Intonations: Jerusalem International Chamber Music Festival BERLIN - Tickets

Intonations: Jerusalem International Chamber Music Festival BERLIN - Tickets
So, 11.05.14, 19:00 UhrJüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14, 10969 BERLIN

Jetzt Tickets sichern!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Intonations: Jerusalem International Chamber Music Festival, Jüdisches Museum Berlin, 11.05.14
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
30,25
2 SitzplatzNormalpreis
24,75
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
Willkommen in der
Jüdisches Museum Berlin
Saalplanbuchung
 

Intonations: Jerusalem International Chamber Music Festival

Karol Szymanowski: Drei Mythen für Violine und Klavier op. 30
Daishin Kashimoto – Violine
Jonathan Gilad – Klavier

Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur op. 47
1. Sostenuto assai-allegro ma non troppo
2. Scherzo. Molto vivace
3. Andante cantabile
4. Finale. Vivace

Elena Bashkirova – Klavier
Daishin Kashimoto – Violine
Nobuko Imai – Viola
Ludwig Quandt – Violoncello

Pause

Viktor Ullmann: Die Weise von Liebe
und Tod des Cornets
Robert Holl – Sprecher, Bass-Bariton
András Schiff – Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichoktett Es-Dur op. 20
1. Allegro moderato, ma con fuoco
2. Andante
3. Scherzo. Allegro leggierissimo
4. Presto

Kolja Blacher, Mihaela Martin, Zohar Lerner, Kathrin Rabus – Violine
Wolfram Christ, Madeleine Carruzzo – Viola
Ludwig Quandt, Timothy Park – Violoncello
 
intonations - das Jerusalem International Chamber Music Festival im Jüdischen Museum Berlin

Vom 7. bis 11. Mai 2014 steht die Liebe zur Kammermusik erneut im Zentrum des Festivals »intonations«. Im Jüdischen Museum Berlin versammelt die künstlerische Leiterin Elena Bashkirova Musiker aus der ganzen Welt – junge vielversprechende Talente, Mitglieder internationaler Spitzenorchester und renommierte Solisten.
Zwei Jahrestage setzen thematische Akzente im diesjährigen Programm: der Beginn des ersten Weltkriegs und seine Auswirkungen auf die Musik der Zeit sowie der Geburtstag von Richard Strauss, der sich zum 150. Mal jährt.
Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Hörerlebnisse und fünf Festivaltage voller musikalischer Begegnungen!

(Programm: Stand 7. Februar 2014 / Änderungen vorbehalten!)