Übersicht

Vorhang auf: Get In The Ring bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Get In The Ring bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Get In The Ring besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Get In The Ring
      4.8 Sterne, aus 16 Fan-Reports
  • Hamburg - Audimax Hamburg

    08.11.14

    SEHR ZU EMPFEHLEN - Auch für Kampfsport Neulinge von LiveFan, 15.07.16
    Get In The Ring ist meine Lieblingsserie was Kampfsportveranstaltungen im Norden betrifft. Nicht nur das Ambiente und die gute Organisation tragen dazu bei, es wird einfach von A bis Z eine gute Show geliefert. Höhepunkt sind da natürlich die Kämpfe, die dank gelungener Kampfpaarungen stets explosiv und spannend waren. Ich freue mich auf den diesjährigen Event in der neuen Halle und bin auf die Kämpfe gespannt!
  • Hamburg - Audimax

    07.11.15

    Sehr unterhaltsam! von Gregor Manzius, 15.07.16
    Bin jetzt nicht unbedingt jemand, der oft auf Kampf-Veranstaltungen zugegen ist, aber ein Mal im Jahr Get In The Ring ist einfach nur SUPER UNTERHALTSAM. Kann ich nur empfehlen!
  • HAMBURG - Audimax Uni Hamburg

    08.11.14

    Schöne Fights von Zuschauer0815, 18.11.14
    An sich ein stimmiger Abend mit schönen Kämpfen. Auch das drumherum war gut organisiert. Allerdings sollte man nicht mit de Erwartung heran gehen, massive Kaempfer wie aus dem Fernsehen dort auftreten zu sehen. Die Gewichtsklassen sind meist deutlich niedriger, als die Werbeplakate vermuten lassen. Auch bekam das Ganze im Laufe des Abends den Anschein von angeheuerte osteuropäische Kampfsportsoeldner gegen Lokalmatadoren. Mir hat das Ligafeeling o.ä. etwas gefehlt.