ISS DOME DÜSSELDORF

Theodorstraße 281, 40472 DÜSSELDORF
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Flexibilität und Exklusivität sind die wichtigsten Attribute des topmodernen ISS DOME im Düsseldorfer Norden. Die Multifunktionshalle wurde im September 2006 eröffnet. Mit einer maximalen Kapazität für 13.400 Personen und seinem flexiblen Nutzungskonzept bildet der ISS DOME in Düsseldorf den optimalen Rahmen für Konzerte, Show-, Sport- und Businessevents.

Die Veranstaltungsfläche im Innenraum beträgt 1.800 m² und kann durch teleskopierbare Tribünen auf 2.400 m² erweitert werden. Die in den Innenraum fest integrierte Eisfläche lässt sich durch Abdeckböden und demontierbare Banden innerhalb von acht Stunden umrüsten.

Mario Barth: Männer sind schuld, sagen die Frauen

ISS DOME
DÜSSELDORF
09.05.14 / 20:00 Uhr

Das neue Programm von Mario Barth, wie immer mit der ultimativen Lösung für Mann und Frau.

 
ausverkauft
Info
Mario Barth: Männer sind schuld, sagen die Frauen

ISS DOME
DÜSSELDORF
10.05.14 / 20:00 Uhr

Das neue Programm von Mario Barth, wie immer mit der ultimativen Lösung für Mann und Frau.

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 36,95
Tickets
Apassionata: Zeit für Träume

ISS DOME
DÜSSELDORF
23.05.14 / 20:00 Uhr

Erleben Sie eine magische Begegnung zwischen Mensch und Pferd live! Schnell Tickets sichern!

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 50,95
Tickets
Apassionata: Zeit für Träume

ISS DOME
DÜSSELDORF
24.05.14 / 15:00 Uhr

Erleben Sie eine magische Begegnung zwischen Mensch und Pferd live! Schnell Tickets sichern!

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 40,95
Tickets
Apassionata: Zeit für Träume

ISS DOME
DÜSSELDORF
24.05.14 / 20:00 Uhr

Erleben Sie eine magische Begegnung zwischen Mensch und Pferd live! Schnell Tickets sichern!

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 50,95
Tickets
  • 5 von 10 Events
  • 1
  • 2
ISS DOME DÜSSELDORF
3.7 (193 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Achim Schulz, 11.02.14
Peter Gabriel (11.02.14) - Antwort an Sonny
Da hätte man sich mal vorher informieren können, daß das Licht erst mal mit Absicht anblieb. Peter Gabriel hat das auch am Anfang des Konzerts gesagt, ist aber wohl bei den meckernden Zuschauern nicht angekommen. Der ISS-Dome ist übrigens eine Katastrophe. Ich hatte die Knie meines Hintermanns im Rücken und der Besucher vor mir hatte meine Knie in seinem Rücken. Vielleicht hätte eine Halle mit 10.000 bequemeren Sitzen statt über 13.000 unbequemen Sitzen auch gereicht. Eine neue Erfahrung war für mich, daß man bei diesem Konzert nicht taub sondern blind werden konnte wegen der Flutlicht-Scheinwerfer, die fast während des ganzen Konzerts ins Publikum gerichtet wurden. Da hätte ich das Saallicht während des ganzen Konzerts bevorzugt. Also am Besten Sonnenbrille für die Konzerte im Mai mitnehmen, falls man einen Platz frontal vor der Bühne hat.
Mandy, 02.02.14
Bruno Mars (02.02.14) - Der Wahnsinn!
Es war einfach der Hammer! Ich war bei seiner letzten Tour 2011 dabei in Oberhausen und 2013 bei der MJT in Düsseldorf auch und es war unglaublich! Ein wahnsinns Künstler, die Stimmung ist großartig, er bezaubert wirklich jeden mit seiner faszinierenden Stimme und Er weiß, wie er die Fans zum glühen bringt! Wenn ich könnte, würde ich auf jedes Konzert gehen. Es lohnt sich!
Sonny, 22.01.14
Peter Gabriel (22.01.14) - Enttäuscht
Um ehrlich zu sein, war ich ein wenig enttäuscht vom Konzert! Die Musik an sich war einwandfrei, jedoch hat mir persönlich der „Funke“ gefehlt, der normalerweise auf Konzerten zwischen dem Musiker und dem Publikum überspringt. Das fing damit an, dass die Arena am Anfang des Konzertes vollständig beleuchtet war. So konnte überhaupt keine Stimmung aufkommen. Auch Rufe aus dem Publikum „Licht aus!“ änderten daran leider nichts. Erst nach mehreren Liedern ging endlich das Licht aus und die Stimmung „entspannte“ sich. DIE MUSIK AN SICH WAR KLASSE! Musikalisch lieferten Peter Gabriel, seine Band und auch die Background-Sängerinnen ein tolles Event ab. Aber um gute Musik zu hören, brauche ich kein Konzert zu besuchen (und hierfür auch noch viel Geld zu zahlen) …! Ich hatte den Eindruck, Peter Gabriel posierte mehr für die Kameras, welche auf der Bühne auf ihn gerichtet waren … Zusammengefasst: Peter Gabriel: JA, aber nicht mehr LIVE!! Die Veranstaltungsstätte ISS Dome fand ich einwandfrei. Wir sind mit der S-Bahn angereist, was unkompliziert und bequem war. Den Weg von der S-Bahn zum ISS Dome konnte man mit einem Shuttle-Bus fahren, was ebenfalls gut funktioniert hat.
Adresse: ISS DOME
Theodorstraße 281, 40472 DÜSSELDORF
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet sich die Nutzung der Express-Busse von den Haltestellen 'D-Unterrath S' und 'D-Rath S' zum ISS DOME an. Vor und nach den Veranstaltungen werden die Express-Busse im 10-Minuten-Takt eingesetzt.

Anfahrt mit PKW
A 44 aus Richtung Ratingen oder Mönchengladbach:
Bis Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 46 aus Richtung Wuppertal:

Fahrtrichtung Düsseldorf/Neuss, Autobahnkreuz Hilden, wechseln auf die A 3 in Richtung Essen/Oberhausen, Autobahnkreuz Ratingen-Ost, wechseln auf die A 44 in Richtung Mönchengladbach, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 46 aus Richtung Neuss:
Fahrtrichtung Düsseldorf/Wuppertal, Autobahnkreuz Neuss-West, wechseln auf die A 57 in Richtung Krefeld/Moers, Autobahnkreuz Meerbusch, wechseln auf die A 44 in Richtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 52 aus Richtung Essen:
Fahrtrichtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 2 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 52 aus Richtung Mönchengladbach:
Fahrtrichtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Neersen, wechseln auf die A 44 in Richtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 57 aus Richtung Köln oder Krefeld:
bis Autobahnkreuz Meerbusch, wechseln auf die A 44 in Richtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 59 aus Richtung Köln/Leverkusen:
bis Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd, wechseln auf die A 46 in Richtung Wuppertal, Autobahnkreuz Hilden, wechseln auf die A 3 in Richtung Essen/Oberhausen, Autobahnkreuz Ratingen-Ost, wechseln auf die A 44 in Richtung Mönchengladbach, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 3 aus Richtung Köln:
bis Autobahnkreuz Ratingen Ost, wechseln auf die A 44 in Richtung Mönchengladbach, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 3 aus Richtung Oberhausen:
bis Autobahnkreuz Breitscheid, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

Parken

Für motorisierte Besucher stehen bis zu 2.500 Parkplätze im Parkhaus (P1) und auf den Parkplätzen (P3) und (P4) in direkter Nähe vom ISS DOME zur Verfügung. Das Parkhaus und die Parkplätze sind nur an Veranstaltungstagen zugänglich und öffnen zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Alle Bereiche werden zwei Stunden nach Veranstaltungsende geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.parkvogel.de/eventparken/

Barrierefreiheit

Der ISS DOME ist behindertenfreundlich gebaut. Rollstuhlfahrer und andere Gehbehinderte können auf eine entsprechend gute und rücksichtsvolle Infrastruktur zurückgreifen, wie separate Parkplätze im IDR Parkhaus und Plattformen für Rollstuhlfahrer samt Begleitung im 1.OG. Es ist jedoch zu beachten, dass der Oberrang nur fußläufig und nicht mit einem Aufzug o.ä. zu erreichen ist.

Bei Fragen, Buchungswünschen sowie Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen sowie Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS Eventim AG Servicehotline 0180 65 70 000.

VIP Informationen

Ein VIP-Bereich mit 32 Einzel und 3-Doppel-Logen und 624 Business-Seats bietet eine optimale Plattform, um Business und Entertainment zu verbinden. Im stilvollen Ambiente des Business Clubs können Veranstaltungen für bis zu 624 Personen bestens realisiert werden. Zudem lässt sich der Business Club innerhalb weniger Stunden in einen Tagungs- und Workshopraum umfunktionieren, der aber auch ausreichend Platz für Gala-Abende, Ausstellungen und vieles mehr bietet. Für den ganz individuellen Rahmen stehen zwei optimal ausgestattete Konferenzräume für mehr als 90 Personen zur Verfügung.