Alfred Dorfer: Und AICHACH - Tickets

Alfred Dorfer: Und AICHACH - Tickets
Sa, 28.04.18, 19:30 UhrKatholisches Pfarrzentrum St. Michael
Schulstr. 8, 86551 AICHACH

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Alfred Dorfer: Und, Katholisches Pfarrzentrum St. Michael, 28.04.18
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
28,00
2 SitzplatzNormalpreis
25,10
3 SitzplatzNormalpreis
22,80
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: GPR-Concert, Kreuzberg 8, 86551 Aichach-Klingen, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Katholisches Pfarrzentrum St. Michael
Saalplanbuchung
 

Alfred Dorfer: Und

„und..“

Ein Programm von Alfred Dorfer

Wie wird es jetzt weitergehen, fragt er sich? Der rätselhafte Stückauftrag eines Theaterdirektors hat Bewegung in das Leben von Alfred Dorfers Bühnenfigur gebracht. Und: Jetzt steht der Umzug bevor.
Ein Mann, ein Raum, zwei Bananenkisten. Ein leerer Raum, voller Erinnerungen. Was kommt jetzt? Im besten Fall die Spedition. Jene Kraft, die fürs Erste Veränderung schafft. Und daran glaubt Dorfers Protagonist: an die positive Kraft der Veränderung. Wenn „umziehen“ Veränderung bedeutet, ist dann jede Veränderung gleichzeitig ein Umzug für sich selbst?

Zurück bleiben die Nachbarn. Unterschiedliche Menschen, von Beziehungsunfug und anderen Torheiten gebeutelt, durch grandioses Scheitern und die Suche nach einem Ausweg aus der Banalität zur Karikatur ihrer selbst vorkommen.

Alfred Dorfer zeigt in seinem neuen Soloprogramm Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen. Episoden aus der Nachbarschaft dienen als Fenster zur Welt und erlauben auch den Blick in eine Zukunft, in der Idealisten endgültig als nützlich Idioten begriffen werden.
Virtuose agiert Alfred Dorfer in den von ihm erdachten Parallelwelten, spielt mit Rollen und Perspektiven und präsentiert ein temporeiches und inhaltlich sehr komplexes Ein-Mann-Theater.

Der Wieder Alfred Dorfer zählt zu den wichtigsten Satirikern und Autoren im deutschen Sprachraum, den er als seine Bühne begreift. Ausgezeichnet wurde Dorfer u.a. mit dem deutschen Kleinkunstpreis, dem Bayrischen Kabarettpreis und dem Schweizer Cornichon.
 
  •  
    Alfred Dorfer
      4.4 Sterne, aus 7 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - Lustspielhaus

    15.02.17

    ....und ....überragendes Gesellschaftskabarett von jk, 16.02.17
    Eine Woche nach der Premiere spielt DORFER sein neues Programm so, als hätte er nie ein Anderes auf die Bretter gebracht. Ohne die kabarett-typische, politische Linksausrichtung, nimmt sich DORFER in unnachahmlicher Art und Weise unserer hinterfragenswerten Kommunikationskultur und der Gesellschaft als Großem Ganzen an. Er tut das mit soviel Intellekt und wunderbarem Wiener Schmäh, dass man 80 seiner Kollegen, den direkten Antritt des Ruhestandes andienen möchte, weil sie überhaupt nie in der qualitativen Reichweite dieses Programmes waren oder jemals dort hin gelangen werden. Grossartig, Überragend, wirklich eine Sternstunde des Gesellschaftskabaretts
  • MÜNCHEN - Lustspielhaus

    23.11.16

    Alfred Dorfer von Barbara, 04.12.16
    Wie immer ist er gut, aber manchmal schlecht zu verstehen, er nuschelt so. Schade das er nicht auch den Norden von Deutschland bespasst
  • Fürstenfeldbruck - Veranstaltungshalle

    26.02.16

    ein Stück österr. Kulturgut mitten in Bayern von Uschi W., 29.02.16
    als gebürtige Österreicherin war ich schon gespannt einmal einen österreichischen Kabarettisten außerhalb seines Heimatlandes zu hören, und ich war restlos begeistert; Dorfer hat auch hier in Bayern seine Schmähs gekonnt durchgezogen; schon lange nicht mehr so gelacht!! 2 Stunden beste Unterhaltung sehr zu empfehlen!