Übersicht

Vorhang auf: George Dalaras bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von George Dalaras bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von George Dalaras besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    George Dalaras
      4.2 Sterne, aus 24 Fan-Reports
  • KÖLN - E-Werk Köln

    13.05.17

    (Fast) Exzellent von georgiaki, 18.05.17
    Ich hab Georgos noch nie so voller Freude spielen und singen hören (weder in Athen noch in Köln). Auch wenn er heiser wirkte, so war er voll präsent und kraftvoll. Auch die Band (9 Musiker) ist großartig. Nur die Sängerin war stimmlich leicht dissonant-schrill und wirkte reichlich depressed und lustlos...
  • KÖLN - E-Werk Köln

    13.05.17

    Ausgezeichnetes Konzert! von Georgios, 16.05.17
    George Dalaras und seine herausragende zehnköpfige Band waren in Bestform und man merkte allen Musikern ihre Spielfreude an. Dalaras eröffnete den Abend mit Aspro Peristeri um dann gleich darauf mit Apo To Parathiro Sou in das Repertoire von Mikis Theodorakis einzusteigen. Er sang dies im Duett mit der ausgezeichneten Sängerin Aspasia Stratigou, die uns ebenfalls an diesem Abend sehr überzeugt hat. Danach folgten Schlag auf Schlag seine Hits aus den neunziger Jahren (unter anderem Ta Veggalika Sou Matia, Ti Pathos, To Pepromeno, Nihta und Mia Vradia Sto Leverkouzen). Überzeugend waren aber auch neuere Songs, vor allen Klidaries aus seiner Zusammenarbeit mit Babis Stokas. Mit Songs von Stavros Kougioumtzis (Kapou Nightoni, Pou Ne Ta Hronia) ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte wurde das Publikum noch stärker miteinbezogen. Höhepunkt für uns, war dabei der Song Opia Ke Na Se welchen das Publikum weitersang, während die Band kurz aussetzte. Als letzte Zugabe gab es natürlich noch Mi Mou Thimonis Matia Mou. Wir waren begeistert und würden jederzeit zu weiteren Konzerten von diesen ausgezeichneten Musikern gehen. Zum Abschluss noch eine Anmerkung zur Bestuhlung. Diese ist im E-Werk aus unserer Sicht leider zu eng und nicht mehr zeitgemäß! Hier könnte der Veranstalter zukünftig etwas verbessern. Der Service an den Theken und die Auswahl der Getränke war gut.
  • NEU-ISENBURG / FRANKFURT - Hugenottenhalle

    12.05.17

    Spitze Konzert! von G.W., 15.05.17
    Sehr gelungene Veranstaltung - Georgios Dalaras in Höchstform. Auch die Auswahl der Lieder war wunderbar, die Begleitmusiker und Co-Sängerin ebenso. Fazit: eine wirklich sehr gelungene Veranstaltung, habe nochmal Karten für Stuttgart und freue mich!

Ähnliche Künstler