowland ist eine absolut sehenswerte Aufführung. Selbst für Leute die mit Tanz zunächst nicht so viel anfangen können. Was uns sehr traurig gemacht hat, ist, dass wir die Karten zu Weihnachten mit besten Plätzen an unsere alten Eltern verschenkt haben und wir nach dem Eintritt feststellen mussten, dass diese Plätze gar nicht vorhanden waren. Es sollte sich um einen Buchungsbac gehandelt haben, den Eventim zu verschulden hatte. (So die Mitarbeiter der Halle Münsterland ).Man wollte uns dann sehr viel schlechtere Plätze zuweisen und nur nach viel insistieren und hin und her ist es uns gelungen, noch einigermaßen erträgliche Plätze als Ersatz zu erhalten. Eventim sollte bei der Vergabe der Plätze besser auf die Halle in der die Veranstaltung stattfindet achten, damit auch jeder seinen gebuchten Platz erhält. Wir haben uns jedenfalls maßlos geärgert und mit der ansonsten tollen Vorstellung ist doch ein bitterer Beigeschmack geblieben.
  • Münster - Münsterlandhalle

    08.02.14

    Super Show von Mary, 12.02.14
    Die Damen und Herren vom Pilobolus Dance Theatre haben eine super Show gezeigt!!! Wir waren äusserst positiv überrascht! Es sah alles so leicht und einfach aus. Dabei ist eine sehr gute Körperbeherrschung und Balance nötig, um die Figuren mit so einer Leichtigkeit darzustellen. Uns hat die Show super gut gefallen!!!! Sehr zu empfehlen!! Man sah den Darstellern an, dass sie selbst auch eine Menge Spass hatten. Es war ein kurzweiliger Abend mit einer leistungsstarken Performance!! Hut ab!!!!
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    08.02.14

    Zugabe besser als Show selbst von Elisabeth, 12.02.14
    Die Show war ok, gute Stimmung kam allerdings erst während der Zugabe auf. Anordnung der Sitzplätze sind verbesserungswürdig.
  • Krefeld - Königpalast Krefeld

    09.02.14

    Supertruppe von Diego, 12.02.14
    Die Truppe Shadowland bot tolle Darstellungen und eine super Bühnen-, Lichtschau. Leider war die Halle nicht so toll. Insbesondere die Plätze in der Hallenmitte boten nur eine unzureichende Sicht. Da die aufgestellten Stuhlreihen sich alle auf eine Ebene befanden, konnten die Zuschauer im mittleren und hinteren Bereich kaum dem Geschehen auf dem Bühnen- boden folgen. Schade und bei Preisen von rd. 60,00 € nicht so toll.
  • KREFELD - KönigsPalast

    09.02.14

    Wenig Show für viel Geld von Tine, 12.02.14
    Ich hatte mich sehr auf dieses Event gefreut, wurde jedoch ziemlich enttäuscht. Die Geschichte ging, die Musik war jedoch sehr nervig und überhaupt nicht, wie sonst bei Schattenspielen üblich, zum träumen anregend. Noch dazu ging die Show nur etwas über eine Stunde. Finde ich persönlich für den Preis zu kurz. Alles in allem eher mäßig, und ich würde diese Show nicht weiterempfehlen. Dann doch lieber ins Musical, da bekomme ich mehr für mein Geld...
  • Krefeld - Königpalast Krefeld

    09.02.14

    War okay von Kelly, 12.02.14
    Das Event hatten wir uns anders vorgestellt, war sehr kurz. Für dieses Event war der Preis einfach viel zu hoch!,
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    08.02.14

    Sturmfrisur verdeckt Shadowland von Gerhard, 11.02.14
    Die Leistung der Akteure war hervorragend. Die Sicht nach vorn aus Reihe 12 Mitte war eine Katastrophe, weil große Leute vor uns den größten Teil der Leinwand verdeckt haben. Wenn man sich streckte, versperrte man den hinteren Reihen die Sicht. Weiterer Schwachpunkt: Auftritt nur 75 Minuten.
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    08.02.14

    Nie wieder !!! von Wollemann, 11.02.14
    Wir hatten uns eigentlich auf unser Event am 08.02.14 in der Halle Münsterland gefreut. 20 Uhr Shadowland. Da wir aus Dortmund angereist sind (meine Frau, mein Sohn und ich) waren wir etwas früher als normal vor Ort. Alles klappte super. Kein Stau; Parkplatz direkt vor der Halle. Es konnte also losgehen. Beginn war aber nicht um 20 Uhr sondern ca. 20.10 Uhr. Was dann folgte ist schwer in Worte zu fassen. Nach dem verspäteten Beginn folgte ein ca. 20 minütiges eintanzen der Darsteller. Die Musik war zu vergleichen mit einem ständigen Dauerton der einer staubigen, verkratzten Schallplatte ähnelte. Die dann folgende Aufführung war schwer verständlich. Dann folgte eine kurze Einlage eines Schattentanzes. Dann wieder Balletteinlage. Nochmals ein Schattentanz, wieder längeres Ballett. Dann zum Schluß (es war sage und schreibe schon 21.10 h !) endlich für 10 Minuten das, wofür wir eigentlich gekommen waren. Die Schattenbilder, die man aus dem Fernsehen kannte. Um 21.20 h war dann nach insgesamt 70 Minuten Schluß. Wir haben für die 3 Karten insgesamt fast 160 Euro bezahlt, zuzüglich 4 Euro Parkgebühr + Benzinkosten. Was einem für den Preis geboten wird ist eine Frechheit und unverschämt. Wir können nur abraten. Nie wieder. Grenzt an Abzocke.
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    08.02.14

    Naja, Licht und viel Schatten... von Cara, 10.02.14
    Um mit dem Positiven zu beginnen: Die tänzerischen Leistungen der ganzen Truppe waren wirklich toll und es war beeindruckend, mit welcher Fantasie und Präzision die Schattenbilder gezaubert wurden. Allerdings fanden wir die erzählte Geschichte mehr als schwach. Der erotische Tanz der barbusigen Tänzerin mit zwei fast nackten Männern gegen Ende passte so gar nicht und entwickelte sich auch nicht logisch aus dem Zusammenhang. Erst bei einer tollen, 5minütigen Einlage am vermeintlichen Ende der 1. Hälfte kam Stimmung in der Halle auf und das Publikum schien aufzuwachen. Dass dieser Beitrag allerdings nicht zur Pause überleitete, sondern nach 1 1/4 Stunden bereits den Schlusspunkt setzte, konnten wir zunächst gar nicht glauben. Wir haben für zwei Karten insgesamt 140,- € bezahlt, hatten seitliche Sitzplätze, von denen man aus auch immer das Geschehen hinter der Schattenwand im Blick hatte und empfinden es als Abzocke, für eine 75 minütige Show derart hohe Eintrittspreise zu verlangen. Wir können es nicht weiter empfehlen!
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    06.02.14

    schlechtes Preis Leistungsverhältnis von hagek, 10.02.14
    Nach ca 1 Stunde und 20 Minuten war die Veranstaltung incl. Zugabe schon vorbei. Für 60 Euro in der 3. Kategorie war dies viel Geld. Vom Empfinden ca 1/3 Ballett und 2/3 Schattenspiele. Die Beleuchtung konnte man teilweise von der Seite sehen und störte sehr während der Vorstellung. Schade das dies nicht durch einen entsprechenden Vorhang verhindert wurde. Wir hatten uns von der Show mehr versprochen.
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    04.02.14

    Tolle Show!! von Spike, 10.02.14
    Shadowland war eine tolle Show! Die Story des träumenden Mädchens war gut aufgebaut und bis zum Schluss eine tolle Performance von der darstellender Truppe. Großes Lob dafür!!! Was mir nicht gefallen hat - wir saßen in Europa Parterre links 3. Reihe(eine 1. Reihe gab es erst gar nicht und von der 2. Reihe zur Bühne war nur der Durchgang -: - man saß zu nah an der Bühne und konnte so die Hilfsarbeiten und - gegenstände der Truppe sehen. So war der Zauber der Bilder nicht immer gegeben, weil man wußte, wie das Bild zustande kam. - für 62,50 Euro Eintritt war die Aufführung mit 1 Stunden und 15 Min. etwas kurz.
  • Münster/Westf. - Halle Münsterland

    08.02.14

    Total enttäuschend! von Pat74, 10.02.14
    Wir haben 2013 die beiden Shows in Münster nicht besuchen können, da diese schnell ausverkauft waren. Umso mehr freuten wir uns, als wir hörten, dass 2014 die Tournee fortgesetzt werden sollte. Die (im Schnitt 60 EUR kostenden und daher nicht gerade preiswerten) Karten waren weit im Voraus gesichert und die Vorfreude unsererseits riesig. Leider wurden wir noch in der Show selbst auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. So waren diverse Tanzeinlagen (Modern Dance) Teil der Show, die absolut gar nichts mit Schattentheater zu tun hatten. Aus meiner Sicht ein reiner Zeitfüller. Die Halle war ausverkauft und das Publikum hatte deutlich mehr von der Show erwartet, wenn man die Länge und die Intensität des Applauses als Maßstab setzt. Die Show begann 5 Minuten zu spät (kann man noch tolerieren) und war nach 75 min (!!) auch schon wieder zu Ende (jedes Rock-/Popkonzert dauert heutzutage schon mindestens 2h!). In Anbetracht des hohen Ticketpreises empfanden wir dies als pure Abzocke. Schade, da einige Schattenbilder wirklich gut waren. Aber das reichte aus meiner Sicht nicht für eine ganze Show. Der Abend war damit gelaufen....
  • Trier - Arena Trier

    07.02.14

    Exzellente Show, - Sicht ungünstig von Shadowland-spectator, 10.02.14
    Die Schatten-Tänzerinnen und -Tänzer haben eine fantastische Leistung geboten: akrobatisch, kreativ, technisch. Exzellente Feinheiten (Ohren flattern im Fahrtwind) steigern den Seh-Genuss. Nicht so gut war die Sichtmöglichkeit von den letzten Reihen auf dem ebenen Hallenboden. Dabei sind doch mehr als 100 € Kosten für ein Paar ein stolzer Preis! Also: auf die Ränge und Taschenfernglas mitnehmen!
  • Krefeld - Königpalast Krefeld

    09.02.14

    Fantasievolle Unterhaltung von h7nwkr, 09.02.14
    Wer sich nicht um die von einigen als zu kurz kritisierte Länge schert, wird mit einer märchenhaften und intensiven Show belohnt, die einen durch die kreative Art der Inszenierung in ihren Bann zu ziehen vermag. Im Abspann gab es sogar eine an den Spielort Krefeld angepasste Szene. Kurzum: Es hat uns sehr gut gefallen.
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    06.02.14

    wenig Schattenland für viel Geld von Aquafan, 09.02.14
    Wir hatten uns sehr auf den Abend gefreut und wurden enttäuscht. Unser Platz für 63,50€ p.P. war auf einer Bank ohne Lehne und mit seitlichem Blick auf und hinter die Leinwand. Da viele Plätze leer geblieben sind, konnten wir uns umsetzen und unseren Blick verbessern. Es folgten 2/3 akrobatischer Tanz vor der Bühne und 1/3 Schattenspiel (welches wirklich toll war). Völlig unnötig war der engumschlungene Tanz der barbusigen Haupttänzerin mit 2 Tänzern in fleischfarbenen Unterhosen vor der Leinwand! Die Akustik war so schlimm, das wir zwischenzeitlich dachten es würde aufs Hallendach regnen. Die Halle war nur zu 1/4 belegt und es kam keine Stimmung auf! Die Zugabe war das Beste der Show und nach 1h20min war schon alles vorbei! Sogar die Getränkestände waren nicht mehr besetzt und wir konnten unseren Becherpfand nicht mehr einlösen! Unser Fazit: Nie wieder Conlogarena!
  • Koblenz - CONLOG ARENA Oberwerth

    06.02.14

    Show super, Sitzplatzsituation katastrophal von Jutta, 09.02.14
    Am Abend des 06.02.2014 besuchten wir zu dritt in der Conlog-Arena Oberwerth die Schattentanzshow Shadowland. Die Karten hatten 67,20 € das Stück gekostet und fürs Parken kamen dann noch 3 € hinzu. Über die Stuhlanordnung in der Halle mussten wir uns wundern, denn obwohl rings um die Stuhlreihen massig Platz war, standen die Reihen so eng hintereinander, dass alle Leute ihre Beine einziehen mussten oder sogar aufstehen, wenn jemand in ihrer Reihe mittig seinen Platz erreichen wollte. Wir saßen auf den Plätzen Parkett Mitte Reihe 15 Sitze 10, 11 und 12. Von der Show selbst haben wir einiges nicht mitbekommen, da viel zu viele Köpfe vor uns waren. Wir versuchten ständig durch die Reihen hindurch einen Blick zu erhaschen, aber leider blieb vieles auf der Strecke. Offenbar ging es auch anderen Zuschauern so. Die Künstler stellten viele Schattenfiguren auf der Bühne ebenerdig dar, da aber alle Stühle auf einer Höhe standen, sahen die Zuschauer auf diesen Stuhl-Plätzen im Parkett, die immerhin die teuersten waren, weniger als die in den seitlichen Rängen, denn diese saßen wenigstens erhöht. An der Show selbst gab es nichts zu meckern - grandiose Tänzer, mitreißende Darstellung, schöne Geschichte. Aber leider, leider wurde einem die Laune durch die schlechte Sitzposition verhagelt. Für 70,20 € pro Person sollten sich die Veranstalter wirklich eine andere Lösung einfallen lassen oder diese Parkett-Plätze billiger anbieten. Wahrscheinlich haben die ersten 3 oder 4 Reihen noch leidlich sehen können, die dahinter liegenden Reihen mussten sich die Hälse verrenken. Meiner Meinung nach echt Abzocke!
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    06.02.14

    Künstlerisch anspruchsvoll von happys, 09.02.14
    Künstlerisch sehr schön gestaltet, leider ist das Programm mit ca. 1 Stunde 15 Minuten im Verhältnis zum Preis doch enttäuschend kurz!
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    06.02.14

    Tolle Leistung der Künstler von Jürgen, 09.02.14
    Noch nie habe ich einen solch schönen Traum gesehen. Apropo sehen, leider war das auch in Koblenz sehr mühsam aus der 6. Reihe 14 - 18 nur duch Köpfe hindurch auf die Bühne sehen. Das hat der künstlerischen Leistung leider sehr geschadet
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    06.02.14

    Darsteller super - Halle katastrophal von Marvin_90, 09.02.14
    Ich habe die Karten meine Freundin zu Weihnachten geschenkt und dafür gerne 60€ ausgegeben, um einen Platz in der zweitbesten Kategorie zu sichern. Angekommen traten wir in die Halle ein und trauten unseren Augen nicht. Wir standen in einer besseren Turnhalle. Kurzzeitig musste ich überlegen, ob ich Sportschuhe mit heller Sohle benötige. Glücklicherweise war dies nicht der Fall. Wir suchten uns unsere Plätze und waren wirklich enttäuscht. Der Tribünenplatz befand sich tatsächlich auf der Tribüne. Auch in Reihe eins, immerhin der zweitbesten Kategorie. Doch, wie in einer Turnhalle üblich, war die erste Reihe ebenerdig und darüber hinaus direkt hinter der Technik. Sodass in der verdunkelten Halle, die wunderschön leuchtenden Bildschirme das Bühnenbild beeinträchtigten. Wir setzten uns kurz vor Vorstellungsbeginn ein paar Plätze weiter nach oben, wo Plätze leer bleiben. So hatten wir zumindest einen ordentlichen Blick auf die Bühne. Leider wurden die harten Sitzbänke nach einer halben Stunde recht ungemütlich und auch der Rücken meldete sich kurze Zeit später. Ganz ehrlich, die Vorstellung war sehr schön und ich zolle den Darstellern Respekt, aber dar ganze Drumherum glich einer Schulveranstaltung. Da wären 30€ für eine Karte das Höchste aller Gefühle gewesen. Schade, dass das letztlich ein schlechtes Licht auf die gesamte Veranstaltung wirft und die Show darunter leidet.
  • KOBLENZ - Conlog Arena Koblenz

    06.02.14

    Schattenakrobatik Pilobolus von Ursel, 09.02.14
    Die dargebrachte Akrobatik und die Licht - Schatteneffekte waren sehr schön und interessant gemacht. Der Preis für die seitlichen Tribünen war erheblich zu teuer, zumal keine Rückenlehnen oder Schalensitze vorhanden sind, sondern nur Sitzreihen. Insgesamt war die Vorführung sehr gelungen, doch für 1 1/4 Std Aufführung waren die Preise deutlich zu hoch.
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    05.02.14

    zu kurz - zu teuer von willsten, 09.02.14
    Für 75 Minuten 67 Euro! Programm und Leistung war gut, hat mich aber , im Gegensatz der meisten Zuschauer, nicht umgehauen.
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    05.02.14

    Faszinierende Show von TessaAC, 08.02.14
    Die Show übertraf unsere Erwartungen um ein Vielfaches! Einziger Minuspunkt: Da die Sitzreihen im Eurogress leider nicht in der Höhe gestaffelt sind, war es teilweise unmöglich, das Geschehen am Bühnenboden oder in der gesamten Bühnenbreite zu verfolgen - insbesondere wenn noch ein großgewachsener Zuschauer in der Reihe davor die Sicht versperrt.
  • AACHEN - Eurogress

    05.02.14

    Viel Haut und wenig lohnend von Heinz, 08.02.14
    Das hat sich nicht gelohnt: Vor einem eher trägen Publikum und längst nicht ausverkauftem Saal gelang es der Company nicht, für seine Mischung aus Akrobatik, Schattentheater, Tanz und Lichtspiel zu begeistern. Das lag insbesondere an der technisch wenig brillianten und häufig auch fehlerlastigen Inszenierung. Das Engagement der Künstler war echt und authentisch: Die Tänzer waren auch bei lauem Applaus erkennbar motiviert. Doch die krude Story konnte wenig faszinieren. Dafür gab es reichlich nackte Haut. Ohne erkennbaren Zusammenhang zur Geschichte wurden schwitzende Muskeln und nackte Brust präsentiert - ein Event für jeden Voyeuristen .... mich hat es gelangweilt.
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    04.02.14

    Absolut sehenswert! von Shadowman, 07.02.14
    Durch die bei eventim ausgesuchten Platzkarten hatten wir eine hervorragende Sicht auf die Bühne und waren von der Vorstellung hellauf begeistert!
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    04.02.14

    Shadowland von Lisa, 07.02.14
    Super entäuschend! 1. Es war sehr schlecht bestuhlt. Man hatte keine freie Sicht auf die Bühne- das ging wohl allen ab Reihe 8 so. 2. Für 1,25 Stunden sind ca.60 Euro viele zu viel- wenn man auch noch die schlechte Sicht dabei bedenkt. 3. Das Programm war auch keine 60 Euro wert. Es war nett,aber auch mehr nicht!
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    04.02.14

    na geht so von e.-w., 07.02.14
    Hallo. Zunächst das Positive. Die Abwicklung der Tickets war einfach und wurden uns schnell zu gesandt. Dafür danke. Wir bekamen noch Plätze in der 16 Reihe ziemlich aussen. Was bei anderen Veranstaltungen wahrscheinlich keine Rolle spielt, da man doch die ganze Bühne sieht oder es noch zusätzlich mit Projektionen auf Großraumbidschirmen kompensiert wird, war hier doch sehr störend. Die Show war durch ihre Perspektive auf ein Sichtfeld von vorne ausgelegt. Viele Kleinigkeiten im Hintergrund konnte von unserer Sicht nicht wahrgenommen werden. Als noch störender wurde empfunden, dass zwar die Bühne erhöht war, aber die hinteren Stuhlreihen nicht. Bei dieser Voranstaltung wurden aber gerade einige Effekte wie am Boden liegende Hunde, wachsende Blumen etc auf Bodenhöhe dargestellt. Man saß immer mit einem Giraffenhals dar, um nur nicht den Sinn der Geschichte zu verpassen, was auf die Dauer sehr anstrengend war. Dauer:gutes Stichwort. Die ganze Veranstaltung war mit Zugabe nach 1 Std 15 min vorbei. Sorry, für den Preis hätte ich mit doch mindestens 1 1/2 Std gewünscht. Wir dachten zuerst, es wäre die Pause, aber als uns dann der Lautsprecher verabschiedete, wussten wir es besser. Nochmal würde ich diese Veranstaltung nicht besuchen. Lg EW Ries
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    04.02.14

    Shadowland von Georg Müller, 07.02.14
    Das Showvergnügen wurde dadurch erheblich eingeschränkt, dass die Bühne viel zu niedrig war. Somit bekam man die Darbietung, die sich im unteren Bereich abspielte überhaupt nicht mit. Angesichts des Platzpreises dürfte das nicht passieren.
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    04.02.14

    Tolles Event von Johanna, 07.02.14
    Die Vorstellung hat uns sehr gut gefallen. Die grandiosen tänzerischen Leistungen waren hervorragend. Ein großes Kompliment an das ganze Team. Wir werden die Vorstellung gerne weiter empfehlen und freuen uns schon heute auf den nächsten Besuch im Shadowland.
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    04.02.14

    Vorstellung gut, Rahmenbedingungen schlecht von Yvonne, 07.02.14
    Positiv: Die Leistung der Künstler, die Idee und Durchführung klasse und wirklich mal ein anderes Event. Negativ: Die Anordnung der Sitzplätze, da sich viel am Boden der Bühne abspielt, konnte es man nicht sehen, da die Plätze im Eurogreß ebenerdig sind. Alle 6 Famiklienmitglieder auf unterschiedlichen Plätzen bemängelten die schlechte Sicht. Und der Preis! Bei einer Spielzeit von nur 75 min (inkl. Zugabe!) ist das schon ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis, da hat man mehr erwartet!
  • Basel - MUSICALTHEATER IM HAFEN

    02.02.14

    kreativ und eindrucksvoll von Lou86, 06.02.14
    Tolle Ideen und faszinierende Schattenspiele, nicht schön war eine Szene in der eine Frau und zwei Männer nur in hautfarbenen Tangas engumschlungen tanzen. Warum soll bitte Nacktheit mit Kunst gleichgesetzt werden... 3
  • Dortmund - Konzerthaus

    27.10.13

    Den Preis leider nicht wert von Sauerländer, 05.02.14
    Ich war ziemlich enttäuscht - für die weite Anreise und den deftigen Preis in Höhe von 64,50 Euro p.P. hat sich dieses Event leider nicht gelohnt. Der Platz in Reihe 12 war ok, die Person vor mir aber so groß dass ich dauernd hin und her wackeln musste um auch die Aktionen auf dem Boden sehen zu können. Es gab viel zu wenig Schattenspiele, die Handlung war für mich teilweise ohne Zusammenhang und Nacktszenen finde ich in einer Nachmittagsvorstellung deplatziert. Eine Pause gab es nicht; nach 75 Minuten inclusive Zugaben war die Vorführung ja auch schon wieder vorbei - wo sollte man da auch noch eine Pause hinpacken? Wegen dem sehr schlechten Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich Shadowland nicht weiterempfehlen, auch wenn die (recht wenigen) Schattenspiele sehr gut gemacht waren. Die hätte ich mir aber auch im Internet anschauen können....
  • Balingen - Volksbank Arena

    24.01.14

    Viel Geld für eine gute Stunde Tanztheater von sis, 04.02.14
    Das fanden außer uns auch noch andere Besucher. Hinzu kam dann noch das Sitzen auf einem unbequemen Klappstuhl. Gegen die Leistung der Künstler ist nichts einzuwenden. Alles in allem jedoch ein unbefriedigendes Preis-Leistungsverhältnis!
  • Kassel - Stadthalle

    22.01.14

    Abwechslungsreiche Show! von T0Rr0, 04.02.14
    Aufgrund der Abwechslung von Tanz und Schattenspielen ist es ein echt gutes Ereignis! Ist zu empfehlen!
  • BADEN-BADEN - Festspielhaus Baden-Baden

    25.01.14

    Tolle Leistung! von GerdivonStein, 28.01.14
    Sensationelle Leistungen der Darsteller; wunderschöne Show. Leider etwas zu kurz = 1Std.15Min. Da die Darsteller oft auf dem Bühnenboden liegen oder sich bewegen, war die Sicht trotz Reihe 8 sehr eingeschränkt, da keine ansteigenden Stuhlreihen.
  • BADEN-BADEN - Festspielhaus Baden-Baden

    25.01.14

    mittelmäßiges Event von Gundel, 28.01.14
    Hervorzuheben sind die tänzerischen Leistungen der Hauptdarstellerin. Die Akustik ist gut. Die Sichtverhältnisse sind, wenn man im Parkett sitzt, sehr begrenzt, da viel Aktivität vom Boden aus geht. Die ganze Aufführung dauerte 1 Std. 15 min. ohne Pause. Beifallsstürme blieben aus. Die Darsteller konnten das Publikum nicht mitreißen.
  • BALINGEN - Volsbank-Messe

    24.01.14

    Shadowland von eba, 28.01.14
    Plus: Bezaubernde Bilder/Szenerien, gut getanzt, aufwändige Technik Minus: leider nach ca. 1:10 Std. schon wieder vorbei (Ticket-Preis !), Geschichte erschloss sich einem nur wenn man sich inhaltlich eingelesen hatte
  • SAARBRÜCKEN - Saarlandhalle

    23.01.14

    Shadowland von Nathalie, 27.01.14
    Die Show war sehr schön. Künstlerisch und Tänzerisch war die Show sehr schön. Ich hätte mir jedoch gerne mehr bekannte Lieder gewünscht, zu denen man dann eine kleine Geschichte spielen könnte. Leider war mir die Dauer der Show viel zu kurz. Die Show begann pünktlich um 20.00 Uhr und endete schon um 21.20 Uhr. Da war ich sehr enttäuscht, da bei vielen Events zu diesem Zeitpunkt erst eine Pause eingelegt wird und es dann mindestens noch eine Stunde weiter geht. Da muss ich nochmals sagen, dass mich das sehr enttäuschte, da hier das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt. Teure Eintrittspreise für so wenig Show!!! Das ist sehr schade!!!
  • BADEN-BADEN - Festspielhaus Baden-Baden

    25.01.14

    zu kurz, zu langweilig von matze, 26.01.14
    1 std und 15min für 77 Euro. Dazu Geschichte fraglich. Nicht zu empfehlen. Da konnte auch die gute Atmosphäre des Festspielhauses nichts mehr retten.
  • BADEN-BADEN - Festspielhaus Baden-Baden

    25.01.14

    Schrecklich, einfach nur schrecklich! von lilibet, 25.01.14
    Total langweilige Musik zum Einschlafen, doofe Geschichte und zum Abschluss auch noch nackte Darsteller! Das ganze dann in 75 Minuten für knapp 80 EUR! Unmöglich, spart das Geld und macht was sinnvolles damit!
  • KASSEL - Kongresspalais, Stadthalle

    22.01.14

    Leider kein Funke übergesprungen von HK, 25.01.14
    Obwohl Darbietung, Technik, Künstler und auch die Story sicher sehr gut waren, kann ich das Ganze nur mittelmäßig bewerten. Es sprang einfach lange Zeit kein Funke zum Publikum über. Der Künstlertruppe ist es nicht gelungen, Kontakt zum Publikum herzustellen. Für knappe 90 Minuten fand ich zudem den Preis von 70,-- € viel zu hoch.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    15.01.14

    unpassendes Preis-Leistungs-Verhältnis von war voller Vorfreude, 25.01.14
    positiv: schöne Schattenspiele / negativ: über 60 € für eine Show; dauerte weniger als 90 min; schlechter Blick auf die Bühne vom Innenraum (Köpfe der vorderen Reihen verdeckten den unteren Bereich der Bühne; leider wurde viel in Bodennähe aufgeführt); der Anteil der Hüpfereien zwischen den Schattenspielen war für mich zu groß
  • SAARBRÜCKEN - Saarlandhalle Saarbrücken

    23.01.14

    Was war das? von Hürde, 24.01.14
    Oh mein Gott, leider kann ich immer noch nicht ganz greifen, was das gestern abend war...Ich bin schockiert! Mit großen Erwartungen und Vorfreude bin ich zur Veranstaltung der Schattenspieler gefahren und freute mich auf eine spektakuläre Bühnenshow. Was ich jedoch zu sehen bekam, waren die schlimmsten 75 min eines sogenannten Showact. Die Story ist einfach nur schlecht (oder ist schlecht untertrieben?), was soll der Hundekopf bei der Hauptdarstellerin? Die Zirkusnummer war richtig lächerlich und erbärmlich, so macht das keinen Spaß. Wenn ich an die Schattenspieler beim Supertalent (bin kein Fan dieser Sendung) denke, habe ich spektakuläre neue Motive erwartet. Diese Gruppe jedoch war sehr beschränkt in ihrer Darstellung und ihren Motiven, zumindest während der Vorstellung. Denn, die 5 min Zugabe, die seitens des Publikums nicht gefordert worden, zeigten den Zuschauern (falls noch nicht eingeschlafen) das die Darsteller es doch können. Viele lustige interessante Motive mit gut ausgewählter Musik zeigten plötzlich doch etwas Regung beim Publikum. Das erste mal am Abend, obwohl die Darsteller teilweise nur mit hautfarbenen Tanga´s auf der Bühne ihrer Arbeit nachgingen und die Hauptdarstellerin barbusig tanzte... Alles in allem ein verlorener Abend für 47 EUR in der vorletzten Reihe, zum Glück, waren noch soviele Plätze im Saal frei, dass wir uns weiter nach unten orientieren konnten, damit wir wenigstens die 5 interessanten Minuten am Ende verfolgen konnten. Zitat von mir gestern abend nach der Veranstaltung: Ich habe in Kenia und Tansania schon viel Elend gesehen, aber das war schlimmer! Noch Fragen?
  • Kassel - Kongress Palais

    21.01.14

    Super Abend! von LV, 22.01.14
    Die Veranstaltung war toll organisiert und das Schattenspiel war einfach großartig! Vor allem das Ende war ein krönender Abschluss des ganzen Abends. Man wird förmlich mitgerissen von der Geschichte. Insgesamt dauert es etwa 1h 15 min und es war jeden Cent wert :) Wir würden uns jederzeit wieder das Schattenspiel anschauen!
  • Bielefeld - STADTHALLE BIELEFELD

    16.01.14

    Enttäuschend-Langweilig-Unprofessionell!!! von Mupfe, 21.01.14
    Wir waren zu viert in der Stadthalle Bielefeld am 16.01.14 Für rund 60,00 Euro und dafür das es im TV immer so toll geworben wird, war es live ein absoluter Reinfall!! Wir Frauen haben uns Tod gelangweilt, unsere armen Männer (da ein Weihnachtsgeschenk gewesen), wie die erst gedacht haben? Ich wollte schon nach zehn min. aufstehen und gehen!!! Die Show war grottenschlecht, dumme Geschichte, unprofessionelle Vorstellung und versprach überhaupt nicht das, was man sonst als Werbung im TV über Shadowland vorgestellt bekommt. Dazu kam, das die Show knapp ne Stunde 10 min. ging, als dann das Licht anging, habe ich in unzählige enttäuschte Gesichter geblickt, kein Scherz, beim Verlassen der Halle, wurde hier und da laut erzählt, das es schlecht und ein absoluter Reinfall war. Die Show war keine 20,00 Euro wert und hätte gerade Mal für einen Kindergartenauftritt gerreicht. Die letzten paar Minuten der Show, wurde das vorgeführt, was man sonst im Tv als Ausschnitt sieht, das war einigermaßen ok, aber hat dennoch den ganzen Abend Nicht gerettet. Spart euch das Geld, die Show war wirklich der absolute Reinfall.
  • Riesa - erdgas arena Riesa

    19.01.14

    Aufregendes Schattenspiel!! von Sanny, 20.01.14
    Ein toller Abend, mit einer verzaubernden Geschichte und tollem Schattenspiel. Das ist das Original und einfach super gemacht. Natürlich könnte es etwas länger sein, so wie viele es hier auch schon erwähnen, aber ich mein wenn einem etwas sehr gut gefällt dann kann es garnicht lange genug sein. Ich finde es super und man muss auch bedenken, dass es wahnsinnig viel Technik benötigt und deswegen einfach nicht so billig von der Produktion her ist... Ich hatt auf jeden Fall einen tollen Sonntagabend :).
  • Hof - FREIHEITSHALLE HOF

    07.01.14

    Hof / Saale von Inge, 20.01.14
    Es war ein toller Abend, die Veranstaltung war super organisiert! Man wird von der Geschichte mitgerissen und ist nur noch auf die Schatten konzentriert. Kann man nur weiterempfehlen
  • Göttingen - LOKHALLE GÖTTINGEN

    18.01.14

    Sehr gelungen von Lisa, 20.01.14
    Empfehelenswert in jeder Hinsicht. Die Show ist ergreifend, fantasievoll und extrem schön ausgearbeitet. Wir waren total begeistert! Auf alle Fälle werden wir nächstes Jahr wieder hingehen.
  • Riesa - ARENA Riesa

    19.01.14

    Shadowland von Michael, 20.01.14
    Zum Auftritt der Theatergruppe!! Hammer performance...min 80min leider etwas zu kurz...aber die Zugabe hat es noch mal richtig raus gerissen! Ein dickes minus muss man dem Sicherheitsdienst vor Ort zu sprechen!! Es ging über 13 Minuten Verspätung rein (+-0 Grad draußen) auf eine Nachfrage warum dass so sei wurde man bepöblet und abgewimmelt! Kein guten Abend/Hallo oder irgendwas vom Sicherheitsdienst am Eingang!!! Jeder auf den man auf der Straße begegnet ist freundlicher als diese Typen!!! Naja
  • Göttingen - Lokhalle

    18.01.14

    zu teuer, lahme Geschichte von M1991, 19.01.14
    Wir haben Plätze für die mittlere Preiskategorie gekauft und waren sehr enttäuscht, denn man konnte nur seitlich auf die Leinwand gucken und hat mehr vom Backstage-Bereich als von der eigentlichen Aufführung gesehen. Außerdem standen die Scheinwerfer im Weg, sodass man nur die Hälfte der Leinwand sehen konnte. Die Geschichte war lahm und nicht das, was man durch Fernsehen/Werbung erwartet hätte. Auch die Musik war eher einschläfernd.
  • Göttingen - Lokhalle Göttingen

    18.01.14

    Schade! von bojangles, 19.01.14
    Leider war die Show für das Geld VIEL zu kurz. Beginn der Veranstaltung war um 20:15, Um 21:35 hatten wir schon wieder unsere Jacken von der Garderobe geholt. Da für die Veranstaltung in der Lokhalle Göttingen offenbar deutlich weniger Karten als geplant verkauft wurden, wurde die Bühne einfach mal 20 Meter nach vorne verlegt. Ansich keine große Sache und verständlich, allerdings war unsere Sicht auf die Bühne nun !!deutlich!! schlechter als die gebuchte Kategorie 2. Wir hatten Tickets für die Blöcke rechts von der Bühne und durch das Verschieben hat sich der Sichtwinkel verschlechtert. Man konnte sämtliche Aktivitäten hinter der Bühne sehen und das hat das Erlebnis gestört. Die Veranstaltung kann ich somit nicht weiterempfehlen
  • Göttingen - Lokschuppen Göttingen

    18.01.14

    Peisleistung stimmt nicht von bine, 19.01.14
    Shadowland Göttingen am 18.01.14 megaschlechte Sicht, zu kurze Spielzeit 1, 10 min.! Preis dafür viel zu teuer!!! sehr enttäuschend..........
  • Göttingen - LOKHALLE GÖTTINGEN

    18.01.14

    Naja von Dancer, 19.01.14
    Guten Morgen, ich war gestern mit meinen Eltern in der Lokhalle in Göttingen, um Shadowland zu sehen, nachdem ich nach einem Fernsehauftritt der Truppe total angetan war. Die Karten hatte ich meinen Eltern zu Weihnachten geschenkt und wir freuten uns auf einen schönen Abend. Leider verließen wir die Lokhalle etwas enttäuscht, da unsere Erwartungen ich erfüllt wurden. Die Plätze für über 50,-€ lagen seitlich von der Bühne, so dass wir die Aktivitäten hinter der Schattenwand automatisch verfolgen mussten/konnten. Dadurch war ebenso die Darstellung auf der Leinwand weniger gut zu verfolgen - der seitliche Blick auf das Geschehen war nicht vorteilhaft. Die sehr düstere Story empfand ich als nur wenig mitreißend, zudem mit knapp 75min recht kurz bemessen. Auch wenn es vielleicht seltsam klingen mag: Am besten gefallen hat mir die kurze Zugabe. Grundsätzlich ist es natürlich beeindruckend, mit welcher Kreativität der Choreograph die verschiedenen Bilder entstehen lässt und wie die Tänzer diese umsetzen, aber ich hatte halt einfach mehr erhofft. In der vergangenen Woche war ich bei Momix Botanica - das hat mir persönlich viel besser gefallen und war deutlich ergreifender.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    15.01.14

    super Event von Helmut F, 18.01.14
    Wir waren zum 2.ten mal bei Shadowland, vor einem Jahr in Frankfurt , besitzt auch beim 2 ten mal noch seinen Zauber.Schöne Geschichte , hervorragende Akteure. Zum Veranstaltungsort: Die Rittal-Arena ist eine Sportarena, so bescheiden fallen dann auch die Sitzplätze auf den Rängen aus, ungemütlich. Das nächste mal doch lieber in der Jahrhunderthalle Höchst.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    15.01.14

    kein Highlight von ille, 18.01.14
    WIR WAREN ERSTAUNT DAS DIE Karten so teuer waren und wir dafür nur 1.15 min was geboten bekommen haben. Taenzerisch war es gut .
  • Bielefeld -

    17.01.14

    NAJAAA!! von Jakob Schmidt, 18.01.14
    Also nach langer Anfahrt und großer Spannung endete der ganze abend nach schon 90 Minuten gefühlt wie 30. die Show selber war faszinierend aber viel viel zu kurz.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    15.01.14

    Shadowland viel zu teuer und zu kurz von Ralf Oldenburg, 18.01.14
    Für das Geld haben wir mehr erwartet. Nach 1 Std und 15 minuten war alles vorbei. Die letzten 15 Minuten der Show haben das gezeigt was man erwarten konnte. In der Arena selbst war es zu kalt.
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    09.01.14

    empfehlenswert von Anja, 18.01.14
    Die Darstellung der Show war sehr beeindruckend, aufgrund der Geschichte manchmal langatmig bzw. anstrengend. Alles in allem aber unbedingt sehens- und empfehlenswert. Die Location war für diese Show leider nicht ganz passend, da in hinteren Reihen (obwohl wir PK2 hatten) nicht das ganze Bühnenbild (am Boden) zu sehen war; das wäre gerade bei dieser Show, bei dir sich viele Szenen am Boden abgespielt haben, aber wichtig. Darstellung 10 Punkte, Geschichte 9 Punkte, Location 5 von 10 Punkten...
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    09.01.14

    Zauberhaft von Tutti, 17.01.14
    Ich war zuerst skeptisch weil mir solche Sachen, ohne Sprache, meistens nicht viel sagen da fehlt mir wohl die Fantasie. Aber Shadowland war einfach nur toll. Nach kurzer Zeit war ich verzaubert von der Geschichte und immer wieder die Frage, wie machen die das bloß .....
  • Kempten - Kempten Big Box

    10.01.14

    Viel zu Kurz und zu Teuer von Max, 16.01.14
    Die Show hat nicht einmal 90 min gedauert. Auch der Preis war viel zu hoch. Fade Musik und leider zu wenig Abwechslung.
  • PASSAU - Dreiländerhalle

    12.01.14

    Schön aber kurz von Chucky_NOFL, 16.01.14
    Nach 1:13 h war die Hauptveranstaltung zu Ende. Die kleine Zugabe von ca. 5-10 min. fällt hier nicht mehr ins Gewicht. Die Dreiländerhalle in Passau war für die Veranstaltung völlig ungeeignet. So konnten wir von der 7. Reihe aus alle Darbietungen, die am Boden statt fanden, nicht sehen, da die Bühne zu niedrig war. So hatte man nur die Hälfte gesehen.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    15.01.14

    Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht von Moehrchen9, 16.01.14
    Wir hatten Karten der mittleren Kategorie (55 €), die Show dauerte inkl. Zugabe ca. 80 Min., das fand ich für diesen Preis eindeutig zu kurz. Da die Arena nicht ausverkauft war, konnte man sich nach Showbeginn auf Plätze setzen, wo man eine bessere Sicht hatte. Wir saßen im Innenraum, die Sachen, die sich direkt am Boden abgespielt hatten, habe ich eigentlich fast gar nicht gesehen. Generell hatte ich irgendwie mehr erwartet. Mir reicht es diese Show einmal gesehen zu haben, müßte ich jetzt nicht nochmal gucken. Die Story fand ich jetzt auch nicht super-einfallsreich, wenn man Märchenbücher mit seinen Kindern liest, hat man solche Geschichten schon öfters gelesen... Leider war es ein Geschenk für meine Begleitung und die war leider auch nicht so begeistert.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    15.01.14

    Kurz und Gut von RSK, 15.01.14
    Die künstlerische Leistung ist beeindruckend, die Story an sich allerdings etwas düster... Dass die Show so kurz ist, war mir nicht klar - keine Pause und nach rd. 75 Minuten war Schluss. Das war mir vorher nicht bewusst, von daher mag jeder Preis/Leistung für sich beurteilen - ich persönlich war etwas enttäuscht, zumal es sich um ein Weihnachtsgeschenk für meinen Freund gehandelt hat. Auch von den teureren Plätzen aus konnte man zeitweise die Tänzer sehen (irgendwie auch interessant, hat aber die Illusion etwas gestört). Die Bestuhlung war eher ungemütlich. Fazit: Show kurz aber gut - Location für diese Art der Veranstaltung m.E. nicht so sehr geeignet.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    15.01.14

    Ergreifend schön von Markus, 15.01.14
    Was für eine wundervolle Show: Tänzerisch beeindruckend, mit vielen originellen Ideen und einer tollen Story ausgestattet und einfach emotionalisierend und wundervoll dargeboten. Die Show wirkt nach ...
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle

    09.01.14

    Shadowland von mary, 15.01.14
    Ich bin begeistert. Es ist viel Ideenreichtum zu erkennen. Diese Gruppe hat das Publikum in eine wahrhafte Traumwelt entführt. Wunderschön anzusehen. Sie hat mit einfachsten Mitteln richtige Orte und Räumlichkeiten geschaffen, die eigentlich nicht da waren. Wer sich noch gut an die alten Schattenspiele aus der Kindheit erinnert, wird hier auf gehobenen Niveau auf volle Kosten kommen. Wow einfach sehenswert. Ein wenig Toleranz sollte man mitbringen, denn gegen Ende des Auftrittes tanzen einige der Darsteller entweder halbnackt oder ganz nackt. Thematisch nicht unbedingt notwendig, aber nunja, wem es gefällt! Jegliche Begeisterung und die drei Sterne sind für den Auftritt. Die nicht vorhandenen Sterne stehen für die Sitzplätze. Sitzplätze: Eine Fehleinschätzung der Platzwertung. Balkon an der Seite ist niemandem zu empfehlen. Eine kleine mobile Leinwand (wegen der Schattenspiele wohl größentechnisch nicht anders machbar), Lampenhalter, die direkt an den Ecken mitten im Bild stehen. Bei seitlicher Sicht vom Balkon aus ungünstig. Um überhaupt sehen zu können musste ich stehen, denn der Balkon hat eine durchgehende Reling in Form eines Vierkannt Rohr. Die Sitzplätze sind wie im Kino versetzt angebracht. Der Winkel der Reihen macht aber jegliche Möglichkeit auf ein wenig Sicht zunichte. Fazit: Aus Rücksicht der Menschen hinter mir bin ich, meine zwei Kolleginnen und viele weitere Menschen in den Flurbereich der Balkone gegangen und habe das Event im stehen angesehen. Die Plätze sind absolut überteuert für diese Sicht. Ich habe zu 80 im Flur gestanden. Kategorie zwei ist deplaziert.
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    09.01.14

    super Show, sehr schlechte Location von GBH857, 15.01.14
    Für eine Tanz-Show ist eine Tribüne unbedingt erforderlich. Aufgrund der ebenerdigen Sitzplätze konnte man schon ab der 6. Reihe nicht alles sehen - was sehr schade war!!
  • PASSAU - Dreiländerhalle

    12.01.14

    Tolle Show von Thomas, 14.01.14
    Was für eine wunderbare Show!!! Die Tänzer haben bemerkenswerte Arbeit geleistet. Die Geschichte hat mich sehr berührt und der Wechsel zwischen Schatten- und realer Welt sorgte für eine gute Dynamik des Stückes. Einfach zum Verlieben und unvergesslich!
  • Bamberg - brose ARENA

    11.01.14

    klasse Vorstellung von Willi, 14.01.14
    Das Programm war gut aber zu kurz. Die Zugabe und deren Inhalt hätte noch ca. 20 Minuten dauern dürfen.
  • BAMBERG - BroseArena Bamberg

    11.01.14

    Tolle Show, schreckliche Halle von xxx, 14.01.14
    Die Show ist wirklich beeindruckend und empfehlenswert. Leider hat sie nur 75 min gedauert, was angesichts des Preises und der Anfahrt eine Unverschämtheit ist. Viel schlimmer jedoch ist die Halle. Für so eine Show viel zu gefühlskalt und nicht ordentlich abgedunkelt. Ein Schattenspiel braucht aber Dunkelheit. Die Abdeckungen an der Bühne waren zu klein, so dass man Künstler hinter der Bühne sah - auch von unserm teuren Platz aus. Am übelsten sind die Stühle: für ein 20-Euro-Basketball-Spiel vielleicht ok, aber niemals bei 60 Euro Eintritt plus VVK und Porto. Fazit: nie wieder Arena Bamberg
  • BAMBERG - brose Arena Bamberg

    11.01.14

    Shadowland - Pilobolus Dance Theatre von see, 14.01.14
    Die Show war sehr gut, interressant und faszinierend. Die Künstler sind einfach spitze. Die Darstellung und Umsetzung der Geschichte ganz ohne Worte nur mit Schattenfiguren ist einfach beeindruckend und verlangt absoluten Respekt vor der Leistung der Darsteller. Der Veranstaltungsort ist aus unserer Sicht aber für solche Events nicht besonders geeignet, da es sich hier um eine reine Sportarena handelt. Die Sitzgelegenheiten der seitlichen Ränge sind einfach zu eng und unbequem um bei einer solchen Veranstaltung ca. 90 min. hintereinander dauerhaft sitzend auszuharren. Auch die Umgebungsatmosphäre im Foyer und in der Halle ist für derartige Veranstaltungen aus unserer Sicht ungeeignet.
  • PASSAU - Dreiländerhalle

    12.01.14

    Es war echt ein super Event!!! von Bergmann, 13.01.14
    Ich war sehr beeindruckt von der Perfektion im Spiel mit Licht und Schatten und von den Höchstleistungen der Künstler. Ein wunderbarer Abend mit einer faszinierenden Show!
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    09.01.14

    Toll, aber nur mit gutem Sitzplatz von Besucher, 13.01.14
    Ich habe die Pilobolus bereits zuvor live gesehen und die Show an sich war wieder sehr beeindruckend. Viele Darstellung der Akrobaten finden am Boden statt. Diese konnte man leider in den Sitzreihen (ca. Mitte des Parketts) nicht gut sehen, so dass einige Gäste während der Vorstellung aufstanden und sich in den Gänge auf den Boden setzten. Angesichts der doch eher teueren Tickets war das natürlich wenig erfreulich. Fazit: Die Show ist klasse, aber lohnt sich nur, wenn man einen guten Sitzplatz hat, von dem aus man auch bodennahe Einlagen gut erkennen kann.
  • PASSAU - X-Point-Halle Passau

    12.01.14

    Na ja.... von Fipas, 12.01.14
    Wir waren heute in Passau. Wir hatten uns Shadowland erwartet. Was wir aber zu sehen bekamen war fast nur Tanzerei vor der Leinwand eas absolut nicht smit Shadowland zu tun hat. Bis auf die letzten 5 Min. (von insgesamt nur 1:20) war es dürftig und viel zu teuer. Einmal und nie wieder
  • PASSAU - Dreiländerhalle

    12.01.14

    Grausam von schuwie, 12.01.14
    Total langweilige Story. Musik einfach schrecklich. Völlig überteuert. Schon nach eineinhalb Stunden vorbei. GOTT SEI DANK!!! Bei einer Pause wären wir gegangen. Eigentlich möchte ich mein Geld wieder.
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    09.01.14

    Pilobolus Dance Theatre von Xaver, 12.01.14
    Ein hervorragende Vorführung in einer für diese Veranstaltung völlig ungeeigneten Halle. Mann hätte diese Veranstaltung nicht in der Meistersingerhalle anbieten dürfen! Habe dieselbe Vorführung auch im Prinzregententheater in München gesehen. Die Atmosphäre, die Aktustik und Sicht vor Ort waren dort um Meilen besser!
  • Bamberg - brose ARENA

    11.01.14

    klasse muss man gesehen haben von u.g, 11.01.14
    War heute mit meiner Frau in Bamberg bei Shadowland ich war anfangs skeptisch aber nach der Vorstellung war ich begeistert und meine Frau ebenfalls
  • RAVENSBURG - Oberschwabenhalle Ravensburg

    31.12.13

    Super Show von E.CZ, 10.01.14
    Tolle Show !hat uns sehr beeindruckt! Die Akteure sind unglaublich gut und haben eine sehr spannende Aufführung mit tollen Effekten dargeboten!
  • Hof - FREIHEITSHALLE HOF

    07.01.14

    Wenig Schatten für viel Geld von Zuschauer, 09.01.14
    Wie der Name eigentlich verspricht, erwarteten wir viele Posen und Szenen hinter der Schattenwand, die zugegebenermaßen in den Werbefotos und Videos sehr überzeugen und verzaubern. Leider besteht die Show aber zu 2/3 aus Tänzen und Gehampel vor der Schattenleinwand. Nur max 1/3 findet hinter der Leinwand statt und verzaubert mit den Möglichkeiten des Schattens. Die Karten sind m.E. sehr teuer, dafür dass die Show zumal nichtmal 1,5 Stunden dauert. Wir waren insgesamt seht enttäuscht
  • Hof - FREIHEITSHALLE HOF

    07.01.14

    Superschön und absolut empfehlenswert! von Balu, 09.01.14
    Ich hatte bei Shadowland einen unvergesslich schönen Abend: die Tänzer beeindrucken nicht nur durch ihre durchtrainierten Körper, sondern auch mit einer bezaubernden Geschichte, in der sie Schatten zum Leben erwecken. Man ist einfach gefesselt von den Figuren und fragt sich die ganze Zeit, wie die das bloß machen?! Unterhaltsam, kurzweilig und faszinierend - einfach top!
  • Hof - FREIHEITSHALLE HOF

    07.01.14

    Wunderwunderschön ! von Maxime, 08.01.14
    Ich war mit meiner Mama und meiner Großmutter und wir 3 waren total begeistert. Fantastische Akrobatik, schöne Geschichte und man hat einfach Zeit sich treiben zu lassen und zu entspannen. Wir werden auf alle Fälle wieder gehen ! Sehr empfehlenswert!!
  • Hof - FREIHEITSHALLE HOF

    07.01.14

    Zauberhaft!!! von Luna, 08.01.14
    Es war ein super Abend! Das Licht und die verschiedenen Leinwände, eine tolle Stimmung. Sehr schön war, dass man die Künstler auch mal vor der Leinwand sieht und so auch in den Genuss der Akrobatik kommt. Teilweise hat man den Eindruck, die Künstler würden schweben! Sowas habe ich noch nie gesehen!!! Sehr empfehlenswert!
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    05.01.14

    Eindeutig zu teuer von sasi bu, 08.01.14
    Shadowland war wirklich schön anzuschauen, aber für die kurze Zeit eindeutig zu teuer. Es hat gerade mal 1:20 gedauert und dafür war es mir zu teuer.
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    05.01.14

    Wunderschön! von Saskia Heisler, 08.01.14
    Die Show war wahnsinnig schön und ergreifend. Das Einzige was weniger gut war, liegt am Veranstaltungsort. Hier auch meine Bitte an Eventim, dies an den Veranstalter mitzuteilen. Ich hatte eigentlich super Plätze ( 8. Reihe von vorne, mittig). Jedoch waren die Sitze bis zur 9. Reihe gerade, was nicht weiter schlimm ist. ABER sie standen alle hintereinander, sodass ich während der ganzen Vorstellung den Kopf meines Vordermannes direkt im Blick hatte und sonst nichts. D.h. ich musste immer hin und her schunkeln, um sehen zu können. So ging das durch alle vorderen Reihen. Daher meine Bitte: Die Stühle bis zur 9. Reihe, wenn möglich versetzt stellen!!! Immerhin ist das ganz schön viel Geld für so eine Vorstellung und ich als Student muss lange dafür sparen, um mir soetwas leisten zu können. Da erwarte ich dann aber auch eine gute Sicht! Ansonsten war alles sehr positiv!
  • BAD PYRMONT - Konzerthaus

    05.01.14

    Sehr empfehlenswerte Show von PEDRO97, 08.01.14
    Die Veranstaltung hat pünktlich begonnen und war mit 75 Minuten Dauer sehr angenehm. Alle Künstler waren super. Plätze in den hinteren Reihen haben sicherlich einen besseren Eindruck von der gesamten Show als auf den vorderen Plätzen. Nach einem stürmischen Applaus gab es sogar noch eine tolle Zugabe.
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    05.01.14

    außergewöhnlich schönes Event von Stoicolina, 08.01.14
    Es war ein harmonisches Zusammenspiel zwischen künstlerischen Können, der Musik und den Lichteffekten. Es war eine Reise in eine andere Welt, die einen regelrecht gefesselt hat. Toll gemacht und wirklich sehens- und empfehlenswert.
  • REUTLINGEN - Stadthalle Reutlingen

    02.01.14

    Sehr schöne Veranstaltung! von J.Kühne, 07.01.14
    Zur Anreise: Wer sich in Reutlingen auskennt, hat zumindest bessere Chancen die Stadthalle zu finden, als ein Auswärtiger. Da die Halle erst seit ca. 1 Jahr besteht, ist natürlich noch alles neu. Jedoch sollte sich die Stadt Reutlingen mal Gedanken darüber machen, ob eine Beschilderung für Ortsfremde nicht sinnvoll wäre. Mein Navi ( neu!!) hatte den Platz und die Halle noch nicht in der Datenbank. Auch an der Tiefgerage fährt man schnell vorbei, ohne die Einfahrt zu bemerken. Daher etwas Zeit einplanen! Zu bemerken ist die super Akkustik und die unbequeme Bestuhlung. Die Veranstaltung: Da gab es nichts zu bemängeln. Die Akteure spielten mit großer Freude und es machte wirklich Spaß zuzuschauen; es ist für eigentlich jedes Alter zu empfehlen. Kartenreservierung über ticket online: Hat alles funktioniert und die Karten waren pünklich da; gerne wieder!
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    04.01.14

    Ein getanzter Traum! von Maggie, 07.01.14
    Wir, mein Mann und ich, sind immer noch überwältigt von Shadowland! Es ist unbeschreiblich schön. Es passt einfach alles. Choreographie, Tanz, Handlung, Tänzerisches Können, Künstlerische Darstellung... Unglaublich was das Dance Theatre darbietet. Genuß pur.
  • FRANKFURT AM MAIN - Theaterhaus

    03.01.14

    Gelungener Abend von Fothom, 06.01.14
    Tolle Show, überraschende Effekte, schöne Story. Uns hats gefallen. Mal was anderes. Mal was neues.
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    05.01.14

    totale Enttäuschung von Shadow, 05.01.14
    Nachdem ich ein Video von einem Supertalent Auftritt gesehen hatte war ich total vom Schattentheater begeistert. Dann sah ich das Plakat von Shadowland. Ich hatte mich sehr darauf gefreut. Es war super langweilig, die Musik einschläfernd und die Geschichte gar nicht fesselnd. Wir waren alle (6) enttäuscht. Das Ganze ging nur eine Stunde und das Beste an der ganzen Show war das Finale!
  • REUTLINGEN - Stadthalle Reutlingen

    02.01.14

    unvergeßlich von hänel, 05.01.14
    toll ohne worte absolut empfehlenswert tolle Künstler. Schön, dass es eine Möglichkeit gab, Karten für Kinder günstiger zu erhalten. Ansonsten kann man sich grundsätzlich über Eintrittspreise Gedanken machen, für Familien mit Kindern wird es immer schwieriger an Kunst und Kultur teil zu haben. Das gilt sicher auch für andere Menschen mit wenig Einkommen etc.
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    04.01.14

    Modern Dance trifft Fantasy von Mario, 05.01.14
    Man merkt den Tänzern des Pilobolus-Ensemble an, dass sie eine umfangreiche Ausbildung genossen haben - alles sieht leicht und mühelos aus, auch wenn klar ist, dass die Tänzer gerade alle Kraft und Körperbeherrschung einsetzen. Auch die Spielfreude ist - trotz des wohl 100. Auftritts - immer noch vorhanden, was sich spürbar auf die Faszination des Publikums überträgt. Die Show bzw. die Geschichte der fantastischen Reise ist wundervoll erzählt und in grandiosen Bildern umgesetzt.
  • REUTLINGEN - Stadthalle

    02.01.14

    War OK, mehr aber auch nicht von Hurwin, 05.01.14
    Wir hatten für über 70€ je Karte 2 Plätze in der dritten Reihe, von denen wir wegen den vor uns sitzenden Personen nicht gut auf die Bühne sehen konnten. Die Künstler selber haben sicherlich eine gute Leistung gebracht. Uns hat die eineinhalbstündige Show nicht vom Hocker gerissen, wir können sie nicht weiterempfehlen und empfanden den Preis für die Darbietung deutlich zu hoch.
  • RAVENSBURG - Oberschwabenhalle

    31.12.13

    Nie wieder!!! von Sam, 03.01.14
    Wir hatten uns so gefreut, Silvester mit diesen Event einzuläuten... Wir waren zu 6 und es wurden für allen die längste 1,5 Std unseres Lebens!! Ich dachte es wird sicher gleich besser... Weit gefehlt! Die Kids haben sich zu tode gelangweilt. Weder die Story, die Darstellung, das Bühnenbild oder aber die Musik (sooo grausig!) noch die Artisten (sorry!) waren es wert so viel Geld dafür auszugeben. Nee nie wieder! Nicht Mal geschenkt! (eigentlich kein Stern wert aber sonst ließ sich keine Bewertung abgeben...)
  • REUTLINGEN - Stadthalle

    02.01.14

    sensationell in Reutlingen von zwei Hohensteiner, 02.01.14
    Sensationelle Umsetzung eines Tenagertraums in Tanz- u. vorallem in Schattenwelten. TOTAL super gemachte Schttenfiguren in absolut flüssigem Ablauf, bisschen gruselig, sportlich u erotisch...also für jeden was dabei...Prädikat: sollte man sich nicht entgehen lassen !
  • Ravensburg - Obverschwabenhalle

    31.12.13

    kurzes Vergnügen von Tilman Steinert, 01.01.14
    Was man zu sehen bekommt, ist bemerkenswert und es gibt kaum Vergleichbares, keine Frage. Aber wir hatten einen Silvesterabend gebucht, Karten für über 60 Euro, das ist man dann doch sehr überrascht, wenn das Ganze nach einer guten Stunde mit genau einer Zugabe rum ist. Es hätte durchaus dann nach eine Pause noch mal so weitergehen dürfen. Dafür dann doch zu teuer und nicht das, was man sich versprechen durfte.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    17.11.13

    beeindruckende Leistung von Klaus und Katja, 15.12.13
    Eine wirklich beeindruckende künstlerische und vor allem akrobatische Leistung - ein tolle Truppe! Eine solche Darbietung sieht man wahrlich nicht alle Tage und ist mal etwas ganz was Außergewöhnliches. Allein schon deshalb sollte man sich Shadowland ansehen. Einziger Kritikpunkt: Die Dauer der Veranstaltung. Schon nach rund 70 Minuten ist alles vorbei. Schade. Insgesamt aber: TOLL
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    16.11.13

    Fantastisch von Maxime, 05.12.13
    Das best investierteste Geld dieses Monats ! Shadowland ist total toll und ich würde jederzeit wieder gehen. Die Show war abwechslungsreich, spannend und schön zu verfolgen.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    17.11.13

    Faszinierend! von Tanzmaus, 05.12.13
    Ich hab die Tickets von einer Freundin bekommen und wusste gar nicht, was mich erwartet. Und ich war total begeistert! Dass man mit dem Körper solche Schattenfiguren erzeugen kann, ist echt unglaublich. Wir sind aus dem Staunen gar nicht mehr raus gekommen. Eingebettet sind die Figuren in eine Traumgeschichte, in die man voll eintaucht... sehr empfehlenswert für nen Freundinnen-, Pärchen oder Mutter-Tochter-Abend!
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    17.11.13

    Das einzig wahre Schattenspiel! von Laura, 05.12.13
    ja, ich habe viele verschiedene Meinungen gehört, es sei so teuer, man sieht die Hälfte nicht, bzw. sieht zu viel und dann wird es langweilig... das Übliche eben... Ich wollte mir dann einfach mal selber eine Meinung zu dem ganzen bilden, da ich die Idee und Geschichte dahinter eigentlich super finde. So bin ich mit meinem Mann nach München gefahren und muss sagen, wir hatten einen tollen Abend. Dieses Schattenspiel ist einfach super, es ist lustig, spannend und schön. Eine andere Welt in die man mitgenommen wird. Man könnte es wahrscheinlich mit einem Märchen vergleichen, eine neue Welt, in die man eintaucht. Man wird zum Kind und fühlt sich leicht und alles wird möglich. Die Show ist super und das was sie mit sich bringt auch... das Gefühl, dass man bekommt. Natürlich bei der Show ist die Lichttechnik und der Tanz auch der Wahnsinn... diese Eleganz, die man aus dem Ballett kennt vereinigt mit der Moderne, dem Lichtspiel... einfach super. Ein Blick hinter die Kulissen wäre sicher auch spannend. Ich kann es nur jedem empfehlen trotz der Gerüchte, die es bei jeder Show gibt, da es immer unzufriedene Leute gibt, sich das selber anzuschauen.
  • Rostock - Stadthalle

    05.11.13

    Wenig für viel Geld von DWEP, 21.11.13
    Wir hatten Karten der Preiskategorie 2 für die Vorstellung am 5.11.2013 in Rostock gekauft. Nachdem wir die Garderobe abgegeben hatten und um 20:01 die Plätze einnehmen wollten, wurde und für 12 Minuten der Eintritt verwehrt. Begründung: Der Veranstalter hätte dies so gewünscht, da sich die Künstler sonst gestört fühlen würden. Wer die Stadthalle Rostock kennt, weiß, daß hinter den Türen sich im Innenraum ein Vorhang befindet, so daß man des Saal betreten und zunächst im Hintergrund stehend die Veranstaltung hätte verfolgen können, bis Gelegenheit gewesen wäre, einen Platz einzunehmen. Die Veranstaltung war bei weitem nicht ausverkauft, so daß genügend freie Plätze zur Verfügung gestanden hätten. Für die Show selbst gibt es die 2 Sterne. Es war toll anzusehen, wie die Künstler mit ihren Körpern Schattenfiguren vom Auto bis zum Elefanten formten. Der Tanz selbst empfiehlt sich eher für eingefleischte Freunde des avantgardistischen Balletts. Und nach 1 Stunde 15 Minuten war dann einschließlich Zugabe Schluß. Da bekommt man bei anderen Veranstaltungen deutlich mehr fürs selbe Geld. D.h. das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier nicht. Ein Tip zum Schluß, für die, die trotzdem hingehen wollen: Da sich viel in Bodennähe der Bühne abspielt, empfehlen sich eher Plätze im Rang als im Parkett.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater München

    15.11.13

    Super Event! von Gisela und Roland aus Bayern, 19.11.13
    Super Schattenspiele hinter der Leinwand, aber auch toller Auftritt mit Tanz, Musik und Lichteffekten vor der Leinwand! Sehr zu empfehlen!
  • München - Residenztheater München

    16.11.13

    super aufführung von Besucher, 19.11.13
    Es war eine super Show. Uns hat es super gefallen , wir waren von der Aufführung hellauf begeistert. Man kann nur jeden empfehlen sich dieses Feuerwerk von den dargestellten Bildern und Figuren anzusehen.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    16.11.13

    Shadowland von Wolfgang Mayr, 19.11.13
    Die Show Shadowland im Prinzregententheater ist nur zum Empfehlen. Die Kombination aus Tanz und Schattenspiel ist atemberaubend schön und überrascht durch die Effekte, die mit Licht und Schatten erzielt werden. Sehr nett, war auch ein lokaler Bezug zu München im Stück am Schluß. Falls Sie nächstes Jahr in München sind, geh ich nochmals hin.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    15.11.13

    Tollstes Event seit Langem! von Gabylein, 18.11.13
    Die Performance des Dance Theatre war einfach bombastisch! Mein Mann und ich kamen aus dem Wow und Ooh sagen gar nicht mehr heraus. Keine Sekunde Langeweile (wie auch?). Die fantasievolle Geschichte - einfach bezaubernd! Meine Hände haben am Schluss so weh getan vom kräftigen Klatschen. Die nächsten Tage gab es für uns kein anderes Thema. Am liebsten wären wir am nächsten Tag gleich wieder hin...... Es war ein absolut perfekter, toller Abend, an den wir uns immer gern erinnern werden.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    14.11.13

    mal ganz was anderes! von pl, 18.11.13
    wir waren begeistert, tolle Leistung der Akrobaten verpackt in eine schöne Story; das Stück spielt ohne Pause, ist aber so abwechslungsreich und kurzweilig, dass die Zeit verfliegt;
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    21.03.13

    Grausam von NoWay, 16.11.13
    Das Beste kam zum Schluß, nämlich die Zugabe. Der Rest der Show war einfach schrecklich. Storie zu düster, Musik schlecht und zu laut. Preis-/Leistung mangelhaft (nur 75min.). Wenn es eine Pause gegeben hätte, hätten wir die Veranstaltung bereits da verlassen. Die Schattenbilder die teilweise sehr gut sind machen nur einen geringen Teil der Show aus.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    12.11.13

    Grandios vielfältig! von Mr. Happy, 16.11.13
    Ich hab Shadowland schon zum 2ten mal gesehen. Es ist und bleibt überraschend, grandios vielfältig. Es ist nicht nur ausgezeichnet hochrangiges Tanztheater, es vereint Schattentheater mit Witz und Kunst. Das sollte jeder sehen... Viel Spaß.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    12.11.13

    Aufführung der Spitzenklasse von Kniffelkalle, 15.11.13
    Ich war schon auf vielen unterschiedlichen Events, wie Phantom der Oper in Hamburg, Aida auf der Loreley usw., gewesen, aber das hier ist etwas besonderes. Die Darstellung der Geschichte abwechselnd vor der Leinwand und dann dahinter als Schattenspiel ist genial. Die tänzerische Leistung und Ausstrahlung der Künstler ist erstklassisch. Nicht umsonst sind die Aufführungen ausverkauft. Es lohnt sich!
  • Lübeck - MUSIK- UND KONGRESSHALLE LÜBECK

    06.11.13

    Nicht wie erwartet...nur für Tanzliebhaber von Frank Martens, 14.11.13
    Eine Show, die sicher nur Tanzenthusiasten begeistern wird. Wer Sachen wie aus dem TV erwartet (zB die Schatten-Choreographie zu New York) wird schwer enttäuscht. So etwas gibts nur in den 5 Minuten Zugabe. Die Show selbst ist eine getanzte Geschichte eines Mädchens...sicherlich künstlerisch sehr anspruchsvoll mit einer beeindruckende Körperbeherrschung der Darsteller...aber wie schon von anderen geschrieben: 60 EUR für etwas über eine Stunde Vorstellung? Nun ja...Für Kunstliebhaber sicher gerechtfertigt, für alle die die Show aus Ausschnitten aus dem TV kennen und (so wie wir) tolle Bilder zu moderner Musik erwarten nicht geeignet.
  • Braunschweig - Stadthalle

    07.11.13

    Qualität statt Quantität von Lassa, 14.11.13
    Ja, die Show dauerte nur 1,5 Stunden (inkl. Zugabe). Aber was wir zu sehen bekommen haben, war sooo wundervoll, dass ich die Länge in Ordnung fand (wie haben aber auch nur 50€ bezahlt)! Ich hätte sonst gerne noch eine kurze Pause gehabt, um die ganzen Eindrücke verarbeiten zu können. Wir hatten die zweitgünstigste Kategorie und haben trotzdem alles sehr gut sehen können.
  • BRAUNSCHWEIG - Stadthalle Braunschweig

    07.11.13

    Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt nicht! von KaiSehr, 12.11.13
    An sich eine ganz nette Veranstaltung, aber für fast 50 Euro (die zweitgünstigste Kategorie!) ist eine gute Stunde Programm mit einigem Leerlauf und kaum Effekten deutlich zu wenig! Halber Preis wäre hier angemessen gewesen! Kann ich so nicht weiterempfehlen!
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    11.11.13

    Einfach nur wow! von Evchen, 12.11.13
    Ich hatte die Tickets für Shadowland von einer Freundin geschenkt bekommen und wusste gar nicht, was mich erwartet - es war einfach nur beeindruckend! Diese Körperbeherrschung und diese faszinierenden Schattenfiguren, aber auch die ganze Geschichte dahinter, richtig durchdacht... absolut empfehlenswert!
  • Braunschweig - Stadthalle

    07.11.13

    Tolle Show. von Petra, 11.11.13
    Beeindruckend was man mit Klasse und exzellenter Körperbeherrschung darstellen kann. Die Darsteller waren toll und ergänzen sich total. Es war rundherum stimmig und ich war ganz sicher nicht das letzte mal dort.
  • LÜBECK - Lübecker Musik- und Kongreßhallen

    06.11.13

    Tolle Veranstaltung von Techl, 11.11.13
    Es scheint ja doch sehr unterschiedliche Eindrücke von der Veranstaltung zu geben - von meiner Warte kann ich nur sagen - die Show ist toll und einfach anders als erwartet. Damit scheinen sich einige Leute schwer zu tun - andere eben nicht... Man brauch Phantasie zum miterleben der Geschichte - dann ist es wirklich ein schönes Märchen. Richtig ist auch das die Aufführung - ohne Pause - 80 Minuten dauert... Und das scheint (auch aufgrund der fehlenden Pause) kurz. Nur gibt es reichlich Künstler die 90 Min. Programm mit diversen (Bühne verlassen) und Zugabenspielchen auf 120 Min. strecken... Da ist mir der direkte Weg lieber ;-)
  • Braunschweig - Stadthalle

    07.11.13

    Grundsätzlich ein beeindruckendes Event von Shadowland, 10.11.13
    Zuerst waren wir etwas enttäuscht von Shadowland, weil wir halt eine Reise durchs Schattenland erwartet haben. Jedoch wurde erstmal direkt auf der Bühne wunderschönes Pantominen-Akrobatik-Ballett-Schauspiel gezeigt.... Nun ja, das war erstmal nicht, das was wir erwartet hatten, später erst wurde dann doch die Geschichte des verwandelten Schafes erzählt. Jedoch immer wieder mit den sichtbares Schauspielern dazwischen. Das hat fast dieses Traumland, in welches man entführt wird, gestört. Grundsätzlich war es schon sehr beeindruckend und faszinierend.... Doch, wow.
  • WÜRZBURG - S.Oliver Arena

    08.11.13

    Schade! von Langer Hals, 10.11.13
    Wir saßen in der 21. von 46 Reihen. Da die Halle nur ebenerdig bestuhlt und die Bühne zu niedrig war, konnten wir mehr erahnen als sehen, was sich im unteren Bühnendrittel abspielte. Die Zuschauer in den hinteren Reihen waren mehr Zuhörer. Das führte dazu, dass viele Besucher sich am Saalrand aufstellten und dann gruppenweise auf die Empore geführt wurden. So entstand viel Unruhe und wir konnten uns nicht wirklich auf das Bühnengeschehen konzentrieren. Schade, denn das Gebotene hätte wirklich zufriedenere Zuschauer verdient. So waren die meisten Zuschauer enttäuscht und verärgert. Bei diesen Eintrittspreisen wäre ein Tribünenaufbau doch finanzierbar gewesen!
  • Braunschweig - Stadthalle

    07.11.13

    Super Show von Lupolarry, 10.11.13
    Gegen diese Vorstellung sind doch die kleinen Schattenspiele, die man seinen Kindern vorgemacht hat gar nichts. Es ist der Wahnsinn was man mit dem eigenen Körper für Schattendarstellungen machen kann. Ganz große Klasse!!!!!
  • Würzburg - S. Oliver Arena

    08.11.13

    Würzburg - S.Oliver Arena von Anna, 10.11.13
    Was war das denn?! Wir haben so viel Geld für die Tickets ausgegeben, und dann sieht man in den Reihen einfach NICHTS! Und hier spreche ich nicht von ein oder zwei Plätzen, sondern von allen Plätzen, die ab ca. Hallenmitte nach hinten hin bestuhlt waren. Die Leute die einer nach dem anderen aufstanden, um den Saal zu verlassen, und die (verständlicherweise) miese Stimmung der anderen, die sitzen geblieben sind und ständig geschimpft haben, weil sie nichts sehen, waren eigentlich das meiste was wir von der Show mitbekommen haben. Von den Tänzern hat man kaum etwas gesehen, die Bühne war einfach viel zu niedrig!! Schade ums Geld und um die Zeit!!
  • Würzburg - S oliver Arena

    08.11.13

    zu teuer für 1,25 h von soeddy3103, 09.11.13
    Für 52,00 € wird zu wenig geboten nur ein ein viertel Stunden und in Würzburg konnte man kaum etwas sehen.....
  • LÜBECK - MUK

    06.11.13

    Toll - aber ..... von lollipop, 09.11.13
    Das Event selber war echt toll, doch nach 1 Stunde und 10 Minuten war alles vorbei, daß fand ich ein wenig enttäuschend für den Preis, den wir bezahlt haben :-(
  • LÜBECK - MuK

    06.11.13

    Super Event! von DC, 09.11.13
    Tolle Performance, erstklassige Musik, die das Publikum mitgerissen haben. Die MuK ist ein sehr schöner veransteltungsort, ein rundum gelungener Abend!
  • Würzburg - S Oliver Arena

    08.11.13

    Sehr enttäuschend! von strudel, 09.11.13
    Ich kann den Besuch nicht empfehlen! Die Darbietungen waren durch aus gut. Allerdings sind die Preise der Karten für eine Show von höchstens 80 Minuten definitiv zu teuer! Die Handlung konnte nicht wirklich nachvollzogen werden! Die Präsentation eines Zirkus (wenn es das sein sollte) gleichte einem Fetischsalon. Die Nacktszenen waren meiner Ansicht nach unangebracht. Einzig und allein die letzten 5 Minuten waren so wie man sich das vorstellt. Nicht zu letzt war die Aufteilung der Sitzplätze in der Halle schlecht. Meiner Ansicht nach ein kompletter Reinfall. Das Geld kann man sich sparen.
  • Rostock - Stadthalle

    05.11.13

    Große Enttäuschung von Helga, 07.11.13
    Auf diese Veranstaltung wurden wir durch Werbung im Fernsehen und in der Zeitung aufmerksam und machten uns neugierig. Wir fuhren zu diesem Event mit hohen Erwartungen und verschenkten auch gleichzeitig eine Karte zum Geburtstag. Die Leistungen der Tänzer und die dargestellte Geschichte überzeugten uns nicht. Enttäuscht verließen wir nach einer guten Stunde die Halle. Dieses war eines für uns eines der schlechtesten Veranstaltungen, die wir besuchten und empfehlen Bekannten und Freunden diese nicht weiter.
  • STUTTGART - Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart

    31.10.13

    Kurz und fade von beedancer, 01.11.13
    Künstlerisch interessant war die Vorstellung ja schon. Szenenapplaus gab es aber berechtigterweise selten, die Vorstellung zog sich einfach so dahin. Gemessen am Eintritt hatten wir hochklassigeres erwartet. Das Geld wäre zum Beispiel bei Cirque du Soleil besser angelegt gewesen. Wir können den Besuch dieses Events nicht weiterempfehlen.
  • Mannheim - Rosengarten Mozartsaal

    24.10.13

    Faszinierend! von Mandala, 31.10.13
    Der Tanz war meine große Liebe und Leidenschaft. Leider musste ich das vor Jahren aufgeben. - Die Perfektion und doch Leichtigkeit dieser Aufführung war faszinierend. Das Ticket habe ich zum Geburtstag bekommen und der Besuch im Theater hat mich wirklich glücklich gemacht. Einfach zum Verlieben und unvergesslich!
  • Stuttgart - Hegelsaal

    30.10.13

    Was war das? von coco, 31.10.13
    Natürlich ist hier von einer hohen künstlerischen Leistung die Rede, aber eine Show, die für diesen Preis lediglich 80 Minuten andauert, war für uns eher enttäuschend. Seit 9 Monaten war die Vorfreude groß, doch die Show, die schon bei Wetten dass gezeigt wurde, als Thomas Gottschalk noch Moderator war(!) und zudem eine etwas schleierhafte Geschichte enthielt, hat unseren Erwartungen keineswegs entsprochen. Kennt man Schattenshows mit großen Liedern und atemberaubenden Formationen, wurde man mit diesem Programm eher ratlos zurückgelassen. Die letzten 5 Minuten (wir dachten,man leite eine Pause ein) waren hingegen grandios! Mit Musik von Alicia Keys und Bildern in schneller Abfolge, war der Applaus natürlich groß! Doch die schwermütige Musik während des Hauptprogramms und die zähen Peitschen-und Nackteinlagen haben uns negativ verblüfft. Wirklich schade.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    29.10.13

    gute Tanz Leistung von DR. NO, 29.10.13
    Die Tanzvorstellung war sehr gut. Dann haben sich die Mädels entblöst super!!!!!, nur der Grund war mir schleierhaft. Was mir nicht gefallen hat, die gesammte Vorstellung war in 80 Min.vorbei somit war das Preis-Leistungsverhältnis nicht OK !
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    26.10.13

    Völlig anders als die Erwartungen von Kutterfahrer, 28.10.13
    Wir waren zu viert in Dortmund und uns einig: Die Bestuhlung im Konzerthaus ist denkbar ungeeignet. Die Sitze stehen direkt hintereinander statt versetzt. Somit sehr schlechte Sicht auf die Bühne. Für ein Konzert mag das gehen aber keinesfalls für eine Vorstellung auf der Bühne. Das Stück selbst wurde von den Künstlern mit großem Körpereinsatz dargeboten. Allerdings präsentierte sich das Stück völlig anders als unsere Erwartungen es laut der Werbung erhofften. Viel zu wenig Schattenspiele, da ist mehr möglich. Gegen Ende des Stücks haben sich die Akteure auf der Bühne ausgezogen (oben herum) auch die Damen. Was so etwas in einer Nachmittagsvorstellung mit anwesenden Kindern zu suchen hat ist uns nicht klar und absolut unnötig. 15:oo Uhr Beginn, 16:15 Uhr Ende. Die verlangten Eintrittspreise stehen in keinem Verhältnis zur Darbietung. Wir sind uns sicher: Hätte es eine Pause gegeben wären sicherlich 75 Prozent der Zuschauer weg gewesen. Beim Verlassen der Veranstaltung stand den Zuschauern die Enttäuschung im Gesicht geschrieben. Ungläubiges Kopfschütteln zuhauf. Schade um die Anfahrt, schade um die Zeit, schade um das Eintrittsgeld.
  • BERLIN - Admiralspalast

    20.10.13

    furchtbar von Herbert, 28.10.13
    Ich war schon bei vielen Veranstaltungen aber Shadowland war wirklich das schlechteste was ich jemals gesehen habe. Die Gründe wurden alle schon genannt: viel zu wenig Schattenspiele, lahme Handlung, beschissene Sicht, mieses Preis-Leistungs-Verhältnis, etc.. Ich bin sicher dass die fehlende Pause nicht nur daher kommt dass das Stück viel zu kurz ist, sonders das ansonsten der Saal nach der Pause halb leer wäre weil viele die Pause zur Flucht nutzen würden.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    25.10.13

    zu überteuert von czuba katarina, 27.10.13
    Für 65 Euro schlechte Sitzplätze, hat man die Bühne nur eingeschränkt gesehen, viel zu überteuert für so ein event
  • Mannheim - Congress Center Rosengarten

    24.10.13

    Geniale Schattenfiguren und grandiose Tanzkunst von Matthias, 25.10.13
    Es muss einem im Vorfeld klar sein, dass es sich hier um eine ca. 80 Minütige Vorstellung handelt. Wer zudem keine Sandmännchen Schattenfigurenveranstaltung für die ganze Familie erwartet wird begeistert sein. Man wird in dieser Show durch den Traum eines Mädchens geführt der viele Elemente enthält. Manchmal krank und verstörend, dann wieder erotisch prickelnd oder einfach nur skurril und unterhaltsam. Das ganze ist mit einer auf den Punkt abgestimmten Musik und Soundkulisse abgeschmeckt. Die Leichtigkeit mit der sich die Tänzer und Schattenakteure bewegen ist fantastisch und unglaublich zugleich. Die Show ist künstlerisch auf ganz hohem Niveau! Es muss einem halt einfach nur bewusst sein, auf welche Reise man sich beim Besuch dieser Show begibt! Die Zugabe war dann thematisch komplett von der vorherigen Show gelöst aber auf jeden Fall genauso Spitze! Modern, dem Veranstaltungsort und der Stadt individuell angepasst, haben die Akteure nochmal eine ganz persönliche Note hinterlassen!
  • Mannheim - KONGRESSHAUS ROSENGARTEN

    23.10.13

    Für viel Geld zu kurz !!! von Andreas, 24.10.13
    Wir waren am 23.10 in Mannheim/Rosengarten die Show an sich hat uns schon gefallen wobei die Zugabe das beste war.....Trotz allem ging die Show ohne Pause gerade mal 80 Min.und das für 63.-€ das finden wir einfach unverschämt.Das war das kürzeste was wir je gesehen haben.
  • Mannheim - Congress Center Rosengarten

    22.10.13

    Dynamische Tänzer, ebensolche Musik, gute Show von Holger, 23.10.13
    nun, ich bin normalerweiser keiner, der sich Tänzer ansieht. Gegangen bin ich, weil die Schattenshow mich animiert hat. Was dann kam war: Super Tänzer, die total Kraft mit Leichtigkeit verbunden haben, auf der Bühne ein Wechsel der Tanzebene in die Alice im Wunderland - hinter der Leinwand- Ebene mit Schattenspielen aus Personenaufbauten, Schatteneffekten und Schattenzaubereien. Vor der Bühne dann kraftvolles Tanzen, wobei die Protagonistin zu schweben scheint. Die Musik ist laut, aber nicht zu laut, passende zu den Vorgängen auf der Bühne, also modern. Die Geschichte: Ein Mädchen, schüchtern, tanzt gerne, schläft ein und träumt: Liebesgeschichten, Angstträume, wilde Männer die sie jagen, eine Verwandlung in einen Hund, und sie versucht aus den Situationen zu fliehen, bzw. es wird ihr geholfen. Insgesamt: Super getanzt, tolle Show. - Leider war in Mannheim eine flache Bestuhlung. Durch die Köpfe der Leute vor einem sieht man die kleinen Schatteneffekte am Boden der Leinwand nicht. In Mannheim gibt es wenig gute Plätze, die besten sind auf der Empore, vordere Plätze.
  • Mannheim - Congress Center Rosengarten

    22.10.13

    Einfach nur schlecht! von Thomas, 23.10.13
    Insgesamt waren wir sehr enttäuscht von der Show! Wir haben sehr früh entschieden, dass wir in der Pause bereits gehen würden, daraus wurde aber nichts, da die Show in der vermeintlichen Pause bereits zu Ende war. Dauer nur ca. 80 Minuten + Zugabe. Die Zugabe hat uns noch am Besten gefallen. Wir sind aber einer Meinung: Es war die bislang schlechteste Show, die wir je gesehen haben. Das war das Geld nicht wert!!!
  • BERLIN - Admiralspalast

    18.10.13

    Leider unter unseren Erwartungen :( von mr_twin, 20.10.13
    Wir waren zu dritt am 18.10.13 bei Shadowland im Admiralspalast Berlin. Es war ein Geburtstagsgeschenk und wir waren alle voller Freude. Diese lies leider während der Show immer mehr nach. Hauptproblem der Show ist, dass das ganze nicht so richtig in Fahrt kommt. Die Geschichte dümpelt so vor sich hin. Die Schattenspiele sind zwischendurch wirklich sehr nett und lassen einen manchmal auch staunen, was nur mit Hilfe von Licht und Schatten möglich ist. Aber viele Elemente während der Show sind sehr abstrakt und langweilig gestaltet. Manchmal wirkte es wie eine Inszenierung. Die ganze Show ist relativ kurz mit 1:20 Std....mit Zugabe wird sie um ca. 10 bis 15min gestreckt. Eine Pause gab es nicht. Man muss aber sagen, dass die Zugabe mit das beste am ganzen Stück war...hier kam Stimmung auf mit vielen netten Effekten, Pepp, lustigen Elementen und flotter Musik, genau das was man während der eigentlich Show vermisst. Die Sicht im Admiralspalast war auch nicht so toll. Vieles findet auf der Bühne in Bodennähe statt, wo man durch seinen Vordermann oft nichts sieht. Fazit: Die Leistung der Darsteller war keines wegs schlecht. Die akrobatischen Elemente waren nett anzusehen. Auch die Schattenspiele sind schon sehr schön, keine Frage. Wo es etwas hakt ist die langweilige Geschichte, die die Spannungskurve sehr flach hält. Schade!
  • BERLIN - Admiralspalast

    19.10.13

    Wunderschön !!! von chestra, 19.10.13
    Ich bin ohne Erwartungen in die Vorstellung gegangen und bin im Nachhinein mehr als begeistert ! Die Geschichte hat mich sehr berührt und der Wechsel zwischen Schatten- und realer Welt sorgte für eine gute Dynamik des Stückes. Ja, die Tänzer/-innen waren leicht bekleidet, jedoch empfinde ich es als prüde, sich darüber zu beschweren, denn es war absolut nichts obzönes daran sondern einfach nur extrem schön anzusehen, wie anmutig sich diese Künstler bewegen können.. . Auch der Preis ist mehr als angemessen, bedenkt man die Größe des Ensembles. Ich würde wieder hingehen und diese Show jedem empfehlen, der Tanz und Musik mag und einen Sinn für Fantasie hat. Und dem Applaus des gesamten Publikums zufolge ging es nicht nur mir so....
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    06.04.13

    Super !!! von Minianni, 02.05.13
    Ich habe Shadowland das zweite mal gesehen und ich war mal wieder begeistert. Was für eine Ausstrahlung die Tänzer und Tänzerinnen haben.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    05.04.13

    Großartige Show von René, 14.04.13
    Spannende, amüsante und mitreißende 90 Minuten mit Tanz und Bewegung in Schatten und Licht - beeindruckende Leistung der Darsteller und ein ganz besonderes Erlebnis. Die Show hat keine Pause und ist auch von den hinteren Plätzen im Theater am Aegi gut erkennbar. Hinweis: Die Show ist nicht unbedingt für Kinder gedacht, obwohl viele einzelne Szene auch Kindern Spaß machen würden - YouTube-Videos zeigen nur wenige Highlights aus der gesamten Show.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    07.04.13

    Grandios von die_Besucher, 12.04.13
    Wir können ein ganz ganz großes Lob aussprechen. Tolle Bühnenkunst, super Darsteller, absolut empfehlenswert. Danke für den schönen Abend
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    07.04.13

    Super Event von Krengeljäger, 12.04.13
    War - schon wegen des Wetters - ein Supertag, der gekrönt wurde von der Vorstellung des Dance Theatres Shadowland. Hat alles gestimmt: von der Präsentation der Veranstaltung im Netz, der Kartenbestellung, der Lieferung der Eintrittskarten, der Organisation im Theater am Aegi, den Plätzen, der Vorstellung und der Superstimmung. Phantasievolle Bilder, liebevoll und perfekt präsentiert. Sehr empfehlenswert. Danke
  • Hannover - Theter am Aegi

    06.04.13

    Enttäuschend! von Zuschauer, 11.04.13
    Ich war schon auf vielen Events, aber so etwas Schlechtes habe ich noch nie gesehen. Eine düstere Geschichte, mit einer seltsamen Zirkuseinlage ( überlaute, knallende Peitsche und fürchterliches Gegrölle). Müssen die Damen zum Schluß fast nackt herum schweben? Die Zugabe ist das einzige Tolle gewesen, welches man mit dem Fernsehauftritten vergleichen konnte. Für die Darsteller tut es mir sehr leid!
  • HANNOVER - Theater am Aigi

    07.04.13

    Sehr unterhaltsam von Genieser, 10.04.13
    man lernte die Leichtigkeit des Schwebens kennen, bei einer interessant erzählten Geschichte eines Alptraum, so wurde es gedeutet!
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    07.04.13

    Tolle Show von Fee, 10.04.13
    Shadowland hat uns total gut gefallen. Ist zwar für 80 Minuten Show etwas teuer, aber trotzdem jeden Euro wert. Tolle Figuren, schön getanzt. Ein bisschen befremdlich fanden wir die fast nackten Körper kurz vor Schluss. Aber sonst nichts zu Meckern, einfach nur Staunen. Sehr empfehlenswert!
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    07.04.13

    Beeindruckende Performance - hoher Preis von Grabeldachs, 10.04.13
    Insgesamt hatte ich mir mehr vorgestellt. Die Traumdarstellungen sind leider schon alle aus dem Internet bekannt - ich dachte, das seien Appetithäppchen, aber es sind letztlich alle Schlüsselszenen. So war das Programm trotz toller Akrobatik doch enttäuschend. Absolut nicht angesprochen hat mich die Zirkusakrobatik zwischendurch - sie machte die Atmoshäre der Traumgeschichte kaputt. Deutlich überzogener Preis für 80 min inkl. Zugabe. Preis-Leistungs-Verhältnis: 0 Sterne ! Ich saß in der ersten Reihe, daher gute Sicht. Weiter hinten dürfte das aber katastrophal gewesen sein, da die Stuhlreihen nur gemächlich ansteigen, die Sitzreihen nicht auf Lücke zur je vorderen gebaut sind und die Performance meist direkt am Boden der Bühne stattfindet. Daher für die Location nur 1 Stern
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    07.04.13

    Unvergessliches Erlebnis von Wolfgang Junge, 10.04.13
    Die Vorstellung war atemberaubend - vor lauter staunen kam man gar nicht zum applaudieren. Ich kann Shadowland nur jedem empfehlen - selbst den Preis halte ich für diese Darbietung für gerechtfertigt.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    05.04.13

    eine schöne Vorstellung. von magic61, 09.04.13
    Ja das Event war gut, für die Dauer von 80 Min. war es zu teuer und das Nebenprogramm außer den direkten Schattenspielen hätte es nicht gebraucht. - dafür aber von den Schattendarbietungen mehr. Plätze und Sicht auf die Bühne waren optimal. Die Musikuntermalung war sehr schön. Nur alles zu kurz.Großes Kompliment für die Darsteller, da ist super Technik, Konzentration und Sportlichkeit und Disziplin drin. Alle Achtung! Super :-) :-)
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    07.04.13

    Super Show!!! von Glockenblume, 09.04.13
    Man hat ja mittlerweile schon hin und wieder etwas von den Schattenspielen mitbekommen und gesehen. Ich dachte am Anfang auch, dass das wohl die Höhepunkte gewesen sein müssen und das somit der Vorstellung an sich nicht mehr so spannend sein könnte. Aber ich bin dann, weil eien Freundin unbedingt wollte, doch noch in die Show gegangen und ich muss sagen, dass diese echt klasse war. Natürlich kannte man die eine oder andere Spielerei schon, aber das als Gesamtes zu erleben ist doch noch einmal etwas anderes. Ich kann die Show also nur jedem empfehlen :) ich bin echt froh, dass ich mir das ganze noch einmal live angesehen habe.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    06.04.13

    Einfach nur wow! von Stef, 09.04.13
    Nach dem Auftritt beim Jahresrückblick im Fernsehen wollte ich unbedingt die ganze Show sehen. Die ist zwar etwas anders als die einzelnen Szenen, die man im Fernsehen gesehen hatte, weil eine ganz eigene Geschichte erzählt wird - aber das ist nicht weniger spektakulär. Man wird komplett in eine Traumwelt versetzt und ist am Ende überrascht, dass schon so viel Zeit vergangen ist. Einfach toll!
  • Frankfurt - Jahrhunderthalle

    24.03.13

    Mal was ganz anderes! von Evi, 09.04.13
    Freunde hatten mir die Show empfohlen und ich bin nicht enttäuscht worden. Das war einfach mal was ganz anderes: Tolle Bilder, viel zum Staunen, aber auch einiges zum Lachen. Wie schnell sich die Tänzer hinter der Leinwand verwandeln und was man alles mit Hilfe von Schatten darstellen kann, ist echt beeindruckend!
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    06.04.13

    Die Geschichte ist zu düster von Mardo, 09.04.13
    Tolle Akrobatik, Tolle Schattendarstellung. Geschichte zu düster und lahm. Am Ende bei der Zugabe war es Spitze . Dort hat man einen New York Teil aufgeführt.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    06.04.13

    Enttäuschung von Maja, 09.04.13
    Wir hatten uns sehr auf den Abend gefreut, wurden jedoch sehr enttäuscht. Unsere Erwartungen wurden nicht erfüllt. Eine wirre Geschichte mit irrer Handlung. Lediglich die Zugabe war super.
  • FÜSSEN - Musical Hall

    09.03.13

    PILOBOLUS SHADOWLAND von Wunderschön, 08.04.13
    Es war so faszinierend und schön,das wir Gänsehaut hatten,wenn es nochmal in unserer Nähe stattfindet gehen wir wieder hin. Ich hab es aber nach der vorstellung schon den Künstlern mitgeteilt. Einfach wunderschön. darum auch alle 5Sterne
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    07.04.13

    Schlechte Show - Schlechtes Konzept von Klemme, 08.04.13
    Die Show ging rund 80 Min. ohne Pause. Leider wurde viel zu oft ohne Schattenspiele herumgetanzt, die erzählte Geschichte hat mich an mein Schultheather erinnert, so war auch die Qualität! Schlechte Story und Umsetzung. Warum tanzen die Damen alle oben ohne auf der Bühne herum?? Viele Detail die absolut keinen Sinn ergeben. Wir hatten die höchste Preiskategorie knapp (64€), erlich gesagt war die Show keine 15€ wert!!! NIE WIEDER SHADOWLAND
  • HANNOVER - Messe

    04.04.13

    Super Vorstellung! von charlie73, 07.04.13
    Wir hätten uns die Darbietung noch Stunden lang angucken können!! Es war einfach unglaublich!! Man glaubt gar nicht, welches akrobatische Können hinter der einfach anmutenden Show stecken muss.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    06.04.13

    Maßlos enttäuscht! von Veve, 07.04.13
    Mein Freund und ich wollten eigentlich letztes Jahr schon die Show sehen. Leider waren wir zu spät dran und haben keine Tickets mehr bekommen. Für dieses Jahr haben wir sie uns dann schon frühzeitig gesichert und uns sehr darauf gefreut. Leider wurden wir maßlos enttäuscht. Shadowland? Wo? Die Hälfte des Stücks bestand aus Tanztheater und Balletteinlagen. Zudem kam noch, dass die Darsteller von Anfang an sehr freizügig gekleidet waren, was mit fortgeschrittener Story immer mehr wurde. Ist es wirklich nötig, dass man jetzt schon bei einem Theaterstück, in dem man rein gar nicht damit rechnet, mit dem Motto Sex sells belästigt wird? Das ist wirklich nicht schön. Zudem kommt halt, dass ich mir von Shadowland auch wirklich ein Schattenspiel erhofft hatte. Die Schattenszenen, die gezeigt wurden, waren sehr gut und teilweise wirklich lustig, auch wenn die Story eher sehr banal und nicht wirklich nachvollziehbar war. Aber warum müssen diese Tanzeinlagen ohne Schattenspiel dort gezeigt werden? Wäre es ausschließlich Schattenspiel gewesen, hätte ich hier bestimmt 4 bzw. 5 von 5 Sternen gegeben. Ich kann nur jeden empfehlen, der sich dieses Stück ansehen möchte: Lasst es und gebt euer Geld lieber für ein tolles Musical (König der Löwen, Phantom der Oper, etc...) aus, davon habt ihr viel mehr. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist in diesem Fall schon sehr unverschämt und nicht gerechtfertigt. Ich muss leider sagen, es war ein Abend, den ich viel lieber anders verbracht hätte.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    03.04.13

    Ausgesprochen sehenswert! von Benny, 06.04.13
    War sehr beeindruckend! Hat uns nicht enttäuscht, sondern genau unseren Vorstellungen entsprochen. Tolle Vorstellung. Die körperliche Leistung der Künstler ist dabei besonders hervorzuheben. Eine durchdachte Geschichte wurde gezeigt, wobei der Zuschauer immer genau zwischen Traum (Schattenspiel) und Wirklichkeit(vor der Leinwand) unterscheiden konnte. Sehr gelungen!!!
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    03.04.13

    Schlechter geht es nicht !!! von Müller, 03.04.13
    Diese Veranstaltung war eine riesen Enttäuschung. 63 Euro für gerade mal 70 Minuten schlechte Unterhaltung ist wirklich eine Frechheit. Meine Frau und ich gehen seit vielen Jahren regelmäßig ins Theater und in viele andere Veranstaltungen. Dabei haben wir schon so manche lange Wegstrecke auf uns genommen (Hamburg, Oberhausen, Bremen usw). Bis heute bin ich noch nie enttäuscht nach Hause gefahren. Heute waren es nur 30 km - Gott sei Dank !! Diesen Abend hätte man von diesem vielen Geld besser gestalten können !!!! Der Punkt ist für die Darsteller, die sich bestimmt viel Mühe gegeben haben.
  • GÖPPINGEN - EWS Arena

    12.03.13

    Große Enttäuschung von Monika, 01.04.13
    Wir (4 Erwachsene) waren sehr enttäuscht. Wir hatten Plätze im Parkett und haben kaum etwas gesehen, weil sich viel im unteren Drittel der Schattenwand abgespielt hat. Daraufhin haben sich viele (wir auch) in die Ränge umgesetzt. Da ging es einigermaßen. Allerdings war die Show nach 1 Stunde und 10 Minuten schon vorbei. Die Tickets für 64 € pro Person waren für diese kurze Vorstellung viel zu teuer. Außerdem wurde die Schatten-Show durch zu viele Balletteinlagen ohne Schattenspiel unterbrochen. Uns war das zu wenig Shadow. Wir waren sehr enttäuscht und hätten die Show nicht gebucht, wenn wir das vorher gewusst hätten.
  • Halle - GEORG-FRIEDRICH-HÄNDEL HALLE

    10.02.13

    Wow! Wow! Wow! von Constanze, 27.03.13
    Das war Akrobatik pur! Ich würde mir die Show jederzeit wieder anschauen. Freu mich schon aufs nächste Mal!
  • Chemnitz - Stadthalle Chemnitz

    01.02.13

    Super Sache von Uta König, 27.03.13
    Wir haben die Show in Chemnitz gesehen und waren restlos begeistert. Wir kannten es bisher nur aus dem Fernsehen und waren absolut fasziniert von der Körperbeherrschung der Tänzer. Und sogar eine Dame aus dem Publikum durfte mitmachen.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    24.03.13

    Schlecht von Mary, 25.03.13
    Einfach nur schlechte Story. Langweilig und bei weitem nicht mal annähernd was man erwartet hat. Habe ähnliche Auftritte die bei weiten besser und professioneller waren gesehen. Sorry
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    23.03.13

    Nicht gut. von Moses, 23.03.13
    Leider war die Show einfach nur entäuschend. Die Story, die ja einen Traum erzählt, war ein ganz schlimmer Albtraum und mit den tollen Aufführungen im TV nicht zu vergleichen.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    20.03.13

    Nicht sein Geld wert von Adri, 22.03.13
    Dieses Theater ist leider nicht sein Geld wert! Trotz das das Stück nur gut 70 min geht langweilt man sich den größten Teil des Stücks
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    Traumhaft! von Annette, 22.03.13
    Die Show selber war super klasse. Ein Misch aus Traumwelt, Theater, Geschichte, Kunst, Akrobatik, Abstraktion. Sehr empfehlenswert, dauert ca. 1 Stunde 20 min, mit Zugabe. Wunscherschöne Musik, tolle Tänzer, mit personalisiertem Abschlusstanz für die Stadt Bonn. Sehr kreativ, ich war verzaubert! Die Beethovenhalle würde ich nicht noch einmal buchen, zumindest nicht unten. Da die Stuhlreihen, außer auf der Empore, alle die gleiche Höhe haben, hat man oft wegen den Köpfen nicht gesehen, was auf dem Boden der Bühne passiert. Das war sehr schade. Für diese Show kann ich nur empfehlen, freien Blick zu wählen, sonst reckt man den Hals bis zum Krampf.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    20.03.13

    Maßlos enttäuscht von Adri, 21.03.13
    Absolut überteuert, langweilige Show, Story ist ziemlich verwirrend für normal denkende, Fazit: NICHT EMPFEHLENSWERT !
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    20.03.13

    Nicht Sehenswert von Timo, 21.03.13
    Nicht Sehenswert, total enttäuscht. Das Geld hätte ich besser anlegen können Shadowland ist eigentlich der falsche Name denn die hälfte der Show findet im hellen statt.
  • TRIER - Arena

    16.03.13

    Erwartungen übertroffen! von Corund, 21.03.13
    Es war einfach eine sehr schöne Vorstellung.Unsere Erwartungen wurden wirklich übertroffen und wir können manche Bewertungen nicht nachvollziehen.Wir können es nur empfehlen!
  • Trier - arena trier

    16.03.13

    im schattenland von mike, 20.03.13
    schöne show, leider etwas kurz (ca. 1h15min inkl. zugabe), vor allem für den doch hohen ticketpreis. aber man war völlig in den visuellen und akustischen bann des shadowland gezogen. zu beachten: die show besteht nicht nur aus den szenen, bei denen die schatten auf leinwand projiziert werden, sondern zu ca 1/4 auch aus klassischen tanzeinlagen, bei denen man die ca 7-8 darsteller komplett vor der leinwand agieren sah. war mir so nicht bewusst, hätte ich für meinen geschmack nicht unbedingt gebraucht aber hat auch nicht sonderlich gestört sondern schon ganz gut ins gesamtkonzept gepasst. achtung vor den eher günstigeren plätzen an den seiten. von dort aus kann man nicht wirklich gut auf die bühne schauen. man sollte schon einen platz mit frontalblick wählen!
  • TRIER - ARENA

    16.03.13

    Toller Künsterl von bella*80, 20.03.13
    Tolle Vorstellung, große Leistung der Akrobatikgruppe! Was ich aber ganz klar sagen muss, für 65 € die Karte sollte eine gute Sicht auf die Leinwand gesichert sein, was absolut nicht der Fall war!! Das war doch eher enttäuschend...
  • Trier - Arena Trier

    16.03.13

    einmaliges u. unbeschreibl. Erlebnis von Sonja, 19.03.13
    wie oben schon geschrieben: UNBESCHREIBLICH! So etwas muss man live erlebt haben! super tolle Tanzeinlagen zu passender Musik immer passend zur Stimmung, tolle Choreografie, viele Emotionen, Spannung, Lachen, Freude, Applaus. Und immer die Frage: Wie machen die das????
  • Trier - Arena

    16.03.13

    Traumhaft schön !!!! von Lex Grizzly, 19.03.13
    Unüblicher, sehr pünktlicher Beginn der Show. Spitzenidee, von erstklassigen Tänzerinnen und Tänzern ausgeführt. Nach der Show gab es die Möglichkeit die Stars näher kennen zu lernen. Ein unvergesslicher Abend für mich !!!
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    Beeindruckende Performance von Dirk, 17.03.13
    Die Vorstellung war sehr beeindruckend! Schade allerdings, dass der Veranstaltungsort nicht geeignet ist. Für die sehr sehenswerte Vorstellung sind gute Sichtverhältnisse notwendig. Diese sind allerdings nicht gegeben, entweder ist die Bühne zu niedrig, es müßten weniger Stühle gestellt werden oder die Stuhlreihen müßten nach hinten erhöht werden.
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    Enttäuscht schlecht gesessen von Petra, 17.03.13
    Die Akteure des Shadowland leisten wirklich etwas, sind so durchtrainiert, dass sie die Aktionen mühelos aussehen lassen. . Leider fand ich die Veranstaltung insgesamt für den hohen Preis (67,50 €) der Eintrittskarten zu dürftig. Die Acts hinter der Schattenwand sind größtenteils schon als Preview (z. B. bei youtube) zu sehen, daher fehlte mir fast jede Überraschung. . Zwischendurch fand ein dermaßener Klamauk statt für den mir jedes Verständnis fehlt, weil mich das an billigsten Zirkus erinnerte. Ich habe selten so schlecht gesessen. Einfache Stühle aneinandergereiht, wie in einer Schulaufführung, so dass man auch mit dem fremden Nachbarn dicht zusammensass. Die Luft in der Halle war so schlecht, dass mir die Augen brannten und ich meine Mühdigkeit kaum bremsen konnte. Zuerst fand ich es schade, dass die Show ohne Pause sein sollte, da es aber insgesamt noch keine 1 1/2 Stunden dauerte braucht man auch keine Pause und mein Rücken war erleichtert dann wieder aufstehen zu dürfen. Da der Boden auf dem die Stühle standen kein Gefälle hat, konnte man die Aktionen nahe des Bühnenbodens nur dort sehen, wo einem keine Köpfe im Weg waren. Alles in allem ganz nett, aber bei weitem unter meinen Erwartungen und im Verhältnis eben auch viel zu teuer. Einfach schade.
  • BONN - Beethovenhalle

    13.03.13

    Enttäuscht! von Gisela, 17.03.13
    Ich hatte wirklich etwas anderes erwartet, mehr Schattenspiele und nicht soviel Ballett. Natürich Geschmacksache. Die Zugabe entsprach schon eher meiner Erwartung. Aber alles in allem: zu teuer für eine Veranstaltung von knapp 1,5 Stunden, erst recht wenn sie nicht gefallen hat.
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    Event gut Halle leider nicht von Manfred Werner, 17.03.13
    Die Künstler und Ihre Vorführung war sehr gut. Die Bonner Beethovenhalle war für diese Vorstellung nicht gut geeignet, weil die Bestuhlung nicht nach hinten ansteigend ist. Wir haben sehr schlecht und den unteren Rand der Bühne gar nicht sehen können. Viele Leute stellten sich in die Gänge und an die Seiten. Schade bei einem Preis von über 50 € pro Karte.
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    so la la von L., 17.03.13
    Akteure waren sehr gut( Bewegungen,Optik,Tanzfreude).Thema der Show zu langatmig. Veranstaltungsstätte Beethovenhalle Bonn ist ungeeignet wg. Sichtbehinderung von nichtansteigenden Stuhlreihen. Die Zugabe war das Beste, weil eine schnelle Folge von guten Aktionen incl.guter Musik stattfand.
  • BONN - Beethovenhalle Bonn

    14.03.13

    Show lohnt sich von Shadowland, 17.03.13
    Die Vorführung war nachdem man sich erst einmsl zu Beginn auf das Thema eingestellt hatte, hervorragend getanzt und dargestellt. Die Schatteneffekte und die dargestellten Figuren waren toll und die Künstler vermittelten eine gute Stimmung und waren gut drauf. Die Geschichte war phantasivoll umgestzt. Der Veranstaltungsort Beethovenhalle in Bonn war eine Frechheit. Von den vielleicht ca. 1000 Zuschauern saßen ca.800 ebenerdig. Dadurch war es für viele nicht möglich das Geschehen auf der Bühne komplett zu verfolgen. Es ist ein leichtes für solche Art der Veranstaltungen Podeste zu bauen, so dass die jeweils hinteren Reihen höher sitzen und somit sehen können. Wir haben über 300€ bezahlt und dafür im Saal am Rand mehr als eine Stunde gestanden. Ich werde nie wieder ein Event in der Beethovenhalle buchen. Es ist für das Publikum eine Zumutung und damit für die Künstler schwieriger den Funken aufs Publikum überspringen zu lassen.
  • BONN - museumsmeile

    14.03.13

    war ganz ok von schnuppi, 17.03.13
    guten tag , ich hatte diese karten meinen kindern geschenkt . sie waren leider nicht hellauf begeistert . nur die letzte halbe stunde muss fantastisch gewesen sein .
  • Konlenz -

    15.03.13

    Zu teuer! von RF, 16.03.13
    Die Show war ganz schön Ing gut gemacht. Aber für einen kartenpreis von bis zu 65 Euro, sind 1 Stunde 15 Minuten Programm zu wenig. Erst dachten alle es gäbe eine Pause, aber nein, das war schon das Ende! Sehr überteuert!
  • BONN - Beethovenhalle

    13.03.13

    Gut gemacht von Viktor, 16.03.13
    Shadowland ist ein getanzter Alptraum, der ordentlich einstudiert und aufgeführt wurde. Die insgesamt 9 Darsteller haben sich große Mühe gegeben. Für den hohen Eintrittspreis hätte man jedoch etwas mehr Kulisse, Sound und Licht erwarten können. In dieser Hinsicht war die Darbietung laienhaft. Ein sehr großer Nachteil ist die Beethovenhalle selbst. Alt, muffig, mit unbequemen, engen, billigen Stühlen, die alle in der gleichen Ebene platziert sind. Die Bühne ist so niedrig, dass alles, was sich bis zu einem Meter Höhe abspielt, hinter der Frisur der vorderen Besucher verborgen bleibt. Zusammenfassend eine nette Aufführung, für die jedoch dieser hohe Preis nicht gerechtfertigt war. Die Beethovenhalle kommt auf die Liste der Veranstaltungsorte, die ich nie wieder betreten werde.
  • BONN - Beethovenhalle

    13.03.13

    Ein enttäuschender Abend von Hilla, 16.03.13
    Unsere Erwartungen wurden nicht erfüllt. Dazu kam noch, dass die Beethovenhalle nicht wirklich für diese Aufführung geeignet ist: auf den hinteren Plätzen für immerhin 50 Euro konnte man den unteren Teil der Bühne nicht sehen. Ein Teil der Zuschauer stand daraufhin an den Seiten oder setzte sich auf die Lehnen der Stühle! So haben wir uns den Abend nicht vorgestellt.
  • BONN - Beethovenhalle

    13.03.13

    Schönes Event - schlechte Plätze von muehle, 16.03.13
    Die Veranstaltung ist große Klasse. Unsere Plätze weit hinten waren schlecht. Der Boden der Bühne war nicht zu sehen. Gottseidank waren mehrere Reihen vor uns frei, so dass man sich einen Platz suchen konnte, wo die Sicht ein wenig besser war. Bei Beginn der Veranstaltung begann das große Plätze wechseln, viele Leute haben sich auf die Stuhllehne gesetzt, um vernünftig sehen zu können - etliche haben sich einen Stehplatz gesucht. Bei Preisen von € 50 für die billigsten Karten sollte man erwarten, dass man auch von diesen Plätzen eine vernünftige Sicht hat.
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    Diese Show sollte man nicht besuchen! von Reinhard, 16.03.13
    Leider war die Show zu großen Teilen nur enttäuschend!!! 135 € Eintritt als Paar für nur 75 Minuten Dauer empfinde ich als eine absolute Frechheit. Allerdings waren wir auch froh als dieses Tanztheater vorbei war. Das Bühnenbild einfach nur primitiv. Wir hatten uns sehr viel mehr davon versprochen und fühlen uns einfach nur abgezockt. Der eine Stern den man hier vergeben muß ist noch einer zuviel.
  • Koblenz - Conlog Arena

    15.03.13

    Ich fands echt gut! von Vivi, 15.03.13
    Ich habe gestern die Shadowland Vorstellung in Koblenz besucht, und muss sagen,dass sie mich wirklich sehr überzeugt hat. Zwar war die Spielzeit etwas kurz, trotzdem war jede Szene besonders und sehenswert, sowohl vor, also auch hinter der Leinwand. Die Tänzer erstellen, allein mit ihren Körpern, neue Gebilde und Figuren und erschaffen dadurch eine geheimnisvolle Fantasiewelt! Die erzählte Geschichte ist leider vielleicht nicht für jeden sofort zugänglich, ich persönlich hatte aber keine Probleme damit, und konnte ihr folgen. Das ist aber eigentlich auch nicht das Wichtigste, denn die dargebotenen Schattenspiele und Tänze sind an sich schon sehr intressant und schön anzusehen! Meiner Meinung nach war auch die Mischung zwischen Schattenspielen hinter der Leinwand und Akrobatik/Tanz vor der Leinwand eine gelunge und abwechslungsreiche Mischung. Man besucht ja auch schließlich die Vorstellung einer Tanz Akademie - Tänze gehören also einfach dazu! Vom Blickwinkel her hatte ich eine recht gute Sicht, es gab jedoch auch Plätze (zum Beispiel in der Mitte vor der Bühne) bei denen die Sicht wahrscheinlich eher eingeschränkt war. Dies sollte man bei der Kartenauswahl also beachten. Abschließend sollte ich noch erwähnen, dass ich 18 Jahre alt bin, und die Vorstellung meiner Meinung nach sehr Modern war ( aufgrund der Musik, der getragenen Kleidung der Akteure - oder eben dem kurzzeitigen Nichtvorhandensein von Kleidung, der Geschichte allgemein, usw ) und damit vielleicht etwas zu Modern für höhere Altersgruppen. Ich habe die Vorstellung mit meiner Mutter besucht, der es auch gut gefallen hat, für meine Großeltern wäre es aber zum Beispiel eher nichts gewesen....... Der Preis der Karten ist zwar hoch, aber für Tanz - und Schauspielinteressierte sicherlich eine lohnende Investiton! Ich kann Shadowland nur weiterempfehlen!
  • KOBLENZ - Sporthalle Oberwerth

    15.03.13

    Shadowland von Christine Bildhauer, 15.03.13
    Sorry, bei dieser Veranstaltung kann man leider keine Sterne vergeben. Das war mit Abstand das schlechteste Event. Geht schon mal los mit dem Preis der Eintrittskarten. Für ganze 62,60 Euro hat man erstens nichts gesehen und auch nachher am Ausgang, konnte die Show nicht mitreissen! Erspart es euch und macht euch anderweitig einen schönen Abend!
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    Ein wunderschöner Abend von Thomas, 15.03.13
    Es wurde eine Geschichte erzählt, und diese wurde visuell sehr einfühlsam übertragen. Die Elemente aus realem Tanz und der Schattenwelt wurde wunderbar kombiniert und man konnt sich mal so richtig entspannen und in eine anderer Welt führen lassen. Zunächst hatte ich bedenken, dass sich alles auf die zugegebenermaßen tollen Schattenspiele konzentriert, aber das war zum Glück nicht der Fall. Für uns war es ein ganz toller Abend mit einer Show, die genau für uns gemacht war und die ein nachhaltiges, positives Gefühl gegeben hat. Den Vorrednern, die bemängeln dass erst in der Zugabe die richtige Stimmung (welches ist überhaupt die richtige?) aufkam sei empfohlen: Sie haben den Abend nicht verstanden. Bitte informieren Sie sich demnächst vorher und holen Sie sich dann Karten für DSDS, da ist sofort die richtige Stimmung.
  • BONN - Beethovenhalle

    14.03.13

    Das Geld sollte man sich unbedingt sparen! von Zimbo, 15.03.13
    Das Schattentheater erzählt die Geschichte eines schlechten Traumes, aus der die Hauptperson irgendwann wieder aufwacht und alles gut wird. Uns kam leider die gesamte Veranstaltung ebenfalls wie ein schlechter Traum vor, ein Happyend wollte sich jedoch nicht einstellen. Lediglich die kurze Zugabe am Ende entsprach ansatzweise unseren Erwartungen, damit (und nur damit) wird ja auch geschickt vom Veranstalter in Familien-TV-Sendungen geworben. Leider mussten wir erkennen, dass wir dieser Webestrategie auf den Leim gegangen sind. Für diese Veranstaltung 70 Euro und mehr zu verlangen ist schlichtweg unverschämt. Hier stehen weder die Länge der Veranstaltung (80 Minuten) noch deren Qualität in einem annähernd ausgewogenen Verhältnis. Das Geld sollte man sich daher unbedingt sparen!
  • GÖPPINGEN - EWS Arena

    12.03.13

    Absolut enttäuschend..... von Schäfle, 13.03.13
    Wir waren gestern in Göppingen. Was soll ich sagen die 4 Minuten Zugabe war das beste so hätten wir die Show uns vorgestellt. Für 70 Euro pro Person echt frech... Hatte schon vor 1 Jahr die Karten gekauft und wir hatten uns echt gefreut. Also bei uns ist nach der Show nichts geblieben über das wir schwärmen können.Ich hätte das Geld besser wo anders ausgegeben.
  • LEIPZIG - Gewandhaus

    05.03.13

    Zugabe war das Beste von A., 08.03.13
    Leider waren wir nicht so begeistert. Tolle akrobatische und tänzerische Leistung, aber wir hatten uns mehr Schatten vorgestellt. Das schönste war die Zugabe, wo auch endlich Stimmung im Saal war.
  • LEIPZIG - Gewandhaus zu Leipzig

    05.03.13

    Wundervoll von Manu, 06.03.13
    Eine faszinierende Darbietung in Tanz, Musik und Einklang. Wir werden uns wieder Karten besorgen, um nochmals verzaubert zu werden. Sehr traurig, dass es Leute gibt, die eine solch künstlerisch außergewöhnliche Vorstellung auf Preis - Leistung reduzieren. Wir werden dieses Event Freunden weiterempfehlen. Auf jeden Fall!
  • Bregenz - Bregenz

    16.02.13

    Mega schlecht!!! von Maurice, 06.03.13
    Was in der Werbung gezeigt wird kam bei uns als Zugabe... der Rest der Aufführung war einfach nur grotten schlecht. Halb nackte Tänzer und kaum was von dem schönen Schattentheater das man sich eigentlich vorgestellt hat. Der Preis ist eine frechheit. Hatten Karten für 79 Euro, nicht mal die Hälfte wäre gerechfertigt gewesen!!!!
  • DÜSSELDORF - Capitol-Theater

    01.03.13

    Eine riesige Enttäuschung von Evelyn61, 04.03.13
    Was für ein Schrott ! Da war aber kaum etwas von dem Schattentheater zu sehen, das in der Werbung gezeigt wurde, statt dessen halbnackte Tänzer auf der Bühne, eine schlechte Musikqualität und selbst die kurzen Schattentanzeinlagen nur ansatzweise so gut wie in der Werbung. Das ganze dauerte nur ca. 1 Stunde 20 Min. (einschließlich Zugabe), im Nachhinein muss ich sagen, Gott sei Dank. Länger hätte ich es kaum ertragen können. Ich hatte die Tickets auch noch einer Freundin zum Geburtstag geschenkt - so viel Geld für so eine grottenschlechte Aufführung. Hätte es eine Pause gegeben, wir wären gegangen. Leider kann man hier keine 0 Sterne vergeben, denn selbst der eine ist schon zu viel des Guten.
  • Cham - STADTHALLE

    08.02.13

    Chemnitz von Shadowland, 03.03.13
    Oh mein Gott,was war das????????????????Viel zu viel Geld für..... nichts gegen die Tänzer,aber..... und muß man halb nackt auf der Bühne sein? Nein,wir mußten eher gehen,das war einfach zuviel. Würde es nicht nochmal schaun,schade ums Geld
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    23.01.13

    Sehr enttäuschend von Oliverp2002, 01.03.13
    Die vorhergesehenden Ausschnitte machten eigentlich Lust auf mehr zu sehen. Aber leider war die Show sehr enttäuschend. Viel wollte oder konnte nicht hinter der Schattenwand gezeigt werden. Es wir mehr morderner Tanz gezeigt, erst am ende kommen die Dinge die man sonst im TV gesehen hat. Wer keine großen Erwartungen hat soll hin, die anderen können sich das Geld sparen :-(
  • Bremen - Musicaltheater

    16.01.13

    viel zu teuer von Heidi, 25.02.13
    Wir hatten uns auf einen schönen Abend gefreut, wurden allerdings sehr enttäuscht. Nach nur 75 Minuten war die Aufführung vorbei. Die gebotene Show war gut, allerdings nicht für diesen Preis.
  • Düsseldorf - Capitol Theater Düsseldorf

    22.02.13

    Super enttäuschend!!!! von Puddy, 25.02.13
    Wir waren mit der Familie zu Fünft in Düsseldorf. Anreiz für den Besuch waren Szenen, die im Fernsehen gezeigt wurden. Nach 70 Minuten traten die 4 Tänzerinnen und 4 Tänzer vor die Leinwand, verbeugten sich und gaben eine Zugabe. Feierabend! Dafür hat jeder von uns 68!!!! Euro bezahlt. Da stimmt bei aller tänzerischen Klasse das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr. Es gab dreimal Applaus vom Publikum aus dem voll besetzten Saal. Als die Musik bei der Zugabe spritziger wurde, klatschte das Publikum mit, in der Hoffnung, dass noch mehr dieser Art kommen würde. Diese Hoffnung erfüllte sich leider nicht.
  • HALLE / SAALE - Händelhalle

    10.02.13

    Schattenspiele von Vroni, 19.02.13
    Vom ersten Moment waren wir fasziniert von dem Bühnengeschehen. Durchtrainierte Körper und eine zu Herzen gehende Geschichte hielten uns in ihrem Bann. Schattenspiele waren schon immer faszinierend aber in diesem Spiel aus Akrobatic und Tanz war es etwas ganz Neues. Die Musik unterstrich eindrucksvoll die Handlung. Wir konnten in manchen Momenten nicht klatschen da wir so gefangen waren. Zum Abschluß zeigte die Truppe in kurzen temperamentvollen Bildern New York Berlin und ihre Reise nach Halle vielen Dank wir sind mit einem guten und berauschendem Gefühl nach hause gefahren.
  • FÜSSEN - Festspielhaus

    16.02.13

    Empfehlenswert von Nicole, 19.02.13
    Ich hatte die Karten meiner Mutter (60+) und meiner Tante (70+) geschenkt. Beide waren sehr angetan von der Show und fanden diese sehr kurzweilig.
  • BREGENZ / ÖSTERREICH - Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus

    16.02.13

    Be-zaubernd im wahrsten Sinne von Poetrice, 19.02.13
    Auch so kann Tanztheater sein - innovativ, phantasievoll. Vieles erinnert an die Figuren von Mummenschanz.
  • Bregenz - Festspielhaus

    16.02.13

    Gewöhnungsedürftig von Nito, 19.02.13
    Der Anfang war sehr komisch. Viel Getanze vor der Leinwand, alles etwas sehr kitschig! Die letzte halbe Stunde war dann endlich so, wie man es erwartet hat und auch kannte. Frechheit: der Preis!77 Euro für Schlappe 75 Minuten!!!
  • Erfurt - Messe

    09.02.13

    Etwas enttäuscht von Anika, 19.02.13
    Es war eine schöne Show nur leider viel zu kurz. Ich habe soviel Geld dafür bezahlt und nach 1Stunde und 15 min war Schluß. Ich habe meine Eltern es zu Weihnachten geschenkt. sie mussten über eine Stunde Autofahrt auf sich nehmen. Es haben auch einige Zuschauer gesagt das es viel zu kurz ist. Sie dachten es wäre Pause.
  • SALZBURG - Salzburg Arena

    13.02.13

    Super Event von Martin, 16.02.13
    Mal was anderes ,ohne Texte verständliche Geschichte Absolute künstlerische Leistung ,in Darstellung und Ausführung Balett-technisch super
  • MAGDEBURG - GETEC Arena Magdeburg

    03.02.13

    Preis-Leitung von Marie, 14.02.13
    Leider bin ich sehr enttäuscht, die Vorstellung geht 76min und man bezahlt fast den selben Preis! Ich dachte auch, dass ich meine Eltern ein schönes weihnachtsgeschenk gemacht habe, aber leider waren diese auch enttäuscht! Die schattenspiele sind echt Wahnsinn, aber ich habe nicht verstanden, warum denn zum Schluss halbnackt auf der Bühne laufen muss!
  • Halle (Saale) - Händelhalle

    10.02.13

    Unvergessliches Erlebnis von monedarfdas, 13.02.13
    Am Eingang fing es mit einem kleinen Schock an. Unsere ausgesuchten gebuchten Plätze gab es nicht, da die Bühne mehr Platz beanspruchte, als eigentlich zur Verfügung stand. Somit waren Reihe 1 bis 5 verbaut. Wir bekamen andere Plätze und zur Entschädigung ging ein Drink aufs Haus. Als wir unsere Plätze einnahmen, waren wir erleichtert. Wir hatten super Sicht, nun konnte die Show beginnen. Was wir erlebten, war vorher außerhalb unserer Vorstellungskraft. Geniale Schattenfiguren, unverkennbare Gestalten, selbst Gefühle konnten mit Schattengebilden dargestellt werden. Lichteffekte verstärkten die Aussagekraft jeder einzelnen Szene. Jede Figur, die dargestellt wurde, konnte man leicht als solche erkennen: ein Auto, welches nicht etwa nur da stand, sondern fuhr... der süße kleine Hund ... oder auch das Café inclusive Tische und Stühle ... Eine Geschichte, die man zum einen von Anfang bis Ende leicht verstehen konnte, die zum anderen direkt ans Herz ging, natürlich mit einem Happy End. Es war toll! Es war großartig! Es war einzigartig!
  • Halle - GEORG-FRIEDRICH-HÄNDEL HALLE

    10.02.13

    Preis-Leistungsverhältnis war sehr enttäuschend von Teddy, 13.02.13
    Meine Eltern haben die Tickets von mir zu Weihnachten bekommen und waren letztes Wochenende dort, leider kamen sie sehr enttäuscht wieder zurück, sie wollen die Darbietung bzw. das Können der Darsteller zwar nicht in Frage stellen, doch es war nicht so wie sie es sich vorgestellt hatten, da es immer wieder zwischen Schattenspiel und sichtbarem Ballett gewechselt hat. Zusammenfassend würden sie es nicht weiterempfehlen.
  • Halle - GEORG-FRIEDRICH-HÄNDEL HALLE

    10.02.13

    schattentheater von taenzerin, 13.02.13
    schöne schattenbilder, etwas konfus die kombination mit dem tanztheater vor der leinwand, mutete manchmal etwas verkrampft an, diese verknüpfung zu bewältigen. für mich waren manche sachen einfach künstlerisch nicht nachvollziehbar, weil man versuchte sämtliche schattenbilder an den mann/frau zu bringen. unverschämter preis: billigste plätze für 51 € (auch für die kinder) für eine vorstellung, die 1 h und 10 min andauerte. preis-leistungs-verhältnis stimmte absolut nicht in meinen augen. da konnten wir in der arena für einen ähnlichen preis vorstellungen eines ganz anderen kalibers erleben. prgrammhefte 10 €??????? maßlos überzogen. ewiges anstehen an der garderobe und diese dann auch noch kostenpflichtig - ist man von den theatern und opernhäusern nicht gewohnt....alles in allem habe ich den abend nicht so genossen, wie ich es mir gewünscht hatte
  • Zwickau - STADTHALLE ZWICKAU

    09.02.13

    Das hätten wir uns sparen (!) können.... von Urlauberin, 11.02.13
    Am 9.2.2013 besuchten wir Shadowland in Zwickau. Wir freuten uns schon lange auf diesen Abend und wurden leider bitter enttäuscht. Das akrobatische und tänzerische Können der Darsteller ist grandios, keine Frage, aber wir dachten nicht, dass wir eine Tanzshow besuchen, denn davon war bei wetten dass, Jauch und youtube nichts zu erkennen. Die meisten der Schattenspieleinlagen kannte man aus dem Tv und waren somit nichts besonderes mehr. 1.Wir saßen Reihe 12 (bzw Reihe 1 im 2. Block) und sahen nichts. Die Bestuhlung in der Stadthalle ist auf einer Ebene und nicht ansteigend. Wenn man seinen Kopf nach links und rechts reckte, um einen Blick auf die Bühne zu erhaschen, stöhnte es hinter uns. 2. Wir haben einige Ausschnitte und Auftritte von Shadowland im Tv gesehen und freuten uns auf ein Schattentheater. Das zur Hälfte moderner Tanz vor der Schattenwand gezeigt wird und das zum Teil, von nur in einem hautfarbenen String bekleideten Darstellern, war uns vorher nicht bewusst und eine Enttäuschung. Das haben wir nicht erwartet. Im Publikum saßen einige Kinder. So war dies sehr unpassend. 3. Die dargestellte Geschichte war lächerlich, oder wir erkannten einfach nicht, wie grandios sie war. Manchmal stieg man einfach nicht dahinter, was da gerade passiert und welchen Sinn es hat. 4. Die Show begann 20 Uhr. Das wir 21.25 Uhr wieder auf unserem heimischen Sofa sitzen würden, hätten wir uns nicht zu träumen gewagt. Als die Show nach nur (!) 70min. zu Ende war und das Licht an ging, schauten sich alle in der Stadthalle entgeistert um und niemand getraute sich an ein Ende zu glauben. Fazit: ein kurzer, enttäuschender Abend für 140€ und nicht empfehlenswert!
  • Füssen - Füssen Festspielhaus

    12.02.12

    nie wieder!!! von xy, 10.02.13
    1 1/4 Stunden Vorstellung bei der man fast einschläft. Eine seltsame Geschichte die man nur als echter Künstler versteht. Das Geld wäre andersweitig viel sinnvoller angelegt gewesen. Wir ärgern uns bei jeder Anzeige wieder über das verschwendete Geld und die verschwendete Zeit. Macht es besser!
  • MAGDEBURG - GETEC Arena Magdeburg

    03.02.13

    Geld nicht wert von bernd, 10.02.13
    Die Story ist aus meiner Sicht eher banal und etwas langweilig. Die künstlerische Darstellung fand ich ebenfalls mäßig. Die Tonwiedergabe war schlecht. Die Sichtverhältnisse im Parkett(12 Reihe) absolut ungenügend, da ein großer Teil der flachen Bühne nur mit Einschränkungen einsehbar waren. Fazit: überteuert, muss man nicht sehen.
  • MÜNSTER - Theater Münster

    06.02.13

    Wahnsinnig toll! von zorni, 09.02.13
    Ich habe die Karten verschenkt und kann daher nur über die Rückmeldung berichten... Das Event war wohl unglaublich. Sehr krativ und gekonnt. Die Darstellung war sowohl vor als auch hinter der Schattenwand sehr sehenswert. Die ständigen Wandlungen ließen es zu einem sehr kurzweiligen und einzigartigen Event werden.
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    06.02.13

    zu kurz für das viele Geld ! von Mucke, 09.02.13
    Wir saßen in der sechsten Reihe und hatten einen guten Blick auf die künstlerisch hervorragende Show. Leider war bereits nach 1 Stunde und 20 Minuten Schluss, einschließlich Zugabe. Das fand ich für 67, 50 Euro zu kurz. Schade!
  • Münster - MÜNSTERLANDHALLE

    06.02.13

    Tolle Show, aber viel zu teuer von Peter, 09.02.13
    Die Show war toll, aber für nur 75 Minuten Unterhaltung mit 59,- Euro definitiv zu teuer. Plätze in der Münsterlandhalle auch nicht besonders.
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    05.02.13

    Eher durchwachsen... von Aga, 08.02.13
    Nachdem ich von der Sequenz, die bei Wetten dass...? gezeigt wurde, begeistert war, habe ich meinem Mann und mir dieses Event zu Weihnachten geschenkt. Wir haben uns gefreut auf eine Geschichte, die untermalt von Musik auf dem Schattenschirm entsteht und dabei immer wieder neue und überraschende Szenen hervorbringt. Leider wurden unsere Erwartungen nicht so recht erfüllt. Zwar gab es einige schöne Highlights, dennoch rechtfertigte die Show, die im Übrigen nur knapp über eine Stunde ging, nicht den hohen Eintrittspreis. Was wir nicht erwartet hatten, waren die vielen Tanzeinlagen, die nicht hinter dem Schattenschirm stattfanden, sondern an modernes Tanztheater erinnerten. Auch war es weniger eine Geschichte, als eine Aneinanderreihung verschiedener Traumszenen der Hauptfigur, die nur lose miteinander verbunden und doch recht abstrakt waren. Wer sich grundsätzlich für Tanztheater erwärmen kann, dem wird vermutlich auch Shadowland gefallen. Wer aber eher ein Schattentheater erwartet, der könnte wie wir etwas enttäuscht sein.
  • MÜNSTER - Messe+Congress Centrum Halle Münsterland

    05.02.13

    Geschmackssache von Britta, 08.02.13
    Das Positive zuerst: Artistisch bzw. Tänzerisch großartig, fantasievoll gestaltet, die Zugabe war klasse! Nicht ganz so positiv: Meines Wissens nach sollte ein Traum dargestellt werden - sah zeitweise aber eher nach nem schlechten Trip aus... Bißchen weniger Alptraumszenen - bißchen mehr schön geträumt wäre netter gewesen.
  • Bielefeld - STADTHALLE BIELEFELD

    29.01.13

    Titel: Schwach,sichtverhältnisse unmöglich von Blocker, 05.02.13
    Es gibt wesentliche Kritikpunkte. 1: Preis-/Leistungsverhälnis Note 4 2. Sichtverhältnisse ( Reihe 11) Note 6 Von den Schattendarbietungen auf der Leinwand konnte man höchstens 50, teilweise weniger sehen. Interessant war es lediglich das Bemühen der von uns sitzenden zu beobachten den eigenen Prozentwert zu verbessern. Resignation und Verzicht auf mehr Sicht bedeutete weniger Stress. Richtig gut war die Zugabe , Hier werden die Wünsche des Zuschauers erfüllt. Abschließend fragt man sich , ob der Regisseur des Ensembles oder die Veranstalter für die katastrophale Sicht verantwortlich sind....
  • Chemnitz - Stadthalle

    02.02.13

    Ich fand es stark! von Alwi.K, 04.02.13
    “Pilobolus” zeigte in drei Vorstellungen innerhalb 24 Stunden seine Show “Shadowland” Das amerikanische Tanz- und Akrobatiktheater “Pilobolus” zeigte in drei Vorstellungen innerhalb 24 Stunden seine Show “Shadowland“. Das ganze wird untermalt mit Musik von Klassik bis Rock. Es war grandios. Die Idee dazu ist außergewöhnlich und die Tanzshow atemberaubend. Die Tanzshow vor und hinter der Schattenleinwand vermittelt eine Leichtigkeit, daß man glaubt, man müsste auf die Bühne gehen und mitmachen. Es geht ohne Pause etwa 1,5 Stunden. Die ganze Show beinhaltet ein Thema: den Traum einer jungen Frau, der Hauptdarstellerin. Der Traum war schon fast ein Albtraum. Verzaubert als Mädchen mit Hundekopf irrt sie ausgelacht und verstoßen durch die Welt, bis sie letztlich Kentaur trifft - ein ebenso wie sie verstoßenes und ungeliebtes Geschöpf, halb Pferd und halb Mensch. Innerhalb des Traumes kommt es zu einem weiteren Traum: sie verliebt sich in Kentaur. Ein wunderschöner erotischer Tanz VOR der Schattenleinwand als “echte Personen” folgt, bevor sie beide wieder in ihre Schattenwelt HINTER der Leinwand zurückkehren. Das “Thema” endet mit dem Erwachen der schlafenden Hauptperson und der Rückkehr in die Realität. Die Show endet letztendlich nach zwei kleinen Zugaben. Grandios! Mag sein, daß manch einem die Kartenpreise für 90 Minuten zu hoch erscheinen. Aber wenn Altrocker wie die Rolling Stones, Bruce Springsteen oder Madonna ihre Tickets für bis zu 500,- € verkaufen, um die durch den Internet-Download eingetretenen CD-Verkaufsverluste zu kompensieren, kann man auch mal 55,- Euro bis 65,- Euro für etwas Außergewöhnliches berappen.
  • Chemnitz - Stadthalle

    02.02.13

    Grandios! von Alwin.K, 03.02.13
    Gestern Abend, Stadthalle Chemnitz. Das amerikanische Tanz- und Akrobatiktheater Pilobolus zeigte in drei Vorstellungen innerhalb 24 Stunden seine Show Shadowland. Das ganze wird untermalt mit Musik von Klassik bis Rock. Es war grandios. Die Idee dazu ist außergewöhnlich und die Tanzshow atemberaubend. Die Tanzshow vor und hinter der Schattenleinwand vermittelt eine Leichtigkeit, daß man glaubt, man müsste auf die Bühne gehen und mitmachen. Es geht ohne Pause etwa 1,5 Std. Die ganze Show beinhaltet ein Thema: den Traum einer jungen Frau, der Hauptdarstellerin. Der Traum war schon fast ein Albtraum. Verzaubert als Mädchen mit Hundekopf irrt sie verstoßen durch die Welt, bis sie letztlich Kentaur trifft, ein ebenso wie sie verstoßenes und ungeliebtes Geschöpf, halb Pferd und halb Mensch. Innerhalb des Traumes kommt es zu einem weiteren Traum, sie verliebt sich in Kentaur. Ein wunderschöner erotischer Tanz VOR der Schattenleinwand als echte Personen folgt, bevor sie beide wieder in ihre Schattenwelt HINTER der Leinwand zurückkehren. Das Thema endet mit dem Erwachen der schlafenden Hauptperson und der Rückkehr in die Realität. Die Show endet letztendlich nach zwei kleinen Zugaben. Grandios! Sehr sehenswert!
  • Chemnitz - Stadthalle Chemnitz

    01.02.13

    viel zu kurz - für viel zu viel Geld von Lara, 02.02.13
    Tänzer und Tänzerinnen waren echt gut, die Show zwar teilweise beeindruckend , aber das Bühnenbild und die Dauer der Show ( 75 Minuten) waren ihr Geld (67,50 € pro Person) absolut nicht wert. Das schönste war die Zugabe. Für das Programmheft sollte man 10 € bezahlen -frag mich was ich dort noch finden sollte, oder welches Programm ich dort nachlesen sollte. Die Story versteht jedes Kind - die Outfits und warum teilweise halb nackt getanzt wird hab ich nicht verstanden.
  • Bielefeld - Stadthalle

    30.01.13

    Licht und Schatten von Frank S., 31.01.13
    Ich muss sagen, die Show ist wirklich Klasse. Es ist Tanztheater vom Feinsten. Das hat großen Spaß gemacht. Wirklich empfehlenswert. Warum die Hauptdarstellerin zwischenzeitlich in einer Szene Oben ohne tanzte ist mir nicht klar. Dramaturgisch war diese Szene eher unnötig; für mich als Mann natürlich trotzdem reizvoll. Seien wir ehrlich. Die Schattenseite war die Bielefelder Stadthalle an sich. Sie ist gänzlich ungeeignet für solch eine Veranstaltung. Am Boden getanzte Szenen blieben für uns in Reihe 12 unsichtbar. Nur Köpfe von Menschen vor uns, die ebenfalls nicht sehen konnten. Da hätten sich die preiswerteren Sitzplätze auf der Empore eher angeboten. Und dann die katastrophale Bestuhlung hier in Bielefeld. Die Stühle haben praktisch gar keine Polster. Du sitzt direkt auf dem Holz. Viele sagen ja hier in den Kritiken, die Shadowland Show wäre mit ca. 80 Minuten einschließlich der Zugabe zu kurz. Aber ich hätte es keine 10 Minuten länger auf diesem Stuhl ausgehalten. Unerträglich. Der Bereich um mein Steißbein war praktisch betäubt. Ich habe jetzt schon eine Heidenangst vor Urban Priol im April. Der macht sicher länger als Shadowland. Das auf diesen Stühlen ? Da gehe ich ein. Aber das ist natūrlich typisch für unsere Stadt. Weltklassepreise verlangen (Immerhin € 69 pro Karte x 4 Personen) und schön mal Kreisklasse bieten.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    17.01.13

    Enttäuschend!! von :::, 29.01.13
    Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Event leider nicht. Abgesehen von den wirklich starken tänzerischen Leistungen der Akteure ließ die Show doch einige Wünsche offen. Die Show war für das Geld zu kurz, dennoch wiederholten sich zu viele Parts, die Story war etwas flach und trotz der durchtrainierten Körper war die Freizügigkeit zum Schluss nicht passend. Manchmal ist weniger einfach mehr! Leider nicht zu empfehlen.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    26.01.13

    Show langweilig, sehr enttäuschend kurz ! von stoepsel, 26.01.13
    Liebe Leserinnen und Leser, eins vorweg. Ich war bisher in fünf Musicals, West Side Story, Wicked, Tanz der Vampire, Dirty Dancing und König der Löwen. Alle hatten eines gemeinsam, am Ende war man begeistert, die Leute standen auf und applaudierten, standing ovations. Man hatte das Gefühl für ca 2 1/2 Stunden in eine Traumwelt geworfen zu werden. Alles zu einem angemessenen Preis, der dem von Shadowland ähnlich ist. Nun habe ich meiner Freundin den Aufenthalt in Essen bei Shadowland zu Weihnachten geschenkt, da sie sich dies gewünscht hat. Ich habe mir vorher die Kommentare durchgelesen und war schon sehr skeptisch. So hätte ich meinem Bauchgefühl lieber nach gegeben und die Tickets nicht gekauft. Die Show begann um 20:10, war ganz okay, von der Entfernung her, man konnte gut sehen. Leider war die Darstellung eher einer schlechten Zirkusvorstellung gleich, so hat man akrobatik gesehen, die selbst das Phantasialand in Köln besser hin bekommt und unterhaltsamer ist. Die Geschichte ist teilweise aus dem Fernsehen schon bekannt und nix besonderes. Verstanden habe ich sie leider garnicht. Erst nach der Vorstellung habe ich mir im Internet durchgelesen, was da genau abgelaufen sein soll. Leider bleib der AHA und OHO WOW Effekt während der Vorstellung gänzlich aus. Als das Licht anging und ENDE gezeigt wurde, schauten sich manche Leute an und waren fassungslos, dass es bereits 21:24 Uhr zu ende war und wir den Saal verlassen sollten. Die Bühne war nicht sonderlich schwierig oder komplex wie bei einem Musical aufgebaut, man hatte eher das Gefühl auf einem Jahrmarkt zu sein, bei dem eine Show gezeigt wird, so etwas was man gern mal von Artisten sieht. Aber den Preis den wir gezahlt haben ist definitiv absolut überteuert und eine Beschwerde an das Management ist unterwegs mit der Aufforderung um Rückzahlung. Die Leute waren sauer, so wollten nur sehr sehr wenige Leute eine Unterschrift haben, von den Darstellern. Die standen nach der Show teilweise allein hinter ihrem Merchendaise Stand und meinten sie wären die tollsten. Ich war ernsthaft am überlegen, sie an zu sprechen auf diese Frechheit. Als letztes Fazit. Kauft euch Musical karten genießt die Shows von Stage Entertainment, bitte lasst diesen Shadowland Kram sein, das ist das Geld nicht Wert.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    25.01.13

    Leider nur ein müder Abklatsch von Ernie, 26.01.13
    Wir haben die Show vor fast genau einem Jahr ebenfalls in Essen gesehen und wollten sie nun von besseren Plätzen aus noch einmal genießen. Aber das, was uns gestern geboten wurde, war leider wirklich nur noch ein müder Abklatsch dessen, was wir im vergangenen Jahr gesehen hatten. Hätten wir diese Show zuerst gesehen, hätte es für uns kein zweites mal gegeben! Dass die Tänzer andere waren, als im vergangenen Jahr, könnte ja vielleicht noch irgendwie noch ok sein, wäre da nur nicht der Umstand, dass sie im Vergleich mit ihren Kollegen leider (noch?) nicht bestehen. Schade!
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    20.01.13

    Unglaublich... unglaublich enttäuschend!!! von Karin 1982, 21.01.13
    Leider war die Show nur enttäuschend!!! 55 € für 75 Minuten ist einfach eine Frechheit, allerdings waren wir auch irgendwie froh als es vorbei war. Das Bühnenbild einfach nur traurig... haben uns einfach mehr davon versprochen.
  • Wetzlar - FORUM

    13.01.13

    Hatten etwas mehr erwartet..... von M.Schneider, 21.01.13
    Nach so viel Lob, den das Event vorweg bekommen hat, hatten wir etwas mehr erwartet. Die Schatten - Vorstellung war super, aber zu kurz. Das halb nackt Getanzte vor der Schattenwand hätte man sich sparen können.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    19.01.13

    Nicht schlecht, aber zu kurz und zu teuer von Karla, 20.01.13
    Als der Vorhang fiel, dachten wir, es geht zur Pause. Denkste. Nach 75 Minuten (mit Zugaben 85 Minuten) war Schluss. Wir haben gut gesessen und gesehen, aber etwa ein Euro pro Minute ist zu viel. Die Werbung suggeriert durchgängige Schattenspiele, geboten wurde aber eine Mischung aus Ballet, Tanztheater und Schattenfiguren.
  • WETZLAR - Rital Arena

    13.01.13

    schade ums Geld von milueda, 20.01.13
    1. Ich will und kann nicht beurteilen das die Künstler gut sind, da ich von der Vorführung nichts sehen konnte. Ich saß in Reihe 19 Mitte rechts und habe, wie mein restliches Umfeld uns zu verstehen gab, nichts gesehen. Das was ich gesehen habe waren Köpf. Und die gingen nur von links nach rechts und wieder nach links und rechts usw. Jeder versuchte einen Blick auf die Bühne zu erhaschen, jedoch ohne Erfolg. 2. Die Veranstaltung war, so finde ich, viel zu kurz. 80 Minuten inkl. Zugabe und das für 60 € ist schon recht üppig. Mir ist von jemandem berichtet worden, der diese Veranstaltung in Köln besucht hat, das diese bestimmt 2 Std gedauert habe. Fazit: Preis / Leistung = mangelhaft
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.13

    Sehr enttäuschend! von Franzi, 19.01.13
    Haben am Dienstag die Show in Bremen gesehen und wurden sehr enttäuscht. Nach 70 min war das ganze vorbei und das für knapp 60€. Haben uns gefragt wofür wir im Endeffekt die 60€ bezahlt haben. Musik und vieles mehr waren leider nicht gut. Lohnt sich für das Geld leider nicht....
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    05.01.13

    Verzauberung durch Tanz und Schatten von Miramelinda, 18.01.13
    Dem Grunde nach ist Shadowland Tanztheater, aber mit der in großen Teilen im Schattenspiel erzählten Geschichte wird es zu etwas ganz Besonderem und in der Form noch nicht Gesehenem. Die neun Tänzer von Pilobolus erledigen auf der Bühne alles selbst (Kulisse, Requisite, Kostüme, Beleuchtung) - was der Zuschauer auch, wohl so gewollt, beobachten kann - und dennoch kommt die Vorstellung mit gewohnt professioneller Leichtigkeit daher. Bei der effektiven Schattendarstellung beweisen die Künstler viel Liebe fürs Detail, und manch einer fragte sich bestimmt nach der Vorstellung: Wie haben die das gemacht? Zwar sind die Karten nicht ganz billig und die Vorstellung dauert nur 1 1/2 Stunden, aber während dieser Zeit kommt keinerlei Langeweile auf und schließlich lässt sich Tanztheater, bei dem alle Akteure pausenlos auf der Bühne stehen, wohl von der körperlichen Leistung her nicht mit einer 3-stündigen Musicalvorstellung vergleichen. Lohnenswert ist es allemal. Ich würde mich von einer Schattengeschichte gerne wieder verzaubern lassen.
  • Kassel - Stadthalle

    10.01.13

    Shadowland von Marie, 17.01.13
    Von der Show habe ich überhaupt nichts gesehen, nur die Köpfe vor mir. Die Bühne war einfach zu tief. Die lange Anreise, die teuere Karte, ich bin nur enttäuscht und sauer.
  • Wetzlar - Rital Arena

    13.01.13

    Warum in Unterwäsche ??? von Bengy, 16.01.13
    Die Darsteller tanzten die meiste Zeit in Unterwäsche u. die Hauptdarstellerin oben ohne. Da fragte man sich warum ? Die Tanz- Darstellung u. das Spiel mit Schatten u. Licht war super ! Leider hat man nicht alles sehen können,obwohl ich einen guten Platz hatte. Die Rital Arena war dafür völlig ungeeignet ! Und der Preis ( in meinem Fall:61,10 Euro ) für 70 Minuten zu teuer !
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    13.01.13

    Ganz nett, aber zu teuer! von Gabibs, 16.01.13
    Ja, die Vorstellung war ganz nett, aber ich bin doch froh, dass ich mich für die günstigeren Karten entschieden habe, denn für nicht mal 1,5 h ist das ganze viel zu teuer. Wir hatten unsere Plätze in Reihe 35 (50,- Euro), aber ob Reihe 20 oder 35 war völlig egal, man hat nur Köpfe gesehen. Aus diesem Grund haben wir uns auf freie Plätze im Rang umgesetzt - wie mind. 50 andere Personen. Im Fernsehen so wie in der Zugabe hat man eigentlich schon alles gesehen. Wir haben auch gemeinschaftlich darüber diskutiert, dass das Ganze sicherlich nicht einfach ist, aber waren einig darüber, dass vielleicht 30 Euro OK wären und das Ganze auf kleineren Bühnen aufgeführt werden sollte - denn vom Drumherum, was sich neben der Schattenwand abgespielt hat, haben nur die in den vordersten Reihen etwas mitbekommen - und da reden wir dann über ca. 75 Euro...!
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    13.01.13

    Tolle Show, aber schlechte Sicht! von Shadowland, 16.01.13
    Das Programm und die Show waren wirklich sehr schön. Getrübt wurde das Ereignis durch die teilweise schlechte Sicht. Im Innenraum mit Karten der Kat. 2 (57 Euro) konnten viele Zuschauern das untere Drittel der Leinwand nur sehr schwer einsehen (Köpfe der Vorderleute). Da sich bei Shadowland aber ein Großteil (ca. 30) der Show auf dem Boden abspielt, war dies sehr ärgerlich. Eine Erhöhung der Bühne um einen halben bis einen Meter wäre super gewesen! Schade.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    13.01.13

    Schlechte Sicht von Wetzlar, 16.01.13
    Die Bühne war nicht hoch genug, so daß der untere Teil von unseren Plätzen aus nicht zu sehen war. Sehr schade, denn das hat den Gesamteindruck doch sehr geschmälert.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    13.01.13

    mittelmäßiges Event von carolus, 16.01.13
    Wir waren von der Show sehr angetan, aber das Peis-Leistungsverhältnis stimmte nicht. Die Bühne war definitiv zu tief und man konnte vieles gar nicht richtig erkennen. Für knappe 90 min. Vorstellung war uns der Preis der Eintrittskarten einfach zu teuer.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    13.01.13

    Bezaubernd! von Bauesch, 16.01.13
    Super schöne Vorstellung! Ganz bezaubernd mit Wechsel von Schattenwand und Tanzdarbietungen! Man wird in eine andere Welt entführt!
  • Kassel - Stadthalle kassel

    10.01.13

    Sehr schlechte Sicht und zu kurz von Sabbl, 15.01.13
    Die Vorstellung war sehr kurz für so einen hohen Eintrittspreis,schlechte Beschreibung der Sitzreihen.Ich kann mich nir anschließen, dass die Stadthalle als Veranstaltungsort absolut ungeeignet war,wir sahsen im der Reihe 37 Bankett und haben wenig verfolgen können. Der Preis von 50€ ist unter diesen Umständen nicht gerechtfertigt und schade ums Geld.Würde nicht noch einmal Tickets kaufen.
  • Cham - STADTHALLE

    10.01.13

    Schnelle Sache!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! von BEEGEE, 15.01.13
    wir waren kaum drin da mußten wir schon wieder raus. viel geld für wenig show. war aber schön anzusehen. wenn wir vorher nicht noch pizza gegessen hätten wäre es zu Haus keinem aufgefallen das wir weg waren.
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    12.01.13

    ebenfalls enttäuscht von shadow, 14.01.13
    Wir haben ebenfalls am 12.1. die Veranstaltung in der Meistersingerhalle besucht und können die bereits eingegebene Bewertung zu dieser Veranstaltung nur bestätigen. - miserable Sicht - lächerlich kurzes Programm - konfuse, undurchsichtige Handlung - langatmig - mehrere Minuten war mitten in der laufenden Vorführung das Bedienungsmenü des Beamers auf der großen Leinwand zu sehen - absolut stümperhaft !!! - nur die Zugabe war genau so, wie man sich das gesamte Programm gewünscht hätte : spritzig, flott, beeindruckend, überraschend
  • NEUSTADT (HESSEN) - Stadthalle

    10.01.13

    Etwas enttäuschend von Klaus J., 14.01.13
    Die Stadthalle war für dieses Event nicht geeignet. Die Bühne war für die hinteren Sitzplätze im Saal nicht komplett einsehbar, insbesondere der Bühnenboden. Bei einem Tanztheater ist das schon blöd! Zudem stimmte das Preis/Leistungsverhältnis nicht!
  • KASSEL - Kongresspalais Stadthalle Kassel

    10.01.13

    Schöner Event von peedee, 14.01.13
    Die Vorstellung war sehr beeindruckend und schön. Leider hatte das Shadowland-Management nicht beachtet, dass man für diese Darstellung eine erhöhte Bühne oder ansteigende Stuhlreihen herstellen muss, damit man von überall auch die Schattenspiele am unteren Rand der Leinwand erkennen kann. So musste ich mich in der 6.Reihe ständig recken und verbiegen, um alles mitzubekommen. Außerdem endete die Vorstellung bereits nach 1 Std 15 min (zuzüglich 10 min Zugabe)! Das ist für einen Kartenpreis von fast 70.-€ sehr kurz, finde ich.
  • Nürnberg - Meistersingerhalle

    12.01.13

    Sehr enttäuschend! von Markus, 14.01.13
    Ich muss mich der allgemeinen Meinung leider anschließen. Die Ticketpreise sind für das, was einem geboten wird völlig überteuert. Die mangelhafte Sicht muss ich ebenfalls bestätigen. Zum Schluss waren bestimmt fast 100 Leute in den Treppenaufgängen gesessen oder irgendwo in den Gängen gestanden, um überhaupt etwas zu sehen. Besonders enttäuschend war es wohl für Kinder, die absolut gar keine Chance hatten etwas zu sehen. Hinzu kommt (ist aber meine persönliche Meinung), dass ich durch die Auftritte bei Wetten dass und dem Jahresrückblick in Menschen, Bilder, Emotionen auf das Shadowland aufmerksam geworden bin. Da ich eine ähnliche Show erwartet hatte, wurde ich sehr enttäuscht. Die Storyline der Geschichte war sehr konfus und ich konnte nur schwerlich eine Verknüpfung der einzelnen Teilgeschichten herstellen. Lediglich in der Zugabe wurden meine Erwartungen erfüllt. Diesbezüglich waren wir aber nicht die einzigen, denn nach der Veranstaltung hatte ein Großteil der Besucher die gleiche, oder eine ähnliche Meinung wie wir.
  • Kassel - STADTHALLE KASSEL

    10.01.13

    Super Show, Ticketpreis zu hoch wegen Sicht! von Wiebke Vockenroth, 14.01.13
    Hallo, habe für 2 Karten rund 120 € bezahlt und in Reihe 26 gesessen. Soweit OK, da ich mir es ja selbst ausgesucht habe. Doch leider konnten wir nicht richtig sehen, da entweder die Bühne zu niedrig war oder weil die Sitzreihen nach hinten nicht erhöht waren. Da hätte ich mehr erwartet. Die Show selbst war super , aber doch recht kurz.
  • WETZLAR - Rittal Arena Wetzlar

    13.01.13

    Shadowland von oma59, 14.01.13
    Vorstellung einfach Sptize! Dem Ensembl ein dickes Lob! Nur -- für 1 1/4 Std. einfach zu teuer!!!!!
  • BADEN-BADEN - Festspielhaus Baden-Baden

    09.01.13

    Tolle Theaterauffuehrung! von Jasmin, 13.01.13
    Eine wirklich gelungene Auffuehrung, auf die ich mich schon sehr lange gefreut habe, allerdings fande ich im Nachhinein den Preis der Tickets (75 € Parkett Mitte) nicht gerechtfertig. Aus dem Parkhaus wieder hinaus zu kommen, erwies sich als ziemlich langwierig. Trotzdem ein gelungener Abend!
  • KASSEL - Kongress-Palais Kassel

    10.01.13

    Ich kam aus dem Staunen nicht heraus von Angelika, 13.01.13
    Wunderschöne Geschichte, inszeniert in einer Mischung aus Tanz und Schatten. War jeden Cent wert zu sehen. Die Darsteller kamen nach der Vorstellung noch einmal zum Treffen heraus. Das Stück dauerte ca. 1 1/2 Stunden ohne Pause, was ich sehr angenehm fand, da es so nicht zerschnitten wurde.
  • Kassel - STADTHALLE KASSEL

    10.01.13

    Tanzshow Shadowland von Bankettsaal 35, 13.01.13
    Wir waren „sehr enttäuscht“, als wir Donnerstag aus der Kasseler Stadthalle nach Hause kamen. Die Sicht zur Bühne aus Reihe 35 war sehr schlecht,(Bankettsaal Preis ca.55,-€) so konnten wir die Bodenakrobatik nicht oder nur teilweise verfolgen. Es gab mehre Beschwerden von Besuchern die sich angesichts der Eintrittspreise als betrogene gefühlt haben! Die Show ist aber sehenswert!
  • Kassel - STADTHALLE KASSEL

    10.01.13

    Sehr interessantes Event von Jens-Peter, 13.01.13
    Sehr interessantes Event. Sehr ausdrucksvolle Schattenspiele und sehr gute Tänzer.Respekt!!! Einziges Manko, Sitzpläte in der Stadthalle gerade angeordnet. Dadurch wird die Sicht auf die Künstler sporadisch verdeckt.
  • KASSEL - Stadthalle, Stadtpalais

    10.01.13

    sehr schlechte Organisation, ungeeignete Halle von Henne, 13.01.13
    Anfahrt zum Veranstaltungsort unmöglich, keine Parkmöglichkeiten. Sehr viele Parkplätze in den umliegenden Straßen sind für Anwohner reserviert. Haben nach mehr als 30 Min. suche ca. 2 km entfernt in Seitenstraße einen Parkplatz im Halteverbot gefunden. Waren um 20°° am Einlaß wurden aber mit ca. 100 weiteren Besuchern erst um 20³° in die laufende Veranstaltung herein gelassen. Die Bestuhlung war auf einer Ebene, so dass von der Auf- führung und Bühne kaum etwas zu sehen war, da viele Besucher gestanden haben Die Tonqualität war sehr schlecht und viel zu laut. Haben die Veranstaltung nach einer Stunde sehr unzufrieden verlassen. Der Aufführungsort, nie wieder!!!!
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    12.01.13

    Hurz von Lucas_marcus, 13.01.13
    Selten haben wir uns bei einer Veranstaltung so gelangweilt. Rückwärtsrollen und ein bisschen Rumgehopste zu Schattenspielen, die wenig spektakulär waren, sind nicht 70,00 € pro Karte wert. Es ist ein langweilige Geschichte. Die Zugabe haben wir uns geschenkt, denn diese kann die Vorstellung nicht rausreißen. Das Geld sollte man besser spenden!!!!
  • Baden-Baden - Festspielhaus

    09.01.13

    Netter Abend! von SiBaBu, 12.01.13
    Wenn man sich darunter vorstellt, was man im Fernsehen so sieht, wird man enttäuscht sein. Es findet nicht alles hinter der Schattenwand statt und grenzt an eine Balettvorstellung. Die Ausschnitte sind meist peppig und nicht so theatralisch. Die Vorstellung hat keine Pause und geht nur ca. 1 Stunde 20 Minuten und ist somit nicht ganz billig.
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    11.01.13

    Ein Festival für die Sinne von GS, 12.01.13
    Tanztheater und Schattenspiel einmal anders - Danke an das Essemble für diesen sinnesreichen Abend. Er war poetisch, wundervoll, hochakrobatisch und auch zeitweise witzig. Unsere Erwartungen wurden übertroffen, weil man in diese Richtung eigentlich keine Erwartungen hat. Ein bisher nie dagewesenes Schauspiel. Etwas traurig, der nur seltene Applaus, und auch zu den von einigen Leuten begonnen standing ovations konnte sich das Publikum nicht anschließen. Liegt aber event. auch an der Region, aus anderen Städten kennen wir so etwas nicht. Anmerkung: Aber vielleicht lag die Zurückhaltung auch daran, dass wohl die meisten der Zuschauer gar nicht erkennen konnten, was auf der Bühne dargeboten wurde. Die Meistersingerhalle ist dafür nicht geeignet. Parkett durchgehend auf gleicher Höhe. Wir waren Gott sei Dank mit der Reihe 10 in Block Mitte noch gut weggekommen; und da wurde es zeitweise schon schwierig, die am Boden stattfindenden Darbietungen zu erkennen. Ehrlich gesagt, vom Veranstalter unverantwortlich, für durchschnittlich 60 Euro dem Zuschauer für so einen Hochgenuss solch eine Location anzubieten.
  • Baden-Baden - Festspielhaus

    09.01.13

    Wow Wahnsinn von PB, 12.01.13
    Einfach wunderschön anzusehen diese Leichtigkeit, die Körperspannung, als wenn es nichts wäre. Die Show fängt an und man fühlt mit, man hat das Gefühl mittendrin zu sein, einfach fallen lassen. Mit sowenig Einsatz an Material soviel spielerisch darzustellen, so simpel und einfach. Jederzeit zu empfehlen.Für 1,5 Stunden sich verzaubern lassen.
  • Nürnberg -

    11.01.13

    Nicht zu empfehlen von Steffi, 11.01.13
    Wir hatten uns sehr auf die Show gefreut. Umso enttäuschter waren wir. Die akrobatische Leistung und der Grundgedanke waren Super. Das wars aber auch schon. Die Musik war zu laut, unpassend und zu düster. Die Show war mit einer Dauer von ca. 75 Minuten viel zu kurz für den Preis. Das mein Sitznachbar einschlief konnte ich verstehen. Die Story war eher langweilig, die ballettartigen Tanzeinlagen sind Geschmacksache. Was ich allerdings unglaublich finde, es gibt nicht mal eine Altersbeschränkung. Es laufen halbnackte Menschen rum und manche Szenen sind nun wirklich nichts für Kinder. Am besten war die (leider nur) 5 minütige Zugabe: Fetzige Musik und tolle Schattenspiele - so hatte ichs mir vorgestellt. Schade ums Geld
  • BADEN-BADEN - Festspielhaus Baden-Baden

    08.01.13

    Eindruckvolle Vorstellung von Frau Post, 11.01.13
    Die Vorstellung war gut, allerdings war ich ein wenig enttäuscht, daß nach 70 Minuten es schon fertig war. Ich dachte das eine Pause kommt - allerding war dies schon der Schluß. (Preis - Leistungsverhälnis war für mich deshalb nicht ganz zufriedenstellend!) Die Zugabe waren sehr eindruckend.
  • Baden-Baden - Festspielhaus

    08.01.13

    Einzigartiges Erlebnis! von Matzinger64, 11.01.13
    träumerisches, geheimnisvolles, athletisches, bezauberndes Schatten- und Tanztheater der Extraklasse. Träumerische Geschichte eindrucksvoll und faszinierend dargeboten. Tolles Ensemble!
  • BADEN-BADEN - Festspielhaus Baden-Baden

    09.01.13

    Enttäuscht von Volker Keding, 10.01.13
    Durch ein ganz hervorragendes Marketing in der Vorweihnachtszeit auf SAT1 angelockt, habe ich Tickets für 75 Euro erworben. Leider gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht die Menge an Fan Berichten zu lesen. Wenn ich halbnakte Körper sehen will, die sich auf dem Boden räkeln, gehe ich normalerweise ins Schwimmbad. Nur etwas über 30 min. einer 70 minütigen Show sind tatsächlich Schattenspiele. Ich habe leider Tanztheater zu GEMA freier psychedelischer Musik gekauft. Das ganze mit einer sehr flachen Story (Hochmut wird bestraft und nach negativen Erlebnissen ein Happy End). Was als Zugabe gezeigt wurde, ist das was ich sehen wollte. Leider nur 5 min., schade. Das Können der Künstler, besonders die Akrobatik bei Tanz und Schattenspielen ist hervorragend und zu würdigen. Den Rest des Events hätte mein Deutschlehrer mit - Thema verfehlt - kommentiert.
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    06.01.13

    Irgendwie mehr erwartet... von Weihnachtsgans2012, 09.01.13
    Ich hatte die Karten als Weihnachtsgeschenk besorgt und war sehr gespannt auf dieses Schattentheater. Tänzerisch fand ich die Geschichte schön poetisch und oft sehr akrobatisch umgesetzt, aber so richtig mitgerissen hat sie mich nicht - einige Szenen fand ich auch zu klischeehaft und langatmig, vor allem, wenn sich langweilige Elemente öfter wiederholten. An einigen Stellen fühlte ich mich deutlich an klassische Fantasy-Märchen wie den Zauberer von Oz erinnert - vielleicht, weil hier auch ein junges Mädchen im Mittelpunkt steht. Uneingeschränkt empfehlen würde ich das Event zu dem von uns bezahlten Preis (über 60 Euro pro Karte) nicht - allerdings habe ich gesehen, dass wir da wohl einen Freiburger Konzerthaus-Zuschlag gezahlt haben, anderswo sind die Karten deutlich billiger ;-)
  • FREIBURG - Konzerthaus Freiburg

    05.01.13

    Anstrengend von monika andris, 08.01.13
    Die Geschichte war sehr gut vorgetragen, doch zum zuschauen zu langatmig. Das Beste war die Zugabe, mit leichter spritziger Musik.
  • NEU-ULM - ratiopharm arena

    03.01.13

    enttaeuschend!!! von Theatergast, 07.01.13
    man bekommt fuer mehr als 60euro in nur 70min wenig geboten zumal die haelfte der zeit mit tanz und akrobatik gefuellt wird und von den eigentlich erwarteten schattenspielen nur wenig zu sehen ist. die story, wenn man dies ueberhaupt so nennen kann, ist flach und wenig ansprechend. sehenswert waren die letzten 5min der show, welche nahezu alle figuren des gesamten abends noch einmal zeigt und klar macht das man die shiw auf 5min runterbrechen kann. zur ratiopharm arena: ungeeignetes, unwuerdiges ambiente was den gesamteindruck nochmals abmindert. trotzdem respekt vor den leistungen der darsteller. resumee: schaut euch die videos auf youtube an da habt ihr alles gesehen und einiges an geld gespart. fuer max 30euro waere es ok jedoch mehr ist die show leider nicht wert
  • Freiburg - Konzerthaus

    04.01.13

    Super Event nur etwas kurz! von Hanna, 07.01.13
    Die Aufführung war exzellent! Nur 1 Stunde Programm und 20 min. Zugabe fand ich für den Preis etwas kurz.
  • Freiburg - KONZERT-UND THEATERSAAL

    04.01.13

    naja von jen, 07.01.13
    nicht das Geld wert und die Bühne war zu nieder. leider ging das ganze nur 1 Stunde und 15 Minuten, es war zur Hälfte Ballett. da die Künstler viel auf dem Boden lagen, konnte man bereits in der 7. Reihe nichts mehr erkennen, wenn die Bühne 1m höher gewesen wäre, hätte es noch gehen können. und das die Darsteller ab einem gewissen Punkt nackt waren hat das ganze nicht aufgepimt. hätten gerne mehr Shadows gesehen. :(
  • Freiburg - Konzerthaus

    04.01.13

    total enttäuschend von Babsi, 07.01.13
    Nichts von dem Flair, der mal ursprünglich von Wetten dass verbreitet wurde, habe ich bei der Aufführung in Freiburg verspürt. Preis-Leistung war einfach vollkommen daneben, es fühlte sich an wie Abzocke! Nach knapp 75 Minuten war das Spektakel zu Ende. Natürlich total enttäuschend, wenn man für 4 Karten knapp 200.-- Euro bezahlt hat. Hatte mir wesentlich mehr witzige, geistreiche Schattenspiele erhofft. Leider viel zu viel Balett in billiger Unterwäsche. Die mitgebrachte Akkustik war total bescheiden und hat dem Ganzen noch eins draufgesetzt. Nie wieder!
  • Freiburg - Konzerthaus

    04.01.13

    Wunderbar! von Steffi, 07.01.13
    Mal was ganz anderes. Eine Entführung in eine getanzte Geschichte. Sehr gute Tänzer, sehr gute Effekte und wunderbare bildliche Darstellungen. Interessant was alles getanzt werden kann. Wunderbar!
  • Freiburg - Freiburg Konzerthaus

    05.01.13

    Ok, mehr nicht von Ela, 05.01.13
    Die Leistung der Tänzer war wirklich beeindruckend. Die Show an sich hatten wir uns spektakulärer vorgestellt. Das beste war die Zugabe. Alles in allem viel zu teuer für das Gebotene. Wir waren eher enttäuscht.
  • NEU-ULM - ratiopharm arena

    03.01.13

    Absolut enttäuschend !!! von Skelektor, 05.01.13
    Aufgrund des Wetten dass-Auftrittes und bei Günter Jauchs Bilder, Menschen, Emotionen 2011 und 2012 erhofften wir uns (3 Personen) eine abwechslungsreiche Show mit toller Musik. Die Realität sieht aber anders aus. Die Musik klang teilweise furchtbar und die Musikauswahl ist eher düster. Die Story ansich ist ebenso mehr als enttäuschend: ein verwandelter Menschenhund erlebt diverse Abenteuer. Die Tänzer sind klasse und die Grundidee Shadowland ebenfalls, aber hier wurde mit der (bescheuerten) Geschichte und mit der Umsetzung alles zunichte gemacht. Die Show wurde mit 50 Akrobatik inkl. merkwürdigen Tanzeinlagen und 50 Schattenspiele hinter der Leinwand durchgezogen. Die wenigen Schattenspiele waren gerade zum Ende hin sehr gut umgesetzt, hiervon hätte man sich als Zuschauer mehr erhofft und im Nachhinein auch gewünscht. Ab und an wurde die große Leinwand hochgefahren oder eine zweite kleine Leinwand umgedreht somit konnte man die Tänzer auch mal live sehen und erleben. Dies war abwechslungsreich und interessant. Aber nach unserem Geschmack war einfach zu viel Akrobatik immer wieder eingebaut. Man berücksichtige auch den Ticketpreis von je 67,50 €, hier erwartet man einfach mehr! Zumal vorab bei Fernsehauftritten so geworben worden ist. Weiterempfehlung: nein! Die Ratiopharm Arena war super !!! Moderate Essenpreise: z. B. Rote Wurst im Semmel für 2,- €. Einzigster Negativpunkt: die Gardarobenausgabe dauert einfach immernoch zu lange! Die Jacken besser mitnehmen an den Platz!
  • NEU-ULM - ratiopharm arena

    03.01.13

    Einfach nur schlecht... von Spitzname, 05.01.13
    Schlechte Sicht auf den teuersten Plätzen. Schlechte Preis/Leistung da pro Minute ca 1,-€ fällig sind Usw.
  • NEU-ULM - ratiopharm arena

    03.01.13

    Leistung top - aber nicht zu diesem Preis! von tschibi, 04.01.13
    Was wir in Neu-Ulm sehen konnten war tatsächlich künstlerische Leistung auf sehr hohem Niveau - das muss man der Truppe lassen. Wie es allerdings in Träumen so ist, geht es doch eher bizarr zu und die Story ist sehr zusammengestrickt. Da hätte eine etwas weniger abstrakte Handlung doch deutlich mehr Empfänger im Publikum erreicht (wie kommt man auf die Idee für eine Frau mit Hundekopf???) Die maximale Enttäuschung kam aber tatsächlich nach etwas über einer Stunde: Die Zugabe war zum größten Teil eine Wiederholung von bereits Gesehenem und dass dann tatsächlich nach ca. 75 min das Licht wieder anging und die Show vorbei war, haut der Pfanne wirklich den Boden raus. Fazit: Künstlerische Leistung: Top Story: Na Ja Preis-Leistung: ca. 1 Euro pro Minute (unverschämt)
  • NEU-ULM - ratiopharm arena

    03.01.13

    Zu kurz - zu teuer! von zerron, 04.01.13
    Schade! An und für sich ein künsterisches Highlight, jedoch nach 78 Minuten war Schluß. Bei Eintritt von € 67,-- ein starkes Stück. Zudem waren die mehrfachen Balletteinlagen vor der Leinwand überflüssig, was auch der schwache Applaus zeigte. Hohe Erwartungen - erstauntes Augenreiben
  • NEU-ULM - ratiopharm arena

    03.01.13

    zuviel erwartet... von tape, 03.01.13
    wir sind mit großer Erwartung zu der Show gefahren. Abgesehen von der körperlichen Leistung der Tänzer war die Geschichte alles in allem ganz nett aber in keinem Fall über €65,- wert. Leider, leider viel zu teuer! 75Min sind auch einfach zu kurz für das Geld! Schade! Zur RATIOPHARM-ARENA: da in Neu-Ulm die Veranstalter nicht fähig sind versetzt aufzustuhlen und die Bühne etwa auf Hüfthöhe war, war nur die Hälfte der ganzen Show zu sehen, da die andere Hälfte von den Köpfen des Publikums verdeckt wurde. Folglich saßen viele der Kategorie 1 irgendwann in 3!! Sehr schlecht organisiert und sehr schlecht bestuhlt!!! Chaos beim Becher zurück geben, ebenso bei der Karten-Abgabe!
  • NEU-ULM - ratiopharm arena

    02.01.13

    da passen Preis und Leistung nicht ganz zusammen ! von shadow, 03.01.13
    Komme gerade vom Shadowland und bin ehrlich schwer enttäuscht. Für circa 80 Minuten Programm ( incl. Zugabe) mind. 60 Euro zahlen werde ich bestimmt kein zweites Mal. Das die Leistung der Künstler schon einmalig ist, muß ich neidlos anerkennen; aber da passen dann Preis - und Leistung doch nicht zusammen. Die Zugabe ( Teile die man auch aus Wetten dass oder den Jahresrückblick kennt ) ist klasse, hätte dann aber deutlich länger sein müssen , um den Preis wenigstens ein wenig ausgleichen können.
  • DÜSSELDORF - Capitol-Theater

    07.12.12

    Die kürzeste Show aller Zeiten... von alezo, 21.12.12
    Wir hatten uns sehr auf die Show gefreut, ärgern uns im Nachhinein aber sehr dass wir auf diese Geldschneiderei reingefallen sind. Die Show war bis zur Zugabe ok, erst die Zugabe konnte wirklich begeistern. Und das ganze hat nur gut eine Stunde gedauert - als wir dachten es wäre nun Pause war die Show schon vorbei. Sowas bei den stolzen Preisen habe ich noch nie erlebt. Da geht man sicherlich ein zweites Mal hin!!!
  • DÜREN - Arena Kreis Düren

    03.10.12

    Zu teuer! von Zwerg, 23.10.12
    Die Show war schon nach 75 min. aus und das bei Eintrittspreisen von 68,50 €. Auserdem wurde der Inhalt der dargebotnen Geschichte künstlich durch unnötige Einlagen vor der Leinwand in die Länge gezogen. Das beste an der ganzen Show war die Zugabe, die hatte Klasse. So hätte man sich die ganze Aufführung gewünscht! Das war leider ein verlorener Abend.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    15.09.12

    Geht so, leider gar nicht für Kinder! von Claudi, 18.10.12
    Wir haben viel mehr erwartet bei diesem Preis der Eintrittskarten! Natürlich haben die Künstler eine grosse Leistung gezeigt. Allerdings war der Ton sehr schlecht und das beste hat man dann wohl doch schon bei Wetten dass sehen können. Das schlimmste war allerdings, dass es ausgewiesen war ohne Altersbeschränkung. Somit hatten wir unsere 6jährige Tochter mitgenommen. Nach ca. 30 Minuten musste einer von uns mit ihr den Saal verlassen, da sie wahnsinnige Angst hatte. Kein Wunder, handelt es sich bei vielen Szenen eher um Horrorvorstellungen. Nach einer Beschwerde bei dem Veranstaltungsservice haben wir bis heute (1 Monat später), wie sollte es anders sein, noch nicht einmal eine Antwort erhalten. Schade, schade um das viele Geld!!!!
  • DÜREN - Arenahalle

    03.10.12

    alle Erwartungen wurden übertroffen!!! von Dornik, 07.10.12
    Ein tolles, einfühlsames Stück! Die Darsteller waren fantastisch, perfekte Darstellung, harmonisches Zusammenspiel! Wir haben noch nie so etwas tolles gesehen! Ich hätte nie gedacht, dass ein Stück ohne Text, sei es gesprochen oder gesungen, auskommen kann und man trotzdem ohne Probleme der Handlung folgen kann. Man wurde so in den Bann gezogen, dass man mit der Hauptdarstellerin gefühlt hat. Das war wirklich einzigartig!!!
  • DÜREN - Arene Kreis Düren

    02.10.12

    Super Vorstellung von IRC, 05.10.12
    Die Plätze waren wegen der mangelhaften Ausschilderung schwer zu finden. Für eine Sporthalle o.k., jedoch für 80 Minuten etwas unbequem.
  • HAMBURG - Kampnagel

    09.09.12

    Deprimierendes event von Punkt, 04.10.12
    Voller Erwartung gingen wir in die Vorstellung und am Ende sehr enttäuscht nach Hause. Die körperliche Leistung der Künstler war natürlich sehr gut, aber die erzählte Story rief in uns ein großes Unbehagen hervor. Einige Szenen ( mit Kapuze und Strick um den Hals) waren sehr fragwürdig und die Geschichte verbreitete eine Traurigkeit und Hilflosigkeit, das wir am liebsten noch in der Vorstellung rausgegangen wären. Die Zugabe am Ende zeigte, wie es fröhlich, verblüffend und interessant alles sein kann. Dementsprechend war auch die Reaktion des Publikums mit großem Applaus, der in der vorher erzählten Story ehe verhalten war. Schade...
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    08.09.12

    Total enttäuschend!!! von Steffi, 25.09.12
    Also wahrscheinlich muss man für dieses Kultur-Gezeugse (wenn man es so nennen kann) etwas übrig haben, damit einem sowas gefällt. Wir sind zumindest mit der Einstellung hingefahren, dass wir richtig geniale Schattenspiele/-figuren, wie auch immer, zu sehen bekommen. Dies war zwar auch der Fall...jedoch leider eher Mangelware. Zum größten Teil sind dort irgendwelche (beinahe) Nackideis VOR der Leinwand rumgehüpft, was letztendlich die Geschichtenerzählung bzw. -ergänzung war. Und für diese Hüpfdohlen durften wir pro Person auch noch über 60,- € blechen!!! Meiner Meinung nach ein absolut nicht gerechtfertigter Preis! Vielmehr eine Frechheit! Ich war nach der Aufführung wirklich sowas von stocksauer! Was für eine Ausbeuterei! Einmal und nie wieder!!!
  • HAMBURG - Kampnagel

    22.09.12

    Einfach Unglaublich!!!!! von Crisy, 25.09.12
    Es war einfach wunderschön, diesen fließenden Bewegungen der Schatten zu betrachten. Enfach unglaublich, wie man sich bewegen kann. So realistisch vorgeführt und witzig ist die Geschichte dazu auch. Das war ein tolles Erllebnis und auch für Kinder schön. :) Ich würde sowas in der Art gerne nochmal ansehen. Mich störten nur ein wenig die Sitze, da ich kaum Beinfreiheit hatte. Ich saß aber auch ganz oben. Ich kann jedem empfehlen Schadowland anzusehen. Wunder wunderschönes Erlebnis.
  • Hamburg -

    21.09.12

    Super von Markus, 25.09.12
    wir waren zu viert in der Veranstaltung und hatten Plätze in der zweiten Reihe. Es war einfach mal total was anderes, wir wurden ca 2 Stunden in eine andere Welt versetzt. Uns hat es super gefallen und nach dem Applaus in der Halle den anderen auch.
  • Hamburg - Kampnagel Hamburg

    20.09.12

    Mal was anderes als Musical von Hoddel, 24.09.12
    Etwas ungewohnte Show für uns als nicht Kulturgänger. Aber die Idee, Die Umsetzung und die Atmosphäre war schon etwas Besonderes. Der Preis auch, aber ich denke, es hat sich gelohnt.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    20.09.12

    Super Event von Alf Kolonko, 23.09.12
    Tolle spritzige Aufführung mit vielen Bühnenwechseln durch unterschiedliche Positionierung der Projektionsleinwände! Erstklassige Darsteller! Sehr fantasievolle Geschichte mit stetigem Wechselspiel zwischen Real- und Traumwelt, dargestellt durch akrobatische Tanzdarstellungen mit den realen Mitwirkenden gegen fantasievolle Schattenfiguren mit bewegten Schattengeschichten! Das war ein sehr schöner Abend!
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    21.09.12

    Shadowland von Beena, 22.09.12
    Wir fanden es wunderbar! Was für eine anrührende Geschichte, und so poetisch, skurril, fantasievoll und einfallsreich umgesetzt - wir haben wie gebannt den Schatten zugeschaut, die Akrobatik bewundert und uns verzaubern lassen. Die Plätze in der ersten Reihe haben wirklich gelohnt. Danke an alle Darsteller, die uns auf diese bezaubernde Reise ins Traumland mitgenommen haben.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    16.09.12

    schön, aber auch schön teuer! von event lover, 22.09.12
    Uns hat es sehr gut gefallen! Schöne Inszenierung, tolle Tänzer und schöne Musik! Allerdings war der Preis schon extrem hoch im Verhältnis!
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    18.09.12

    Eher modernes Ballett als faszinierendes Schattens von Shadowwoman, 21.09.12
    Wir freuten uns auf einen Abend mit erstaunlichen, faszinierenden Schattenspielen und bekamen eine sehr moderne Interpretation eines Balletts. Als die Akteure dann so ziemlich nackt vor uns tanzten, gingen bei uns leider die Lichter aus. Da sind wir wohl dann doch Kulturbanausen! Die tänzerische Darbietung war für Kenner sicher ein Augenschmaus. Selbst wir waren von der einen oder anderen Figur mehr als beeindruckt. Auch die Musik war hier und da gut hörbar. Aber leider war es nicht das, was wir erwartet hatten. Ich bin sehr froh darüber, das wir uns im Vorfeld etwas über die Geschichte belesen hatten, denn sonst hätten wir leider nicht begriffen worum es ging. Alles in allem fanden wir einige Schattenfiguren ganz gut. Aber am besten war wohl tatsächlich die Zugabe. Wie bereits hier früher schon einmal erwähnt. Fazit: Wer auf modernes, gutes Ballett steht ist hier absolut richtig. So gesehen ein tolle Veranstaltung. Wer, wie wir auf wenig Licht und viel Schatten hofft, wird wohl enttäuscht. Wir finden, der Preis von rund 63 Euro, steht in keinem Verhältnis. Viel zu hoch.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    16.09.12

    Shadowland von Verena, 20.09.12
    Einfach ohne Worte. Faszinieren, beeindruckend, das macht einen einfach sprachlos. Baletteinflüsse und Schattenspiele kombiniert. Wie einfach und schnell doch aus einem Mensch hinter einer Schattenwand ein Hund werden kann, oder aus einigen Menschen ein ganzer Elefant. Und obwohl einige Figuren klar scheinen, stellt sich nach dem Theater-Besuch immer noch die Frage, wie einige Figuren zu Stande kommen oder einiges koordiniert wird. Eine Rund um beeindruckende Vorstellung von der ganz anderen Art und Weise kaum zu Vergleichbar mit dem was man sonst schon auf Bühnen gesehen hat.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    09.09.12

    Shodowland von Sueße, 20.09.12
    Die Veranstaltung war schön, aber ich habe sie mir doch besser vorgestellt. Gut gemacht, aber ein bisschen Witz wäre gut gewesen.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    16.09.12

    Toll!Shadowland von schneckomio, 20.09.12
    Wir waren zu dritt bei der Veranstaltung, gute Plätze, alles top. Die Akteure waren brilliant, tänzerisch einfach toll, wir waren begeistert!
  • Hamburg - Kampnagel Hamburg

    15.09.12

    Shadowland von e.fritzi, 19.09.12
    Wir waren restlos begeistert wie übrigens alle im Saal. Es war eine Show wie wir sie noch nie gesehen haben. Man kann sie nur sehr schwer beschreiben, es war ein absolut einmaliges Erlebnis. Diese Schattentänze und die dargestellten Figuren, Tiere und Gebäude - unglaublich. Restlos hingerissen waren wir dann noch vom figürlichen Danke Hamburg. Man muss es eben selbst erlebt haben. Danke an alle Mitwirkenden für diesen einmaligen Abend.
  • HAMBURG - Kampnagel

    13.09.12

    ...naja... von ein Besucher, 19.09.12
    Also die Show war - wie sagte meine Freundin - originell, ich fand sie eher gewöhnungsbedürftig und oft langweilig. Wenn sie jedoch hinter der Wand agiert haben war es jedoch unglaublich was man mit Schatten alles machen kann! Leider - fand ich- gab es davon zu wenig.
  • HAMBURG - Kampnagel

    05.09.12

    es war beeindruckend... von Hamburger Deern, 19.09.12
    was die Künstler da an Akrobatik geboten haben war schon echt toll, wer allerdings nicht so auf nackte Haut auf der Bühne steht sollte es sich nochmal überlegen,denn die gab es auch mal in einer Szene und mir und meinen Partner hat das nicht so gefallen. Aber im Großen und Ganzen war es eine schöne Darbietung mit einer Mitreißenden Zugabe.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    15.09.12

    Traumland vs, Shadowland von Thommy, 18.09.12
    Tolle Vorstellung. Intelligent gemachte Show, engagierte Tänzer. Hat uns viel Spaß gemacht, kann ich nur weiter empfehlen.
  • Hamburg - Kampnagel K6

    15.09.12

    Wunderschön !!! von Sunny, 18.09.12
    Wer Tanz liebt und Fantasie besitzt, sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. 90 Minuten - ohne Pause - zeigen die Darsteller ihr Shadowland und alles nur mit 9 Hauptdarstellern. Dahinter stecken Tanz, Akrobatik, Perfektion und ein getanzter Traum - einfach grandios! Es werden Emotionen freigesetzt und man kann alles um sich herum einmal vergessen!!! Nur ganz vorne oder an der Seite sollte man nicht sitzen. Man kann aber ruhig auch Plätze weiter hinten wählen, da sieht man trotzdem alles perfekt, da auf der Tribüne jede Reihe ein Stück erhöht ist. Absolut sehenswert !!
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    15.09.12

    Shadowland von wilderdrummer, 18.09.12
    War ein netter Abend auch künstlerisch sehr wertvoll aber nicht mein Ding. Wer Tanztheater mag oder es herausfinden möchte ist hier richtig. Die Schattenszenen, Sequenzen, waren beeindruckend und haben nicht nur mich mehr als einmal ins Staunen versetzt.
  • HAMBURG - Kampnagel

    11.09.12

    Tolle Idee aber zu teuer von Hamburgerdeern, 18.09.12
    Ich finde die Idee ist total gut, allerdings gibt es seit ihrem Auftritt bei Wetten dass...? keine große Weiterentwicklung, soweit ich das beurteilen kann. Der Handlung ist es teilweise schwierig zu folgen, da nicht gesprochen wird und man schon sehr genau aufpassen muss. Die Umsetzung mit den Lichtspielen ist super! Ein Preis von 20-25€ wäre es angemessen gewesen, so stimmt das Preis-Leistungsverhältnis garnicht. Schade!
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    15.09.12

    Aussergewöhnliche TOP-Leistung ! von die Elbkinder, 18.09.12
    Theater der etwas anderen Art - fantastische Darbietungen. Es hätte nicht notwendig getan, dass sich eine der Hauptdarstellerinnen fast komplett entblösst - Ästhetisch wars auch so schon. Karten-Preis fand ich etwas überteuert.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    20.01.12

    kurz und traurig von Schattenschauer, 18.09.12
    Wir waren im Dezember 2011 in Bremen im Musical Theater. Die Vorstellung war relativ kurz, ca. 1 Std. 15 Min. und die Geschichte war sehr düster. Unsere Stimmung danach auch! Auch wenn die Darsteller die Story sicherlich künstlerisch gut umgesetzt haben, würden wir die Veranstaltung nicht noch mal besuchen.Dies mag anders werden, wenn sich die Geschichte ändert und heiterer wird.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    14.09.12

    Ging so von Anjuna, 17.09.12
    Ich persönlich fand Shadowland nicht mitreissend. Ich habe mir die Handlung etwas spannender und effektvoller vorgestellt. Noch dazu kam, dass man auf den Stühlen im Kampnagel schon nach 45 Minuten kaum noch sitzen konnte ohne ständig die Position zu wechseln. Dennoch war Shadowland mit 75 Minuten dann doch recht kurz und dafür der Preis mit 68,- Euro für PK2 zu hoch. Die Hälfte des Betrages hätte ich für die Location und das eigentliche Event als angemessen empfunden.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    09.09.12

    Super klasse von Nicky, 17.09.12
    ob jung, ob alt uns hat es hervorangend gefallen. wir hatten eine super sicht auf der tribüne. immer wieder gerne! klasse vorstellung!
  • HAMBURG - Kampnagel

    13.09.12

    Hoffentlich nicht einmalig! von Kugelfisch, 16.09.12
    Die Aufführung war wesentlich besser als im TV. Das Original, d.h. die unmittelbare Leistung, direkt vor deinen Augen über eine Stunde lang, ist noch wesentlich überzeugender als die wenigen Minuten im Fernsehn. Und die waren auch schon sehr gut. Allerwärmste Empfehlung. Kampnagel, wer es nicht kennt, bietet eine zwanglose Atmosphäre und Top-Sicht auf die Bühne. Kein Vordermann kann die Sicht nehmen, steile Sitzanordnung.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    12.09.12

    Sehr schön..;) von Imke, 15.09.12
    Außergewöhnlich von der Idee bis zur Choreographie..;) Shadowlands erreicht den tiefsten Punkt der Seele und dringt dann wieder mit Brachialgewalt ins Bewußtsein
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    12.09.12

    SESAMSTRASSEN-NIVEAU von Max Machon, 15.09.12
    Teilweise verblüffende Schattenspiele, ABER die erzählten Tanz-Stories waren simples Sesamstrassen-Niveau! Zuerst ein 15-minütiger Schattentanz um einen Kannibalen-Kochtopf, dann eine 60-minütige(!) Irrfahrt-Story eines Schatten-Hundes. Nach 75 Minuten war Alles vorbei - und das für 61 EURO pro Person! FAZIT: eine von der Presse hochgejubelte Truppe mit artistischen Effekten, aber eher was für KITA-Kinder und nicht für Erwachsene!
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    11.09.12

    Lohnt sich auf jeden Fall ... von SpeedF78, 14.09.12
    Super Event,lohnt sich auf jeden Fall für Jung und Alt. Perfekte Mischung aus Schattenspiel und Tanz und somit ist für jeden was dabei.
  • Mannheim - Rosengarten

    24.08.12

    Einmal hingehen reicht von Cathy Milleville, 12.09.12
    Die Show war sehr interessant, da viele Schattenelemente gezeigt wurden; nur leider fand ich die Show etwas zu kurz. Nach einer knappen Stunde war schon alles vorbei. Ich finde dafür hätte man die Preise in einer besseren Preiskategorie anpassen sollen. Die Veranstaltung war trotz der großen Preisunterschiede sehr gut besucht. Die Künstler hatten gut durchtrainierte Körper. Auch der Veranstaltungsort hat gut gepaßt. Den anderen Besuchern wünsche ich bei den weiteren Shows noch viel Spaß.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    09.09.12

    Sehr schön, aber etwas unbequehm von einHamburger, 12.09.12
    Im Kampnagel sind die Sitzreihen für Leute ab ca. 1,80 m Körperlänge sind nicht sehr bequem, weil sie zu eng sind. Die Show Shadowland war sehr gut. Die Künstler haben alles gegeben. Dennoch fand ich einige Dinge im Konzept etwas zusammenhangslos. Die Einzeldarstellungen waren begeisternd. Ebenso die Zugabe am Schluss.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    08.09.12

    Hm... was soll ich sagen von einszwo, 12.09.12
    Die Vorstellung war soweit ganz gut aber die Story bisschen ermüdend. Die Zugabe war am Besten. Es ist auf jeden Fall einzigartig.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    08.09.12

    Recht schönes Event von otiv, 11.09.12
    Der Beginn bis zum Traum hat uns (meinen Mann und mich) nicht unbedingt in Euphorie ausbrechen lassen. Die Musik klang für uns etwas eintönig in der Wiederholung der Melodie, wobei auch noch ein starkes Knistern der linken Lautsprecherbox dazukam. Vielleicht sollte es so sein, zumindestens war es irgendwann vorbei. Ab Shadowland war es sehr schön, wunderbar vom Tänzerischen, der Verwandlung der Figuren, der Musik; Bewegungen und Figuren im Schatten waren beeindruckend, exaxt durchgeführt und doch voller Harmonie. Alles im Allem hat es uns gefallen, wir würden dieses Event weiter empfehlen.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    08.09.12

    grandiose Mischung von reto_be, 11.09.12
    Die Mischung aus Tanz, Choreo, Musik, Licht&Schatten war einfach grandios! Man kann sich gedanklich sehr schnell auf die erzählte Geschichte einlassen. Eine tolle Leistung der Artisten/Schauspieler/Tänzer die mit einfach Mitteln eine tolle Geschichte erzählten!
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    04.09.12

    Schöne Veranstaltung von Ernie, 10.09.12
    Es war ein sehr schöner Abend. Die Darsteller waren toll und die Handlung wurde mit sehr viel Fantasie dargestellt. Es gab doch einige Überraschungen, die man aber nicht nennen sollte, um die Spannung für Interessenten zu erhalten. Das Stück dauert nicht sooo lange, so ca. 100 Minuten.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    05.09.12

    Große künstlerische Leistung - gute Show von pumpstendel, 09.09.12
    Die Schattenspiele sind einfach großartig. Überraschende Figuren lassen einen staunen. Aber auch sonst sind die Künstler sehr gut und sorgen für eine gute Unterhaltung.
  • Hamburg - KAMPNAGEL HAMBURG

    04.09.12

    man sollte eben doch nicht in der 1. Reihe sitzen von Quiesel, 07.09.12
    Im Großen und Ganzen eine gelungene Vorstellung! Nur die Plätze in den ersten Reihen sind nicht empfehlenswert, na und vorn an der Seite natürlich schon gar nicht! Und wenn man mal davon absieht, dass einem nach 90min Vorstellung der Hintern auf den mittelmäßig gepolsterten Stühlen eingeschlafen ist, war es ein sehr schöner Abend mit tollen Darstellern und einer sehr guten Show! Danke!
  • BASEL - Musical Theater Basel

    02.09.12

    Einfach toll! von Anne, 05.09.12
    Mein Freund und ich fanden das Event einfach super. Die Handlung war toll und auch lustig umgesetzt. Also nicht nur einfach zusammengewürfelte Figuren, sondern echt schon gut durchdacht. Auch der Schluss war gut gemacht. Ich würde es mir wieder angucken. Wir saßen recht weit hinten, fand ich auch gut so. Da hat man alles schön im Überblick gehabt.
  • Mannheim - Rosengarten

    25.08.12

    Nie wieder Rosengarten! von belinda, 31.08.12
    wir haben auf unseren plätzen nichts gesehen zu weit weg von bühne und da es auf einer ebene war die köpfe der leute gesehen. bei 3 karten waren 150 euro weg, umsonst.haben uns sehr geärgert, werden nicht mehr in den rosengarten auf ein event gehen!
  • MANNHEIM - Rosengarten Mannheim

    25.08.12

    Gut, aber ....... von Superulrich, 30.08.12
    Die Veranstaltung war zwar gut, aber nicht sehr gut. Die Veranstaltung dauerte keine 90 Minuten, Schattenspiele waren uns allen (6 Personen) viel zu wenig, zu viel Tanz vor der Leinwand. Preisleistung nicht zufriedenstellend, denn 6 x 67,50€, also 405€ sind kein kleiner Betrag.
  • Basel - Musical Theater Basel

    29.08.12

    zu langatmig von astrid, 30.08.12
    Nachdem ich ein Mal eine Shadow Dance Vorstellung von Amateuren gesehen hatte, habe ich mich entschlossen, die Vorstellung in Basel zu buchen. Aber ich war enttäuscht. Die Geschichte mit dem Hund dauerte zu lange, die Musik war eintönig. Das, was in der Zugabe geboten worden war, hatte mehr Power. Es wäre viel besser gewesen, wenn die Geschichte kürzer gewesen wäre, dann eine neue Geschichte gezeigt worden wäre. So habe ich gehofft, dass Pause ist! Leider blieb die Pause aus und nach 75 Minuten war die Vorstellung beendet! Die Leistung der Künstler war super, aber für den Zuschauer zu langweilig! Es wäre besser, nach 45 Minuten eine Pause über 20 Minuten zu machen und dann noch eine halbe Stunde eine neue Geschichte! Schade, denn die Leisutng der Künstler ist toll,- aber der Regiseur sollte sich mehr einfallen lassen!
  • MANNHEIM - Rosengarten Kongresszentrum

    22.08.12

    Wirklich eine Reise in das Fantastische von vk, 30.08.12
    Es ist einfach unglaublich was man mit recht wenig Technik doch für tolle Geschichten sorgen kann. Sehr beeindruckend nicht nur die künstlerischen Aspekte sondern auch die teilweise sehr athletischen Darstellungen. Absolut faszinierend was man mit einer Leinwand und ein paar Lichtern an Effekten erzielen kann. Einfach ein traumhafter Abend !
  • Mannheim - Rosengarten

    25.08.12

    Super Event!!! von mausi, 29.08.12
    Das Event war sein Geld wert. Nur die Plätze waren nicht so gut.Die Darsteller haben mich sehr überzeugt. Man kann es nur weiter empfehlen.
  • Mannheim - Rosengarten

    25.08.12

    Getrübte Freude von hama, 29.08.12
    Aufgrund der Vorschauen haben wir uns auf einen unterhaltsamen, mystischen Abend gefreut. Die Leistungen der Akteure waren über alle Zweifel erhaben, tolle Akrobatik und Körperbeherrschung, immer neue, verblüffende Aktionen und Schattenbilder, die staunen und immer wieder spontan Beifall klatschen ließen. Sehr getrübt wurde die Freude am Spiel durch die schlechte Sicht. Obwohl wir Plätze der Preiskategorie 1 hatten (Parkett Mitte, Reihe 10) mussten wir uns recken und strecken, um wenigstens ansatzweise das zu sehen, was sich auf dem Bühnenboden abspielte. Insofern ist das ebenerdige Parkett des Rosengartens für Besucher mittlerer Größe absolut nicht zu empfehlen. Schade!
  • Mannheim - ROSENGARTEN

    26.08.12

    Wunderschön von Alexa, 29.08.12
    Eine wirklich schöne, ästhetische, musikalisch gut untermalte, kreative Show für die ganze Familie. Vielen herzlichen Dank für diesen gelungenen Nachmittag! :)
  • Mannheim - ROSENGARTEN

    26.08.12

    SPITZENKLASSE! von Christiane und Peter, 29.08.12
    Es ist sensationell, was diese Künster auf der Bühne leisten! Unglaublich! Absolut sehenswert! .
  • Mannheim - KONGRESSHAUS ROSENGARTEN

    25.08.12

    Klasse Performance von Christine Roth, 29.08.12
    Das Programm Shadowland hat den absoluten WOW-Effect. Sehr gute Tanzeinlagen auch vor der Schattenwand. Besonders zu Beginn, als die Tänzer quasi in ihre Kleider flogen... die Bewegungen waren so weich und fließend... unglaublich harte Arbeit, die da dahinter stecken muss. Faszinierende Schattenbilder. Wir haben an der Seite gesessen, und so manchmal auch die Möglichkeit gehabt, ein paar Blicke hinter die Schattenwand zu werfen. Welcher Aufwand das durchzuchoreografieren! Wir kommen bestimmt beim nächsten Mal wieder!
  • Mannheim - Rosengarten

    26.08.12

    Begeisterung pur von Reinahrd, 29.08.12
    Mit gemischten Gefühlen und einer nicht hohen Erwartungshaltung ging ich mit meiner Frau in diese Show. Meine Frau hatte sich die Karten zu diesem Event zum Hochzeitstag gewünscht. Die Mischung von modernem Tanz, einem super Sound und und einer alten Technick (Schattenspiel), die aber in eine neue Dimension geführt wurde und das alles in eine tolle Geschichte verpackt, faszinierte auch mich. Meine Frau und ich werden uns diese Show noch einmal ansehen, aber mit vielen Freunden, die wir durch unsere Schilderungen neugierig gemacht haben.
  • Mannheim - ROSENGARTEN

    26.08.12

    traumhaft schön von Gisi, 29.08.12
    Athletik hat sich mit mit Leichtigkeit und Schwerelosigkeit verbunden. Die Schatteneffekte waren überraschend und faszinierend. Zum vollen Genuss ist es wichtig für alle Kartenkäufer möglichst einen Platz in der Mitte zu erwischen.
  • Mannheim - ROSENGARTEN

    26.08.12

    Für das Geld etwas besseres erwartet ... von Kuchenkrümel, 29.08.12
    Schade, wenn man Shadowland gebucht hat und sich fast die Hälfte der Geschichte nicht im Shadowland abspielt. Die Handlung war sehr schön, wenn auch am Anfang etwas schwer zu verstehen, vor allem für Kinder absolut ungeeignet. Keine Kinderermäßigung möglich, unser Sohn hat sich nur gelangweilt für teures Geld. Wir hatten Empore-Plätze, aber selbst dort hat man noch Chancen groß gewachsene Menschen vor der Linse zu haben, so daß auch dort die Sicht für fast 70,00 € eingeschränkt war. Die Zugabe war dagegen nicht zu übertreffen, ist klar, daß die Künstler nicht 1,5 Stunden ein solches Powerprogramm durchziehen können, aber es hätte etwas mehr Feuer in die Show gemußt, vor allem auch, was die Musik angeht. Alles in allem war es ein Familienausflug, an dem man sich zwar erinnert, aber nicht noch in hundert Jahren davon schwärmt.
  • MANNHEIM - Rosengarten

    24.08.12

    Tolles Event von Chris, 29.08.12
    Nachdem wir uns bei Geheimtipp Italiener Pasta della Casa für den Abend gestärkt hatten konnten wir eine hervorragende Show genießen. Diese Companie kann man in einem Atemzug mit den Australiern von C!irca nennen. Hat uns sehr gut gefallen! Wer modernen Tanz mag, ist hier goldrichtig. C!irca war noch etwas akrobatischer aber das wurde hier durch das sehr kreative Schattenspiel wettgemacht.
  • Mannheim - Congress Center Rosengarten

    25.08.12

    super Show- aber zu teuer von inge, 28.08.12
    die Show war wirklich beeindruckend. Es wurden viele Tiere und auch Wolkenkratzer toll als Schattenfiguren dargestellt eingebettet in eine kleine Geschichte. Leider war die Show mit 11/4 Stunde ohne Pause sehr kurz -der Eintritt ist ja doch ziemlich teuer. Zum anderen hat uns in Mannheim die Sicht extrem gestört, alle Reihen waren ebenerdig, so dass vor allem kleinere Leute kaum alle Darstellungen sehen konnten. Das führte dazu, dass einige aufgestanden sind und sich an den Rand gestellt haben. Für den Preis nicht akzeptabel!!
  • MANNHEIM - Rosengarten Mannheim

    25.08.12

    Gemischte Gefühle von Saarländer, 28.08.12
    Die Veranstaltung begann pünktlich und dauerte aber leider nur rund 75 Minuten, was für den Eintrittspreis von über 60.- € zu kurz war. Zumindest 90 Minuten hatten wir erwartet. Die Schattenspiele waren super, zum Teil richtig genial, machten aber etwa nur die Hälfte des Programms aus. Die andere Hälfte war reines Tanztheater. Schön für den, der darauf steht. Die Choreographien waren zwar sehenswert aber wir hatten einfach auf noch mehr von diesen wunderbaren Schattenspielereien gehofft. Nach etwa 60 Minuten zogen die 4 Tänzerinnen blank und tanzten oben ohne weiter, was zuerst einmal ein Raunen im Saal hervorrief und garantiert die vielen Kinder irritiert hat, die in dieser Nachmittagsvorstellung waren. Obwohl der Anblick der Tänzerinnen schön war, frage ich mich, ob das hier in dieser Form sein muss. Fazit: ein recht schöner Nachmittag, leider viel zu kurz und zu wenig von dem, weshalb wir hingegangen waren.
  • Mannheim - ROSENGARTEN, Mozartsaal

    25.08.12

    Entäuschende Lokation von Flath, 28.08.12
    Für Besucher im Parkett war die Sicht auf die Bühne eingeschränkt. Der Saal ist für solche Veranstaltungen schlecht geeignet. Darbietung der Künstler war exzellent, sehr mitreissend.
  • Mannheim - Rosengarten

    25.08.12

    Super Event von Michael, 28.08.12
    Meine Erwartung war eine andere, aber was mir geboten wurde, hat meine Erwartung weit übertroffen. Am Ende der Vorstellung war ich überrascht, daß es schon so spät war. Die Vorstellung hat mich total begeistert.
  • Mannheim - Rosengarten Mannheim

    25.08.12

    Enttäuschend !! von Klarinette, 28.08.12
    Wir waren in Mannheim in der 15.00 Uhr-Vorstellung und hatten 58,- € für die Karten bezahlt, es gab keine Ermäßigung für Kinder. Wir saßen in der 16. Reihe und konnten nur die Hälfte sehen, alles was sich unten abspielte, war nicht zu erkennen, dafür aber schön, was hinter den Kulissen passierte. Die Bestuhlung dürfte so nicht sein, eine Zumutung. Wir waren auf Schatten eingestellt, nicht auf normale Tanzeinlagen. Einzig die Zugabe hat unsere Erwartungen erfüllt , aber ansonsten war das ganze sehr ermüdend. Mein Mann und mein Sohn haben auch den Großteil verschlafen. Rausgeschmissenes Geld! Wir haben echt wesentlich mehr erwartet. Ich würde nur eingefleischten Fans empfehlen, sich für diese Show Karten zu kaufen, denn die Zugabe rechtfertigt den Preis in keinster Weise.
  • mannheim - Rosengarten

    24.08.12

    Superklasse von bikma, 27.08.12
    5/4 h vergingen wie im Flug. Die Story mit den tänzerischen Elementen war gut aufgebaut und spannend erzählt. Ich konnte den Blick kaum abwenden, hatte Sorge etwas zu verpassen. Ich fühlte mich wie ein Kind bei einem Märchenfilm! Sehr empfehlenswert.
  • Mannheim - Rosengarten

    24.08.12

    Spitzenklasse von Krümel, 27.08.12
    Das war einfach eine Spitzen-Leistung, die die Akrobaten bzw. Tänzer gezeigt haben. Leider hatten wir nicht die besten Plätze, wir saßen zwar in der 8. Reihe, aber ziemlich außen und da hatten wir nicht die perfekte Sicht. Aber es war ein tolles Erlebniss und jedem zu empfehlen!
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    19.08.12

    Pilobus Top - Plätze Flop!! von Alexandra, 27.08.12
    Die Show an sich war super! Der Platz war eine Unverschämtheit!!! Für 37,50 € hatten wir einen Platz in der Galerie Mitte links - ganz hinten. Man konnte im Sitzen gar nichts sehen. Im Stehen ein wenig von der Bühne. Zudem hatte man ständig das Geländer im Blick oder andere Leute.
  • Mannheim - Mozartsaal

    24.08.12

    Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis von nn, 27.08.12
    85min Show ohne Pause, ermüdene Musik, Sitzplatz Kat.1, Sicht nur durch ständiges Routieren des Körpers möglich, um eine Lücke durch die vorderen Reihen zu erhaschen, 64€ pro Karte Wir waren sauer über das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis. Postiv: Sehr gute Tänzer, sehr gut trainierte Körper
  • Mannheim - ROSENGARTEN

    24.08.12

    ganz gut aber zu teuer von schattenmann, 27.08.12
    wenn das eigentliche Schattenspiel gezeigt wird, toll. aber es wird zuviel vor der Schattenwand direkt sichtbar getanzt (gefuehlte 70), was unspektakulär war und von anderen besser gemacht wird. Mit 1 Zugabe war Show nach 100 min schon vorbei. Dafür fast 70€ zu verlangen, ist unverschämt.
  • Mannheim - Rosengarten

    23.08.12

    Pilobolus Shadowland von Michael Schmidt, 26.08.12
    1. Veranstaltung fängt 15 Minuten später an ohne einen Hinweis darauf!! 2. Der Mozartsaal hat eine ebene Fläche (ohne Erhöhung der Sitze). Da sich vieles direkt auf dem Boden der Bühne abspielte war es oftmals sehr schlecht/gar nicht zu sehen!!!! Eine Erhöhung auf der Bühne wäre zwingend notwendig gewesen! Reihe 16 war da schon sehr schlecht!!! Wir haben sehr viele Proteste in unserer unmittelbaren Umgebung wahrgenommen. 3. Die Show dauerte 1 1/4 Stunden!!!! Dafür ist der Preis zu hoch und nicht angemessen!!! 4. Viele schöne/sehr gute Effekte -aber oftmals zu schlechte/gar keine Sichtmöglichkeit. 5. Aus diesen Gründen ist der 1 Stern eigentlich nur 1/2 Stern wert. Schade für die Veranstaltung
  • Mannheim - ROSENGARTEN

    25.08.12

    Zu wenig Schattentheater von Büromaus, 26.08.12
    Das Schattentheater kam deutlich zu kurz. Dafür hätten die Tanzeinlagen ruhig etwas kürzer sein können. Die Zugabe war das Beste an der Show. Der Preis für die ca. 1 1/4 stündige Aufführung einfach zu teuer.
  • Mannheim - Rosengarten

    23.08.12

    Traumhaft schön!! von Ulrike Heck, 26.08.12
    Tanz - Musik - Schattenspiel -- so wie die Tänzer glaubt man fast in die Geschichte hineinzugleiten und zu schweben - einfach toll. Leider ein Manko: wir hatten Plätze im Mannheimer Rosengarten in der 11. Reihe, leider etwas seitlich aber immerhin doch erste Kategorie und somit mit ca. 65 EUR ziemlich teuer. Da es dort keine abgestuften Plätze gibt, war beim Schattenspiel der untere Bereich oft nicht zu sehen. Dürfte bei diesem Preis einfach nicht sein!!!!!!!!!!!!! Schade!!!! Die Tänzer können dafür natürlich nichts! Sie waren spitze!
  • MANNHEIM - Rosengarten

    23.08.12

    Schön und gut - aber zu kurz !! von Kurzenberger, 26.08.12
    Also um es auf einen einfachen Nenner zu bringen - für knappe 75 Minuten Vorstellung, die zwar sehr akrobatisch und uns auch gut gefallen hat - etwas zu teuer, wenn man Karten für die 2. Reihe von je € 65,-- hatte - hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht ! Die Vorstellung fing zum Verdruß des gesamten Publikums !! schon ca. 12 Minuten später an - ohne Pause dann 68 Minuten durchgehend - und nach div. Verneigungen immer Zugaben mit div.Tierfiguren als Schattenspiele um nach 75 Min. endgültig Schluß zu machen, das war etwas zu wenig !
  • Mannheim - Rosengarten - Mozartsaal

    25.08.12

    Unvergesslich GENIAL von Mario, 26.08.12
    Eine Show die unvergesslich ist. Eine schöne Geschichte die in einer tollen Kombination aus Theater und Schattenspiel erzählt wird. Künstler die durch Ihre Körperbeherschung und die daraus resultierenden BILDER die sie zeigen überzeugen und faszinieren. Wir waren bestimmt nicht zum letzten mal in SHADOWLAND - absolut empfehlenswert.
  • Mannheim - Rosengarten Mannheim

    24.08.12

    Plamabel!! 53€ für 85 min. Keine sicht zur bühne von Ben, 25.08.12
    Hallo. War gestern in mannheim saß ziemlich weit vorne,aber da es keine tribüne sondern ebenerdig war,konnte man die ersten 50 cm der bühne nicht sehen, sondern nur die köpfe anderer Darsteller. Zudem kam noch, dass die Vorstellung nur 85 min. ging. Für den Preis ein absolutes Unding. Aus meiner Sicht sehr peinlich und sehr schlecht.da ist egal wie das Stück ist.wenn ich nur die Hälfte sehe ist das Stück aus meiner Sicht schlecht, da die Handlung nicht nachvollzogen werden kann... Ich kann dieses Stück ganz und garnicht weiterempfehlen.
  • Mannheim - Rosengarten Mannheim

    22.08.12

    Erwartungen nicht erfüllt von Kunstbanause, 23.08.12
    Wir kannten Pilobolus von verschiedenen Fernsehausschnitten und hatten mehr Fantasy / Mystik / Lichteffekte erwartet. geboten wurde ein durchschnittliches Tanztheater mit wenigen (keinen?) Höhepunkten. Den meisten Applaus bekam die Truppe für die Zugabe, als sie mit ihren Körpern das Wahrzeichen von Mannheim, den Wasserturm darstellten. Das sagt eigentlich schon alles. Enttäuschend war auch, dass die gesamte Darstellung incl. Zugabe in einer Stunde und fünfzehn Minuten beendet war. Nur etwas für eingefleischte Fans.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    19.08.12

    Total schlechte Plätze!!! von Jutta, 23.08.12
    Wir waren nim Konzerthaus Dortmund und hatten für ca 50 € Kareten auf der Galerie. Wir wurden geblendet, sahen die Künstler hinter der leinwand, wie sie sich auf den auftritt vorbereiteten, konnten uns n icht anlehnen, sonst hätten wir nichts gesehen. Die Künstler waren toll, aber die oberen Plätze dieses Veranstaltungsortes hätten nicht verkauft werden dürfen!! Und das für diesen Preis!!!
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    17.08.12

    einmaliges Event von wolkal, 21.08.12
    Diese Aufführung hat meine Erwartungen übertroffen. Es stimmte alles ! Tanz, Choreographie, Musik und natürlich das Schattentheater!
  • Dortmund - Konzerthaus

    18.08.12

    Shadowland von caspe, 21.08.12
    Die Show selbst war gut. Das Theater in Dortmund genau richtig klimatisiert! Da die Show allerdings nur ca 85 Minuten dauerte, empfand ich die Preiskategorie einfach als zu teuer.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    18.08.12

    Zum Heulen schön!!!! von AnKi, 21.08.12
    Shadowland war ein Traum! Ich kann es nur jedem empfehlen. Allerdings ist das Konzerthaus in DO nicht der richtige Veranstaltungsort. Die Sicht war sehr schlecht und ich habe die ganze Show über schief gesessen, um an meinem Vordermann vorbei schauen zu können. Ansonsten: Shadowland jederzeit wieder!!
  • Wuppertal - Theater

    18.08.12

    enttäuscht von Ernie, 21.08.12
    waren 4min zu spät und mussten dann 20 min draussen warten bis der ruhige Teil vorbei war. Das war aber genau der Teil der interessant gewesen wäre schade....
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    15.08.12

    Super Event :-)))) von MA, 21.08.12
    Wir waren völlig faziniert und waren überrascht wie schnell die Zeit um ging und die Vorführung leider schon zu ende war. Gerne immer wieder.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    18.08.12

    super von Cluri, 21.08.12
    tolle Vorführung, nur die Sitzplätze waren schlecht!! Eingeschränkte Sicht !! Aus Internet-Saalplan nicht ersichtlich!! für ein Kind (Karte 52.-€, wenn man nicht alles einsehen kann ganz schön ärgerlich!! (Konzerthaus Dortmund, Gallerie!!)
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    14.08.12

    Eher enttäuschend! von Bob, 21.08.12
    Nach einem vielversprechenden Auftakt waren die Höhepunkte der Vorstellung dünn gesät. Die erzählte Geschichte zog sich nach einer Weile richtig hin und verlangte regelrecht nach einer Pause, die nicht kam. Die wenigen Bilder am Ende (die Show dauerte nur 75 Minuten!), die als Zugabe dienten, waren teilweise Wiederholungen und konnten nicht für die Schwächen der Gesamtdarstellung entschädigen. Fazit: Shadowland konnte nicht halten, was man sich von den Fernsehauftritten versprochen hatte und war auf jeden Fall überteuert. Der Preis von knapp 60 €uro für relativ günstige Plätze war nicht gerechtfertigt.
  • Dortmund - Konzerthaus

    15.08.12

    einfach nur toll von Mumpitzhochdrei, 20.08.12
    Wir können es nur jedem raten, diese Veranstaltung zu besuchen. Die Künstler waren einfach Spitze. Vor allem die Solo-Tänzerin. Wir waren begeistert. Im nächsten Jahr werden wir mit Sicherheit wieder dabei sein.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    14.08.12

    Ein echtes Erlebnis von Reni, 20.08.12
    Wir hatten vorab nur einen Auftritt im TV gesehen, aber die Vorstellung hat alles übertroffen. Spitzen Programm, dass einfach nur Faszination erweckt. Super Abend mit super Programm. Wir waren völlig begeistert was Körper bereit sein können zu leisten.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    16.08.12

    Ein Superevent... von Alf 44, 20.08.12
    ...wäre es gewesen, wenn nicht die unmöglichen Sitz- und Sichtverhältnisse wären! Wir hatten drei Pätze Galerie rechts, Reihe 5. Bei normalem Gebrauch des Sitzplatzes sah man nur die obere Hälfte der Leinwand, also ganz nach vorne gerutscht und auf dem Geländer abgestützt, dann konnte man die Bühne ganz sehen, wenn auch in der Bildmitte geteilt durch das Geländer der Galerie. Nach ca. 90 Minuten der sehr guten Vorstellung blieb dann ausser Rückenschmerzen nur die Überzeugung, dass das Konzerthaus für ein so gutes Event zumindest im Galerie-Bereich nicht geeignet ist! Für die schlechten Sichtverhältnisse spricht wohl auch, dass die Reihe hinter uns die gesamte Vorstellung nur stehend geniessen konnte! Fazit: Wenn noch einmal Konzerthaus, dann mit Sicherheit nicht mehr die Galerie!!!
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    17.08.12

    Beeindruckend, schön, empfehlenswert von Sonja, 20.08.12
    Das Event hat uns sehr gut gefallen. Es ist beeindruckend was man alles mit Körperbeherrschung gepaart mit viel Training machen kann, die Bewegungen sehen sehr leicht aus, auch die tänzerischen Einlagen, die in Richtung Ballett gehen sind schön anzusehen. Den Abschluß fand ich am beeindruckendsten, er war peppiger und schneller als die vorherige Geschichte. Insgesamt aber eine tolle Veranstaltung, die ich gerne weiterempfehle. Die Veranstaltung dauert übrigens 1 Stunde 15 Minuten ohne Pause.
  • Dortmund - Konzerthaus

    17.08.12

    Tolle Show von Singmikey, 20.08.12
    Künstlerisch wirklich eine tolle Show.War leider nach 1h 30 zu Ende . Für die Kürze der Veranstaltung war der Eintrittspreis zu hoch
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    15.08.12

    Super Event von PILOBOLUS Dance Theatre Shadowland, 19.08.12
    Habe die Karten verschenkt. Die Beschenkten waren begeistert. Grandiose Show der Darsteller. Weiter zu empfehlen.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    15.08.12

    Shadow meets Erotic von Kindeswohl, 19.08.12
    Die absolute Kunst mit dem eigenen Körper eine Welt zu schaffen und das Publikum dorthin mitzunehmen. Eintauchen in eine Geschichte von Ausgrenzung, die so anders, obwohl alltäglich zu sein scheint. Die Darsteller präsentierten mit vollem Körpereinsatz eine sehr abwechslungsreiche und erotische Show, die eben auch durch die plötzlich sehr übersichtlich bekleideten Tänzer und Tänzerinnen ein echter Hingucker war. Wirklich ein tolles Erlebnis!
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    16.08.12

    Erwartung zu hoch geschraubt?? von alina195, 19.08.12
    Meine persönliche Meinung?!?: Ich finde, es waren zu viele Balletteinlagen in der Show. Vom Fernsehen her kennt man Shadowland NUR mit Schattenspielen. Wäre die Show so gewesen wie die Zugabe - die mir mal so RICHTIG GUT gefallen hat - hätte ich alles SPITZENMÄSSIG gefunden. Ok, ich habe es jetzt einmal live gesehen - muss es aber kein 2. Mal. Zur Platzsituation: Wer auf dem 2. Balkon gesessen hat, hat Probleme alles mitzubekommen. Ich kannte das Konzerthaus bis dato noch nicht, sonst hätte ich einen anderen Platz gewählt.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    18.08.12

    Beeindruckende Show! von Hakono, 19.08.12
    Es ist erstaunlich, was Menschen mit ihren Körper, so alles darstellen können. Die jungen Künstler haben in ca. 11/2 Std. vollen Einsatz gezeigt. Die Geschichte war verständlich und sehr eindrucksvoll dargestellt. Wir können diese Show nur weiterempfehlen.
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    17.08.12

    Viel zu teuer für gerade mal 75 Minuten Show!!! von Kerstin, 18.08.12
    Wir waren total enttäuscht von der Show. Die Ausschnitte von Wetten Dass... und Supertalent war die Zugabe (10 Minuten) und das Beste von der gesamten Show. Auch wenn die Künstler ihr Bestes gaben, ist die gesamte Show nicht zu empfehlen. Der Preis ist viel zu teuer. Absolut kein Vergleich zu Musicals (wo Künstler, Kostüme, Orchester...) bezahlt werden müssen. Schade :-(
  • DORTMUND - Konzerthaus Dortmund

    16.08.12

    Kurz und teuer! von Beate, 17.08.12
    Habe am 16.8.12 die Vorstellung Shadowland im Konzerthaus Dortmund besucht. Vom Sitzplatz Galerie Mitte rechts war die Bühne nur teilweise zu sehen, auch wegen der Sichtbehinderung durch das Geländer. Für 46 Euro pro Person eine Zumutung. Dass die Vorstellung dann bereits nach 80 Minuten beendet war, war echt eine Enttäuschung. Zudem Preis wirklich nicht zu empfehlen.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    12.08.12

    kurzes Vergnügen von Elke, 15.08.12
    Es war beeindruckend und schön anzusehen, aber aufgrund der Vorschau im TV hatte ich mir anderes erwartet. Auch ist der hohe Eintrittspreis für nur 80 min nicht gerechtfertigt.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    12.08.12

    Shadowland von smjdesign, 15.08.12
    Einfach eine Super-Show! ... auch mit Kindern. Eine toll mit viel Phantasie erzählte Geschichte in wunderbaren Bildern und Schatten.
  • MÜNCHEN - Prinzregentenplatz

    11.08.12

    Mal was anderes von buhu, 14.08.12
    Das Stück war wirklich toll inszeniert und hat wahnsinnig viel Spass gemacht. Wenn man spießig ist kreidet man einer Nachmittagsvorstellung nackte Bühnendarsteller über den Zeitraum von ca. 10 Minuten an. Es war wunderbar ästethisch und schön anzusehen, aber wenn man Kinder dabei hat, möchte man das vielleicht vorher wissen. Das Prinzregentenplatztheater bot vorher leider keine Möglichkeit noch etwas zu trinken zu bekommen. Zumindest nicht in der Veranstaltungsstätte selber. Die Plätze in der achten Reihe waren super. Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung und ich bin froh sie gesehen zu haben.
  • DRESDEN - Kulturpalast Dresden

    15.05.12

    Beeindruckend von Emily, 11.08.12
    Ich war sehr beieindruckt von der Akrobatik und Kondition der Künstler. Wirklich toll.. Allerdings hatte ich etwas anderes erwartet. Habe die Truppe das 1. mal bei Wetten, dass... gesehen und der Teil des Programms hat mich angesprochen. Das kommt in der Show leider nur als Zugabe... Fazit: Es war sehr schön es gesehen zu haben aber ich würde nicht wieder hin gehen.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    04.08.12

    Tolles Event!! von Marco, 08.08.12
    Die Show im Prinzregententheater in München war sehr schön. Die Akustik war sehr gut, die Sicht auf die Bühne ebenso, obwohl ich fast ganz an der Seite saß. Die Rahmenhandlung der Show, die Musik, die Tanzeinlagen und selbstverständlich die Schattenspiele der Akteure war exzellent. Das Publikum ging voll mit und nach der Show war minutenlanger Applaus für die Darbieter zu hören. Alles in allem ein gelungener und schöner Abend mit dem Pilobolus Dance Theater.
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    19.07.12

    begeisternd,einfach wunderbar... von Juschi, 06.08.12
    ...wir haben ein Geburtstagsgeschenk in Berlin eingelöst und sind sehr beeindruckt von dieser Show gewesen.Was für eine Körperbeherrschung und mit welch einer leichten,fast lautlosen Bewegungsart...die Tänzer und Tänzerinnen über die Bühne schwebten und dann noch dazu die Schattendarstellungen in der gespielten Geschichte...einfach großartig....man muß aber selbstverständlich auch ein Fabel und Interesse an dieser Tanzart haben um zu verstehen,was diese Künstler dort leisten.In unserer ausverkauften Vorstellung, schienen nur solche Kenner zu sitzen,denn es gab rythmischen Beifall und es wurden etliche Zugaben gefordert und auch gegeben...und das,obwohl Sie ohne Pause durch gespielt (getanzt) haben...
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    03.08.12

    einfach Klasse!! von sonnibo, 06.08.12
    hat sich wirklich gelohnt, jederzeit wieder. Wunderschöne Darbietung. alles hat wirklich gepasst. ein event der extraklasse
  • STUTTGART - Liederhalle Stuttgart

    29.07.12

    Totale Enttäuschung!!! von Burningchair88, 02.08.12
    Ich habe die Karten meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt. Wir haben uns sehr darauf gefreut! Leider war es die reinste Enttäuschung. Die Bühne war klein, die Leinwand auch, die Dinge die am Boden stattfanden hat man überhaupt nicht gesehen! Die Geschichte war komisch und die Tänzer sind mehr vor der Leinwand rumgerannt als hinter ihr! Ich weiß absolut nicht was das mit Schattentanz zu tun haben sollte. Nach 1:15 war der Spass vorbei und meine Mutter und ich total enttäuscht!Pro Karte habe ich über 60 Euro bezahlt, was Sie absolut nicht Wert waren! :( Ich kann das Event leider ganz und gar nicht weiter empfehlen!
  • STUTTGART - Liederhalle - Hegelsaal

    25.07.12

    Super Event ! von Eberhard, 01.08.12
    Mein Platz 2. Empore Eing. O Reihe 1 war eigentlich toll. Aber was nicht gut war, man mußte sich die ganzen 1 1/2 Stunden nach vorne beugen, um die Bühne und das Geschehen zu sehen. Das ist mit der Zeit anstrengend.
  • STUTTGART - Liederhalle Stuttgart

    28.07.12

    Shadowland - Pilobolus Dance Theatre von Gisela, 31.07.12
    Einfach nur genial!!! Jederzeit empfehlenswert! Immer wieder überraschend wie die Künstler verschiedene Situationen, Menschen, Tiere oder Gebäude im Schattenspiel darstellen. Bewunderswert die Kondition und Körperspannung der Darsteller.
  • Stuttgart - Liederhalle Stuttgart Hegelsaal

    28.07.12

    einfach nur genial von summercat, 31.07.12
    Die Kombination aus Schattenspiel und Theater war einfach super. Auch meine Begleiterinnen waren begeistert. Eine Geschichte darzustellen ohne Worte, nur durch Körpersprache ist schon toll. Wir waren uns alle einig, es lohnt sich auch noch ein 2. oder 3. Mal reinzugehen. Wie saßen auf der 2. Empore in der Mitte und hatten einen guten Blick auf die Bühne.
  • STUTTGART - Liederhalle Stuttgart

    25.07.12

    Nicht den Erwartungen entsprochen von Hartmut Jung, 30.07.12
    die Highlights kennt man ja aus dem Fernsehen. Überrascht hat mich, daß bei dieser Veranstaltung die Hälfte vor und hinter dem Vorhang getanzt wurde. Dabei ergaben sich erhebliche Längen und unnützes Füllprogramm, was mit dem Shadowland wie wir es erwarteten mal gar nix zu tun hatte. Das sieht man in jedem 08/15 Ballett. Pause gabs keine - weil die Veranstaltung nach einer starken Stunde bereits vorbei war. Und dafür wars schlicht und einfach viel zu teuer. Weiterempfehlen würde ich die Veranstaltung nicht.
  • STUTTGART - Liederhalle - Hegelsaal

    26.07.12

    Überraschend anders von Thanatos, 29.07.12
    Moderner Tanz, Akrobatik, Spiel mit Licht und Schatten. Sehr eindrucksvoll, wenn auch etwas anderes erwartet wurde. Tolle Schattenspiele und Motive zum Ende der Vorstellung hin. Faszinierende Darsteller. Alles sah so fließend leicht aus, wirklich schön, aber: Der Eintrittspreis von 62,50 € pro Karte war für diese 80 Min Show auf keinen Fall gerechtfertigt. Liederhalle sehr zu empfehlen, klimatisiert und überall nette hilfsbereite Ordner. Parkhaus war sehr negativ. Weder ausgeschildert in welche Richtung man gehen musste, noch waren Aufzüge für meinen Rollstuhl zu finden.
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    10.07.12

    Augenschmaus von Susanne Liebe, 29.07.12
    Die Tänzerinnen und Tänzer verzauberten das Publikum in kurzweiligen eineinhalb Stunden mit einem kreativen, überraschenden und zum Schmunzeln angelegten Programm, das ununterbrochen Freude machte!
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    22.07.12

    Super, aber kurz von Micha, 25.07.12
    Wir waren am 22.7.12 um 19.00 Uhr in der Komischen Oper zu Shadowland. Bekannt aus Wetten dass und Werbung waren wir sehr gespannt. Die Karten kosteten knapp 60 Euro, also schon etwas mehr. Die Vorstellung war sehr schön, Die Umsetzung der Geschichte welche erzählt wird durch Tanz und die Schattenbilder war wirklich spektakulär. Weniger schön war das die Vorstellung nach ca. 75 min zu Ende war, und selbst der lange Applaus und eine kleine Verabschiebungsnummer liessen uns somit schon um 21.30 Uhr wieder die Sonne vor dem Theater sehen. Fazit: sehenswert, aber das Preis-Leistungsverhältniss war ärgerlich
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    22.07.12

    Genial! von AnnA, 25.07.12
    Fließend leichte Bewegungen wie eine Feder, schwerelose Akrobatik, geniale Körperspannung, tolle Tänzer, dazu eine witzige Geschichte und Ideen, mitreißende Klänge und gute Laune garantiert. Muss man einfach gesehen haben, sonst hat man was verpasst!!!
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    21.07.12

    Interessantes Event von Ludwig, 24.07.12
    Ich bin nicht der grosse Kunstkritiker, um mich hier über eine Darstellung auszulassen, zu der ich weder künstlerisch noch körperlich fähig wäre. Ausser jeder Kritik war die sportliche Leistung der Darsteller, die ihr Programm in 75 Minuten abgespulten, aber leider konnte mich der Charme des Schattenspiels nur in wenigen Situationen einfangen. Zum Teil lag das an der Begleitmusik, die meistens zu laut war und mehr als eigenständige Kunstform daherkam, als die Stimmung des Schattenspiels zu begleiten. In den wenigen stimmungsvollen Situationen des Events wurde das Spiel hinter dem Vorhang unterbrochen und mit einer ernüchternden Tanzeinlage auf der spärlich ausgestatteten Bühne fortgesetzt. Angelockt durch die Auftritte im TV und mit der Erfahrung aus ähnlichen Verstaltungen kleinerer (Amateur)Tanztheater kann ich nur sagen: Interessantes Event aber Begeisterung fühlt sich anders an.
  • BERLIN - Komische Oper

    21.07.12

    Tolle Veranstaltung von Antje, 24.07.12
    Ich kann das Programm nur empfehlen. Ich hätte nie gedacht was man alles mit Schatten machen kann. Leider waren die Zwischenteile ein bisschen zu lang. Aber ansonsten sehr empfehlenswert für alle, die Tanz mögen.
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    11.07.12

    Lass dich verzaubern von Doreen, 21.07.12
    Wir waren ebenfalls in Berlin in der Komischen Oper, sogar in der letzten Reihe und konnten von dort alles sehr gut sehen. Wer Fantasie hat, kann sich super auf die dargestellen Bilder einlassen. Wir fanden es klasse. Die Musik der Show war echt schön, ich habe diese mir sogar für zuhause gekauft. Der Fan-Kritik hinsichtich der etwas kurzen Zeit muss ich aber ebenfalls zustimmen, weil im Verhältnis dazu die Karten zu teuer waren.
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    20.07.12

    viel Einsatz, aber die Story von TD, 21.07.12
    also der Einsatz und die Leistung der Darsteller ist sehr gut, aber die Story geht wirklich garnicht
  • BERLIN - Komische Oper Großer Saal

    17.07.12

    tolles Erlebnis mit Einschränkungen von Gabriele, 20.07.12
    Das Dance Theatre zeigt ein in allen Belangen großartiges Programm, fantasievoll, tolle Bilder, toll die tänzerische Umsetzung, die Schatteneffekte zeugen von akribischem Training und sind oft einfach überwältigend! Schade nur, dass das Parkett in der Komischen Oper ein so geringes Gefälle hat, dass man nicht über die Köpfe der weiter vorn Sitzenden hinwegschauen kann. So ist der Genuss doch sehr beeinträchtigt.
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    17.07.12

    Gut, aber zu teuer von Jenny, 20.07.12
    Die Veranstaltung war an sich gut, nur für die Dauer von nur knapp 1 1/2 Stunden mit 62,50 EUR zu teuer. Auch die Platzierung in der 13. Reihe war ungünstig, da es in der komischen Oper kaum versetzte Stühle gibt und alles ebenerdig ist- ein guter Blick auf die Bühne war damit nicht möglich. Ich habe wirklich erwartet, für so viel Geld mehr sehen zu können. Die Aufführung selbst war sehenswert und auch zum Staunen, mit wie wenig man so viel Effekt zaubern kann.
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    13.07.12

    Muss man gesehen haben von Brianjoern, 16.07.12
    Tolle Show, sehr erstaunlich was mit man den bloßen Körper für Figuren darstellen kann und passende Musik dazu. Insgesamt ein gelungener Abend und empfehlenswert.
  • Berlin - Komische Oper

    15.07.12

    Tolle Darbietung und Leistung der Darsteller von Carolin, 16.07.12
    Die Show besteht nicht ausschließlich aus Schattendarstellung, sondern auch aus Tanzeinlagen, zum Ende hin sogar nackt. Fazit: Absolut tolle Leistung der Künstler, wie sie mit vereinten Körpereinsatz diverse Schatten-Figuren darstellen. Für den Preis allerdings eine zu kurze Show.
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    13.07.12

    Langweilig von Ich, 15.07.12
    Supertolle Tänzer, doch die Show zu langatmig, zu dunkel von der Story her, zu traurig! Nach einer Dreiviertelstunde hatte ich bereits genug! Zeit- und Geldverschwendung! Nicht wirklich mit gutem Gewissen zu empfehlen!
  • BERLIN - Komische Oper

    10.07.12

    Super Show :-) von creisn, 13.07.12
    Eine wirklich gelungene Mischung aus Tanz, Märchenstunde und Schattenspiel. Unheimlich graziös und sehr kurzweilig! Ein absolutes Muss - auch und gerade für Menschen, die schon viel gesehen haben und nicht leicht zu überraschen sind.
  • BERLIN - Komische Oper

    10.07.12

    Eine schöne Sache :) von Jessi, 13.07.12
    Es war ein gelungener Abend und eine super Vorstellung! Was die Künstler geschafft haben mit ihren Körpern hinter der Schattenwand zu präsentieren war echt unglaublich! Der Schluss war in meinen Augen jedoch am besten gelungen!!! :)
  • Köln - Musikal Dome

    26.06.12

    Mehr als enttäuscht von Roma, 12.07.12
    Was da geboten wurde für viel Geld war eine Frechheit. Nervende Musik, langweilige Handlung, nichts Aufregendes , einfach nur zum einschlafen, Gott sei Dank war es nach etwas mehr als einer Stunde vorbei
  • KÖLN - Musical Dome

    30.06.12

    Hat die Erwartungen nicht erfüllt :-(! von Silke, 11.07.12
    Aufgrund der Werbung für Shadowland hatten wir die Erwartung, das die gesamte Vorstellung als Schattengeschichte dargestellt wird! Dies ist aber nicht so! Die Geschichte wird durch langweilige Tanzeinlagen, ohne Schattendarstellung, unterbrochen...auf die wir gerne verzichtet hätten! Die letzen 15 Minuten (Zugabe) waren am besten...diese entsprachen der Werbe-Vorschau!
  • Berlin - Komische Oper Berlin

    10.07.12

    Shadowland Berlin von pekoeppen, 10.07.12
    Wir waren heute bei Shadowland in Berlin und waren sehr enttäuscht.Wir waren schon bei vielen Events, Konzerten und Veranstaltungen, aber das heute war der größte Schwachsinn. Wir können nur jedem von dem Besuch abraten. Lieber sollte man das Geld für ein schönes Dinnner investieren. Uns fehlen noch immer die Worte für diesen Unsinn!
  • BERLIN - Komische Oper Berlin

    10.07.12

    Shadowland Berlin von Köppen, 10.07.12
    Wir waren heute bei Shadowland in Berlin. Es war der größte Reinfall! Wir waren wirklich schon bei vielen Events, Konzerten und Veranstaltungen, aber heute, das war echt Schwachsinn!. Wir können nur jedem von dem Besuch abraten und für das Geld lieber ein schönes Dinner geniessen. Uns fehlen noch immer die Worte für diesen Unsinn! Schade um das Geld !!!
  • KÖLN - Musicaldome

    01.07.12

    langweilig von Denise, 05.07.12
    Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt. Für mich hatte es etwas von einer Schulaufführung von Oberstufenschülern - diese wäre dann großartig gewesen, von Profis habe ich mehr erwartet. Es war langweilig. Die Zugabe war hübsch.
  • Köln - Music Dome

    01.07.12

    Etwas ganz Besonderes von Biene, 05.07.12
    Das war genial - eine Mischung aus Ballett, Akrobatik, Poesie, Rockmusik, Filigranität...... für alle Sinne etwas dabei und wunderschön. Es war nicht nur Schattenspiel (was aber auch ganz toll war), sondern die Tänzer kamen auch vor den Vorhang, und manchmal war es eine ganz normale Bühne. Es war die getanzte Menschwerdungsgeschichte.
  • KÖLN - Köln Musical Dome

    01.07.12

    total enttäuschend von Sara, 04.07.12
    wir haben und Shadowland angetan weil wir dachten es wäre etwas ganz besonderes und wurden aber arg enttäuscht. Die Musik war grauenhaft mit einem ständigen Rauschen und knirschen. Vieles spielte sich aber vor der Leinwand ab sodas das mit Schattenspielen wenig zu tun hatte. Der Tanz der Künstler war teilweise ganz nett, aber die Story ansich wenn es denn eine Handlung gab war total zerrissen und nicht wirklich erkennbar. Nach ca 90 Minuten war dann alles vorbei wobei ich eigentlich schon froh war nicht noch länger da sitzen zu müssen. Für gut 60 euro die Karte viel zu wenig geboten. Würde ich mir nie wieder anschauen.
  • Köln - Musical-Dome

    01.07.12

    absolut enttäuschend von Event-Fan, 04.07.12
    das ist ja die perfekte Gelddruckmaschinerie !! Viel zu teuer für etwas mehr als eine Stunde Programm ! Sehr ärgerlich. Und warum waren die Darsteller in Unterwäsche / Dessous ?? Hat sich mir nicht erschlossen. Die Schattenspiele waren teilweise recht gekonnt und einfallsreich, aber leider nicht durchgängig gut. Hier wurde meine Erwartung bei Weitem nicht erfüllt. Schade.
  • KÖLN - Musical Dome

    30.06.12

    war sehr schön aber zu kurz von Arlette, 03.07.12
    die Künstler waren fantastisch ... aber für das Geld ist die show zu kurz. Um 20 Uhr 05 hat die show angefangen und endete bereits um 21 Uhr 15.
  • KÖLN - MusicalDome Köln

    30.06.12

    Wirklich gelungene Vorstellung von Stephan, 03.07.12
    Es war wirklich ein schöner Abend, kann man nur weiterempfehlen. Die Vorstellung hat ca. 70-80 Minuten gedauert und das ohne Pause. Wir waren zwar etwas überrascht aus der Mischung aus Tanzakrobatik und dem Schattenspiel, aber alles in allem ein sehr gelungener Abend.
  • KÖLN - Musical Dome Köln

    29.06.12

    Sagenhaft! von Carlino1, 02.07.12
    Wer Tanz, Traum und Schattenspiele mag, darf sich diese Veran-staltung nicht entgehen lassen. Einfach sensationell. Das Ensemble bestehend aus 9 Künstlern auf der Bühne hat alle meine Erwartungen ( bei dem Ticket-Preis war diese sehr hoch) bei Weitem übertroffen. 90 Minuten in dem Tempo so eine Leistung zu erbringen, Hut ab vor dieser Truppe! Ich kann es wirklich empfehlen!
  • Köln - Musical Dome

    01.07.12

    Völlig überteuert von Claudia, 02.07.12
    Ich habe am 01.07. die Show in Köln gesehen. Nachdem ich erwartet habe, dass ich ein Programm geboten bekomme, wie in verschiedenen Fernsehshows (Wetten dass etc.), war ich gestern sehr enttäuscht. Es war weniger Schattenspiel, vielmehr Tanz vor der Leinwand. Das größte Übel aber: die Vorstellung dauert grad mal 75 Min (!!!) Völlig überteuert. Fast schon unverschämt. Das Beste an der ganzen Vorstellung ist die Zugabe!! € 20,00 pro Ticket weniger oder mind. 30 Min. mehr Vorstellung wären ok gewesen!!
  • KÖLN - Musical-Dom Köln

    29.06.12

    ein ganz besonderes Event von Didi, 02.07.12
    mitreißend - überraschend anders - lustige und erotisierende Schattenspiele = Shadowland im Kölner Musical-Dom
  • KÖLN - Musical Dom in Köln

    27.06.12

    Shadowland in Köln von Liane Ring, 01.07.12
    Die künstlerischen Darbietungen waren beeindruckend.Was der Part mit der ganz leichten Bekleidung, sprich Damen Oben ohne und in Stringtang, die Herren auch mit Stringtanga sollte, hat sich mir nicht erschlossen. Bedankt man das auch viele Familien mit Kindern in der Vorstellung waren und ein tieferer Zusammenhang nicht zu erkennen war, absolut unnötig. Vielleicht weil die Handlung doch manchmal etwas langweilig war, wollte man die ermüdeten Zuseher wieder für sich gewinnen. Die Vorstellung ging von 18:30 h - 20:00 h, das war absolut endtäuschend. Dafür sind die Karten einfach zu teuer um nur ein 1,5 stündiges Programm zu bieten. Dann sollten diese Schattenspiele lediglich ein Beiprogramm sein und nicht ein Hauptprogramm. Wir waren darüber sehr ärgerlich und hätten im Nachhinein die Vorstellung nicht besucht. In den Medien wurde viel Werbung gemacht und davon haben wir uns leiten lassen. Man fühlt sich doch über den Tisch gezogen.
  • Kölb - Musical Dome

    30.06.12

    Extrem enttäuschend!!! von Frau Fröhlich, 30.06.12
    Ich hatte mich auf ein Schattenspiel-Theater gefreut, und nicht auf ein Tanztheater. Aus dem Fernsehen und der Webung kennt man nur das Schattenspiel und mit der Erwartung kauft man Karten. Der Preis ist bei einer Vorstellungsdauer von 75 Minuten völlig überteuert.
  • Köln - Musical-Dome

    30.06.12

    Enttäuschend! von Herr Lehmann, 30.06.12
    Die Tänzer und Tänzerinnen haben ohne Zweifel eine große Leistung abgegeben, doch wurden durch mehrere Tanztheater-Einlagen die Hoffnung auf ein gutes Schattenspiel, wie es bei Wetten, dass... gezeigt worden war, enttäuscht. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mit Kartenpreisen von über 60 € bei einer Länge von 75 Minuten hart an der Nepp-Grenze. Daher kein Geld dafür verschwenden, sondern bei Youtube das Video schauen!
  • KÖLN - Musical Dome

    27.06.12

    Fesselnd! von Micha, 30.06.12
    Tanz muss man mögen,dann ist diese Vorstellung ein hervorragendes und fesselndes Ereignis! 90min ohne Pause Höchstleitung der Tanztruppe, tolle Effekte mit zum Teil einfachen Mitteln!
  • KÖLN - Musical Dom

    26.06.12

    3 von 4 Besuchern unzufrieden !! von Zotteltier, 30.06.12
    1Stunde Progamm bei über 60 Euro Eintrittspreis ist sehr wenig. Fast alles schon im Fernsehn gesehn. Undurchsichtige Handlung.
  • KÖLN - Musikal Dom

    26.06.12

    Shadowland von Pit, 29.06.12
    Es war eine ganz tolle Veranstaltung, was diese 9 jungen Künstler mit ihrer Schattentraumwelt zustande gebracht haben. Man kann sie nur weiterempfehlen.
  • Köln - Musical Dome

    26.06.12

    Für die Kürze zu teuer... von Ulrike, 27.06.12
    Für über 60 Euro pro Karte fand ich die Spieldauer von nur 75 Minuten (incl. Zugabe und Verabschiedung) auf jeden Fall viel zu kurz !! Es war zwar überraschend anders (ich hatte reines Schattenspiel erwartet) - trotzdem durchaus beeindruckend. Ob ich es empfehle? Jein! Man sollte auf jeden Fall mittig vor der Leinwand sitzen - im Musical Dome wurden die seitlichen Plätze z.T. geblendet und für meinen Geschmack bekam man zuviel vom Geschehen hinter der Leinwand mit.
  • Zwickau - STADTHALLE ZWICKAU

    18.05.12

    Tolle Show mit viel Phantasie von Karma, 07.06.12
    Eine sehr phantasievolle und unterhaltsame Show auf höchstem Niveau. Mit ca. 75-90 Minuten Dauer auch nicht zu kurz, wenn auch ohne Pause. Kann ich uneingeschränkt empfehlen.
  • LEIPZIG - Gewandhaus zu Leipzig

    22.05.12

    Eine fantastische Reise in die Schattenwelt! von Markus, 28.05.12
    Die Show war feszinierend: die Verwandlungen, die fantasievolle Welt des Schattenlandes und eine wundervolle musikalische Untermalung haben uns gefesselt! Diese Veranstaltung wird uns noch einige Zeit im Gedächtnis bleiben!
  • LEIPZIG - Gewandhaus zu Leipzig

    22.05.12

    Ein unvergessliches Erlebnis von Holger, 25.05.12
    Es ist schon faszinierend, wie sich aus tanzenden, kriechenden, springenden Körpern und stimmungsvollen Licht eine sehr komplexe Geschichte erzählen lässt, die wundervoll in angenehme Musik eingebettet ist. Bravo, ich war begeistert!
  • LEIPZIG - Gewandhaus zu Leipzig

    22.05.12

    Das war Extraklasse von Peter, 25.05.12
    Das anzusehen und zu hören lohnt sich. Auch der Veranstaltungsort war hier entscheidend für das gute gelingen. Danke.
  • DRESDEN - Kulturpalast Dresden

    15.05.12

    Tolle Show! von Katja, 21.05.12
    Wir waren einfach nur beeindruckt! Was Menschen leisten können mit einer einzigartigen Körperbeherrschung und so viel Kreativität!!!
  • Zwickau - STADTHALLE ZWICKAU

    18.05.12

    Wundervoller Auftritt von RettungJane, 21.05.12
    Preisleistungsverhältnis Sehr gut Ich freue mich auf den nächsten Auftritt! Faaa aannnnnn nnttass ssst issssssssssssccc ccchhhh hhhhh
  • Zwickau - STADTHALLE ZWICKAU

    18.05.12

    Shadowland von Stephie, 21.05.12
    Mein Freund und ich besuchten am Freitag den 18.05.2012 die Veranstaltung in Zwickau. Leider haben wir von der Show nicht viel mitbekommen, da wir Parkett-Karten hatten. Die Bühne ist so angeordnet, das man nur die Künstler ab Brusthöhe sehen kann. Auch das Umsetzen in weitere Reihen nach Vorne brachte keine bessere Sicht. Ich bin der Meinung, dass man für so viel Geld auch was sehen sollte. Wir haben mehr von dem Abend erwartet und waren sehr enttäuscht. Aus der jetzigen Situation heraus, kann ich Shadow Land nicht weiter empfehlen.
  • Erfurt - Messehallen

    20.05.12

    Anders als erwartet, aber super! von Angi, 20.05.12
    Auf Grund der Fernsehausschnitte hatten wir gedacht es wird den ganzen Abend nur hinter der Schattenwand agiert. (wäre glaub ich irgendwann ausgelutscht gewesen) Aber da Pilobolus ja ein Tanztheater ist, wurde die Geschichte auch mit viel Tanz hervorragend dargestellt. Ich bin kein großer Kunst-Kenner (weshalb sich mir auch wohl nicht erschlossen hat warum die Damen auf einmal Oben ohne dastanden), aber was die Truppe da bietet sieht so spielerisch leicht aus und ist doch Schwerstarbeit. Wir waren fasziniert, hätten uns vielleicht trotzdem noch ein paar mehr Schattenfiguren gewünscht. Das es keine Pause gab, war sehr gut - insgesamt hätte man für das Geld schon noch eine längere Aufführung erwarten können.
  • ERFURT - Messehalle Erfurt

    18.05.12

    Ein wenig Amelie, gepaart mit Alice im Wunderland von Geige, 19.05.12
    Eine tolle Show mit einmaligem Konzept. Geniale Effekte, außergewöhnliche Darsteller! Allerdings sehr schlechte Sicht, man sah den Boden der Bühne kaum, trotz gutem Parkettplatz. Und leider auch etwas kurz insgesamt.
  • FÜSSEN - Festspielhaus

    11.05.12

    Event: Toll!, Ticket: problemlos von noname, 19.05.12
    Pilobolus Shadowland ist für alle Generationen faszinierend und - auch wenn es nicht billig ist - sein Geld wert. Das Publikum war sehr gemischt, die Resonanz jedoch von allen Seiten: toll! Das Festspielhaus in Füssen ist zwar etwas exotisch - insbesondere bei einem trockenliegenden Forggensee - aber für die Vorstellung hervorragend geeignet.
  • Zwickau - Stadthalle

    18.05.12

    Muss man echt mal gesehen haben =) von René, 18.05.12
    Für 75min eine Klasse Show die,die Künstler da hinlegen. Ich empfehle plätze auf Tribühnen weil unten kann je nach Spielstätte schlechte Sicht sein. also ich hatte einen Tribühnenplatz und hatte eine Tolle sicht auf alles die Leute wissen was sie machen und es lohnt sich die Show mal anzugucken Preise sind zwar nicht grad Günstig,aber einmal kann man sowas machen.
  • FÜSSEN - Füssen, Musicaltheater

    12.05.12

    Sehr schönes Event in traumhafter Kulisse von NIF, 18.05.12
    Empfehlendswerte Veranstaltung für all die, die sich für Tanz mit ausgewöhnlicher Darstellung im Reich der Schatten begeistern können.
  • Meistersingerhalle - Nürnberg

    13.05.12

    Schlechtestes Event aller Zeiten von Mela, 16.05.12
    Show viel zu kurz, ingesamt gerade mal 75 Minuten für völlig überteuerte Karten. Bühne ist insgesamt zu niedrig, da man die Tänze am Boden nur schlecht sehen konnte. Leinwand leider nicht über die komplette Bühne, so konnte man die Darsteller links und rechts beim Umziehen sehen. Sehr unprofessionell. Geschichte absurd und irgendwie sehr abstrakt, dazu halb nackt( oben ohne) oder nur mit einem String bekleidet. Keine Bühnenkleider, die den Preis rechtfertigen würden. Insgesammt sehr schwach und enttäuschend-
  • Braunschweig - STADTHALLE

    08.05.12

    völlig überbewertete Show-viel zu teuer von biertakt, 16.05.12
    Es war ein Geschenk zum runden Geburtstag. Wir waren mit 3 Personen in Braunschweig. Völlig überbewertet, Bühne zu tief, man konnte sehr schlecht sehen, es war daher ungeheuer unruhig. Die Karten sind völlig überteuert für die Leistung. Die gesamte Show mit den langen mehrwürdigen Tanzeinlagen vor dem Schirm dauerte inkl 2 Zugaben, die das Beste der Show waren, knappe 75 Minuten. Das Ende war bereits inkl. zu spätem Beginn, kurzer 5 minütiger Unterbrechnung und Zugaben 21.25 Uhr. Die Story als solche ist blöde und zerrissen. Warum plötzlich eine Tänzerin Oben-Ohne tanzte, erschloss sich uns in diesem Rahmen nicht. Bei dem Preis von ca. 60 € pro Person absolut unverschämt. Absoluter NEPP!!!Schade um die Zeit und das viele Geld.
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    13.05.12

    einmal und nicht wieder von Musician, 14.05.12
    Wir waren von der Show im Fernsehen fasziniert und haben uns deshalb drei Karten à 70 € für die Vorstellung in Nürnberg gekauft. Leider war die Show bereits nach 1 h und 15 min vorbei. Das Preis-Leistungsverhältnis passte überhaupt nicht. Insgesamt enttäuschend.
  • Bielefeld - Stadthalle

    01.05.12

    Kurzarbeit von Hasko Huschke, 13.05.12
    Shadowland in Bielefeld, gut - aber nur ein kurzes Vergnügen. Beginn 20.08 Uhr 21.15Uhr nicht Pause - Ende. Für den Preis nur halben Spass! Wegen Leistungsverweigerung nicht empfelenswert.
  • Braunschweig - Stadthalle

    09.05.12

    Mal was anderes. von Zuschauer, 12.05.12
    Eine Mischung aus modernen Tanz und Schattenspiel, deren Höhepunkte aber weitesgehend aus dem Fernsehen bekannt sind. Tolle Tänzer mit Körperbeherrschung, aber nach nicht einmal 90 Minuten inkl. Zugabe ist es schon vorbei. Dafür recht teure Eintrittskarten.
  • Braunschweig - Stadthalle

    08.05.12

    Super Event von Brösel, 12.05.12
    Jeder, der dieses Event besucht, wird begeistert sein. Es ist schon bewundernswert, mit welcher Kondition und Körperbeherrschung die Darsteller 1,5 Stunden, ohne Pause, die Zuschauer in ihren Bann ziehen.
  • BRAUNSCHWEIG - Stadthalle Braunschweig

    09.05.12

    ..nur mit dem Catering hapert es... von Gabsy, 12.05.12
    Die Show selbst war super. Eine Geschichte ohne ein Wort - mit Tanz, Gesten und Schattenspielen. Die Bühne selbst hätte etwas höher sein können - da auch Kleinigkeiten am Boden der Leinwand dargestellt wurden - die nur mit Kopfstrecken zu sehen waren. Zum Catering: Das es nach der Vorstellung nicht ein Getränk zu kaufen gab, finde ich einfach schlecht im Management. Gerade wenn nach einer 90-minütigen Vorstellung der Mund trocken ist .... Für das miese Management des Catering gibt es klare Minuspunkte.
  • BRAUNSCHWEIG - Stadthalle Braunschweig

    08.05.12

    Teure Plätze - wenig gesehen von sunfan, 11.05.12
    Wir hatten 2 Plätze für 62,50 Euro in der 2. Reihe Parkett re. Von vorn gezählt war es die 4. Reihe, gesehen hätte man von der Vorstellung, die gerade bei Shadowland Sicht auf die Leinwand erfordert nichts, da man gegen einen hohen Metallturm sah. Wir reklamierten dies bei einem Saalordner, der Verständnis zeigte und uns mit mehreren anderen Besuchern auf der Empore Plätze anbot. Abgesehen davon, dass diese Plätze billiger waren, haben wir als ältere Menschen von dort die Details nicht erkennen können! Das Vergnügen der Vorstellung war sehr eingeschränkt.
  • Braunschweig - Stadthalle

    08.05.12

    Mal was ganz Anderes!! von tausendundeinenacht, 11.05.12
    Die Darsteller haben wirklich alles gegeben; und es war schon unglaublich, welche Schattenfiguren dargestellt wurden. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass in solcher Schnelligkeit durch verschiedene Posen und Bewegungen der Darsteller diese verschiedenen Gegenstände und Personen dargestellt werden können. Einfach toll! Die Vorstellung hatte nur ein Manko, dass sie ein bisschen kurz war - ca. 1 Stunde und 20 Minuten!!
  • BRAUNSCHWEIG - Stadthalle Braunschweig

    08.05.12

    Abstimmung der Sitzplatzanordnung von Oliver U., 11.05.12
    An der Vorstellung der Pilobolus-Gruppe gab es nichts auszusetzen. Die Geschichte von dem Hundemädchen wurde ansprechend vermittelt und zeitweise ließ sich das Ensemble in die Karten blicken und zeigte, wie einzelne Figuren dargestellt werden. Lediglich die Abstimmung mit dem Hallenbetreiber ließ zu wünschen übrig, da viele Leute zu Beginn umgesetzt werden mussten, da ihre erstandenen Plätze keinerlei freie Sicht auf die Bühne geboten haben. Bei wem dieser Mangel an Kommunikation lag, kann ich nicht sagen, jedenfalls verzögerte es den Begin der Show um Einiges.
  • Braunschweig - Stadthalle

    09.05.12

    Viel zu kurz! von Shadowlandbesucher, 10.05.12
    Die Vorstellung hat mir wirklich gut gefallen, mal was ganz anderes. Aber das Preis-/Leistungsverhältnis war wirklich sehr, sehr schlecht! Von unseren Plätzen aus konnte man nur sehr schlecht sehen und das Ganze für 56 Euro pro Karte. Wir wollten kein Aufhebens machen und uns in der Pause umsetzen. Pustekuchen, nach 1 Stunde und 15 Minuten standen wir draußen und alles war vorbei! Das wird mir nie wieder passieren, zukünftig werde ich mich über die Veranstaltungsdauer vorher informieren.
  • Halle - GEORG-FRIEDRICH-HÄNDEL HALLE

    06.05.12

    Fantastisch! von MH, 09.05.12
    Im Auftrag meiner Eltern gebe ich diese Bewertung ab: Sie waren schlichtweg begeistert und konnten sich die ganze Zeit zurücklehnen und genießen - so richtig abschalten. Zwar konnten beide nicht in dem gebuchten Bereich Platz nehmen, aber von der Empore aus hatte man wohl auch einen sehr guten Blick (sogar teilweise hinter die Bühne). Eine kurze, aber gelungene Show mit Standing Ovations.
  • HALLE / SAALE - Händelhalle

    06.05.12

    Absolut einzigartig! von joel1971, 09.05.12
    Die Show Shadowlands hat uns sehr gut gefallen, ein unterhaltsamer Abend mit faszinierenden Tanz- und Akrobatiknummern, fantastischen Tänzern und einer fantasievollen Geschichte.
  • Braunschweig - Stadthalle

    08.05.12

    Mal was ganz anderes von Jenne, 09.05.12
    Inspiriert von Wetten Dass...? haben wir uns Karten für Shadowland in Braunschweig besorgt und sind mit einem Programm überrascht worden, welches deutlich vielseitiger war, als man es nach dem Fernsehauftritt erahnen durfte. Spielerische Leichtigkeit gepaart mit toller Atmosphäre und passender Musik. Schwach waren lediglich zwei Punkte: 1. Es wurden Karten für Plätze verkauft, von denen man aus nichts sehen konnte und das Ordnungspersonal war stets unterwegs, um die Leute auf anderen Plätzen unterzubringen. 2. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wenigstens überdenkenswert, angesichts der kurzen Vorstellungsdauer. Ich gönne den Darstellern wirklich jeden Cent für eine wirklich tolle Show, aber auf Bäumen wächst mein Einkommen auch nicht.
  • Chemnitz - Stadthalle Chemnitz

    05.05.12

    Grandioses Erlebniss von hermorf85, 08.05.12
    Viel dazu erzählen gibt es von mir nicht, es war sehr gut gemacht und hat einen emotional mitgezogen. Gut in Szene gesetzt fand ich zum einem auch das Ende sowie die Zugaben zum Schluß....
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    29.04.12

    LOHNT SICH!!! von Ben, 08.05.12
    80min Tanztheater non-stop, das sich lohnt! Dadurch, dass es keine Pause gibt bleibt man auch dicht an der Story und verliert nicht den Faden. Auf jeden Fall empfehlenswert!!
  • Bielefeld - Stadthalle Bielefeld

    01.05.12

    Toller Abend von S. Praschak, 07.05.12
    Shadowland - was für ein Erlebnis! Wir können das nur empfehlen! Es war wirklich zauberhaft, kurzweilig, unheimlich beeindruckend!
  • Bielefeld - Stadthalle Bielefeld

    01.05.12

    habe mehr erwartet von Molitor, 06.05.12
    Nach dem Highlight bei Wetten daß ?, woraufhin ich unsere Karten für diese Veranstaltung gekauft hatte, hatte ich nun mehr erwartet. Es mangelt an einer größeren Auswahl an Figuren, die dargestellt werden und den Zuschauer zum Staunen bringen, finde ich.
  • Chemnitz - Stadthalle

    05.05.12

    Tolle Aufführung von Heidi und Hartmut, 06.05.12
    Eine Show, die man nicht verpassen sollte.Wir gingen zu dieser Veranstaltung, ohne zu wissen was sie bietet und waren nach wenigen Minuten begeistert.Wie die Körper zu beeindruckenden Phantasiegebilden sich vereinten war spektakulär.Fazinierende Schattenspiele! Wichtig ist hierbei, auf dem richtigen Platz zu sitzen, nicht in den ersten Reihen, wenn möglich den Blick von oben sichern.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    27.04.12

    Super - Aber von Annette, 06.05.12
    Super Performance und erstklassige Künstler. Einfach Klasse!!! ABER: Preis-Leistungsverhältnis nicht ok. Die Show selbst dauerte 75 min. bei einem Kartenpreis (1. Kat.) von ca. 70 EUR/Pers. eigentlich überteuert. Sitzplatz Kat. 2 (Reihe 5 links außen) Bühne zum Teil nicht einsehbar. Die ersten Reihen nicht abgestuft, bei großem Vordermann keine Sicht.
  • Bielefeld - Stadthalle

    01.05.12

    Super Darbietung !!! von Matze, 06.05.12
    Super Darbietung - Klasse Leistung der Darsteller ! Leider absolut schlechte Sicht auf die Bühne !!!
  • münster - Messehalle

    02.05.12

    Einmal und nicht wieder von gillhol, 05.05.12
    Extra aus Holzminden angereist. Bühne weiter nach außen als geplant, statt Reihe 2 Rang B (gekauft 01/12) Ersatzkarten für Reihe 7a, Ausblick okay, aber 70,00 Euro und 70 Minuten Show. Klasse Artistik, sonst enttäuschend. Fazit: Einmal und nicht wieder
  • BIELEFELD - Stadthalle Bielefeld

    01.05.12

    Im wahrsten Sinne des Wortes: Phantastisch !! von Klaus 1946, 05.05.12
    Schattenspiel mit Tanz (oder umgekehrt?), jedenfalls eine noch nie dagewesene Darstellung in dieser Kombination. Mich hat sie überzeugt. Eine rasante Erzählung durch Tanz und Schattenspiel, die die Zeit vergessen ließ. Deshalb war man auch am Ende überrascht, das das Ende schon da war. Eine Pause wäre dem Spektakel nur schädlich gewesen. Ein besonderes Lob der Hauptdarstellerin, die über die vollen 90 Minuten überzeugend agierte. Andere Events dauern länger, aber bei diesen sind die Darsteller auch nicht so gefordert. Da ich die Halle kannte, konnte ich mir auch bei Eventim die m.E. günstigsten Plätze aussuchen. Mal was anderes als Pop/Schlager oder reines Tanztheater. Sollte man gesehen haben (nicht nur Ausschnitte im Fernsehen)
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    29.04.12

    tolle Vorstellung von Cocopeli, 05.05.12
    Shadowland - tolle Vorstellung, man sollte jedoch vorher gelesen haben, um was es in dieser Geschichte geht, damit man den Ablauf versteht. Die Sitzplätze in der Jahrhunderthalle sind super angeordnet, so dass man auch weiter hinten noch gut sehen kann. Die Vorstellung hat leider nur 1 Stunde und 15 Minuten gedauert. Ich würde dafür nicht nochmal € 52,00 für eine Karte bezahlen. Deshalb auch nur 3 Sterne...
  • BIELEFELD - Stadthalle Bielefeld

    01.05.12

    Erwartungen leider nicht erfüllt... von TFD, 05.05.12
    Die gesamte Veranstaltung wird überbewertet (finde ich), die tänzerische Darbietung ist schon sehr beeindruckend jedoch nicht abendfüllend und für diese Kartenpreise wohl auch nicht rechtfertigend. Wenn die gesamte Show den Esprit der Zugabe hätte, wäre das Gesamtkonzept wohl ansprechender gewesen...
  • BIELEFELD - Stadthalle Bielefeld

    01.05.12

    Tolle Vorstellung von Sportmaus, 04.05.12
    Das Event hat mir sehr gut gefallen. Tänzerische Leistung Spitze. Die Stadthalle ist für die Veranstaltung nicht geeignet. Da zu viele Plätze ohne Erhöhung sind, war die Sicht nicht gut. Den unteren Rand nahm man leider nicht war. Schade!
  • Münster - Halle Münsterland

    02.05.12

    Ein enttäuschender Abend von Ole, 04.05.12
    wenn man sich auf so einen Abend freut, dafür ne Menge Geld ausgibt und dann der Abend so verläuft ist man nicht nur verärgert sondern richtig sauer! Das wir 51 Euro pro Nase in den Sand gesetzt haben ärgert uns am meisten, das nach solch Werbung wie z. B. in Wetten das!!! Selbst die Techniker die vor uns am Pult saßen mussten aufstehen um etwas zu sehen!! Fazit: Halle nicht geeignet, Karten zu teuer, Spielzeit viel zu kurz wenn man den Preis betrachtet, da gehen wir doch lieber ins GOP! Aber das Ziel der Macher ist ja erreicht, man geht selten zweimal in die gleiche Show!
  • Münster - Münsterlandhalle

    02.05.12

    Schlimmer gehts nimmer von Melanie, 02.05.12
    45 Euro für einen steifen Nacken. Die Plätze im Innenraum waren eine absolute Frechheit. Eine gefühlte 30cm hohe Bühne, 40 Köpfe davor und nur Bodenturnen...wird vermutet...haben ja nix gesehen. Dann knapp 1 Std Vorstellung und ein angenervtes Publikum. Für mich die schlechteste Vorstellung seit 10 Jahren.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    29.04.12

    Erwartungen nicht erfüllt von Micky, 02.05.12
    Leider gefiel es mir gar nicht und ich bin nach 60 Minuten gegangen. Die beste Szene war wohl die, welche in Wetten Dass? gezeigt wurde. Die Musik war auch nicht schön und das ganze Programm wirkte unausgeglichen.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    29.04.12

    Selten schön! von alphabetario.de, 02.05.12
    Fest für die Sinne. Wirklich schön und einzigartig gemacht und die Zugabe rührt zu Tränen. Einfach toll! Tolle akrobatische Leistung. Sehr phantasievoll. Kann man nur weiterempfehlen.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    29.04.12

    Tolle Veranstaltung von Steffi, 02.05.12
    Shadowland hat uns sehr gut gefallen, die Akrobatik, die Musik und auch das Bühnenbild. Es war einfach super.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    29.04.12

    Zu hohe Erwartungen ....? von Lalelu, 02.05.12
    Wir besuchen regelmäßig internationales (auch modernes) Ballett. Gemessen an diesen Leistungen war diese Vorstellung ähnlich, NUR der Preis dafür IMMENS plus Zusatzkosten durch Anfahrt ... da nicht überall gespielt wird ... Zudem war die Veranstaltung mit nur 1 h 15 ca. Minuten dafür daß sie ohne Pause stattfand zwar akzeptabel, aber eben auch recht kurz ... Die Leistung war toll, tolle Effekte, SEHENSWERT auf jeden Fall, besonders wenn man noch nicht viel anderes gesehen hat. Des weiteren sind es nur 8 Künstler die die Vorstellung darbieten, wenn auch mit exzellenten Leistungen .... Insgesamt also max die Hälfte der Punkte wegen dem viel zu hohen Preis!
  • Bielefeld - Stadthalle

    01.05.12

    Mittelmäßig von Maggie, 02.05.12
    Nach dem ich letztes Jahr bei Wetten daß...., die gesehen habe, war ich super begeistert. Wollte unbedingt hin, und somit habe ich 4 Karten zu Weihnachten verschenkt. Nach dem Show, muß ich sagen, war ich richtig enttäuscht, die Karten im Vergleich waren viel zu teuer-59,90, 30 Euro hätte auch gereicht. Die richtiger Stimmung kam erst bei d.Zugabe und es waren ca.15 Minuten.....leider Enttäuschung puuuuur!
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    25.04.12

    Einfach Super!! von junior, 02.05.12
    Eine klasse Show. Tolle Tänzer. Die Art wie durch Tanz und Schattenspiel die Geschichte erzählt wird ist fantastisch. Es wird nichts gesprochen. nur durch Musik untermalt. Ich bin fasziniert, dass wenige einfache Bilder eine fortlaufende Geschichte erzählen können. Noch mer begeistert bin ich von den Künstlern, dass sie es schaffen diese Bilder zu erzeugen. Es ist sehr schön sich in diese andere Welt einfach mal fallen und mitreissen zu lassen.
  • Bielefeld - Stadthalle

    01.05.12

    Tolle Show und große Kunst von Natz, 02.05.12
    Ich hatte gar keine Erwartungen von Shadowland und auch gar keinen Plan was mich erwartet da ich noch nie was im TV darüber gesehn habe. Alles in einem fand ich es toll ich wurde eingeladen und kann mich somit nicht über den Kartenpreis beschweren aber er ist schon extrem hoch !!!. Wer es aber nicht gesehn hat sollte es sich angucken es lohnt sich einmal etwas mehr dafür zu investieren ...
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    29.04.12

    Beeindruckend von Neely, 02.05.12
    Die Aufführung in der Jahrhunderthalle war wirklich sehenswert. Die Künstler haben eine tolle Leistung vollbracht. Durch das Staunen über die Körperbeherrschung, die estethischen Bewegungen, die spannende Geschichte, habe ich zwischendrin sogar das Applaudieren verpasst. Auch dass man gleichzeitig vor und hinter dem Vorhang beobachten konnte war wunderbar. Das fordert halt auch Multitasking, ist wohl nicht jedermanns Sache. Ich jedenfalls bin total begeistert.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    27.04.12

    Super Show von Micha, 02.05.12
    Würde ich mir jederzeit nochmal anschauen! Hätte nur etwas länger gehen können, aber trozdem Super Event!
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    27.04.12

    Tolle Show - aber zu kurz! von Carolin, 02.05.12
    Wir waren zu fünft in der Jahrhunderthalle in Frankfurt. Der Veranstaltungsort ist ok. Die Parkmöglichkeiten waren gut und nahe. Die Show war faszinierend und wir wurden in den Bann einer anderen Welt gezogen... Tolle Künstler, schöne Geschichte. Allerdings waren wir allesamt sehr überrascht und auch enttäuscht, dass die Show nach etwas über einer Stunde (inkl. Zugabe) bereits vorbei war! Wir waren übereinstimmend der Meinung, dass für die horenten Eintrittspreise noch etwas mehr hätte kommen müssen. Fazit: Tolle Show, aber: Preis-Leisdtungsverhältnis stimmt nicht.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    27.04.12

    Schon echt beeindruckend von JackSawyer, 30.04.12
    Also die Show war wirklich sehr beeindruckend und ästhetisch. Da gab es nichts zu meckern und wir waren mehr als beeindruckt. Eines muss ich aber bemängeln und das ist der sehr hohe Preis. Für 80 Minuten Show pro Karte 70 Euro (bei 3 Personen waren das 210,-) ist einfach zu viel. Ich meine viel Bühnenequipment war da ja nicht - 2 Leinwände und Scheinwerfer und ein paar Utensilien. Da braucht es ja keine 4 Trucks dafür um das zu transportieren.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    25.04.12

    Naja von ridda2104, 29.04.12
    Wir haben zwei Karten für Shadowland zu Weihnachten verschenkt, da wir über Wetten dass...? auf Shadowland aufmerksam geworden sind und dieser Auftritt sehr vielversprechend aussah. Bis der Tag der Wahrheit kam. In der Show gab es keinen roten Faden bzw. keine Geschichte und diese war auch noch viel zu kurz für das Geld. Somit wurden die Erwartungen nicht erfüllt.
  • Frankfurt - Jahrhunderthalle

    27.04.12

    Erwartungen wurden nicht erfüllt von Lionel, 28.04.12
    Vorstellung war viel zu kurz, gerade mal 75 Minuten und das für satte EUr 65,00. Viel zu teuer. Auch wurden die Erwartungen, die ich nach der Wetten-Dass Aufführung hatte nicht erfüllt. Die Geschichte war düster, die Musik bis auf eine Ausnahme grauenhaft und das einzig Interessante war die Zugabe, das war genau der Teil den man schon im Fernsehen bewundern konnte schöne Musik und tolle Effekte. Die Vorstellung war ansonsten zur Hälfte nicht hinter der Schattenwand sondern davor und dann war es eine Mischung aus Akrobatik und Ballett und dafür würde ich nicht nochmal so viel Geld ausgeben. Ich war danach einfach nur sauer und enttäuscht.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    25.04.12

    Traumhafte Schatten von Claudia aus Hofheim, 28.04.12
    Shadowland - war einfach supertoll. Ein Traum aus Licht und Schatten wundervoll dargeboten. Die Tänzer sind für mich absolut Spitzenklasse. Das ganze war so fasznierend, man traute sich kaum zu Klatschen - was aber am Ende umso länger der Fall war. Ich kann diese Truppe nur jedem empfehlen und wer jetzt keine Karte bekommen hat, bekommt im nächsten Jahr noch einmal eine Chance wenn diese wirklich professionelle Truppe noch einmal hier gastiert.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    25.04.12

    Empfehlenswerte Show von Freizeit-Liebhaber, 28.04.12
    Ich habe Shadowland letztes Jahr bei Wetten dass... gesehen und war von der 5 minütigen Show total begeistert. Eine Show mit Schatten, Licht, Akrobatik, Gefühl und guter Musik. Die Show ging 1,5 h und war ausgebucht. Einzelne Szenen waren sehr beeindruckend und ich habe mich immer wieder gefragt, wie machen die das eigentlich. Aber hin und wieder wurde dem Publikum ein Blick hinter die Wand gewährt. Zum Abschluss gab es noch eine für Frankfurt am Main inszenierte Zugabe, die sehr gut ankam. WUNDERSCHÖN Das Geld ist die Show auf alle Fälle wert und man sollte sich für nächstes Jahr bereits Karten sichern ;-)
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    25.04.12

    Habe mehr erwartet von Sanny, 28.04.12
    Nachdem ich Shadowland bei Wetten dass sah, habe ich sofort nach Tickets gesucht und (leider) gleich 3 Stück bestellt. Meinen zwei Begleitern und mir hat es nicht gefallen. Am liebsten wären wir nach 30 Minuten gegangen. Natürlich ist es großartig wie sich die Künstler bewegen - aber dennoch war es für uns total langweilig!!
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    22.04.12

    Shadowland im Aegi von Zahnstein61, 26.04.12
    Haben ja schon Ausschnitte im Fernsehen gesehen, aber was uns im Aegi mit dieser Show geboten wurde, sprengt alles bisher gesehene.Das war ganz große Kunst und einmalig.Wer diese Show verpaßt,verpaßt aber wirklich etwas ganz Großes.Ich kann Shadowland nur empfehlen.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    22.04.12

    Beeindruckend und faszinierend! von SandraVrielink, 26.04.12
    Noch viel besser als wir gedacht hatten! Unglaubliche Schatteneffekte und schöner Tanz. Musik auch sehr passend und schön.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    22.04.12

    80 Minuten Verzauberung von frieda81, 25.04.12
    Wir waren an einem Sonntagabend im Theater am Aegi in Hannover dabei und es war wunderschön, verzaubernd und beeindruckend! Keine Minute war langweilig und die Darbietung der Tänzer war einmalig: alles sah so einfach und leicht aus, obwohl es allein körperlich eine Riesenanstrengung für die Tänzer gewesen sein musste. Wir saßen in der vierten Reihe Orchestersessel und konnten auch die Gesichter der Tänzer gut erkennen - keiner von ihnen sah angestrengt aus. Die Geschichte von Shadowland wird ohne Worte gut verstanden. Die Schattenefekte werden überraschend eingesetzt. Man lacht und weint mit den Charakteren. Einfach ein toller Abend!
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    20.04.12

    Ganz toll! von Emily, 25.04.12
    Die Tänzer schweben über die Bühne, alles sieht so leicht und wunderschön aus. Man ist total verzaubert. Vielen Dank für dieses schöne Erlebnis.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    22.04.12

    Poesie in Form von Tanz von Wally, 25.04.12
    Meine Neugierde wurde geweckt durch einen Auftritt in einer ZDF-Show. Und es war einfach nur gut, was die Tänzer da auf die Bühne brachten. Die Zuschauer waren so in den Bann gezogen, dass es mucksmäuschenstill war in den Reihen. Die Hauptakteurin schien zeitweise durch die Mithilfe der Tänzer nur so durch den Raum zu schweben. Super Leistung aller Beteiligten.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    22.04.12

    ... von eierkeks, 25.04.12
    wie schon von einigen beschrieben, etwas kurz, die Zugabe fand ich absolut genial, den Rest des Stückes okay, so noch nie gesehen. Mein Mann war total begeistert, ich fand es gut... Die Preise dafür find ich schon überzogen ...
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    22.04.12

    Supervorstellung von Großmann, 25.04.12
    Die Darstellungen der Künstler waren erstklassig ! Das gedruckte Programm war das genaue Gegenteil, ich habe noch nie so teure Lebensläufe gekauft. Vom Programm war nichts zulesen dafür sind 10 € m.E. eine echte Frechheit. Ernst R. Großmann
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    21.04.12

    SuperSuperEvent von Martina, 24.04.12
    Der Besuch von Shadowland am Samstag war supergut. Die Darsteller waren phantastisch und mit viel Spaß und Professionalität bei Ihrer Arbeit. Die Tanzkunst und Ästhetik waren ein Augenschmaus und die gesamte Veranstaltung war wirklich ein Vergnügen. Schön, dass wir so etwas Tolles sehen konnten. Dank an alle Mitwirkenden.
  • Hannover - Theater am Aigi

    22.04.12

    Gefiel gar nicht! von kröger, 24.04.12
    Die Tänzer geben alles ...ja das stimmt.Auch meine Hochachtung vor den Vorbereitungen,so etwas zu spielen,Schatten sehr sehr gut.,aber die Handlung sehr unangenehm sehr traurig,dunkle Musik,mehr ein Albtraum,als eine Traumeines Mädchens,Sizuation mit Hund an Kette mit Sack über dem Kopf...mußte Vorstellung verlassen,..besser undschöner wäre ein Alice im Wunderland gewesen.für Kinder unter 13 meiner Meinung nicht geeignet.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    21.04.12

    Fazination pur! von Tobi, 24.04.12
    Shadowland ist jeden cent wert! Die Show war sehr gut inziniert, die Figuren, die Performance, alles war wunderschön. Die Stimmung der Artisten griff perfekt auf das Publikum über und es gab am Ende einen 10 minütigen Applaus! Einfach Spitze! Shadowland kann und muss man erlebt haben! Ich kann es nur wärmstens weiter empfehlen!
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    21.04.12

    Super Event von Mynockchen, 24.04.12
    Die Vorstellung hat mir sehr gut gefallen weil eine schöne Geschichte erzählt wurden ist, ausserdem waren die körperliche Leistung der einzelnen Darsteller wirklich sehr gut . Man hat den Darstellern angesehn das sie voll bei der Sache waren und auch im dem Bereichen die vom Besucher nicht so gut eingesehen werden konnten wurde immer die Körperspannung bewahrt.Ausserdem ist die Show was für groß und klein. Jeder Zeit wieder würde ich mir die Vorstellung ansehen.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    21.04.12

    Tolle Schow von Petra, 24.04.12
    Die Künstler waren hervorragend und die Schow hat uns allen gut gefallen. Die Akteure haben schon beeindruckende artistische Einlagen gezeigt. Wir waren aber geschlossen der Meinung, das der Preis für 80 Min. ein wenig zu hoch ist....
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    21.04.12

    Toller Event!!! Tolle Show!!! von ribo-ri, 24.04.12
    Genialer Abend!!! Geniale Show!!! Super Vorstellung, es macht einfach nur Spaß!! Die Darstellung der Tänzer war ganz hervorragend!! Ich kann Shadowland nur weiter empfehlen!!! Nur den Preis fand ich mit fast 70 Euro etwas überzogen.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    18.04.12

    Supertolle Veranstaltung von Muckel, 23.04.12
    Shadowland war wirklich eine tolle Veranstaltung, die uns komplett begeisterte. Im nachhinein haben wir uns allerdings schon gefragt, warum eigentlich in der inhaltlichen Beschreibung dessen, was einen ungefähr erwartet, nirgendwo darauf hingewiesen wurde, dass es sich bei Shadowland um eine Show für Erwachsene handelt. Wir waren zwar in der Abendvorstellung mitten in der Woche, sodass zu der Zeit keine Kinder unter den Zuschauern waren. Am Wochenende dürfte das jedoch anders aussehen. Für Kinder halten wir die Show deshalb für ungeeignet, weil es inhaltlich um bestimmte Fantasien einer Minderjährigen geht und dieser Teil der Vorführung ohne Oberbekleidung durchgeführt wird, auch wenn sich hierbei nur einen geringen Teil der Show handelt. Die Art der tänzerischen Darstellung der Fantasien lässt auch erkennen, um was für Fantasien es sich handelt, auch wenn alles sehr dezent und toll umgesetzt wurde. Als störend haben wir die ständigen Essensgerüche im Aegi empfunden.
  • HANNOVER - Theater am Aegi

    20.04.12

    Shadowland - Fantasie - einfach fantastisch von ein.fan, 23.04.12
    Die Spielfreude der Tänzer hat sich total auf das Publikum übertragen. Unglaublich wie die Zeit verflog, es hätte gern weiter gehen können - so toll war es.
  • Essen - Colosseum

    11.03.12

    Derbe Enttäuschung!!! von Andre, 19.04.12
    Meine Freundin hatte mir die Karten zum Geburtstag geschenkt. Ich war von den TV Auftritten sehr begeistert, weil es für mich etwas noch nie zuvor Gesehenes war. Doch was wir dann sehen mussten, hatte uns wirklich schockiert. Wir hatten wahrscheinlich eine falsche Erwartungshaltung. Wir sind davon ausgegangen, dass uns Geschichten hinter der Leinwand erzählt werden, Städte gebildet werden usw. Gefühlt fand mehr vor als hinter der Leinwand statt. Es ist wirklich mehr ein Theaterstück. Und dafür, dass alle halbnackt über die Bühne springen, damit wahrscheinlich Männern denen es nicht gefallen hat, es doch plötzlich gefällt, habe ich kein Verständnis. Man hat ein anderes Produkt vermarktet, als das was man am Ende zu sehen bekommt. Dem einen gefällt´s, dem anderen nicht. Wir zählen zu den anderen.
  • Stuttgart - theater

    01.04.12

    zu teuer!!! von Siml, 17.04.12
    etwas zu teuer für die Show. Zwischendurch ziemlich langweilig.... Eine Pause wäre nicht schlecht gewesen.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    09.04.12

    eindrucksvolle Show von BayernSeppl, 13.04.12
    Schöne Inszenierung, schöne Story, sehr schöner Tanz, tolle Figuren. Sehr effektvolle Licht-Effekte. Musik, bzw. Hintergrund-Geräusche waren mir stellenweise zu intensiv, kurzzeitig sogar nervig. Das die Damen stellenweise barbusig getanzt haben hätte nicht sein müssen. Die waren auch in Unterwäsche schön anzusehen.
  • MÜNCHEN - Prinzregententheater

    09.04.12

    Enttäuschende Geschichte ohne Pause von Elke Hanel, 12.04.12
    Aus einer tollen Idee mit sehr schönen Teilelementen kann man einen zähen Theaternachmittag machen. Schade, dass die Veranstalter nicht daran gedacht haben mal eine Pause einzubauen, dies hätte Groß und Klein die schönen Momente nach den ersten ca. 50 Minuten auch genießen lassen können. Ich selbst habe nach einer Stunde fast abgeschaltet, da keine Zeit bleibt die Eindrücke zu verarbeiten. Die schönen Effekte und Bilder werden durch die skurrile Geschichte und leider teilweise wieder etwas zerstreut. Für mich ein Event, dass durch exzellente Marketingarbeit zu hoch bewertet wird
  • München - Prinzregententheater

    07.04.12

    Für das Geld mehr erwartet von Karibikfan, 10.04.12
    Da ich ohne irgendeine Erwartung in die Vorstellung gegangen bin, bin ich nicht direkt enttäuscht. Aber wir haben 71€ für die Tickets bezahlt und dafür bekommt man wirklich zu wenig geboten. Die Idee des Schattenspiels ist wirklich sehr gut, aber erst in der Zugabe zeigt das Ensemble wirklich, was man mit Schatten eigentlich alles machen könnte. Das Potenzial wird nicht annähernd ausgenutzt. Auch fand ich die Tanz- / Balletteinlagen die nicht hinter der Leinwand stattgefunden haben, völlig überflüssig. Und ich hätte auch auf die Tänzer in hautfarbenen Strings verzichten können. Auch die Musik war in manchen Szenen etwas nervtötend...Positiv zu bewerten ist die unglaubliche Leistung der Tänzer, die aber leider falsch eingesetzt wird.
  • München - Prinzregententheater

    07.04.12

    tolle show - preislich jedoch inakzeptabel von semmelroque, 08.04.12
    kurz und knapp: wirklich tolle, faszinierende show für mich und meine tochter (8). finde auch nicht, dass es unbedingt länger (hier 80 minuten) gehen müsste. preislich jedoch (wie schon zuvor mehrfach erwähnt) einfach inakzeptabel (prezzo maximale 40 euro wären angemessener).
  • STUTTGART - Theaterhaus (am Pragsattel)

    01.04.12

    Genialer Abend!!! Geniale Show!!! von Kadda, 07.04.12
    Hammer Vorstellung für klein und groß, es macht einfach nur Spaß der Show zu folgen und den Abend zu genießen! Ich kann Shadowland nur weiter empfehlen!!!
  • essen - colosseum

    11.03.12

    superevent von abu, 30.03.12
    war wunderschön....nur viel zu kurz...ab und an störte das licht..aber trotzdem hat es mir gefallen...am schluß war ich sehr enttäuscht... ich fand es wirklich viel zu kurz
  • Stuttgart - Theaterhaus

    29.03.12

    Traumhaft von Straight from the Heart, 29.03.12
    Vorweg: Ich kann weder Tanz, noch Ballett etwas abgewinnen, Und trotzdem war ich grenzenlos begeistert. Ich war so in den Bann gezogen und am Staunen, dass ich nicht mitbekam, wie die 1,5 Stunden im Flug vorüber waren. Absolut sehenswert!
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    11.03.12

    Nur was für Liebhaber von Schattenspielchen! von Christine, 16.03.12
    Eine Sehr schöne Show, jedoch nur etwas für Liebhaber von Schattenspielchen. Außerdem war die Musik viel zu laut.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    09.03.12

    Unterhaltung auf hohem Niveau von Mary&Änn, 13.03.12
    Wir konnten Shadowland im Essener Colosseum Theather bewundern. Von der Aufführung waren wir begeistert. Uns hat die Mischung aus wunderschönen Schattenspielen und modernem Ballett sehr gut gefallen. Die Tänzer haben knapp 90 Min. auf höchstem Niveau (körperlich und tänzerisch) und mit voller Konzentration und Liebe zum Stück gearbeitet. Sie ließen die harte körperliche Arbeit für ihr begeistertes Publikum federleicht wirken. In die Geschichte des Stücks konnten wir uns schnell hineinversetzen, da sie wirklich gut gespielt wurde. Auch das hier oft so stark kritisierte Preis-Leisungsverhältnis fanden wir aufgrund der Anzahl der Tänzer und ihrer tollen Leistung angemessen. Das Stück und die Leichtigkeit haben uns noch Tage nach dem Event begeistert. Der Veranstaltungsort war sehr gut gewählt und es funktionierte alles reibungslos (Parken, Zugänge zu den Plätzen, Toiletten). Wir können einen Besuch von Shadowland nur empfehlen!
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    10.03.12

    Pilobolus Dance Theatre Shadowland von Verena Rehbein, 13.03.12
    Es war ein Traum.!..haftes Erlebnis! Die Tänzer haben es fantastisch dargestellt. Es hat alle unserer Erwartungen übertroffen. Wie man sich so auf einer Bühne bewegen kann ist beeindruckend. Sehr empfehlenswert - ich/wir würden noch mal reingenhen!
  • Essen - Colloseum

    10.03.12

    Enttäuschend von Wembley, 13.03.12
    Eine an sich gute Idee. Groß Aufgeblasen. In 10 Minuten im Rahmen einer anderen Show, dann okay, aber so nicht.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    10.03.12

    sehr schön von carlos, 13.03.12
    Als erstes möchte ich zum dem Standort Stellung nehmen , das Theater ist super zu erreichen ohne großes rumgurken in der Stadt. Die Umgebung ,vorallem auch durch den limbecker platz, macht eine shopping tour ,vor oder nach dem event ,zu einem zusätzlichen tollen Erlebnis. Das Theater hat eine atemberaubende Atmosphäre und hat mich beim betreten schon unheimlich beeindruckt. Aber jetzt zum eigentlichen Event, die Erwartungen war sehr hoch weil man viel gesehen und gehört hat diese hohen Erwartungen wurden leider etwas enttäuscht. Es ist eine solide Vorstellung die spaß macht, die man sich gerne anschaut aber die großen aha-effekte oder das absolut atemberaubende hat einfach gefehlt aus diesem Grund wird ein Punkt abgezogen! Alles in allem war es ein schöner tag der spaß gemacht hat und ich kann jedem empfehlen, der nicht zu kritisch ist und nicht zu viel erwartet wie wir, diese Vorstellung zu sehen.
  • Essen - Colosseum Essen

    10.03.12

    Shadowland von Hiltrud Ferber, 12.03.12
    ENTTÄUSCHEND! Auch wir haben uns von der Vorstellung bei „Wetten dass“ verführen lassen. Hätten wir vorher bloß die Bewertungen gelesen. Die Idee und die Tänzer sind gut. Der Traum erschließt sich einem nicht wirklich. Uns hat der Funke nicht erwischt. Eine Tanzszene, in der man sehen kann, wie die Schatten gemacht werden, hätte vollkommen gereicht. Wir hatten auf jeden Fall mehr Schattenspiele erwartet, die Show heißt schließlich “Shadowland“. Auch heute - zwei Tage später - hat es sich uns nicht erschlossen, warum die Tänzer und Tänzerinnen in einer Szene einige Minuten nur mit hautfarbenen Strings bekleidet getanzt haben. Selbst blanke Busen können da nichts reißen. Die tänzerische Leistung soll nicht abgewertet werden. Wir sind jedenfalls maßlos enttäuscht. In anderen Veranstaltungen mit erheblich günstigeren Karten sind wir sehr viel besser unterhalten. Von uns keine Empfehlung.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    09.03.12

    Ein fantastisches Erlebnis von helmut.t., 12.03.12
    Fantasievoll, ungewöhnlich, großartige Darsteller/Künstler. Absolut empfehlenswert. Die Kürze der Darstellung (rund 70 Min.) ist ok, da im Colosseum/Essen die Sitze auch nicht für ein längeres Verweilen geeignet erscheinen.
  • Essen - Colosseum

    10.03.12

    Das war genial!! von Leo, 12.03.12
    Die Veranstaltung dauert in der Tat mit Zugabe ca 75 Minuten, aber in der bekommt man ein tänzerische, sportives künstlerisch wertvolles Event geboten. Eine gelungene Rahmenhandlung erleichtert choreorgraphisches Verständnis. Derjenige Zuschauer, der jedoch wenig Kenntnis von künstlerischem Tanz hat, der sollte das Stück nicht sehen.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    09.03.12

    Mäßig von Leonidi, 12.03.12
    Die Veranstaltungen dauerte von 20.00 bis 21.20 Uhr, eigentlich viel zu kurz für einen Kartenpreis von knapp 65 Euro. Dennoch waren wir froh, dass es nicht länger gedauert hat, da wir andere Erwartungen hatten: Letztendlich sahen wir (fast nur) Tanz hinter einer Leinwand, mehr nicht.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    09.03.12

    Shadowland von Reeder, 12.03.12
    Grausam. Es hat wenig mit dem Schattentheater zu tun, vielmehr handelt es sich um eine rhythmische Sportgymnastik ohne Schatten. Nach nur 70 Minuten hat diese Enttäuschung ein Ende gefunden.
  • Essen - Colosseum

    10.03.12

    na ja... von luhei, 11.03.12
    Nach dem zugegeben genialen Appetizer aus WETTEN DASS aus dem Vorjahr haben wir in Vorfreude auf einen zauberhaften Nachmittag gut 300 EUR für fünf Tickets investiert. Das Ergebnis war doch eher ernüchternd. Es gab (leider nur) etwa 75 Minuten überwiegend Tanztheater mit zwischenzeitlichem Schattenspiel. Das Ganze war zwar sehr professionell gemacht und der eigentliche Shadowland-Anteil auch toll bis bezaubernd. Unter dem Strich waren die Highlights aber alle bereits im TV zu sehen und so war das Preis-/Leistungs-Verhältnis für unsere Erwartung leider viel zu wenig. Schade...
  • Essen - Colosseum

    09.03.12

    Der Preis ist dreist von Kalli66, 09.03.12
    Nach 75 min war der über 56€ teure Spaß vorbei. Wäre für 30€ ok, aber so fühlt man sich abgezockt. Die Idee und Umsetzung ist einigermaßen originell. Aber wenn der Abend schon um 21.20 Uhr zuende ist (Beginn 20.00 Uhr) und man dafür eine dreistellige Kilometerzahl zurückgelegt hat, war es das einfach nicht wert.
  • ESSEN - Colosseum Theater Essen

    06.03.12

    Beeindruckende Leistung der Darsteller von prinzbero, 09.03.12
    Der Inhalt ging so. Für den Preis viel zu kurz. Daher kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn ich keine 100 Zeichen schreiben will, dann ntue ich das auch nicht.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.12

    Geniales Schattenspiel! von MM, 08.03.12
    War super, abwechslungsreiches Schattenspiel mit tollen Figuren und Tanz, die Eindrücke hätten mit Pause noch besser nachwirken können!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    01.01.12

    Excellent event von Anthony, 30.01.12
    One of the best show we ever went. Fun and creative, it keeps you entertained all along the performance. We defiinitely recommend it and will look forward attending their next show
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.12

    Super Schattenshow von Road Runner, 22.01.12
    Das Ensemble einfach super. Tolle Inzenierung. Der Blick hinter die Kulisse (Leinwand) während der Aufführung als Bestandteil des Stückes war eine geniale Idee. Auch die Übergänge hierzu waren gut gespielt. Die Musik war nicht immer gut ausgesteuert; vor allem am Anfang. Leider fehlte eine Pause. Es waren 1 1/2 Stunden in einem Stück. Schon ein bißchen anstrengend. Die Freizügigkeit der Kostüme war nicht störend. Es waren alles athletische, schöne Körper; gut anzuschauen.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.12

    Shadowland - super! von M&M, 21.01.12
    Sehr schöne Veranstaltung, tolle Akrobatik & Schattenspiel! Hat uns sehr gut gefallen, dauerte 1,5 Stunden ohne Pause...
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.12

    Super Leistung von Ichhier5, 21.01.12
    Hat unsere Erwartung übertroffen. Klasse Leistung durch die gesamte Mannschaft, sowohl vom ausgewähltem Thema, der Umsetzung und der körperlichen Höchstleistung. Beim nächsten Auftritt sind wir garantiert wieder dabei.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.12

    Shadowland - Pilobolus Dance Theatre von Hexerl 12, 19.01.12
    Es war eine tolle gelungene Veranstaltung, die Zeit verging dabei wie im Pflug. Da ich das erste mal über ticket online bestellt hattte, war ich überrascht wie schnell und reibungslos alles klappte. Ein gelungener Abend.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.12

    absolute Katastrophe von pow1501, 18.01.12
    Wir sind von einem Event noch nie so maßlos enttäuscht gewesen wie von Shadowland. Wir hatten die Karten - 5 Stk a 60 EUR - zu Weihnachten verschenkt und uns für dieses Geschenk echt geschämt. Preis/ Leistung steht hier in keinem Verhältnis. Die ganze Veranstaltung dauerte rund 75 Minuten. Als alle mit der Pause rechneten, wars auch schon vorbei. Von den 75 Minuten waren 15 Minuten Wiederholung/ Zusammenfassung/ Zugabe/ 5 Min - unberechtigter - Applaus. Das Thema Schattenspiele nahm effektiv maximal ein Drittel ein. Der Rest der Show fand vor der Leinwand statt - teilweise nackt - wo war da der Sinn?? Die bekannten Shadowlandteile aus Fernsehen (Wetten dass...???/ Menschen, Bilder, Emotionen...) tauchten zwar auf, aber mehr, als was im Fernsehen lief, gabs auch nicht zu sehen. Kurzum: 60 EUR (und nicht mal die teuerste Kategorie) sind einfach maßlos überteuert und haben uns diesen Abend richtig versaut... Leider...
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    14.01.12

    ..was ganz Besonderes von katja, 18.01.12
    ..ich fand es wunderschön, die Musik war passend und es war eine gelungene Mischung aus Tanz, Verzückung und Staunen! Für mich war es das erste Mal dass ich diese Schattenkunst gesehen habe. Wer für Modern Dance nicht so viel übrig hat, kann viell. diese Leichtigkeit mit der die Tänzer immer wieder über die Bühne schweben nicht genießen, aber die Art und Weise wie es in die Show eingebaut wurde war keineswegs störend oder gar zu viel! Ich würde es jederzeit weiterempfehlen, grade weil auch immer wieder Bilder zum Schmunzeln dabeiwaren!
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    15.01.12

    ein sehr schönes Event von Funny Bunny, 18.01.12
    Am Anfang schwer in die Handlung rein zu kommen aber wenn man die Handlung versteht ist es klasse. Es wird kaum gesprochen nur Musik und wenig Englisch. Keine Pause um die Handlung nicht kaputt zu machen (das ist sehr gut!). Besonders toll fanden wir, dass am Ende auch noch gezeigt wurde wie die Figuren erstellt wurden
  • Bremen - Musicaltheater

    13.01.12

    Tolle Leistung aber ... von Hansi Wurst, 17.01.12
    Zweifellos eine tolle Show. Jedoch wurde von uns nach 65 Minuten eine Pause erwartet und es kam bereits die Schlußzugabe und nach 75 Minuten incl. Zugabe war Schluß. Dafür war es dann doch ein bischen zu teuer.
  • Bremen - Musicaltheater

    13.01.12

    Enttäuschend von Pippilotta, 16.01.12
    Ich wollte umbedingt diese Show sehen und wurde sehr enttäuscht. Die Handlung ist eher undurchsichtig und die Musik schrill (zudem auch sehr schlecht abgemischt) und nervtötend. Die eigentlichen Schattenspiele kommen definitiv zu kurz, eigentlich wurden sämtliche Highlights bei Wetten Dass?? gezeigt. Die Aufführungsdauer von 1 1/4 Std. steht in keinem Verhältnis zum Preis in PK1. Einzig die tänzersiche Darbietung kann sich sicher sehen lassen und ist bestimmt sehr kräftezerrend, darum auch die kurze Aufführungsdauer.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    12.01.12

    Ein tolles Geschenk! von Britta, 15.01.12
    Meine Eltern waren in der Show und sie waren sehr begeistert! Die Schauspieler haben faszinierendes geleistet! Sehr sehenswert!
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    11.01.12

    Grandios von Kelisy, 15.01.12
    Eine unglaubliche Tanz-Show, sehr kurzweilig und abwechslungsreich. So etwas muss man gesehen haben.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    11.01.12

    Nicht mein Ding von Michaela, 14.01.12
    Mir hat es nicht gefallen. Schlechte düstere Musikauswahl und Story. Oben ohne tanzende Damen und in hautfarbenen Stringtanga tanzende Herren passen nicht zu diesem Event, zu dem sicherlich auch Familien mit Kindern kommen. Absolut unnötig. Zudem viel zu überteuert! 60 € für 70 Minuten Show fand ich für dieses Event definitiv viel zu hoch. Ich kann es nicht weiterempfehlen.
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    11.01.12

    tolle Show von Carsten Niedzielski, 14.01.12
    meine Frau und ich waren total begeistert von den Schauspielern , die fast 90 Minuten permanent über die Bühne flogen und natürlich von den Figuren die die Akteure hinter der Leinwand mit ihren Körpern zaubern. Ferner liegt das Musical Theater sehr günstig mit nur 5 Min. Fußmarsch vom Hauptbahnhof .
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    11.01.12

    Pilobolus Dance Theatre Shadowland Bremen von Bauer, 14.01.12
    Sehr schöne, interessante und abwechslungsreiche Show, die aber leider zu kurz war (85 Minuten für ca. 50 €)!
  • BREMEN - Musical Theater Bremen

    10.01.12

    Nette Show aber zu kurz und zu teuer von Zero, 13.01.12
    Die Schattenspiele waren schön anzusehen,allerdings hatten wir den Eindruck, das die sich immer wiederholenden Balletteinlagen dazu dienten, die Show zu verlängern.Da half auch die Darbietung nackter Brüste wenig.Nach 75 min gab es einige ratlose Gesichter, weil die Show auch schon vorbei war. Für knapp 70 Euro ein starkes Stück!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    07.01.12

    Shadowland von tulipe, 13.01.12
    Die Veranstaltung war toll, leider waren unsere Plätze, obwohl sehr teuer eher unbefriedigend. Wir saßen im Parkett und mussten ständig die Hälse recken um etwas zu sehen. Drei oder vier Reihen weiter hinten stieg die Tribüne an und man hatte beste Sicht. Eine Information diesbezüglich wäre vorteilhaft gewesen!!! Schade!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    08.01.12

    mittelmäßige Aufführung von marudo, 11.01.12
    Wir waren in Hamburg zum Shadowland. Die Aufführung hat mir, ehrlich gesagt, nur mittelmäßig gefallen. Für über 60 € hätte ich echt mehr erwartet. Würde ich nicht unbedingt weiter empfehlen.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    08.01.12

    Shadowland von TwTiger, 11.01.12
    Die Geschichte die erzählt wird, ist nicht immer klar. Die Möglichkeit mit Schatten Spannung zu erzeugen finde ich sehr interessant.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    08.01.12

    Shadowland von Nearby, 11.01.12
    Hatten Karten 1. Reihe Tribüne 62,50 €. 1. Reihe ist auf Parkettreihenhöhe ( 11 Reihen Parkett davor ). Bühne ist zu niedrig. Die unteren 1.5 m des Geschehens auf der Bühne entgingen uns. Man hätte aufstehen müssen. Dadurch erhebliche Genußminderung der Vorstellung. Also - durch die zu niedrige Bühne sind die Karten wirklich zu teuer und nicht der ersten Kategorie zuzuordnen. Auf Anfrage ( Saalleitung ) hat man mir mitgeteilt, das Problem wäre bekannt. Na toll! Auf eine Beschwerde beim Veranstalter ( Collien ) habe ich verzichtet.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    08.01.12

    Tolle Aufführung von Enno, 11.01.12
    Wir waren absolut begeistert. Wir hatten einen Ausschnitt im Fernsehen gesehen und dann spontan beschlossen, nach Hamburg zu fahren. Das haben wir nicht bereut!!! Solch eine Körperbeherrschung! Die Akteure waren mit so viel Spaß bei der Sache, das hat sich auf das Publikum übertragen. Es war ein toller Abend.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    07.01.12

    Sehr enttäuschend! von HamburgerDirn, 10.01.12
    Wer tolles Schattenschauspiel erwartet wird enttäuscht sein. Wir waren es zumindest. Anstatt verzaubernden Schattenspiel wurde viel getanzt (Modern Dance) und auch die Handlung war nicht sehr originell. Die Leinwand war sehr klein, so dass Lichter und Personen hervorschauten. Die 60€ Eintritt lohnen sich auf keinen Fall. Ich würde das Event nicht weiterempfehlen. Schade!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    07.01.12

    Ein Erlebnis! von geli55, 10.01.12
    Es war ein Erlebnis, dass man nicht wieder vergisst. Scheinbar leicht und mühelos tanzten die Akteure, vermischten ihren Tanz mit der Darstellung von Schattenbildern, änderten Kulisse und Beleuchtung- in Wirklichkeit große Anstrengung, Konzentration und Übung. Die Vermischung von getanzten Szenen und Schattenbildern sorgte dafür, dass man die Schattenbilder immer als Ergebnis menschlichen Könnens und nicht als technische Tricks wahrnehmen konnte. Die witzigen Gags in der Zugabe rundeten eine wirklich sehenswerte Vorstellung ab. Unsere Sitzplätze im aufsteigenden Teil waren außen, dennoch gute Sicht und ordentliche Akustik.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    07.01.12

    Bemerkenswerter Event von Angie, 10.01.12
    Die total ausverkaufte Vorstellung von Shadowland war sehenswert mit sehr guten Künstlern aber für 75 Minuten deutlich zu teuer. Darum nur 3 Sterne!!!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    07.01.12

    Hammer Event! von Bruns, 10.01.12
    Habe die Vorstellung meiner Tante geschenkt und sie hat danach ca. 5 Minunten lang begeisternd meinen Anrufbeantworter besprochen. Daraus schließe ich: Top Event, das Jung und Alt begeister! Ach ja, der Ticketversand lief wie immer problemlos.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    06.01.12

    Strahlendes Schattenspiel von Berti81, 10.01.12
    Das Theaterstück Shadowland in Hamburg hat mich gleich in mehrerer Hinsicht überzeugt und beeindruckt. Zum einen war es einmal etwas ganz anderes und Neues, zum anderen waren die Darstellung so auf den Punkt durchgestyled und überragend dargeboten. Ich wusste vorher nicht so wirklich worauf ich mich da einlasse und bin am Ende großartig überzeugt worden.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    07.01.12

    Eine Wahnsinnsshow! von Ele, 10.01.12
    Die Tänzer des Pilobolus Dance Theatre haben es 75 Minuten lang geschafft, das Publikum vollständig zu fesseln. Die Körperbeherrschung und Kraft der Tänzer und der Einfallsreichtum der Schattenbilder waren unbeschreiblich. Emotionen wurden direkt übertragen. Bei den Tanzszenen hatte man das Gefühl, die Tänzer unterlagen nicht der Erdanziehung. Alles wirkte schwerelos. Nach einer ersten Verwunderung, dass es keine Pause gab, war der Grund dafür nach der Vorstellung sonnenklar: Es gab keine Stelle, wo eine Pause gepasst hätte, weil man im Publikum die ganze Zeit in gespannter Erwartung gehalten wurde. Die Show war einfach nur sensationell!!!!!!!!!!!!!!!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    04.01.12

    einfach super! von geschenkt, 09.01.12
    faszinierende Show mit faszinierenden Darstellern. wenn man nicht frontal sitzt kann man sogar die Professionalität hinter der Leinwand sehen, was nicht weniger interessant ist.
  • Hamburg - Kampnagel

    08.01.12

    Tolles Familien Spektakel von lu_kiki, 09.01.12
    Wir waren mit zwei 9-jährigen Jungs dort, die 90 Minuten gebannt auf die Bühne geschaut haben. Es wird eine Art Märchen poetisch umgesetzt. Nicht nur Schattenspiel auch tolles, verblüffendes Tanztheater. Mir hat es gut gefallen. Wir haben auf der Tribüne mittig gesessen. Nur 4 Sterne, da 250 Euro für eine Familie schon mehr als obere Grenze ist.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    06.01.12

    Unverständnis von Gudrun, 09.01.12
    Hätte ich die zahlreichen Fan-Kritiken vorher gelesen, hätte ich keine Parkett-Karten gekauft. In der 6. Reihe im Parkett sieht man nicht von dem, was sich am unteren Rand der Bühne / Leinwand abspielt, nichts! Und das nimmt viel der nur 75minütigen Zeit ein! Ebenso weiß ich nicht, warum einige Tänzerinnen oben ohne tanzten. Was sollte damit gezeigt werden oder inwiefern gehörte das zu der eher dürftigen Geschichte? Dazu gehört auch, dass ich mich frage, warum es Shadowland heißt, wenn viel Zeit ohne Leinwand stattfindet. Die tänzerische Leistung als solche war super, aber das Drum und Dran (u.a. Hitze im Saal und ENGE), einfach nicht das Geld wert. Hier ist der Veranstalter gefragt!
  • Hamburg - Kampnagel

    07.01.12

    Etwas Besonderes! von torsballiger, 08.01.12
    Etwas Besonderes, was man so noch nie sah. Bilder, die auch noch am nächsten Tag ins Gedächtnis kommen und die einfach nur schön sind. Besonders durch den Wechsel zwischen Schattenspielen und echtem Tanz wurde immer wieder bewusst, dass hier Menschen durch präzise Bewegungen etwas gestalten und nicht etwa die Technik etwas herbeizaubert. Die Leistungen der Tänzerinnen und Tänzer sorgten für einen ästhetischen Genuss ohne Längen; die Schattenbider am Schluss für einen gelungenen Abschluss.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    04.01.12

    ein fantastisches Highligt von apetersen, 08.01.12
    Pilobolus dance Theater ist absolut sehenswert. Esthetisch wunderschön. Tolle Choreographie und die Tänzer und Tänzerinnen eine Augenweide.Musik ,Bewegung Umsetzung der Geschichte waren für mich perfekt.Danke für 75 traumhafte Minuten
  • Hamburg - Kampnagel

    05.01.12

    Enttäuschend von Julia Meyer, 07.01.12
    ich fand es auch sehr enttäuschend. Ich war begeistert nach der Show bei Wetten Dass und habe mir daraufhin Karten gekauft. Die Karten kosteten 60, da wir die beste Sicht haben wollten. Wir saßen also in der 3. Reihe und hatten ganz schlechte Sicht. Außerdem habe ich nur Schattenspiele erwartet und kein Ballett. Und was für mich ohne Sinn war, dass sich die Darsteller bis auf den Tanga ausgezogen haben. Was hatte das für einen Sinn? Zudem hat mir das Bühnenbild überhaupt nicht gefallen. Man konnte die ganze Zeit die Darsteller an den Seiten sehen, sodass man von der eigentlichen Show abgelenkt wurde. Für den Preis absolut nicht gerechtfertig, schlechtes Bühnenbild, und absolut höhere Erwartungen gehabt. Nicht noch mal
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    03.01.12

    Musical der etwas anderen Art von Blaukonditoreihamsterblau, 06.01.12
    eine Art Musical der etwas anderen Art durchaus sehenswert auch mit geschichtlichem Hintergrund, der auch zum nachdenken anregt.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    03.01.12

    Na ja... von Ronnie James Dio, 06.01.12
    Habe mir viel mehr versprochen! Ich dachte, alles sei Schattenspiel, finde also hinter der Leinwand statt. Pustekuchen! Nur ca. 60 ist hinter dem Vorhang, der Rest ist normales Ballet, das keiner braucht. Auch meine Freundin war enttäuscht, es sind sogar einige Besucher während der Vorstellung gegangen.
  • Hamburg - Kampnagel

    04.01.12

    absolut überteuert von mama, 06.01.12
    Wir haben einen Ausschnitt der Show im TV gesehen ,es hat uns sehr beeindruckt und wir habe uns auf die Veranstaltung gefreut.Was es aber -für die 40 € nicht gerade günstigen Karten-zu sehen gab, hat in meinen Augen eher mit experimentellem Tanztheater zu tun als mit einer teuer bezahlten Show.Man saß dicht an dicht in einer überheizten Fabikhalle,mit sehr schlecht gesteuerten Ton (es hat laut geknistert,war ingesamt viel zu laut) ,überhaupt schrecklicher Musik,einer hanebüchenen Story,zusammengestrickt.Einen Gnadenstern gibt es für die sportliche Leistnug der Darsteller!Nicht zu empfehlen!
  • Hamburg, Kampnagel -

    05.01.12

    Schlechte Sicht, obwohl PK1 von Siegert, U., 06.01.12
    Die Karten habe ich meiner 11jährigen Tochter und meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt. Ich bin beim Buchen von Reihe 1 in der Tribüne ausgegangen, erhöht zu sitzen, so dass meine Tochter auch gut gucken konnte. Da es sich um die teuersten Tickets handelte, fühlte ich mich auf der sicheren Seite. Die Plätze waren ebenerdig und vor uns noch ca. 5-6 Reihen. Wir konnten nur sehr, sehr beschränkt sehen. Eine bodenlose Frechheit, die Karten für so einen Preis anzubieten, dies hat uns den ganzen Abend verdorben. Die Darstellung der Akteure war gut, allerdings waren auch wir überracht über die nackte Tanzeinlage. Denn Sinn haben wir leider nicht verstanden. Im Großen und Ganzen, war das Preis-Leistungverhältnis nicht o.k.
  • Hamburg - Kampnagel

    26.12.11

    gemischte Gefühle! von jule, 05.01.12
    Voller Erwartung haben wir uns am 2.Weihnachtstag den Weg von Berlin nach Hamburg gemacht, um die Show zu sehen. Unsere Sitzplätze befanden sich im teuersten Rang: Parkett Reihe 5. Dies war ein absoluter Reinfall, da vor uns noch 4 ebenerdige Reihen waren und man kaum etwas gesehen hat. Hier geht die Kritik zu 100 Prozent an den Veranstalter. Für fast 63€ pro Karte ist das einfach eine Frechheit. Die Show selber (also das, was wir sehen konnten) war nicht schlecht, jedoch sind wir keine Fans von den ballettähnlichen Tanzeinlagen vor der Leinwand gewesen. Alles hinter der Schattenwand war gut. Die oben Ohne Einlage der Tänzerinnen fanden wir ziemlich merkwürdig und unpassend. Fazit: eine preiswertere Karte hätte ausgereicht und für eine bessere Sicht gesorgt, da man in den Rängen gesessen hätte. Die Show ist Geschmackssache, die Tänzer haben aber schon eine sehr gute Leistung vollbracht und haben absolute Körperbeherschung bewiesen.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    31.12.11

    Nicht empfehlenswert! von Bucky, 04.01.12
    Überbewertete, in die Länge gezogene, mittelmäßige Show, die in einer nicht klimatisierten Fabrikhalle stattfand! Die Zugabe rettete ein komplettes Versagen, wir haben uns davon wesentlich mehr versprochen.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    01.01.12

    unvergesslich von pilatus, 04.01.12
    hervorragende darsteller, die eine einzigartige show szenisch perfekt liefern. eine pantomimisch dargestellte geschichte wechselt mit ästhetisch kunstvollen kompositionen aus schattenrissen. dazu läuft eine sehr ansprechende und angenehme musik. ganz großes kino!!!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    01.01.12

    Gemischte Eindrücke... von HAWK, 04.01.12
    Wir waren als Familie in der Show mit 2 Kindern 7&10. Die Plätze der teuersten Kategorie auf Kampnagel Parkett 6. Reihe aussen waren mehr als enttäuschend. Da das Pakett im Gegensatz zu den hinteren Reihen, ebenerdig ist und viel von der Show im unteren Bereich der Bühne stattfindet, hat man sehr wenig gesehen. Die Show an sich war toll, insbesondere, was die Leistungen der Tänzer angeht. Sehr irritierend fanden wir die 10-minütige Tanzeinlage, die die 3 Tänzerinnen OBEN OHNE aufgeführt haben. Dies war für eine solche Show nicht zu erwarten und für unsere Kinder einfach unpassend. Schade, es hat die sonstigen Leistungen in den Hintergrund fallen lassen. Fazit: Ich würde dieses Event nur sehr bedingt weiterempfehlen.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    28.12.11

    Schrecklich!!!! von Tequilla, 04.01.12
    Wir hatten bei Wetten dass einen Ausschnitt von Shadowland gesehen und waren ganz begeistert. Daraufhin bekamen meine Kinder und Freunde Karten von mir zu Weihnachten. Wir hatten uns schon sehr auf diesen Abend gefreut. Was dann kam, war auf jeden Fall für Kinder unglaublich. Es wurde ein Alptraum eines Kindes nachgespielt, der vielleicht künstlerisch wertvoll war, aber für Kinder das Allerletzte. Als dann die Akteure auch noch nackt über die Bühne tanzten, wären wir am liebsten gegangen. Wenn man soetwas bei Wetten dass präsentiert, sollte man doch angeben, dass es für kleine Kinder nicht geeignet ist. Die Zugabe war das Beste. Daraus haben wir gelernt, keine Karten zu kaufen ohne sich vorher genaustens zu informieren.
  • Hamburg -

    02.01.12

    leider nicht das gehalten,was wir gehofft haben von Dede, 04.01.12
    wer eine show von diversen schattenspielen wie bei dem kleinen auszug von Wetten dass? erwartet liegt leider daneben. es ist eher eine art ballett-akrobatik-theater, bei dem eine geschichte vermittelt wird, diese aber nicht sonderlich spannend oder mitreißend ist. der schluß ist so wie man sich die show vorgestellt hat, mit super bildern hinter der schattenwand, guter musik und einer menge pepp... wir und auch einige andere besucher haben sich deutlich mehr davon gewünscht und würden die show eher nicht weiterempfehlen...
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    31.12.11

    naja von Steffi, 03.01.12
    für diesen hohen eintrittspreis habe ich mehr erwartet,als nur 70 min spielzeit. die künstler haben aber sehr gut gespielt.das theater in Hamburg ist sehr schlecht belüftet,aber man sieht von allen plätzen sehr gut.im selben haus ein nettes bistro und kaffee.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    26.12.11

    Na ja... von Schlicki, 02.01.12
    Ohne die sicherlich großartige tänzerische und athletische Leistung der Mitwirkenden schmälern zu wollen: Ich hatte etwas Anderes erwartet - nämlich mehr Shadow! Auch die Musik und deren Lautstärke sind natürlich Geschmackssache. Dass die Damen des Ensembles stellenweise barbusig tanzten, war unseres Erachtens für die Dramaturgie eher irrelevant. Daher für meinen Mann und mich eine Enttäuschung, und der Traum der Handlung war eher ein Albtraum.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    25.12.11

    Tolle Vorstellung, Ticketpreis ärgerlich von LeiderLeider, 02.01.12
    Tolle Vorstellung auf Kampnagel, habe dergleichen zuvor noch nicht gesehen und gehört - ein echter Augen- und Ohrenschmaus. Ärgerlich aber: Auf NDR wurde den Zuhörern durch die Darstellung des Plott suggeriert, hier handelte es sich auch um eine für Kinder sehr gut geeignete Veranstaltung. Dem war auch so, meinem Jungen (9 Jahre) hat es ebenfalls gut gefallen. Die Tatsache aber, dass es keine Kinderermäßigung gab und am 26. Dezember die günstigste Karte in der letzten Reihe (28) mit einer saftigen und intransparenten Gebühr über ticket online rund 51 Euro statt 47 im direkten Verkauf kostete, ist einfach nur ärgerlich. Kampnagel sollte sich besser überlegen, wem es seine heiligen Hallen zu welchem Preis zur Verfügung stellt ...
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    25.12.11

    Grandios! von Ani, 02.01.12
    Hallo, ich finde Shadowland einfach einmalig! Die Ideen die dahinter stecken, und ihre Umsetzung sind fantastisch. Ich selbst saß in der zweiten Reihe und konnte, trotz dem großen Mann der vor mir saß, alles sehen. Allerdings ist es nichts für Kleinkinder. Diese verstehen das Geschehen nicht wirklich, und könnten aus Langeweile die Vorstellung stören. Außerdem gibt es während der Vorstellung keine Pause, deshalb ist es Ratsam vorher die Toiletten aufzusuchen! Ich wünsche allen die noch Glück haben und Karten ergattern können viel Spaß! Stellt euch auf etwas bezauberndes ein! Ich bin Begeistert
  • Hamburg - Kampnagel

    01.01.11

    Shadowland von Hamburgerjung, 01.01.12
    Einfach nicht gut.Wir saßen in der 7 Reihe und man hat nicht wirklich viel gesehn!Und warum müssen die Darsteller halb Nackt rumlaufen??? 75 Minuten geht die Show davon waren die letzten 5 Minuten am besten der Rest naja .... Und für DEN PREIS muss man diese Show nicht sehen.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    29.12.11

    Traumhafte Show von Bernie, 01.01.12
    Eine äußerst beeindruckende Mischung aus Modern-Dance, Akrobatik und Ballett in einer Bildergeschichte. Herausragend ist die Haupttänzerin Molly Gawler. Der filmartige Soundtrack begeistert.
  • Hamburg - Kampnagel

    23.12.11

    Fantastisch von Galahad, 31.12.11
    Ich bin etwas ratlos angesichts der negativen Kritiken hier. Offensichtlich Geschmackssache. Wir waren jedenfalls restlos begeistert, fasziniert und gefesselt. Wir waren auf der Tribüne rechts, sehr gute Sicht. Wer allerdings für wenig Geld 2 Stunden Action erwartet, ist sicher im Kino besser aufgehoben... Ist eben nichts für Kiddies und Teenager.
  • Hamburg - Kampnagel 6

    30.12.11

    Gute Show, schlechte Plätze von karina, 31.12.11
    Also die Show selber war klasse, aber unsere Plätze in der teuersten Kategorie waren einfach eine Katastrophe! Und dafür haben wir 140,- bezahlt!( 2 Karten ) Vieles hat sich auf dem Boden abgespielt und wir haben nichts gesehen. Uns tat auch der Nacken weh,da wir uns Recken und hin und her bewegen mussten, um überrhaupt etwas zu sehen. Sonst hätte es auch gern noch etwas mehr Schattenspiele geben können.Die Zugabe war Wahnsinn, so hätte ich mir die ganze Show gewünscht. Das was gemacht wurde war aber toll und brachte einen doch zum Staunen. Warum die aber dann auch nocht so gut wie nackt auf der Bühne tanzen mussten ist mir schleierhaft. Aber empfehlen kann ich Shadowland, nur sollte man bei der Wahl der Plätze genau hinsehen, das kann den ganzen Abend ruinieren!!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    28.12.11

    Tolle Veranstaltung! von Ploppi, 31.12.11
    Sehr ansprechende moderne Tanz-Ballett-Show, die eine kleine Geschichte erzählt und dabei modernen Tanz gepaart mit Kraftsport, Akrobatik, Schattentheater, Lichteffekten und Liveperformance/Objekttheater zeigt, bei dem die Akteure immer wieder selbst ihr Bühnenbild, ohne die Story an sich zu unterbrechen oder zu stören, verändern und anpassen. Obwohl gerade physisch ziemlich anstrengend. eine geniale, sehr locker und spielerisch vorgetragene Darbietung.
  • Hamburg - Kampnagel

    30.12.11

    Nett, aber ... von Siggi, 31.12.11
    Mann konnte es sich mal ansehen, aber es stellen sich z.B. anhand nachfolgenden Werbetextes ein paar Fragen: Flüchtige Logik triffts wohl noch, doch Anmut eines akrobatischen Tanzes? Humor des besten Cartoons? ... und wer sind wir nun? Und alles unerwartet und in der Dunkelheit verwandelt, war es nett - aber mehr auch nicht, schon gar nicht durch nackte Brüste! Besser unterhalten durch u.a. anmutigen akrobatischen Tanzes und netteres Ambiente wurde ich (z.Zt. in Hamburg) auf russisch in den Fliegenden Bauten! S.N. Hamburg ... Mit der flüchtigen Logik eines Traums, der Anmut eines akrobatischen Tanzes, dem Humor des besten Cartoons und dem Herzen einer Liebesgeschichte, feiert Shadowland die seltsame Kraft der Verwandlung bei Dunkelheit, um uns in unerwarteter und aufregender Art und Weise zu zeigen, wer wir sind.
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    26.12.11

    Gelungene Veranstaltung von DanceTheater, 29.12.11
    Da lohnte eine weite Anreise: Tolle location, tolle Truppe, toller Abend. Zusätzlich zu empfehlen ist ein Imbiss im Casino Kampnagel, direkt neben dem Theater. Der 3-7 etagige Tower mit Spezialitäten aus aller Welt ist eine leckere Idee!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    26.12.11

    Shadowland war in Hamburg von Unger, 29.12.11
    auf der einen Seite sehr schön anzusehen, man wird wirklich verzaubert....auf der anderen Seite fragt man sich, warum müssen die DarstellerInnen halbt nackt rum laufen???? Nichts gegen die DarstellerInnen die hatten alle gut durchtrainierte Körper ;-)) Ich frage mich nur, warum gut die Hälfte der insgesamt 75 Min. Aufführung vor der Schattenwand spielt.......... Die Figuren die gezeigt wurden wirklich klasse, absolute Höchstleistung. Die Zugabe war der Knaller so hab ich mir eigentlich die ganze Show vorgestellt.....
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    22.12.11

    Event war gut - Sicht war schlecht von NG, 28.12.11
    Die Show war gut. War mal was anderes. Wir saßen in der 5. Reihe und hatten so weit ich weiß mit die teuersten Plätze. Die Sicht war mehr als schlecht. Viele Scenen spielten sich auf dem Boden ab und es war aus der 5. Reihe kaum möglich diese zu sehen, weil immer irgendwelche Leute davor saßen. Es ging in dieser Hinsicht vielen so. Man hätte entweder die Bühne höher machen müssen oder die Bestuhlung auf ein Podest, wie in den hinteren Reihen machen müssen. Das war schade. MfG
  • hamburg - kampnagel

    26.12.11

    sehenswert von j., 27.12.11
    Sehr gut gefallen haben mir die Szenen hinter der Schattenwand, besonders die aus Menschen geformten Figuren. Weniger gut haben mir die Tanzdarbietungen vor der Schattenwand gefallen. Außerdem ziehe ich persönlich der realen Nacktheit auf der Bühne die gespielte Nacktheit vor. Fazit: Weniger wäre mehr gewesen!
  • HAMBURG - KAMPNAGEL Hamburg K6

    22.12.11

    Shadowland von nata, 25.12.11
    Ich bin sprachlos. Ich wusste nicht, dass man mit dem eigenen Körper so was tun kann. Vielen Dank und guten rutsch ins neue jahr.
  • Stuttgart - Theaterhaus

    10.08.11

    Tolle Mischung aus Schattentheater und Tanz von Sabine, 29.08.11
    Aus einem Fernsehauftritt wusste ich, dass Pilobolus witzige Schattenspiele aufführen. Im Theater lag der Schwerpunkt mehr auf Schatten-Tanz, die Gags kamen nicht so dicht wie in dem kurzen Fernsehauftritt. Das wäre auch für zwei Stunden zu hektisch geworden. So hatte der Tanz einen größeren Platz, und der war absolute Spitze, die Licht- und Schatteneffekte wurden nicht nur für kurze Lacher eingesetzt, sondern um die Zuschauer wirklich zu verzaubern und in andere Welten (z.B. Unterwasser) zu entführen. Was mir dazu noch gut gefiel: Das ganze war sehr handgemacht, in dem Sinn, dass man zwar erst verblüfft war, aber dann doch genug Einblick hinter die Leinwand bekam, um vieles nachzuvollziehen. Auch wurden z.B. die Leinwände und Kulissen nicht mit Maschinen, sondern mit der Hand bewegt, und das wurde auch nicht versteckt. Dadurch wirkte das Ganze trotz tänzerischer Perfektion sehr menschlich. Als am Ende alle Tänzer auf die Bühne kamen, dachte man verblüfft: Was, die paar Leute haben das alles gespielt, Kulissen gerückt, Lichter gedreht ...? Es war ein toller Abend, eine ganz besondere Mischung aus Schattenspiel und Tanz, wie ich es noch nie erlebt hatte!
  • Stuttgart - Theaterhaus am Pragsattel

    14.08.11

    Shadowland von yessir, 17.08.11
    Außergewöhnliches Ereignis. Eine fantastische Idee Schattenbilder in bewegten Szenen darzubieten. Hohe artistische Leistungen mit aussergewöhnlicher Präzision und filigranen und humorvollen Details. Theaterhaus in Stuttgart war sehr gut geeignet.
  • Stuttgart - Theaterhaus

    10.08.11

    Klasse! von Melanie, 16.08.11
    Wir haben Shadowland auch bei Wetten Dass gesehen und dann die Tickets gekauft! War ein toller Abend! Die Darsteller, die Show, die Geschichte, das Spiel mit dem Schatten, alles sehr beeindruckend! Großen Respekt vor den körperlichen Leistungen der Darsteller, die knapp 1,5h alles geben und dass alles mit einer tollen Perfektion! Eine absolut hochwertige Show für jung und alt!
  • Stuttgart - Theater

    13.08.11

    Wetten dasss war besser! von Gunterma, 16.08.11
    Schlechte, unbekannte Musik. Komische Tanzvorführungen. Muss ich nicht noch mal haben. Veranstaltung schien ausverkauft zu sein.
  • Stuttgart - Theaterhaus

    13.08.11

    Ohne Highlights von Martsch, 16.08.11
    Tänzerisch klasse Leistung. Körperbeherrschung pur, jedoch waren die tollsten Szenen bereits im Internet-You tube und bei Wetten Dass??? zu sehen. Schade. Leider haben wir kein Gänsehaut Gefühl bekommen, aber es ist schön 1x anzuschauen.
  • Stuttgart - Theaterhaus

    13.08.11

    Klasse Event von itir, 16.08.11
    Uns hat es allen sehr gut gefallen, obwohl es relativ kurz war (80min.). Das war bei dem Preis ein wenig ärgerlich. Aber ansonsten absolut sehenswert.
  • Stuttgart - Konzerthalle am Pragsattel

    12.08.11

    Tolles Event! von Daisuke Schneider, 15.08.11
    Wir sind durch Wetten dass! auf die Show gekommen, und uns hat es sehr gut gefallen. Die junge Hundefrau, wie in Wetten dass! bereits vorgestellt, war echt süß. Auch dass gelegentlich vor der Leinwand - nicht als Schatten - gespielt wurde, war gut! Die Schaubilder waren teils diesselben wie in Gottschalks Show, es waren auch einige Neue dabei. Die Story ist gleich, Musik war OK, aber nicht perfekt. Es gibt eine Leitmelodie, aber es fehlen u.a. musicalartige Highlights.
  • Stuttgart - Theaterhaus am Pragsattel

    12.08.11

    Eine Sensation!! von UlsiBunny, 15.08.11
    Eigentlich gibt es nicht viel zu sagen außer: Schaut es Euch an!! War eine wahnsinnig tolle Show in einer schönen Kulisse im Theaterhaus am Pragsattel in Stuttgart.
  • Stuttgart - Theaterhaus

    11.08.11

    Das muß man gesehen haben von Bernd & Bettina B., 14.08.11
    Allein die Möglichkeiten, die man mit Licht und Schatten hat. Bis ins kleinste Detail (Hundezunge, Ohren, usw.) überlegt. Einfach richtig toll. Es war echt super, und wir finden, dass muss man gesehen haben!
  • Stuttgart - Theaterhaus am Pratersattel

    10.08.11

    Shadowland - Ein Erlebnis von Torsten C, 13.08.11
    Respekt! Nicht nur eine tolle Show mit einer netten Geschichte sondern auch Akrobatik der Spitzenklasse vermischt mit Ballet und Tanz. Sehr empfehlenswert!!! Man sieht den Darstellern richtig an, wie viel Spaß Ihnen die Show macht und das überträgt sich auf Publikum. Standing ovations sind garantiert.
  • Köln - Musical Dome

    06.08.11

    Muss man gesehen haben von ZeuZ, 13.08.11
    Der Musical Dome hat eine sehr schöne Atmosphäre. Sehr Nahe zum Hauptbahnhof. Habe in einem nahegelegenen Hotel übernachtet. Sehr zu empfehlen. Four Points by Sheraton. Das Stück Shadowland hatte eine ungefähre Laufzeit von ca. 75 Minuten ohne eine Pause.
  • Stuttgart - Theaterhaus

    10.08.11

    Tolles Event, mal ganz was anderes von Kalle, 13.08.11
    Mix aus Ballett,Modern Dance mit tollen Effekten aus Licht und Schatten.Eine Phantasiegeschichte aus einer Traumwelt eines jungen Mädchen das Erwachsen wird.
  • Stuttgart - Theaterhaus

    11.08.11

    Atemberaubender Abend von Christina, 11.08.11
    Ab der ersten Sekunde wurde man von der Akrobaten in den Bann gezogen und hat sich mitreißen lassen in eine Welt, in der einem oftmals nur als Zeichen der Bewunderung der Applaus blieb. Wir wurden in keinster Weise enttäuscht, obwohl wir mit großen Erwartungen nach dem Wetten dass...? Auftritt nach Stuttgart gefahren sind. Die 70min ohne Pause waren angemessen und mit der persönlichen Zugabe (unter anderem dem Wappen BaWü´s als Schattenbild) haben sich die Akrobaten und Tänzer in die Herzen aller Zuschauer geschlossen! Standing ovation !!!
  • Köln - Musical-Dome

    04.08.11

    Zu Teuer von Jürgen, 11.08.11
    Natürlich war die Darbietung mal etwas Neues, doch wer für sein Ticket 65,- EURO bezahlt hat und nach 75 Minuten nach Hause geht, ist schlicht sauer, weil er abgezockt wurde. Die Show war zwar durchaus interessant, aber es ist nicht so, dass man noch langer darüber spricht. Zudem dauerten mir die Tanzeinlagen einfach zu lange. Wer dies möchte geht in ein klassisches Ballett und nicht zu Shadowland. Hätte ich vor dem Kartenkauf gewusst, wie kurz die ganze Sache dauert und wie oft getanzt wird anstatt Schattenspiele zu machen, hätte ich garantiert auf den Besuch verzichtet, denn dafür war es zu teuer.
  • Köln - Musicaldome

    07.08.11

    Super geniale Show!!! von Sasch, 11.08.11
    Diese Show war einfach nur unglaublich. Es ist echt Wahnsinn, was man alles mit Menschen und Licht darstellen kann. Die Leistung der Darsteller war natürlich auch ein Kraftakt. Respekt!!! Hervorzuheben ist natürlich die Hauptdarstellerin ohne die diese Show nur halb so gut wäre. Ich kann nur sagen, einmalig und nur zu empfehlen!!!
  • Köln - Musical Dome

    06.08.11

    Nette Show - aber zu kurz! von McOz, 10.08.11
    Insgesamt eine sehr ansprechende Show, aber nach nur 65 Minuten war Schluß und somit das Preis-Leistungsverhältnis unbefriedigend!
  • Köln - Musical Dome

    04.08.11

    Eher enttäuschend von Adrietty, 10.08.11
    Die tänzerische Leistung war alles in allem sehr gut, professionell und hochklassig. Mir hat leider ein wenig Shadow gefehlt, es war mir persönlich zu viel moderner Tanz im Vordergrund. Und die Musik war auch nicht so meins. Die Schattenaktionen an sich waren aber beeindruckend! Wenn man an der Seite nicht häufiger vom Licht geblendet gewesen wäre, wäre es noch besser gewesen. Die Story war allerdings ein wenig undurchsichtig und auch nicht besonders für die vielen Kinder geeignet, die doch da waren. Außerdem fand ich eine Vorstellung von 75 Minuten, die allerdings ohne Pause, zu kurz. Mit Pause und etwas länger wäre mir für das Geld lieber gewesen.
  • Köln - Musicaldome

    07.08.11

    Gemischte Gefühle! von Lil, 10.08.11
    Wir besuchten am 07.08.2011 die Show des PILOBOLUS Dance Theatre Shadowland in Köln und verließen die Vorstellung mit gemischten Gefühlen - einerseits begeistert von der Leistung der Künstler und ihren Schattenbildern, andererseits enttäuscht von der Dauer der Vorstellung, vor allem in Kombination mit den Ticketpreisen. Nach 75 Minuten verließen die Akteure die Bühne, 48,50 € hatten wir gezahlt, und das nicht für Kategorie 1. Dass die Show absolut sehenswert ist, steht außer Frage, ein Genuss der Schattenbilder von wesentlich mehr als eineinviertel Stunden wäre aufgrund der Kartenpreise allerdings angemessener.
  • Köln - Musicaldome

    07.08.11

    Spitzenklasse von Ulrich Schork, 10.08.11
    Eine sehr überragende Darstellung. Es hat sich wirklich gelohnt. Einfach toll, was die Darsteller mit ihren Körpern als Schatten zeigen können.
  • Köln - Musicl Dome

    06.08.11

    Sehr gute, kurzweilige Unterhaltung von MP, 09.08.11
    Toll erzähle Story, mit vielen Effekten. Die Mischung aus Tanz und den Schattenspielen macht den Charm dieser Veranstaltung aus. Waren alle sehr begeistert!
  • Köln - Musical Dome

    06.08.11

    Event der Mittelklasse von lurchi, 09.08.11
    Wir haben am Samstag die Show in Köln besucht. Mit großer Spannung erwarteten wir die große Show...., diese blieb jedoch aus. Das Programm war ok, aber aus unserer Sicht eher mittelmäßig und z. T. auch langweilig. Der Preis von 70,00 €/ Karte war dabei absolut überteuert, wenn man außerdem noch berücksichtigt, dass die Show nach etwas über 1 Stunde bereits vorbei war. Schade!
  • Köln - Muical Dome

    07.08.11

    Abtauchen von mollyfan, 09.08.11
    Es war absolut klasse. Ich konnte von all den Sorgen abschalten und habe mich prächtig entspannt. Am schönsten war der oben-ohne-Part von Molly. Meinetwegen hätte sie die ganze Show nackt tanzen können.
  • Köln - Musicaldome

    05.08.11

    Traumhaft schön von Fifi, 09.08.11
    ... ein ganz besonderes Erlebnis... Eigentlich will ich gar nicht zu viel verraten... Es ist spannend, betörend, witzig, rührend, mit einer Prise Erotik und vieles mehr! Empfehlenswert auch für Besucher, die mit Tanz nichts anfangen können. Für Kinder nicht geignet. Einziger Makel: Viel zu kurz. nach ca. 1 1/4 Stunde ist es schon vorbei.
  • Köln - MusicalDome

    05.08.11

    Super Event - mal was ganz anderes von Schwabbelwampi, 08.08.11
    Eine Super Performance - mal etwas ganz anderes. Die Tänzer haben Höchstleistungen vollbracht Einziges Manko: Show dauerte nur 80 Minuten. Dafür war der Preis schon arg grenzwertig. Aber ansonsten - sehr zu empfehlen
  • Köln - MusicalDome

    07.08.11

    Schade... von Udo, 08.08.11
    Wie schon viele andere hier geschrieben haben, war es leider eine Enttäuschung. Wir waren am 7.8.11 in der 19.00Uhr-Vorstellung. Zugegeben, die Leistung der Tänzer war körperlich und künstlerich sehr gut, aber dennoch gibt es doch viele Kritikpunkte die ich hier gerne einmal kurz anmerken möchte. 1. Der Sound war größtenteils blechern, übersteuert und auch viel zu laut. Normalerweise ist im MusicalDome eine gute Austik, wie ich bei We will Rock You und Rocky Horror Show schon feststellen durfte. 2. Wir hatten Karten in der Reihe 20 für 39.50EUR. Das ist für das gebotene und die Länge der Show (nur 75 Minuten!!!) viel zu teuer. Für 20EUR wäre es Ok gewesen (wie hier schon jemand schrieb). 3. Der immer von Shadowland angepriesene Auftritt bei Wetten Daß? (welcher sehr gut war) vermittelte leider einen falschen Eindruck. Kulturell nicht so angehauchte Zuschauer wie wir dachten doch wirklich, es wäre ein ganze Show mit der Schattenwand. Dem war leider nicht so und auch die Story war nicht so wirklich jedem zu 100 klar. 4. Gegen Ende gab es eine doch recht freizügige Szene in der die Hauptdarstellerin und 2 Tänzer nur mit hautfarbenen Tangas bekleidet etwas zum besten gaben. Ich finde das in einer Show, in der Aufgrund des Wetten Daß? Auftritts auch viele Kinder waren, etwas unangebracht. Die Szene war zwar nicht anstößig, aber man konnte schon viele körperliche Details sehen die ein Kind nicht unbedingt sehen muss. Alles in allem leider ein Flop der, meiner Meinung nach, nur durch den gewichtigen Einfluss von Wetten Daß? zum Hit hochgejubelt wurde. Positiv war, wie immer, der Service im MusicalDome. Schneller, unkomplizierter Einlass und sehr freundliche Mitarbeiter.
  • Köln - Musical Dome

    05.08.11

    Schön gemacht - aber viel zu kurz von Jane, 08.08.11
    Shadowland war wirklich eine gute Show - so etwas in der Art habe ich bisher noch nicht gesehen. Für den hohen Eintrittpreis kann es aber nicht sein, dass das Ganze nur eine gute Stunde dauert! Kritikpunkte: Hinter den kleinen Schattenwänden hat man andauernd Scheinwerfer und TänzerInnen gesehen, das war etwas störend. Die Tanzszenen zwischen den Schattenspielen waren zu häufig und zu lang.
  • Köln - Musical Dome

    06.08.11

    Viel zu teuer von Kochelmann, 07.08.11
    Habe mich Monate aufs Event gefreut und bin ein wenig enttäuscht. Die Show war okay, man konnte es sich anschauen, mehr aber auch nicht.Zwischendurch war es schon arg langweilig. Habe mehr erwartet. Und 70 Euro pro Karte ist definitiv zu viel !!!!
  • Köln - Musical Dome

    04.08.11

    Show: Großartig - Spielzeit: Eine Frechheit von Dominik, 07.08.11
    Seit der Oscarverleihung 2007, bei der die nominierten Filme von den Tänzern als Schattenbild dargestellt worden waren, wollte ich diese Formation einmal live erleben! Nun sind sie endlich nach Deutschland gekommen. Die Leistung war unglaublich großartig, die Musik stimmungsvoll und die Bilder zum Träumen schön! Auch der Kontrast zwischen normalen Tanzszenen und Schattenbilder war exzellent gewählt. Leider steht die gebotene Darbietung in keinem Verhältnis zum Eintrittspreis. Wenn man knapp 65 Euro für PK1 bezahlt, erwartet man mehr als lediglich 75 Minuten Unterhaltung. So fühlt man sich dann doch etwas abgezockt, unabhängig davon, wie schön das kurze Erlebnis gewesen ist!
  • Köln -

    26.07.11

    unglaublich beeindruckendes Stück von Shadowland, 07.08.11
    Traumbilder auf die Bühne gebracht - über 1 1/2 Stunden immer wieder überraschend neu - unbedingt empfehlenswert!
  • Köln - Musical Dome

    05.08.11

    Entäuschend... von Mike, 06.08.11
    Wir waren gestern Abend in Köln und haben sich die Vorstellung angesehen. Wir saßen im Parkett oben rechts. Die Sicht war schlecht obwohl die Karten zu den teuersten gehörten. Die Show fand ich schlecht. Ok die Akrobatik war schon Ok, aber ich hätte mir mehr von den Schattenspielen erhofft. Diese blieben aber größtenteils aus. Tja und dann war nach erschreckenden 70 Minuten auch schon alles wieder vorbei. Es wurde sich mit einer Figur des Kölner Doms verabschiedet, wovon ich mir von solche Figuren eigentlich mehr erhofft hätte. Sorry, aber das war nichts. Für 20 Euro hätte ich die Show empfohlen, aber nicht bei Preisen um die 55 Euro. Da geh ich lieber 8 x ins Kino.
  • Köln - Musical Dome

    02.08.11

    Schön, aber etwas kurz von shadow-pig, 05.08.11
    Mischung aus Schattenspielen und Tanz-Akrobatik. Das hat die Truppe sehr gut drauf, ein paar schöne Ideen und gut umgesetzt. Die Vorführung ist mit 75min aber etwas kurz geraten. Sehr unbequeme Sessel im Kölner Musical Dome.
  • Köln - Musicaldome

    02.08.11

    schwerelos & magisch von Alexander, 05.08.11
    Ich habe in über 40 Jahren noch nie erlebt, dass ich so gebannt auf die Bühne geblickt habe, gelacht, gestaunt und verzaubert war so dass es auf einmal einfach vorbei war. Und ich hätte noch stundenlang weitergucken können. Pilobolus löst die Regeln der Schwerkraft und dessen was das Auge zu wissen glaubt. Ich bin restlos begeistert.
  • Köln - Musical Dome

    03.08.11

    absolut wundervoll! von Annette, 04.08.11
    Poetisch, bezaubernd, berührend! Ich hatte einen fantastischen Abend! Unterhaltung mit Anspruch, Charme und Klasse...schön!!!
  • Düsseldorf - Kapitol Theater Düsseldorf

    17.07.11

    Schlechte Show für viel Geld von Kathi, 04.08.11
    Leider hielt die Show nicht das, was ihr Gastauftritt bei Wetten-Das versprach. Abgesehen davon, dass das Ganze nach knapp einer Stunde vorbei war, auch die Show an sich war eher mäßig. Zwar war die Akrobatik der Tänzer wirklich wahnsinnig gut, leider konnte man jedoch der Story nicht immer ganz folgen, und auch die Tatsache, dass alle TänzerInnen zwischendurch nur mit einem Tanga bekleidet auf der Bühne standen, machte das Ganze nicht besser. Im Grunde ein Event, was ich persönlich niemandem empfehlen würde,
  • Berlin - Komische Oper

    30.07.11

    Im Wunderland der Schatten von hansdampf, 02.08.11
    Shadowland hat mich völlig verzaubert... Wetten dass...? ist ein ganz anderer Maßstab als das was man in einer Geschichte erzählen kann. Die physische Leistung der Darsteller geht weit über das hinaus was man im allgemeinen von einer Tanzshow erwarten kann. Das Besondere daran ist der Minimalismus, dass mit wenigen Mitteln und unglaublichem Timing eine Geschichte erzählt wird, die die Phantasie anregt. Ich finde das ist total gelungen. Auch die Musik hat mir außerordentlich gut gefallen, modern, poppig und mit Hitcharakter. Ich kann es jedem empfehlen, der etwas abseits des Mainstream sehen und hören möchte. Volle Punktzahl!
  • Berlin - Komische Oper

    26.07.11

    Eine einzigartige Darbietung von catch22, 02.08.11
    Ich war mit meiner Frau nach dem Auftritt bei Wetten dass....? schon sehr gespannt was uns bei Shadowland erwarten würde und sind nicht enttäuscht worden- im Gegenteil; die Art eine Geschichte zu erzählen ist einzigartig und sucht Ihresgleichen. Dafür haben wir auch gerne den Eintritt bezahlt, den einige hier als zu hoch empfinden. Große Kunst ist nunmal unbezahlbar und was die vermeindliche Kürze angeht kann ich nur Argument Qualität versus Quantität anführen. Lieber 70 Minuten gut unterhalten werden, als 90 Minuten Mittelmaß. Wir sind jedenfalls nach wie vor begeistert vom Schattenland!
  • Berlin - Komische Oper

    31.07.11

    Sehenswert! von Maike, 02.08.11
    Ich habe mir am Sonntag die vorletzte Show in Berlin angeschaut. Meine Karte habe ich ebenfalls direkt nach dem Wetten, dass Auftritt gekauft. Die Vorstellung war unglaublich schön. Eine nette Geschichte gehüllt in traumhafte Schattenbilder. Die Dauer der Show kann ich nicht bemängeln. Immerhin ist es eine hohe körperliche Leistung hinter der Schattenwand und für die Dauer der Vorstellung wurden zahlreiche spektakuläre Szenen dargestellt. Die Szenen aus Wetten, dass waren sicherlich extra für den Tv-Auftritt konzipiert, deswegen habe ich diese auch nicht vermisst. Für mich ein sehenswertes Ereignis, das ich nur weiterempfehlen kann.
  • Berlin - Komische Oper

    30.07.11

    Satz mit X - das war wohl nix! von Barbara & Sven, 02.08.11
    Ich bin auch der Meinung, dass 1. der Preis viel zu hoch ist für die Show und 2. die Show an sich total langweilig war - Wetten, dass...? war nur ein Ankurbler.
  • Berlin - Komische Oper

    30.07.11

    Unverschämt!! von Wolfgang, 01.08.11
    Man wurde von dieser Show regelrecht hinters Licht geführt. Wetten dass...? wurde als Lockmittel für diese Show benutzt. Nicht einmal die kompletten Szenen aus der Sendung wurden dargestellt! Zum Teil langweilige und alberne Darbietungen vor der Schattenwand!! Kartenpreis indiskutabel für die Dauer!! Sehr schade.........!!
  • Berlin - Komische Oper

    30.07.11

    Toll, aber zu kurz von Evelyn, 01.08.11
    Wir haben Shadowland in der Komischen Oper in Berlin gesehen und waren von der Show wirklich begeistert. Sehenswert ist es auf jeden Fall, allerdings ging es uns ähnlich wie meinen Vorredner: wir konnten nicht glauben, dass die Show nach 75min. zu Ende sein soll. Wir dachten, es wäre eine kurze Pause, aber leider war es tatsächlich schon das Ende. Für knapp 70 Euro pro Karte war die Show zwar beeindruckend, aber definitiv zu kurz. Ich würde die Show deshalb nur denjenigen empfehlen, die nicht auf ihr Geld schauen müssen...
  • Berlin - Komische Oper

    29.07.11

    Shadowland - Totale Enttäuschung von telecolumbus, 31.07.11
    Aufgrund der tollen Vorstellung in Wetten, dass ... hatten wir uns riesig auf das Event gefreut und wurden sehr doll enttäuscht. Es war eine tolle körperliche Leistung, dies steht völlig ausser Frage. Aber die Dauer der Vorstellung, nämlich nur 75 Minuten, rechtfertigt nicht den Preis der Karten. Viele wussten nicht, ob nur Pause ist oder tatsächlich schon Ende der Vorstellung! Wir waren völlig geschockt, als wir mitbekamen, dass tatsächlich schon Ende war. Nach der tollen Performance bei Thomas Gottschalk hatten wir leider etwas mehr von der Show erwartet. Der überspringende Funke hat ziemlich gefehlt. Auch war die musikalische Beschallung viel zu laut und dann z.T. auch noch mit Rauschen versehen! Die tollen Bilder wie sie bei Gottschalk gezeigt wurden, z.B. in New York, haben grösstenteils gefehlt. Die Handlung selbst war ziemlich einschläfernd.Schade!!!
  • Berlin - Komische Oper

    30.07.11

    Geldschneiderei von Helmes, 31.07.11
    Die Performance der Show war super, phantastische Künstler, jedoch eine Unverschämtheit der Preis bei einer Dauer von 1 Std.10 Min., zumal 2 Std.Anfahrt.
  • Berlin - Komische Oper

    29.07.11

    Nicht das Geld wert !!! Ein große Enttäuschung !!! von Thomas, 30.07.11
    Hallo, wir waren gestern in Berlin bei Pilobolus Shadowland. Wie viele andere sind wir durch Wetten dass darauf aufmerksam geworden. Meine Frau hat sich zum Geburtstag Karten für Pilobolus gewünscht. Es war schlicht das schlechtestes Geburtstagsgeschenk, was ich je verschenkt habe. Die interessanten Licht- und Schattenspiele haben etwa 10 Min der Show ausgemacht. Der übrige Rest war Balett und Akrobatik. ABER DAS WOLLTEN WIR NICHT SEHEN !!! Die Show lief etwa 70 Minuten. Das war ein Witz. Ich dachte, es wäre nur eine Pause. Aber nein! Ich habe schon einige kulturelle Veranstaltungen besucht. Diese war die schlimmste! Leute gebt Euer Geld lieber für andere Shows aus!
  • Berli - Komische Oper Berlin

    26.07.11

    Schön wars von Tommi und Ronni, 29.07.11
    Zunächst einmal verstehe ich das Gemecker nicht, denn man kann sich vorab informieren in den weiten Welten des www und wird überall in Erfahrung bringen, daß die Show nur 70-75 min dauert. Wenn man dann nicht bereit ist, den Preis zu zahlen, muss man es lassen. Gleichwohl darf angemerkt werden, das die Preise ansich tatsächlich nicht grad günstig waren. Die Show an sich hielt das was sie versprach. Bei Wetten daß wurde natürlich nur das Element der Show Schatten gezeigt, weil er für viele halt spektakulärer ist als die zwischen gelagerten normalen klassischen Tanz-und Balletteinlagen. Alles in allem - Die Komische Oper Berlin ist ein sehr schönes Haus, die Show war schön. Also gibts da mal promt 4 Sterne.
  • Berlin - Komische Oper

    26.07.11

    Schade von Klaus, 28.07.11
    Grundsätzlich war die Show selbst gut. Die Tänzer gaben sich große Mühe, aber die Tanzeinlagen waren in der Überzahl und verzerrten das Bild von der angekündigten Schadowland-Show ziemlich. Offenbar wegen der kraftraubenden Tanzeinlagen geriet die gesamte Show tatsächlich zu kurz. 1 Stunde und 10 Minuten ist tatsächlich eine Zumutung für den Geldbeutel.
  • Berlin - Komische Oper

    23.07.11

    Traumhaft! von L. Schmidt, 25.07.11
    Was für eine wunderbare Show. Der Auftritt bei Wetten dass war schon sehr schön, aber die Show ist wirklich spektakulär. Insbesondere die Tänzer haben bemerkenswerte Arbeit geleistet. Es ist erstaunlich, was man mit wenigen Requisiten, jeder Menge hervorragender Tänzer und dem Wechsel zwischen Licht und Schatten schaffen kann. Würde ich mir auf jeden Fall wieder anschauen.
  • Berlin - Komische Oper

    21.07.11

    Tolle artistische Leistung bei Shadowland von fredkonkret, 25.07.11
    Ich bin nach dem Wochenende immer noch hellauf begeistert von der artistischen Leistung des Pilobolus Dance Theatre. Shadowland ist ein einzigartiges Erlebnis, das mich regelrecht aus dem Diesseits ins Reich der Träume des kleinen Mädchens entführt hat. Erstaunlich ist nicht nur die körperliche Leistung der Tänzer und Tänzerinnen - allen voran die der Hauptdarstellerin Molly Gawler - sondern weiß auch musikalisch voll und ganz zu gefallen. Die Kürze der Vorstellung ist unter der physischen und psychischen Anstrengung des Ensembles verständlich, erfordert die Darbietung nicht nur enorme körperliche Kraft, sondern auch exaktes Timing, was die Synchronizität der Bewegungen auf die Musik angeht. Eine Vorstellung, die ich nur jedem empfehlen kann, der etwas Besonderes erleben möchte.
  • Berlin - Komische Oper

    23.07.11

    Eine tolle Sache! von Boyssem, 24.07.11
    Es war für uns ein Goldenhochzeitsgeschenk incl. Anreise Festessen und Übernachtung. Es war wunderbar. Einzige Kritik: Die Beschallung war viel zu laut, hat uns aber den Genuß nicht versaut. Danke unsrer Tochter u. Partner.
  • Düsseldorf - Capitol

    14.07.11

    Schattenspiele von Michael, 22.07.11
    Die Shadowland Show in Düsseldorf war ein sehr gelungener Event. Wir waren begeistert von den vielen verschiedenen Schattenfiguren die dargestellt wurden und von der Geschichte die erzählt wurde. Es war nicht schwer dem Plot zu folgen.
  • Berlin - Komische Oper

    20.07.11

    Show grandios, Länge der Show schlechter Scherz von mercipur, 22.07.11
    Ich war am ersten Tag der Show in der Berliner Komischen Oper. Der Veranstaltungsort war von der Bühne her gut gewählt. Leider sitzt man dort schauerhaft schlecht. Die Sitze sind total hart und eng, der Platz für die Beine ist sehr knapp. Die Show war einfach ein Traum. Die Darsteller sind super. Vor allem die Hauptdarstellerin, die das kleine Mädchen spielt, ist grandios. Allerdings war ich entsetzt, als nach einer Stunde und zehn Minuten schon alles abrupt vorbei war. Alle dachten zuerst, es sei nur Pause, aber nein, das wars dann schon für diesen Abend. Das war ärgerlich, weil die Preise nicht so ganz günstig waren (62 € / Karte). Schade!!!
  • Düsseldorf - Capitol Theater

    15.07.11

    Da hätten wir doch mehr erwartet von J.K., 21.07.11
    An sich war die Show, wenn auch etwas zu kurz, schon beeindruckend. Die Darsteller überzeugten mit ihren Darbietungen. Allerdings hatten wir nach der Wetten - Dass - Werbung noch mehr Schattenfiguren erwartet. Einen unschönen Beigeschmack brachte eine mehrer Minuten lange Darbietung vor der Leinwand mit fast unbekleideten Darstellern - das muss nicht sein. Der Preis von etwa 63,- Euro war entschieden zu hoch.
  • Düsseldorf - Capitol Theater

    15.07.11

    Ein (fast) wunderschöner Event von W.Müller, 20.07.11
    Tolle Show mit außergewöhnlichen Darstellern !!! Nicht die Show, sondern der Veranstaltungsort war das Problem, da die Sitzreihen im Capitol nur geringfügig ansteigen und nicht versetzt angeordnet sind. Unsere Plätze waren in Reihe 30 und für Kinder absolut ungeeignet! Das Capitol werde ich für weitere Events jedenfalls meiden!
  • Düsseldorf - Theater

    17.07.11

    Wunderbare Vorstellung von Capitol, 20.07.11
    Eine perfekte tänzerische Darbietung, tolle Künstler mit einer von der ersten bis zur letzten Minute fesselnden Tanzshow. Die Karten waren vielleicht das Geld nicht wert, für die Aufführung war es das aber auf jeden Fall. Jederzeit nochmal !
  • Düsseldorf -

    17.07.11

    Showdauer ein Witz!! von A.H., 20.07.11
    Die Show an sich wunderschön, tolle Künstler, doch nach sage und schreibe 1 Stunde und 10 Minuten ohne Pause war bereits alles vorbei. Alle Zuschauer saßen sichtlich geschockt in ihren Sesseln. Nach dem das Licht an ging traute sich kaum einer auf zu stehen. Man kam sich eher wie bei Verstehen Sie Spass vor. Wirklich enttäuschend, da die Kartenpreise somit in keiner Relation zu dem was geboten bzw. wie lange es geboten wurde stehen. Demnach ist dieses Event leider auch nicht wirklich weiter zu empfehlen ist. Sehr schade...
  • Düsseldorf - Capitol

    17.07.11

    Waren sehr enttäuscht von Rainer, 20.07.11
    Haben Pilobolus bei Wetten Dass gesehen und daraufhin die Karten zu je 63,70 Euro gekauft. Für 80 Minuten akrobatisches Ballett war das entschieden zu teuer, zumal die Lockvogelszene aus Wetten Dass nicht gezeigt wurde. Wir hatten uns viel mehr versprochen, aber für das Gezeigte war der Preis eine Unverschämtheit.
  • Düsseldorf - Capitol

    16.07.11

    Tolle Show, doch leider ein wenig kurz! von hamstar, 20.07.11
    Wir haben uns die Show kürzlich in Düsseldorf angeschaut. Die Schatteneffekte waren schon klasse und auch die Leistung der Künstler verdient wirklich Respekt. Allerdings hat die Show ca. 70 Minuten gedauert und das ist für die hohen Eintrittspreise meiner Meinung nach zu wenig! Auch ist das Capitol für diese Art Show wenig geeignet: Der Sitzteil des Saales verläuft nicht steil genung, sodass man ständig Köpfe im Weg hat und von der Show teilweise nicht alles mitbekommt, weil das Sichtfeld doch sehr stark eingeschränkt ist. Da muss man schon ganz vorne sitzen oder in der Mitte sitzen, um einwandfrei alles sehen zu können!
  • Düsseldorf -

    16.07.11

    Wunderschöne Show! von katzi, 20.07.11
    Ich war sehr beeindruckt von der Perfektion im Spiel mit Licht und Schatten und von den zum Teil akrobatischen Höchstleistungen der Künstler. Ein wunderbarer Abend mit einer faszinierenden Show!
  • Düsseldorf - Capitoltheater

    17.07.11

    Shadowland von Capitoltheater, 20.07.11
    Die Vorstellung war super schön und alle Tänzer fantastisch ! Hinzu kam die sehr gute Musik, so daß wir einen wunderbaren Nachmittag im Theater hatten. Extrem kurzweilig und sehr schön.
  • Düsseldorf -

    17.07.11

    Geld nicht wert von A.Breuer, 20.07.11
    Wir waren sehr enttäuscht nachdem wir uns nach dem Auftritt bei Wetten das ... so viel davon versprochen hatten. Leider waren die Karten ihr Geld nicht wert.
  • Düsseldorf - Capitol Theater

    16.07.11

    Wunderschön! von Steffi, 20.07.11
    Durch den Wetten,dass Beitrag wurde ich auf die Show aufmerksam. Solch wunderschöne Show mit einfachsten Mitteln, das wollte ich mir live anschauen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Show ist wirklich sehr beeindruckend.Stimmungsvolle Musik, Tanz und Verschmelzung von Körpern, tolle Schattenspiele. Die Show ist sehr empfehlenswert - für jung und alt.
  • Düsseldorf - Capitol Theater

    15.07.11

    Enttäuscht von Bine, 20.07.11
    Ein schönes Ballett in der Oper bietet mehr.... Vor allem bei diesem Kartenpreis. Sicher war alles ganz nett, aber die Spieldauer von nur gut einer Stunde (Licht aus - Tanzdarbietung - Licht an - Tanzdarbietung vorbei) war eine echt negative Überraschung. Alle blieben sitzen, klatschten verzweifelt und dachten - jetzt kommt die Wetten Das- Show doch noch bestimmt in der Zugabe. Weit gefehlt. Nett gewunken und dann weg. Ob man sich im Klaren darüber ist, daß wohl die meisten Zuschauer gerade wegen der Wetten Das - Darbietung gebucht haben? Eine echte Enttäuschung.