Jahrhunderthalle Frankfurt

Pfaffenwiese 301, 65929 FRANKFURT
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Es gibt Räume, die vermitteln das Gefühl, ins Freie zu treten. Der große Saal der Jahrhunderthalle gehört dazu. Rund eingefasst in Glas und überwölbt von der charakteristischen Kuppel, erhebt sich das Auditorium mit seinen 2.000 Sitzplätzen: Das alleine ist eine Sehenswürdigkeit.

Sie spüren es gleich. Dieser Raum atmet. Er ist ein Zentrum der internationalen Ballettszene und Station der weltbesten Sinfonieorchester. Das heißt für unsere Zuschauer: Showtime. Zurücklehnen, genießen, die Sinne beleben.

ZAZ

Jahrhunderthalle Frankfurt
FRANKFURT
15.12.16 / 20:00 Uhr

Nach ihrer Open-Air-Tour im Sommer kommt Nouvelle-Chanson-Star ZAZ im Dezember 2016 erneut nach Deutschland!

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 47,25
Tickets
Giselle, St.Petersburger Staatsballett von Leonid Jakobson begl. vom INSO Lemberg

Jahrhunderthalle Frankfurt
FRANKFURT
20.12.16 / 20:00 Uhr

Die Premiere des St. Petersburger Staatballetts von Leonid Jakobson begleitet von Int. Sinfonieorchester Lemberg. ...

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 53,65
Tickets
Giselle, St.Petersburger Staatsballett von Leonid Jakobson begl. vom INSO Lemberg

Giselle, St.Petersburger Staat...

Jahrhunderthalle Frankfurt
FRANKFURT
21.12.16 / 20:00 Uhr

Die Premiere des St. Petersburger Staatballetts von Leonid Jakobson begleitet von Int. Sinfonieorchester Lemberg. ...

 
abgesagt
Info
Bolschoi Staatsballett Belarus - Der Nussknacker

Jahrhunderthalle Frankfurt
FRANKFURT
26.12.16 / 19:30 Uhr

Auch dieses Jahr reist eine der weltweit exzellentesten Compagnien an, um uns mit Tschaikowskys Klassiker zu verwö...

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 49,90
Tickets
Bolschoi Staatsballett Belarus: Schwanensee

Jahrhunderthalle Frankfurt
FRANKFURT
27.12.16 / 19:30 Uhr

Schwanensee gehört zu den berühmtesten Balletten des russischen klassischen Repertoires überhaupt!

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 49,90
Tickets
Jahrhunderthalle Frankfurt
4.2 (1222 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Smiff, 08.12.16
Alter Bridge (08.12.16) - Hammer Konzert!
Die Jungs von Alter Bridge sprühten vor Spielfreude. Ich habe sie zum dritten Mal live erleben dürfen, und nie waren sie besser! Einen Kritikpunkt hätte ich dennoch: Wer in Herrgotts Namen ist auf die Idee gekommen, AB mit Gojira touren zu lassen? Die Stilrichtungen der beiden Bands passen aus meiner Sicht überhaupt nicht zusammen.
Redelf Schomaker, 07.12.16
Alter Bridge (07.12.16) - Fruststeigerung
Nach dem Griff ins Soundklo bei Wolfmother hatte ich mich richtig auf Alter Bridge gefreut, in der Annahme, dass bei ihnen ein solcher Klangbrei nicht möglich sei. Zu früh gefreut...wer den Text nicht auswendig kannte, konnte nicht erkennen, was gesungen wurde, so verzerrt war der Gesang. Gitarren-Fills, bei Alter Bridge wichtiger Bestandteil, gingen im Klangbrei unter und waren nicht zu erkennen. Einzig ruhige Stücke waren genießbar. Ich habe mich gefragt, was eine Band dazu treiben kann, solche Auftritte zu machen. Irgendwann habe ich die Zeit genutzt und den Merchandise-Stand aufgesucht. Dort konnte ich mir die CD und für meinen Sohn ein T-Shirt der Vorband Like a Storm kaufen. Die waren richtig gut! Das Album ist absolut empfehlenswert. Alter Bridge wünsche ich bessere Sounds und eine passendere Vorband als Gojira. Da waren die Instrumente gut abgestimmt, aber der Musikstil passte nicht zum Stil von Alter Bridge.
RichiM, 07.12.16
Alter Bridge (07.12.16) - unglaublich energiegeladener Auftritt
Erst sah es ja noch recht leer aus als die australische Didgeridoo-Metal-Combo Like a Storm das Publikum ordentlich vorgeglüht hat, aber kaum geht mal noch mal Bier holen, ist es auf Anschlag gefüllt - zu Recht, denn Alter Bridge live zu sehen sollte man sich nicht entgehen lassen! Die Band strahlt eine sagenhafte Energie aus und hat sichtlich Freude am Spielen. Von Hymnen bis harten Stücken und einer kleinen Jam Session war alles dabei und obwohl sie fast zwei Stunden gespielt haben verging die Zeit wie im Fluge. Einziger Kritikpunkt der Veranstaltung: Die zweite Vorband Gojira, in der irgendwas vor sich hin zu spielen schien und dazu einer rumgebrüllt hat, was sichtlich nicht den Geschmack vom Großteil des Publikums traf. Sonst alles super, absolut empfehlenswert!
Adresse: Jahrhunderthalle Frankfurt
Pfaffenwiese 301, 65929 FRANKFURT
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Hauptbahnhof Frankfurt oder Wiesbaden mit der
S-Bahn: Linie S1 oder S2 bis Bahnhof Höchst, von hier mit dem Bus Linie 53 und 54 oder mit dem Taxi. Oder mit der
S-Bahn: Linie S1 oder S2 bis zur Station Farbwerke/Jahrhunderthalle, von hier mit dem Bus Linie 53 oder zu Fuß in ca. 7 Gehminuten.

Anfahrt mit PKW
Aus Richtung Frankfurt (A66):
Von der Autobahn Frankfurt-Wiesbaden A66 die Abfahrt Kelkheim (Jahrhunderthalle). Von dort zeigen Hinweisschilder den Weg zu uns. Tipp bei Stau auf der Ausfahrt: Fahren Sie auf der Autobahn weiter bis zur Ausfahrt Zeilsheim und folgen Sie dann den Hinweisschildern.

Aus Richtung Hamburg, Hannover, Kassel (A5):

Am Nordwestkreuz Frankfurt auf die A66 in Richtung Wiesbaden bis zur Abfahrt Kelkheim (Jahrhunderthalle), danach folgen Sie den Hinweisschildern.Tipp bei Stau auf der Ausfahrt: Fahren Sie auf der Autobahn weiter bis zur Ausfahrt Zeilsheim und folgen Sie dann den Hinweisschildern.

Aus Richtung Köln, Bonn, Wiesbaden (A3):

Fahren Sie am Wiesbadener Kreuz auf die A66 in Richtung Frankfurt bis zur Abfahrt Zeilsheim (Jahrhunderthalle), danach folgen Sie den Hinweisschildern.

Aus Richtung Karlsruhe, Heidelberg, Darmstadt (A5), und München, Würzburg (A3):
Nutzen Sie zwischen Frankfurter Kreuz und Mönchhof-Dreieck die Abfahrt Flughafen und fahren Sie über die B43 und die B40a/B40 auf die A66 Richtung Frankfurt, Abfahrt Zeilsheim (Jahrhunderthalle). Von dort zeigen Hinweisschilder den Weg zu uns.

Parken

Direkt vor der Jahrhunderthalle stehen Ihnen bis zu 1.300 Parkplätze zur Verfügung. Bei öffentlichen Veranstaltungen sind diese in der Regel gebührenpflichtig (5 €/ Veranstaltung).

Barrierefreiheit

Behinderten stehen zahlreiche Parkplätze direkt vor der Halle zur Verfügung. Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Gäste gelangen über einen Fahrstuhl in den Veranstaltungs-Saal – bitte sprechen Sie beim Betreten der Halle unser Service- und Ordnungspersonal an. Bei bestuhlten Veranstaltungen mit freier Platzwahl werden gehbehinderte Gäste vor der allgemeinen Einlassphase vom Ordnungspersonal in die Halle geführt. Das Mitführen von Blindenhunden in den Veranstaltungssaal ist nicht gestattet.

Bei Buchungswünschen und Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen und Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000