Cannstatter Wasen STUTTGART - Bewertungen

Cannstatter Wasen STUTTGART
3.8 (48 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

golightly, 11.01.14
Left Boy (11.01.14) - Gute Bühnenshow, sch*** künstler
ich war zwar noch nie ein großer leftboy-fan, aber ihn am HipHop Open 2013 gesehen zu haben, hat mir den rest gegeben. Er stand mit einer arroganz auf der bühne, sodass man als zuschauer das gefühl hatte, er wolle sich nur an unserer begeisterung ergötzen. da er ja sooo ein toller internationaler künstler ist, war er sich auch zu fein, um mit seinen fans zu reden und sprach während dem ganzen act nur englisch. der livegesang war okay, nichts besonderes, aber das einzig sehenswerte war die wirklich wahnsinnig gute inszenierung von der show der tänzer
Hamberger, 17.12.13
PALAZZO Stuttgart (17.12.13) - Ein toller Abend
Es war ein toller Abend, vor allem, das wir einen Tisch ganz allein in der Loge für uns hatten. Die Show war der Hit, wir haben vor allem über den Clown Tränen gelacht. Es war ein ganz besonderes Ereignis, das man gerne wiederholen will.
JackDaniels Wife, 23.07.13
HipHop Open (23.07.13) - HAMMER!!!
Das HipHop Open 2013 war für mein empfinden der Hammer, das einzige was mir nicht so gefallen hat war das Wetter den es war für mich zu warm und auf dem Gelände gab es sehr wenige Plätze wo es Schatten gab, ansonsten SAM haben mega rasiert bester act des abends 3
Bon Jovi 4ever, 11.07.13
Bon Jovi (11.07.13) - München, Stuttgart, Köln
Außerdem war ich noch in Stockholm, Tampere, Bern und London. Fazit: Jon kriegt die Bude auch alleine voll. Das blinde Verstehen zwischen Richie und Jon fehlt, aber Phil hat seine Sache sehr gut gemacht. Das er nicht den Spirit einer 30-jährigen Partnerschaft versprühen kann, versteht sich von selbst. Jon hat alles gegeben, mehr geht nicht. Das er nicht bei jedem Konzert gleich fit ist, sollte jedem klar sein. Ist ja keine Maschine. Trotzdem ist jedes Konzert ein Erlebnis, man bekommt selbst bei einem schlechteren Konzert immer noch mehr, als bei Gigs der meisten anderen Bands. Bon Jovi spielen sauber und exakt, leider war der Ton in manchen Bereichen bei ALLEN Konzerten grenzwertig. Ist mir bei anderen Bands aber auch schon aufgefallen. Vielleicht läßt sich das nie so aussteuern, dass es überall gleich gut klingt? Mein Fazit: 1. Köln - super, danke Jungs für die Raritäten und dafür dass Jon viele Requests der Fans (Schilder) erfüllt hat. 2. München: Über 3 Stunden, aber dadurch wird es auch nicht zu meiner Nr. 1 - da zu viel Greatest Hits für die Massen. Weiß man aber vorher, was einen dort erwartet. 3. Bern - Wieder viele rare Songs, die Jungs haben alles gegeben, trotz des ultimativen Erlebnisses in Mailand am Tag zuvor. Hatte ich so nicht erwartet - DANKE! 4. und 5. Stockholm und Tampere - beste Laune der Band, Spielfreude pur! Der finnische Fanclub ist auch sehr bemerkenswert ;-) 6. Stuttgart. Ich fand das Konzert sehr gut, bis auf das abrupte Ende wegen der Curfew. Länger spielen wäre teuer geworden.Trotzdem hätte das Ganze dann 15 Minuten eher starten können, war auch so geplant. Verkehrsstau muss man auch in Germany einplanen, das darf nicht die Entschuldigung sein! Besonders schön war die Einlage des kleinen Marco bei Wanted. 7. London. Hier ist der Funke nicht übergesprungen. Band für meinen Geschmack relativ verbissen, sie wollten es unbedingt gut machen und dadurch hat sich unnötig Druck aufgebaut. Erst am Schluss wurde es besser. Keine besondere Setlist - typisch Festival.
Harald, 26.06.13
Bon Jovi (26.06.13) - Das war nixxx John.....
katastrophale Organisation des ganzen,mießer Sound und ein erschöpfter Bon Jovi der nur ein Pflichtprogramm absolvierte. Man merkt deutlich dass Richi fehlt,Bon Jovi ist nicht mehr das gleiche!!! Schade fürs Geld.War mein 5.und letztes Bon Jovi Konzert.
tazie, 25.06.13
Bon Jovi (25.06.13) - von Stuttgart eher enttäuscht...
Ich fand Stuttgart nicht so toll, die Organisation war nicht der Hit, das Konzert zwar toll, als allerdings am Ende keine Zugabe mehr kam, war ich dann doch eher enttäuscht...knapp 2 1/4 Stunden, dass hab ich auch schon anders erlebt... Mir kam das vor wie Pflichtprogramm... :-( Ich war schon auf vielen Bon Jovi Konzerten...das war definitiv eins der schlechteren!! Unser Fazit: Das nächste Mal fahren wir wieder nach München oder Mannheim...die beiden Konzerte vor zwei Jahren waren einfach nur mega-genial!
JoviGirl, 24.06.13
Bon Jovi (24.06.13) - Hammer Konzert !!!
Bon Jovi wie immer der Wahnsinn. Ich war 4. Reihe im Diamond Circle der Hammer. Geile Sicht, geile Show, geile Stimmung. Tix teuer aber jeden Cent wert. Ich werde jetzt schon anfangen für die nächste Tour zu sparen. Bon Jovi sind LIVE der Hammer. Darf man nicht verpassen.
michel, 22.06.13
Bon Jovi (22.06.13) - BON JOVI mal anders......
Ein glänzend aufgelegter JBJ hätte eine bessere Umgebung verdient. Leider war doch einiges nicht so wie es sein sollte. Aber alles von Anfang an: Die Informationen von EVENTIM waren MANGELHAFT! Wo man vor zwei Jahren alles schön per Mail bekommen hatte, war diesmal fast null Kommunikation. Wo was zu finden ist (DC VIP), Uhrzeit etc. mussten man selbst erfragen… Die Lokation (Porsche Arena) für Essen und Trinken war top. Das Essen sehr gut, wobei das Trinken gegen Bon abgerechnet wurde (Mannheim als Beispiel war frei bis zum „umfallen“). Aber alles in allem TOP. DC vor der Bühne wie immer ein geniales Erlebnis und ein absoluter Genuss. Die Stimmung und der Sound waren gut. ABER, der Schluss war Bon Jovi nicht würdig!!!! Nach 2 Stunden 15 Minuten (22:15 Uhr) war Schluss und als alle noch auf eine weitere Zugabe gewartet haben, wurde man schon vom DC rausgeworfen weil die Bühne abgebaut werden musste. Alle standen da und konnten dieses Ende nicht glauben und das zu Recht. Sollte Gerüchten zu folge stimmen, dass es wegen der Anwohner war, sollte in Zukunft so eine Lokation nicht mehr benutzt werden. Wo ich mich gerade frage, ob es die Anwohner auch beim Cannstatter Volksfest so reagieren?! Also bitte beim nächsten mal wieder 3 Stunden Bon Jovi Power wie früher und eine bessere Information seitens EVENTIM. PS: Alle rufe nach Richie, aber keiner sagt mal: cool Phil X Du bist ein genialer Gitarrist und hast echt Spaß auf der Bühne! Weil ich weiss, dass Bon Jovi eslänger kann gebe ich 4/5 Sternen.
Hans, 22.06.13
Bon Jovi (22.06.13) - Katastrophe
1. 20 Minuten zu spät und noch 15 Minuten eher aufhören! Wenn man dann noch die Zeit für kleine unterbrechungen wegrechnet, kommt man auf 2h 15min Spielzeit. Ein Witz im Vergleich zu seinen anderen Konzerten!!! Und für den Kartenpreis eine Frechheit! 2. Als Zuschauer im normalen Stehplatzbereich hatte man kaum die Möglichkeit einen freien Bilck auf die Bühne zu ergattern! Die Masten für Scheinwerfer und Zusatzlautsprecher sowie das Zelt für die Regie namen grob die Häflte des Platzes in vorderster Front ein und sorgten somit für gedränge und schlechte Sichtverhätnisse! Das lässt sich bedeutend besser lösen!
Milta, 03.03.13
PALAZZO Gourmet-Theater (03.03.13) - Perfekte Unterhaltung
Wir waren zu zweit im Palazzo und es war einfach perfekt.Das Essen war sehr gut und die Show war genial.Nur zu empfehlen!
ERIK, 05.12.12
CATS (05.12.12) - Cats
EIN EVENT DAS MAN SICH ALS LIEBHABER VON MUSIKALS NICHT ENGEHEN LASSEN SOLLTE. SCHON ALLEINE DIE TATSACHE DAS ES IN EINEM ZELT STATTFAND WAR SEHR INTERESSANT. EINE TOLLE BÜHNENSHOW MIT GESAMT BESPIELUNG DES ZELTES, NACH DEM MOTTO MITTENDRIN STATT NUR DABEI. WENN ICH DIE ZEIT GEFUNDEN HÄTTE WÄRE ICH GERNE NOCH EIN WEITERES MAL GEGANGEN.
Catsfan, 30.11.12
CATS (30.11.12) - eine superschöne Show
wir hatten eine tolle Show und waren vollauf begeistert von den Cats die einen mitgerissen haben. Trotz des Dauerregens war Gesang und Ton perfekt....der Regen hat dem ganzen einen gewissen Flair verpasst. Ein großes Lob an die Darsteller, Techniker, und die ganze Crew die uns einen unvergesselichen Abend bereitet haben.
stephanie, 27.11.12
CATS (27.11.12) - Musical klasse, Catering sehr schlecht
Das Musical war sehr schön, kann jederzeit weiter empfohlen werden. Allerdings das Catering war eine Frechheit. Aufforderung zur Gardaroben Abtgabe, Rucksack Abgabe, sonst kommt man nicht in den Musical-Raum. Allerdings wird nicht bei jedem kontrolliert. Catering sehr teuer, Sekt muss in Flaschen abgenommen werden, das zu einem Preis von 28 EUR, und dazu weiß man nicht mal wie schnell die Flasche zu trinken ist, weil keiner weiß wie lange die Pause ist. So was war in anderen Musicals noch nicht der Fall!
Mansfield, 26.11.12
CATS (26.11.12) - Tolles Event
eine grandiose Darbietung mit sehr guten Künstlern / Darstellern, zum Weiterempfehlen und Wiederkommen
Apatit, 12.11.12
CATS (12.11.12) - Sehr, sehr schön
Die Aufführung war sehr schön, meiner ganzen Familie hat es bestens gefallen. Etwas zu wünschen übrig, ließ die Bewirtung, nicht mal ein belegtes Brötchen gab es. Bei Kindern und Jugendlichen ist dies ein Mangel, sie würden gerne in der Pause etwas essen.
Die Dimbacher Truckerbande, 01.08.12
Unheilig (01.08.12) - Super scharfes verdammt geiles Event
Wir sind Sprichwörtlich im Regen gestanden. Der Einlass hat sich um eine halbe Stunde verspätet das war total uncool, dazukommend wurden nur zwei Eingänge geöffnet. Die in Heilbronn hatten das letztes Jahr auf dem Wertwiesenplatz besser im griff!! Es regnete auch, doch der Einlass war sogar schon 30 Minuten früher. Der Auftritt von Staubkind war besser als in Heilbronn. Andreas Bourani war der Hit, und natürlich das Highlite der Graf unübertrefflich. Wie immer sehr Pünktlich und faszinierent mit der ganzen Show!! Sind am Überlegen, ob wir nochmal zu Unheilig gehen und extra 250 km fahren, die sich auf jeden Fall lohnen. Der Graf ist einfach der Oberhammer und so Menschlich
tombo, 28.07.12
Unheilig (28.07.12) - Geiles Konzert trotz Regen
Unheilig war erstklassig. Trotz des Dauerregens, durchnässten Klamotten und Frieren nach Sonnenuntergang kamen wir beim Grafen nicht auf die Idee aufzugeben, obwohl wir schon über 2 Stunden im Regen saßen.. Anders war das schon bei den Vorgruppen. Wo Staubkind es wenigstens ein wenig geschafft hat das Publikum aufzuheizen, hat Andreas Bourani nur müden Applaus geerntet. Kein Vergleich mit Unheilig. Wäre bei trockenem Wetter bestimmt noch unvergesslicher geworden, aber wir würden jederzeit wieder zu Unheilig gehen.
Chrisi, 25.07.12
Unheilig (25.07.12) - Der Graf ist Mega
Es war der absolute Wahnsinn !!! Immer wieder gern !!! Ich bin bei der hoffentlich nächsten Tour wieder dabei!
a.schellöh, 25.07.12
Unheilig (25.07.12) - Stuttgart
Es war einfach wieder der Hammer,mehr kann ich dazu nicht sagen. Er ist es immer wert,auch wenn man im Regen stehen muss.
Dixi1956, 25.07.12
Unheilig (25.07.12) - Trotz Regen SUPER!
Ein sehr schöner Abend, bei Unheilig hatte sogar der Regen eine Pause eingelegt! Diese Veranstaltung hätte meiner Meinung nach noch mehr Zuschauer verdient gehabt!
  • 20 von 48 Bewertungen
  • 1
  • 2
  • 3