Palladium Köln - Bewertungen

Palladium Köln
3.9 (773 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

det, 19.10.17
Lorde (19.10.17) - Tolles Konzert, super Stimmung
Im Palladium ist die Sicht auf die Bühne natürlich nicht gut, wenn man als letzter von 4.000 Besuchern kommt! Deshalb: wer gute Sicht haben und seinem Star ganz nah sein möchte, sollte sich rechtzeitig in die Schlange der Einlasssuchenden einreihen. Wir waren 1 1/2 Stunden vor Einlass da und hätten ca. in der 10. Reihe vor der Bühne gestanden, haben aber die Empore vorgezogen. Dort haben wir noch leicht einen Platz an der Brüstung mit toller Sicht von oben auf die Bühne bekommen. Der Verpflegungsstand war 2 Meter hinter uns! Das Konzert von Lorde war sehr, sehr gut. Lorde schafft es, ohne auf dem ersten Blick sichtbare Band, das Publikum durch ihre ausdrucksstake tänzerische Darbietung bei jedem Song aus ihren beiden Alben in den Bann zu ziehen. Bei Green Light kannte der Jubel des frenetisch tanzenden und feiernden Publikums keine Grenzen. Nach 1 1/2 Stunden war das Konzert zu Ende; der Abend wird in Erinnerung bleiben.
kok hui, 17.10.17
Angus and Julia Stone (17.10.17) - Loved them so much. SUPER COOL event
Wish I can go again in other place of the gig. In total, The gig was super nice. love it, love Angus and Julia so much
Anette, 17.10.17
Future (17.10.17) - Super Konzert
Das Konzert war super .. wir haben etwas länger auf den Künstler gewartet (2 std ).. die Vorgruppe war auch super.. das Palladium ist eine gute Location um dem Künstler sehr nah zu kommen .
KG, 17.10.17
Future (17.10.17) - Future Hndrxx Tour 2017
Das schlechteste Konzert auf dem ich bisher war. Sehr enttäuschend das jemand für ganze 50-60min seine Lieder runter trällert und dann einfach geht. Null Stimmung zum Publikum aufgebaut und die 50€ definitiv nicht Wert. Auf ein Konzert von Future würde ich kein 2. Mal gehen.
Melina, 17.10.17
Future (17.10.17) - Enttäuscht..
Habe mich sehr auf dieses Konzert gefreut da ich den Künstler Future und seine Musik echt cool finde.. Was mich erwartet hat, war 2 stündiges Warten bis der Hauptact Future auf der Bühne stand. Davor waren mehrere Voracts zu Gange, die ich persönlich echt nicht sehr gut fand. Das ganze Konzert war nicht gut organisiert. Als Future dann nach 2 Stunden warten endlich mal auf die Bühne kam, kam nicht mal ein „Sorry for being late“.. Das Konzert sollte eigentlich mit Liedern seines neuen Albums gefüllt sein, was aber nicht so war. Es kamen kurze Songausschnitte die meist nicht mal live von ihm gerappt wurden. Außerdem kam kaum was aus seinem eigentlich angekündigten neuen Album.. Der Sound war auch nicht sehr gut abgeschmischt.. klar gehört zu einem Hip Hop und R‘n‘B Konzert ein guter Bass dazu, aber man konnte manchmal nichts anderes als Bass hören.. Das Konzert war ein Geschenk zum Geburtstag für meinen Freund.. jetzt tut es mir echt Leid ihm so etwas angetan zu haben.. Bin leider echt enttäuscht gewesen, da ich die Musik von Future immer gehört habe und ihn eigentlich cool fand..
M.S., 15.10.17
Lorde (15.10.17) - SUPER!
Das Palladium Köln hat 2 Stunden vor Beginn eröffnet und es in der Zeit nicht geschafft, alle Gäste rechtzeitig reinzulassen (der Event war ausverkauft und die Halle fasst 4000 Leute). Ich stand 105min nach Einlass/25min vor Beginn in der Schlange (zugegebenermaßen zu spät) und die war noch locker 400Meter lang, sodass ich (zum Glück nur) die ersten 10 Minuten verpasst habe und bereits vor der Location den ersten Songs des Supports Khalid zuhören durfte... :/ Auch die zur Verfügung stehenden Parkplätze waren restlos überfüllt. Hab echt die Krise bekommen bei der Parkplatzsuche und nur durch Zufall noch einen in einer 20min entfernten Seitengasse gefunden. Mit dem eigentlichen Konzert war ich aber SEHR zufrieden. Hab schon ca. 70 Konzerte hinter mir und dieses war eines der Besten. Angenehmes Publikum, schöne Konzerthalle mit gutem Klang und zufriedenstellender Klimatisierung. Khalid hat als Support 1A gepasst und eine tolle Show abgeliefert und LORDE war einfach unbeschreiblich! 1 1/2 Stunden Auftritt (dürften 18 Songs gewesen sein), spitzen Performance, abwechselungsreich und Lorde an sich ist einfach super sympathisch, liebenswert und legte eine passende, extrovertierte Tanzweise an den Tag. Hatte eine längere Anreise (2 1/2 Stunden einfach), aber es war definitiv jede Sekunde wert. Dieser Abend wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.
Rolf Ißel, 13.10.17
Angus and Julia Stone (13.10.17) - Tolles Konzert
Ich hatte Angus & Julia Stone bisher nur in Videos live gesehen. Das Konzert war hervorragend nicht nur für mich wie sich am begeisterten Applaus des Publikums zeigte. Wer die Art der Musik mag, sollte nicht verpassen einen der in Deutschland noch anstehenden Termine zu besuchen. Die Musik spricht ohnehin für sich. Ich kann nur jedem empfehlen sich mal was auf YouTube anzusehen und dann ein Konzert zu besuchen. Viel Spaß!
Stan, 13.10.17
Angus and Julia Stone (13.10.17) - Tiefenentspannt und intim
Sehr kurzweiliges Konzert mit hervorragenden Musikern und einer ansprechenden Bühnenshow. Angus u Julia verstehen es auch live on stage Stimmungen zu transportieren und dieses spezielle Aussi-Feeling zu erzeugen. Empfehlung.
Thorsten W., 13.10.17
Clueso (13.10.17) - 6 Sterne - in allen Dimensionen ***** übertroffen
Der Sound war noch nie so knackig abgemischt im Palladium - es geht also doch !! Super authentische junge Musiker, mit 3x Bläsern immer ein unglaublicher Drive. Clueso lebt und liebt seine Musik - das überzeugt in ganzer Linie und die Gastmusiker hat er im Form einer jam Session integriert - nicht zu optimieren - dann 2 Zugabenteile wegen eines ausgelassenen Publikums (ebenfalls 6 Sterne) macht in Summe fast 2:30 Uhr Konzert - wow - immer wieder und eine Empfehlung an viele, die von Clueso noch nicht überzeugt sind !
Karl, 09.10.17
John Legend (09.10.17) - Schönes Konzert
Kann die Kritik über die Konzerte an den bisherigen Standorten der Tour nicht bestätigen. War ein sehr schönes Konzert in Köln. John Legend war sehr professionell, kein schiefer Ton, abwechslungsreiche Songauswahl, er hat seine Background Sängerinnen und Musiker gewürdigt, etwas aus dem Nähtäschchen geplaudert, die Bühnenfläche voll ausgenutzt (was man bei einer kleineren Location eben so machen kann) und somit für einen rundum schönen Abend gesorgt. Schade, dass dies anhand der Kommentare wohl nicht auf alle Tour-Orte zutrifft.
Niklas, 09.10.17
John Legend (09.10.17) - Tolle Show, toller Künstler, aber etwas zu kurz
Ich wusste nicht, was mich bei einer Show von Hohn Legend erwartet und gegen jegliche Vermutung ist er sehr viel in Bewegung, tanzt viel, was einen Hauch von Selbstverliebtheit mit sich bringt - was aber bei solchen Musikern sogar eher positiv gemeint ist, man könnte auch sagen selbstbewusstes Auftreten. Trotz seines großen NAmens und seiner Erfolge wirkte er extrem bodenständig und zeigte seine Verbundenheit zu seinem Team, also den drei unglaublich guten Background-Diven, den Bläsern und den restlichen Musikern. Seine Songs waren alle der Wahnsinn, seine Stimme braucht man hier gar nicht erst loben, das sollte bekannt sein. Und Kritik, dass der Einlass lange dauert, gehört hier eigentlich auch nicht hin, da erstens der Musiker nichts dafür kann und sollte man im Hinblick auf Geschehnisse in Manchester Paris und Co eigentlich froh sein, so gut kontrolliert zu werden. Seine Tour war natürlich eine Tour, die das Album präsentiert und darstellt und dementsprechend wurden eben nur genau diese Lieder gespielt, mit Ausnahme natürlich von All of me und einem weiteren Song, den er selber als seinen Lieblingstitel bezeichnet. So hat das Konzert also am Ende genau so lange gedauert, wie auch das Album auf CD dauert, zuzüglich kleiner Redepausen. Der Pre-Act Jack Savoretti ist ebenfalls mehr als zu empfehlen und es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis er die Aufmerksamkeit bekommt, die er musikalisch verdient hat.
Omari, 09.10.17
John Legend (09.10.17) - Empfehlenswert
Jeder der ein Fan von großen Stimmen ist, welche Menschen bewegen können, sollte sich ein John Legend Konzert nicht entgehen lassen!
Ani, 08.10.17
Querbeat (08.10.17) - super cooles Konzert
Die Show war toll. Die Band hat so viel Freude und Spaß rüber gebracht. Langweilig ist anders. Würde jederzeit wieder hingehen.
Marion, 07.10.17
Querbeat (07.10.17) - Tolle Stimmung
Wir hatten einen supergeilen Abend. Allesamt Klasse Musiker und Künstler. Lebendiger kann Musik nicht sein. Tolle Stimmung. Am Liebsten würde ich direkt auf das nächste Konzert von Querbeat gehen.
Ceki, 07.10.17
Querbeat (07.10.17) - Mal n bisschen Übertrieben ...
Das trifft es genau auf den Punkt. Schlicht und ergreifend eine geniale Show mit unbeschreiblicher Stimmung!
Spätzchen, 07.10.17
Querbeat (07.10.17) - Super Konzert!
Ein super Abend!! Viel Spaß und Party. Zwischendurch gab es durch kleine Zeitpausen ein leichtes Stimmungsloch. Alles in allem aber ein sehr guter und spaßiger Abend!! Nur zu empfehlen.
Kerscht, 29.09.17
Beth Ditto (29.09.17) - Knaller Künstlerin!
Was für eine Power, vor allem ihre Stimme! Sehr sympathisch auf der Bühne. Da würde ich wieder hin gehen :) Absolut sehenswert!
Nico, 28.09.17
Noel Gallagher's High Flying Birds (28.09.17) - Kein Oasis!
Zuallererst: Wer ein Oasis Konzert erwartet der wird womöglich enttäuscht. Noel Gallagher hat mittlerweile 2 Studioalben und das dritte erscheint noch dieses Jahr, dementsprechend bestand auch das Set aus 10 Noel Solo und 10 Oasis Songs. Bei den Oasis Songs werden dann einerseits Raritäten und B-Seiten (The Masterplan...) sowie Hits (Champagne, Wonderwall, Dont Look Back usw) gespielt, diese jedoch meistens in einer leicht anderen Version als von Oasis gewohnt. Wer sich jedoch damit abfindet, dass Noel nicht bloß eine Coverband seiner selbst ist, sondern ein Eigenständiger sich weiterentwickelnder Musiker, der wird nicht enttäuscht und bekommt eine musikalisch wunderbare Show mit einer unglaublichen Stimmung (die bei Oasis Hits natürlich überkocht) Ich werde auf der Frühjahrstour 2018 wieder dabei sein un freue mich schon jetzt, hoffe jedoch auch, dass weniger Oasis und mehr Noel gespielt wird. 1/4 zu 3/4 wäre eine ideale Verteilung. Unbedingte Empfehlung sich diesen Musiker einmal anzusehen.
kkir, 08.09.17
dforum Festival (08.09.17) - Tolle Veranstaltung , tolles Team
Eine gelungene Veranstaltung, die keine Wünsche offen lies. Alle wichtigen Firmen haben sich nicht nur bestens präsentiert, auch die Preise für die Verlosung findet man selten mit solchen Werten. Die Vorträge waren hervorragend moderiert und das Highlight mit Andreas Kieling konnte nicht langgenug sein. Danke an alle die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben.
felix93, 08.09.17
dforum Festival (08.09.17) - dforum Canon zum Anfassen
Sehr gute Organisation der Veranstaltung! Interessante, sehr gute Vorträge! bemerkenswerter Veranstaltungsort mit viel Raum/Möglichkeiten für Gespräche!