Übersicht

Vorhang auf: Dresdner Schlössernacht bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Dresdner Schlössernacht bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Dresdner Schlössernacht wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Dresdner Schlössernacht
      4.5 Sterne, aus 11 Fan-Reports
  • DRESDEN - Parkanlage Schloss Albrechtsberg, Lingnerschloss und Schloss Eckberg

    18.07.15

    Ein wunderschöner Abend! von Birgit, 01.08.15
    Wir waren das erste mal auf der Dresdner Schlössernacht und waren total begeistert. Von der Musik her für jeden Geschmack etwas dabei. Ich kann dieses Event nur empfehlen.
  • DRESDEN - ELBSCHLÖSSER DRESDEN

    19.07.14

    Sehr schöner Abende von Bavaria, 11.09.14
    Die Schlössernacht hat uns gut gefallen. Das Programm war abwechslungsreich und für jeder Mann-Geschmack war etwas dabei. Die Bands waren echt gut. Der Blick über die Elbe ist einmalig. Auch die Lichtinstallationen verleihten der Anlage eine romantisches Flair. Schade fanden wir, dass die Gourmet-Küche unseren Erwartungen nicht standhielt. Anstatt normalem, gut gekochtem Essen gab es ausgefallene Gerichte wie Spinat-Currywurst als wenn Gourmet gleichbedeutend mit irrwitzigen Kombinationen von Zutaten wäre. Das Abschlussfeuerwerk war ok, wenn auch eher abgefeuert als einer Choreographie folgend.
  • DRESDEN - Schlösserareal

    19.07.14

    6. Schlössernacht Dresden 2014 von Besucher, 22.07.14
    Ein sehr schönes Event mit vielen Musikern und anderen Künstlern. Die Vielfalt war sehr unterschiedlich und daher für jeden Geschmack etwas dabei. Das Areal der Schlösser war sehr weitläufig mit einem ausgeschilderten Weg von 6 km, so dass es nicht ...weiter lesenganz so eng war mit den ca. 6000 Besuchern. Es gab Leckeres vom Grill für den einfachen Geldbeutel, aber auch Gourmet-haftes für angehende Millionäre. Daher waren die Stände für den einfachen Geldbeutel total überfüllt und man musste sehr lange anstehen. Was weiterhin zu bemängeln war, es gab für die vielen Besucher wenig Sitzgelegenheiten auch einmal zwischendurch im Park. Ein Glas Wein für 7,50 fand ich dann doch etwas heftig. Aber alles in allem eine sehr schöne Veranstaltung. Der Vorverkauf der Eintrittskarten ging reibungslos.