ISS DOME DÜSSELDORF

Theodorstraße 281, 40472 DÜSSELDORF
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Flexibilität und Exklusivität sind die wichtigsten Attribute des topmodernen ISS DOME im Düsseldorfer Norden. Die Multifunktionshalle wurde im September 2006 eröffnet. Mit einer maximalen Kapazität für 13.400 Personen und seinem flexiblen Nutzungskonzept bildet der ISS DOME in Düsseldorf den optimalen Rahmen für Konzerte, Show-, Sport- und Businessevents.

Die Veranstaltungsfläche im Innenraum beträgt 1.800 m² und kann durch teleskopierbare Tribünen auf 2.400 m² erweitert werden. Die in den Innenraum fest integrierte Eisfläche lässt sich durch Abdeckböden und demontierbare Banden innerhalb von acht Stunden umrüsten.

20 Jahre Broilers - Das Jubiläumskonzert - Plus Special Guest

ISS DOME
DÜSSELDORF
19.12.14 / 19:00 Uhr

Jetzt Tickets sichern!

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 35,05
Tickets
20 Jahre Broilers - Das Jubiläumskonzert - Plus Special Guest

ISS DOME
DÜSSELDORF
20.12.14 / 19:00 Uhr

Jetzt Tickets sichern!

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 35,05
Tickets

ISS DOME
DÜSSELDORF
28.12.14 / 16:30 Uhr

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 17,50
Tickets

ISS DOME
DÜSSELDORF
30.12.14 / 19:30 Uhr

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 17,50
Tickets

ISS DOME
DÜSSELDORF
02.01.15 / 19:30 Uhr

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 17,50
Tickets
ISS DOME DÜSSELDORF
3.7 (260 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Ida, 18.12.14
Ed Sheeran (18.12.14) - Der Hammer!
Ed Sheeran ist live fast noch besser als auf den Studioaufnahmen, wenn das überhaupt möglich ist. Er hat die Menge ständig animiert zum mitsingen und einem eine richtig gute Show geboten!
Simone, 05.12.14
Ed Sheeran (05.12.14) - Einfach super
Es ist hier bereits alles gesagt worden. ISS Dome ist nicht empfehlenswert, viel zu gross und der Ton ist auch nicht optimal. Die Vorbands Jamie Lawson und Saint Raymond waren richtig gut. Ed Sheeran ein grossartiger Musiker, faszinierend wie er seine Lieder live zusammenstellt und es alleine schafft die Bühne auszufüllen und die Zuschauer mitzureissen. Sehr empfehlenswert!!!
vic the butcher, 24.11.14
Nightwish (24.11.14) - Mein erstes Konzert
... war direkt ein sehr prägendes denn Nightwish haben es mit ihrer bombastischen Imaginaerum World Tour geschafft mich vollkommen zu überrumpeln. Aber mal von Anfang an. Es gab vor Nightwish noch zwei opening acts. Zuerst haben vier spärlich bekleidete und vor allem sehr begabte junge Damen unter dem Namen Eklipse mit Streichinstrumenten moderne Popmusik gecovert. Unter anderem Wonderfull Life von Hurts, Linkin Parks In The End und Lady Gagas Paparazzi. Mir persönlich gefielen diese Interpretationen sogar so gut, dass ich mir später ihre CD zugelegt habe! Weniger berauschend fand ich dagegen die zweite Vorgruppe namens Battle Beast. Diese hatte ich mir genau wie die erste Gruppe schon vorher mal im Internet angehört und wusste also worauf ich mich da vorzubereiten hatte. Metal im Stil der 1980er Jahre mit einer Sängerin deren Stimme.. naja gewöhnungsbedürftig ist. Ich konnte leider nicht mit ihr warm werden. Zusammen haben die Vorgruppen circa 90 Minuten gespielt bevor Nightwish an der Reihe waren. Und Junge, Junge das Warten hatte sich mehr als gelohnt. Nightwish haben uns dann auch noch einmal 90 Minuten am Stück feinsten Symphonic Metal mit einigen akkustischen und folkloristischen Stücken. Egal ob man jetzt Tuomas am Keyboard, Jukka am Schlagzeug oder Emppu an der Gitarre beobachtet hat, die Band war mit Herz und Seele dabei. Besonders aufgefallen sind mir aber verständlicherweise Marco und vor allem Anette. Schon beim Intro kam Marcos markante Stimme sehr gut rüber aber auch in späteren Songs und an härteren Stellen konnte er beweisen, dass er nicht nur im Studio die Töne trifft. Und wenn wir schon beim beweisen sind: spätestens nach diesem Abend sollte niemand mehr etwas gegen Anettes Stimme sagen können. Die Entwicklung die sie zwischen Dark Passion Play und Imaginaerum durchlief hat sie auf einen anderen Stern katapuliert. Selbst alte Nightwish Songs die man sich nur schwer ohne Tarjas Stimme vorstellen konnte wurden von ihr genauso hervorragend gesungen wie ihre eigenen Lieder. Aber mein heimlicher Star des Abends war dann doch jemand ganz anderes. Ich fand die EInbringung von Troy Donockley absolut perfekt. Er hat die Band zwar nur bei sechs Liedern unterstützt aber ich fand das Zusammenspiel seiner Flöten mit den anderen Instrumenten einfach nur genial und bin sehr froh, dass er jetzt auch offiziell zur Band dazugehört. Ich war nach dem Konzert zwar für eine Weile taub und stumm aber trotzdem richtig zufrieden, dass mein erstes Konzert so ein Erfolg war und ich das Glück hatte, Nightwish noch mit Anette erleben zu dürfen.
Adresse: ISS DOME
Theodorstraße 281, 40472 DÜSSELDORF
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet sich die Nutzung der Express-Busse von den Haltestellen 'D-Unterrath S' und 'D-Rath S' zum ISS DOME an. Vor und nach den Veranstaltungen werden die Express-Busse im 10-Minuten-Takt eingesetzt.

Anfahrt mit PKW
A 44 aus Richtung Ratingen oder Mönchengladbach:
Bis Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 46 aus Richtung Wuppertal:

Fahrtrichtung Düsseldorf/Neuss, Autobahnkreuz Hilden, wechseln auf die A 3 in Richtung Essen/Oberhausen, Autobahnkreuz Ratingen-Ost, wechseln auf die A 44 in Richtung Mönchengladbach, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 46 aus Richtung Neuss:
Fahrtrichtung Düsseldorf/Wuppertal, Autobahnkreuz Neuss-West, wechseln auf die A 57 in Richtung Krefeld/Moers, Autobahnkreuz Meerbusch, wechseln auf die A 44 in Richtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 52 aus Richtung Essen:
Fahrtrichtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 2 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 52 aus Richtung Mönchengladbach:
Fahrtrichtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Neersen, wechseln auf die A 44 in Richtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 57 aus Richtung Köln oder Krefeld:
bis Autobahnkreuz Meerbusch, wechseln auf die A 44 in Richtung Düsseldorf, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 59 aus Richtung Köln/Leverkusen:
bis Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd, wechseln auf die A 46 in Richtung Wuppertal, Autobahnkreuz Hilden, wechseln auf die A 3 in Richtung Essen/Oberhausen, Autobahnkreuz Ratingen-Ost, wechseln auf die A 44 in Richtung Mönchengladbach, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 3 aus Richtung Köln:
bis Autobahnkreuz Ratingen Ost, wechseln auf die A 44 in Richtung Mönchengladbach, Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

A 3 aus Richtung Oberhausen:
bis Autobahnkreuz Breitscheid, wechseln auf die A 52 in Richtung Düsseldorf, Ausfahrt Düsseldorf-Rath (21), an der Ausfahrt links auf die Theodorstraße, ca. 1 km bis zum ISS DOME auf der rechten Seite.

Parken

Für motorisierte Besucher stehen bis zu 2.500 Parkplätze im Parkhaus (P1) und auf den Parkplätzen (P3) und (P4) in direkter Nähe vom ISS DOME zur Verfügung. Das Parkhaus und die Parkplätze sind nur an Veranstaltungstagen zugänglich und öffnen zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Alle Bereiche werden zwei Stunden nach Veranstaltungsende geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.parkvogel.de/eventparken/

Barrierefreiheit

Der ISS DOME ist behindertenfreundlich gebaut. Rollstuhlfahrer und andere Gehbehinderte können auf eine entsprechend gute und rücksichtsvolle Infrastruktur zurückgreifen, wie separate Parkplätze im IDR Parkhaus und Plattformen für Rollstuhlfahrer samt Begleitung im 1.OG. Es ist jedoch zu beachten, dass der Oberrang nur fußläufig und nicht mit einem Aufzug o.ä. zu erreichen ist.

Bei Fragen, Buchungswünschen sowie Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen sowie Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000.

VIP Informationen

Ein VIP-Bereich mit 32 Einzel und 3-Doppel-Logen und 624 Business-Seats bietet eine optimale Plattform, um Business und Entertainment zu verbinden. Im stilvollen Ambiente des Business Clubs können Veranstaltungen für bis zu 624 Personen bestens realisiert werden. Zudem lässt sich der Business Club innerhalb weniger Stunden in einen Tagungs- und Workshopraum umfunktionieren, der aber auch ausreichend Platz für Gala-Abende, Ausstellungen und vieles mehr bietet. Für den ganz individuellen Rahmen stehen zwei optimal ausgestattete Konferenzräume für mehr als 90 Personen zur Verfügung.