ALTE FEUERWACHE Mannheim

Brückenstraße 2, 68169 Mannheim
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Von Jazz bis HipHop, von Lesungen bis Partys, von einzigartigen Konzerten bis bleibende Erlebnisse, von junger Kunst bis Künstler von Weltruf, deren Tourneen sie sonst nur nach Köln, Berlin oder München führen – die Alte Feuerwache Mannheim ist eines der wichtigsten Ziele für Musik- und Kulturliebhaber in der Rhein-Neckar-Region.

Betreiber des markanten Gebäudes ist die Alte Feuerwache Mannheim gGmbH, ein Unternehmen der Stadt Mannheim.

Wir arbeiten in Stadt und Land eng mit allen wichtigen Kulturinstituten zusammen, das gilt z.B. für das international renommierte Jazzfestival "Enjoy Jazz", die staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim oder das Nationaltheater Mannheim.

Jährliche Festivals sind:
- Enjoy Jazz, Internationales Festival für Jazz und Anderes
- Lesen.Hören, Literaturfest Mannheim unter der Schirmherrschaft von Roger Willemsen
- Imaginale, Internationale Figurentheatertage
- Neuer Deutscher Jazzpreis
- Wunder der Prärie, Internationales Festival für Theater/ Performance/ Tanz/ Kunst, in Zusammenarbeit mit zeitraumexit e.V.
- Global Strings, das internationale Festival für Gitarrenmusik


Über das Gebäude

Die Alte Feuerwache wurde 1912 im neobarocken Stil erbaut. Im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und von den Feuerwehrmännern so gut wie möglich in Stand gesetzt, wurde das Gebäude bis 1975 als Feuerwache genutzt. Neben der großen Wagenhalle für Löschzüge und Rettungsfahrzeuge, bot das Gebäude Aufenthalts – und Speiseräume, Dienstwohnungen für Brandmeister und Oberfeuerwehrmann, Werkstätten für Schmiede, Schneider, Schuhmacher, Schreiner und Elektrotechniker, Lagerräume und Magazine für Ersatzteile und Monturen, Turn- und Instruktionssaal und nicht zuletzt Schlafstätten und Waschgelegenheiten für 93 Mann. Der Turm, der zum Sinnbild für den Alten Messplatz wurde, diente zum Trocknen der Wasserschläuche.

Pläne, die Feuerwache abzureißen und damit der neuen "Neckaruferbebauung Nord" Platz zu machen, stießen auf starken Protest, vor allem unter Betonung der Dazugehörigkeit des Hauses zum Stadtbild Mannheims und zum Alten Messplatz. Als Folge wurde am 08. Mai 1981 das "Kulturzentrum Alte Hauptfeuerwache" eingeweiht.

Nach und nach zogen die verschiedensten Institutionen ein: das Kulturamt Mannheim, die IG Jazz, der BBK, das Kinder- und Jugendtheater Schnawwl und der Bermuda.funk.

Seit dem 01. Januar 2005 wird das Kulturzentrum als gGmbH weitergeführt. So profiliert sich die "Alte Feuerwache" weiter und bleibt immer, was sie ist: ein Kulturbetrieb am Puls der Zeit, für Mannheim und Umgebung.

The Kilkennys

Alte Feuerwache
MANNHEIM
19.10.17 / 20:00 Uhr

Irlands hardest working Band kommt mit neuem Album "The Homeland" und gewohnt mitreißender Show 2017 auf Tournee! ...

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 25,35
Tickets

Alte Feuerwache
MANNHEIM
05.11.17 / 20:00 Uhr

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 24,25
Tickets
Julian Philipp David

Alte Feuerwache
MANNHEIM
15.11.17 / 20:00 Uhr

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 17,70
Tickets

Alte Feuerwache
MANNHEIM
16.11.17 / 20:00 Uhr

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 30,75
Tickets

Alte Feuerwache
MANNHEIM
19.11.17 / 20:00 Uhr

Alfa Mists Sound verbindet melancholische Jazz-Harmonie mit alternativem Hip-Hop und Soul.

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 15,05
Tickets
ALTE FEUERWACHE Mannheim
4.2 (15 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Chris, 14.04.16
Nneka (14.04.16) - Musikalische Oberklasse
Habe Nneka bereits letzten Sommer im Frankfurter Palmengarten gesehen und auch diesmal war ich überwältigt..ein ganz spezielles Erlebnis und musikalisch mit das Beste was ich je gesehen habe..immer wieder gerne!
Judymania, 18.02.16
Das VPT - Vollplaybacktheater (18.02.16) - Klasse...
... aber wir finden es schrecklich jedes Jahr im Februar in der Kälte und dieses Jahr im Regen ausharren zu müssen, da leider freie Platzwahl herrscht. Hier würden wir um Änderung bitten!? Die Vorführung war wieder genial und wir sind froh, dass es wieder stattfinden konnte. Klasse, macht weiter so!!!
Manni, 16.02.16
Das VPT - Vollplaybacktheater (16.02.16) - VPT Top, Location Flop
Die Aufführung des VPT war grandios. Absolut top! Weniger gut war der Saal. Es gab ca.100 Stuhlreihen alle auf einer Ebene, sehr eng bestuhlt. Im hinteren Teil ist man von der Bühne sehr weit weg und sieht kaum etwas. Die Parksituation ist für nicht Ortskundige katastrophal. Angeblich gibt es in einem benachbarten privaten Parkhaus einige Plätze, aber keine Hinweise darauf. Letztendlich habe ich nach einer dreivietel Stunde ca. 1 km entfernt etwas gefunden uns saß danach in der vorletzten Reihe.
Adresse: ALTE FEUERWACHE Mannheim
Brückenstraße 2, 68169 Mannheim
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Straßenbahn:
Linie 1 (Richtung Schönau),
Linie 3 (Richtung Mannheim Sandhofen) und
Linie 4 (Richtung Käfertal)
Bom Mannheimer Hauptbahnhof direkt zur Haltestelle "Alte Feuerwache".
Weiterhin bedient die Bahnlinie 2 die Haltestelle "Alte Feuerwache".

Bus:
Linien 53 und 61 Haltestelle "Alte Feuerwache".

Die Alte Feuerwache bietet in Kooperation mit der Rhein Neckar Verkehr GmbH (RNV) sowie der Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (URN) das Kombiticket "Park & Tram" an.
(Weitere Informationen unter dem Punkt "Parken")

Anfahrt mit PKW
Von Heidelberg (A 656):
Autobahnkreuz Mannheim/Ausfahrt Mannheim Mitte. Von da aus die Augustaanlage bis Wasserturm fahren. Rechts abbiegen und hinter dem Kongresszentrum Rosengarten rechts auf Friedrichsring abbiegen. Bis Kurpfalzbrücke fahren, rechts abbiegen und über die Kurpfalzbrücke fahren. Gleich nach der Brücke rechts befindet sich eine Tiefgarage die Sie kostenfrei nutzen können.

Von Ludwigshafen:
Über Konrad Adenauer Brücke oder die Kurt Schumacher Brücke auf den City-Ring fahren, Richtung Weinheim halten. Bis Kurpfalzbrücke fahren dann über die Kurpfalzbrücke fahren. Gleich nach der Brücke rechts befindet sich eine Tiefgarage die Sie kostenfrei nutzen können.

Von Darmstadt (A67):
Autobahnkreuz Mannheim/Ausfahrt Mannheim Mitte. Von da aus die Augustaanlage bis Wasserturm fahren. Rechts abbiegen und hinter dem Kongresszentrum Rosengarten rechts auf Friedrichsring abbiegen. Bis Kurpfalzbrücke fahren, rechts abbiegen und über die Kurpfalzbrücke fahren. Gleich nach der Brücke rechts befindet sich eine Tiefgarage die Sie kostenfrei nutzen können.

Von Karlsruhe (A6):
Autobahnkreuz Mannheim/Ausfahrt Mannheim Mitte. Von da aus die Augustaanlage bis Wasserturm fahren. Rechts abbiegen und hinter dem Kongresszentrum Rosengarten rechts auf Friedrichsring abbiegen. Bis Kurpfalzbrücke fahren, rechts abbiegen und über die Kurpfalzbrücke fahren. Gleich nach der Brücke rechts befindet sich eine Tiefgarage die Sie kostenfrei nutzen können.

Parken

Einen Parkplatz finden Sie am Neuen Messplatz und am Collinicenter, von denen Sie bequem mit Ihrer Eintrittkarte kostenlos mit der Bahn zur Alten Feuerwache fahren können. Zudem gibt es eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen in der Tiefgarage "Neckarpromenade" (direkt neben der Alten Feuerwache) mit markierten Parkplätzen "A. Feuerwache".

Die Alte Feuerwache bietet in Kooperation mit der Rhein Neckar Verkehr GmbH (RNV) sowie der Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (URN) das Kombiticket "Park & Tram" an.

Damit ist eine kostenlose Nutzung des ÖPNV-Angebotes zwischen den Haltestellen "Neuer Meßplatz" und "Alte Feuerwache" sowie zwischen den Haltestellen "MVV-Kundenzentrum" und wiederum "Alte Feuerwache" möglich.

Unser Besucher, die Richtung Mannheimer Innenstadt mit dem PKW anreisen, können so ihr Fahrzeug wahlweise im Bereich des Neuen Messplatzes oder ganz einfach auch in einem dem Neckartor nahegelegenen Parkhaus abstellen. Ein entsprechendes Leitsystem weist hier in Kürze schon den richtigen Weg.

Die Hin- und Rückfahrt über die Neckarbrücke erfolgt dann bequem und kostenlos mit den Bahnen der RNV. Einzige Bedingung ist natürlich eine gültige Eintrittskarte für die Alte Feuerwache am gleichen Abend, sie dient hier zugleich auch als Ticket für die Bahn.

Barrierefreiheit

Die Halle und das Studio der Alten Feuerwache sind barrierefrei erreichbar. Der barrierefreier Eingang zur Halle befindet sich am Eingang Nord.

Bei Buchungswünschen sowie Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen sowie Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000.