Übersicht

Angelo Kelly

Vorhang auf: Angelo Kelly bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Angelo Kelly bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Angelo Kelly besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Angelo Gabriele Kelly (* 23. Dezember 1981 in Pamplona) ist ein irisch-US-amerikanischer Sänger, Musiker und Komponist. Bekannt wurde er vor allem als jüngstes Mitglied der mit mehreren Musikpreisen ausgezeichneten Pop- und Folkband The Kelly Family, die ab Mitte der 1990er Jahre mit mehr als 20 Millionen verkauften Tonträgern zu den kommerziell er...
weiterlesen

  •  
    Angelo Kelly
      4.8 Sterne, aus 163 Fan-Reports
  • Duisburg - Duisburg

    03.12.16

    Super schöner Abend von Elfenfreund, 02.04.17
    Tolle Stimmen, wunderschöne vorweihnachtliche Stimmung. Einfach eine bemerkenswerte Familie. Bleibt so
  • Rostock - Stadthalle

    22.12.16

    Gerne wieder von Monika, 20.03.17
    Ein ganz tolles Konzert entsprechend des weihnachtlichen Themas. Es wurde gut verstanden, den Kontakt zum Publikum herzustellen und eine ganz besinnliche Stimmung zu schaffen. Beim nächten Mal bin ich garantiert wieder dabei.
  • Köln - TANZBRUNNEN KÖLN

    27.12.16

    Konzert in Köln, Tanzbrunnen, 27.12.2017 von Margret Kral, 28.12.16
    ... ein gelungenes Konzert, stimmungsvoll bis heiter, kurzweilig und nachhaltig - toll. Allerdings überschattet von einem Ordner, der Kindern das Tanzen auf einer Freifläche verbot und bei Wiederholung sogar mit Rausschmiss drohte. Nettes Personal bot der Familie während der Halbzeit einen anderen Platz an, dort störte das Kind nicht, im Gegenteil. In der Pause kehrte die Familie an den eigentlichen Platz zurück und der Ordner sprach die Mutter in einer Dreistigkeit an, die die Freude an dem Konzert mehr als schmälerte. Es seien 50 Kinder im Saal und wenn die Eltern ihr Kind nicht im Griff hätten, dann sollen sie, falls kein Babysitter greifbar wäre, zu Hause bleiben. Ich hoffe, dieser Ordner wird zukünftig bei Kelly nicht mehr seinen Dienst versehen. - Es ist dem Vorgesetzten gelungen, die Wogen zu glätten, indem er den Menschen anwies, seiner Pflicht an einer anderen Stelle nachzugehen. - Schade, das ist einem Konzert von Angelo Kelly und seiner Familie nicht würdig gewesen. Ich selbst kenne die gesamte Familie noch von den Auftritten vor langer, langer Zeit und war stets angetan von der Zugewandtheit zum Publikum und das in einem seinerzeit nicht so guten Stadtviertel von Köln.