Das Bett FRANKFURT AM MAIN - Bewertungen

Ausgewählte Fan-Reports für Events der Veranstaltungsstätte Das Bett FRANKFURT AM MAIN

All Them Witches
12.10.17
Awesome! von Amy, 17.10.17
Though Im a big fan I was not expecting much from ATW but my expectations were FAR surpassed. Excellent show! I recommend highly to anyone who loves acid rock to see this band live. REALLY good.
Zeal And Ardor
22.09.17
Abseits bekannter Pfade von Christian, 29.09.17
Sehr gelungenes Konzert einer doppelt jungen Band. An Lebensjahren und an Songmaterial. Dennoch kam das Publikum (das Bett war recht gut gefüllt) auf seine Kosten. Drei Sänger plus Band schafften den stetigen Mix auf schwarzem Gospel, harten Metal und apokalyptischen Black Metal sehr gut. Mag S+A auch jung sein, eingespielt ist die Band! Und es macht Spaß, deren Sound erleben zu dürfen. Einziger Wermutstropfen: die Struktur der Songs ist insgesamt stets ziemlich ähnlich. Aber das wird noch.
Zeal And Ardor
22.09.17
Abseits bekannter Pfade von Christian aus FD, 24.09.17
Eine doppelt betrachtet junge Band: es gibt sie noch nicht so lange und die Musiker sind recht jung. Musikalisch merkt man ihnen das nicht an, ganz im Gegenteil: professionell und mit Spielfreude wird hier Gas gegeben. Es gibt schweren und schnellen Black Metal, der immer wieder von Gospeln eingeleitet bzw. angereichert wird. Dazu gibt es zwei extra Sänger, die diese Parts mit tragen. Der charismatische Kopf der Band spielt Gitarre und trägt das Konzert mit seiner tollen Stimme. Das Bett ist recht voll, was die Band freudig konnotiert. Nach gut einer Stunde muss dann aber Schluss sein, weil das Material komplett abgespult wurde und es einfach keine weiteren Stücke gibt. Mir war es so gerade recht, ich hatte eine Stunde Spaß mit toller Musik. Hier steckt wahnsinniges Potenzial! Einziges Manko: die (recht komplizierten) Songstrukturen ähneln sich grob: Gospelintro, Schrei, Blastbreak, Tempo, Refrain, Gospel, return. Man sollte dennoch die Spielfreude und -kompetenz hervorheben. Ich bin jedenfalls froh, dort gewesen zu sein!
The Black Dahlia Murder
30.06.17
Super Klasse Event! von bigcool, 02.07.17
Die vielversprechende Vorgruppe Acranius aus dem heimischen Rostock mit coolem Brutal Death haben es schon angekündigt. Das wird ein super Abend hier. Die Location in Frankfurt mit dem bezeichnenden Namen Das Bett war fast schon familiär. Die Death Metal Band The Black Dahlia Murder waren phänomenal und an dem Abend auch super gut drauf. Entsprechend war auch die Stimmung genial. Einzig hätten es ein paar Besucher mehr sein dürfen. Die Bude war leider nicht ganz voll. Aber Sch*** drauf, es war ein toller Abend mit geiler Mucke an welchem ich mich noch lange erinnern werde. Danke Black Dahlia Murder und Acranius.
Manel
27.05.17
Sehr coole Atmosphäre! von Alejandro, 29.05.17
Besonders hat mir die Location gefallen. Man hatte das Gefühl, dass man in Familie einen Gig gehört hat. Manel war auch top! Wir haben die Zeit sehr genossen.
Lina Maly
21.04.17
Wundervolles Konzert von Alex D., 30.04.17
Von der ersten Sekunde an, als Lina und ihre Band auf die Bühne kamen, stellte sich bei mir sofort pure Begeisterung ein. Die Lieder auf der CD berühren mich schon sehr, aber das alles dann live zu hören, ist das sogenannte Sahnehäubchen. Man spürt förmlich, wie sehr Lina ihre Musik liebt und lebt, wie gerne sie auf der Bühne steht und dass es ihr enorm viel Spaß macht. Mit ihren Bandkollegen scheint sie ein sehr gutes Verhältnis zu haben, was sich auf der Bühne sehr positiv bemerkbar macht, da das ganze Zusammenspiel sehr gut harmoniert. Lina selbst wirkt sehr auf dem Boden geblieben, baut während ihrem Auftritt eine Verbindung zum Publikum auf und trägt mit Spaß und sehr viel Gefühl ihre Lieder vor. Ihre Stimme ist auch live ein absoluter Genuss und es geht kein Ton daneben. Nach dem Konzert hat sich Lina Zeit für ihr Publikum genommen und mit guter Laune und viel Spaß Autogramme gegeben und Fotos gemacht. Das hat den Abend wundervoll abgerundet. Mein Fazit: absolut empfehlenswert!!! Kann ich jedem, der Linas Musik mag, nur empfehlen. Wundervolles Konzert in lockerer Athmosphäre.
Lina Maly
21.04.17
Toller Abend von Steve, 29.04.17
War ein schönes Konzert, super Texte, super Künstler. Der Preis für die Karte war eine gute Investition
Fewjar
22.04.17
Gänsehaut-Konzert. von Sarah, 27.04.17
Fewjar ist einfach Liebe und sie klingen auch live super und machen gut Stimmung. Auch wenn die Technik ein paar Mal gesponnen hat, waren sie toll drauf und haben die Pausen liebenswert überbrückt. Ich hatte bei mehreren Songs totale Gänsehaut und alles in allem war es einfach toll.
Fewjar
22.04.17
Ein unvergesslicher Abend von anyapsycho, 24.04.17
Eines der besten Konzerte, das ich je erlebt habe! Obwohl ich mich schon seit Monaten auf das Konzert von Fewjar freute, hätte ich auch gerne André Moghimi als Support Act noch länger zugehört! Tommy Blackout und Miirtek waren ebenfalls genial! Die Mischung aus älteren und neuen Songs war sehr gelungen. Es ist immer wieder ein Erlebnis, Felix beim gepflegten Ausrasten auf der Bühne zuzusehen! Ich hoffe, die Band kommt bald wieder ins Rhein-Main-Gebiet!
Fewjar
22.04.17
Unvergesslicher Abend von spacealina, 24.04.17
Das Konzert war unvergesslich. Sie sind Live noch besser als erwartet. Dieses Erlebnis vergisst man so schnell nicht. Diese Intimität hat man selten.
Fewjar
22.04.17
super Event von M., 24.04.17
Tolle Band, ich war zum 2. Mal auf einem Konzert und bin immer wieder begeistert. Tolle Stimmung und sehr publikumsnahe Künstler
The Weakerthans
03.05.13
Lang, lang ists her von QUINOMAN, 05.02.17
Immer wieder auf der Hut, meine Lieblingsbands nicht zu verpassen trage ich hier immer wieder mal meine All-Hit-Wonder-Bands ein, die in DE doch oft als Geheimtipp schnell mal übersehen werden. Wenn ich mich nicht täusche, waren The Weakerthans 2013 noch nicht bei Eventim gelistet. Der Auftrit im IIim Frankfurter Club Das Bett war... Ja, was war er denn ? Genial sind viele Bands, das ist kein Alleinstellungsmerkmal. Mir fallen viele Superlativen ein, ich bleibe einfach mal bescheiden mitreissend, zum abfeiern gut, hier und da aber auch nachdenklich und mit Tiefe. Absolut sehens und hörenswert!!! Es wurden fast alle wichtigen Songs gespielt, der Sound war sauber und die Stimmung hätte besser nicht sein können. Danke. Aber einen Tropfen Wehmut gibt es. WARUM kommt ihr nicht öfter nach FFM,
Men Without Hats
20.11.16
Fantastischer Abend von Hagen, 21.11.16
Auch in Frankfurt eine Super-Atmosphäre mit leider viel zu wenig Besuchern! Der Draht zwischen Ivan und dem Publikum stimmte, die eingefleischten Fans gingen toll mit! Ivan mit 59 noch so drahtig und fit wie vor dreißig Jahren! Hoffentlich gibts bald ein Wiedersehen!! (Mein persönliches Highlight: die Truppe hat im selben Hotel genächtigt und saß mir beim Frühstück gegenüber...; echte Stars zum anfassen also...!) Auch die Vorband Prince Rama war klasse und hat ordentlich eingeheizt, sowohl akustisch als auch optisch! Hoffentlich hört man von denen bald mehr, würde ich ihnen wünschen!
Taylor Davis
27.10.16
Richtig Geil von Shurima, 28.10.16
Tolles Konzert, lautstärke war sehr angenehm, die Musik war Klasse. Alles in einem, eines der besten Konzerte wo ich war.
The Tubes
02.10.16
Volles Rohr ! von H2O, 07.10.16
Die alten Herren haben es mal wieder allen gezeigt ! Tolle Show, und sowas von tight zusammen gespielt... Beispielhaft ! Dazu noch echt überraschende Coversongs, die man nicht erwarten würde. Das Konzert-Ende und die Zugaben dann mit den Songs, die man unbedingt hören will. So muss es sein !
The Tubes
02.10.16
Hammer-Konzert von Juergen, 04.10.16
Was die Jungs auch unabhängig von ihrem Alter auf die Bühne bringen ... Hut ab!! Sehr gute und eingespielte Musiker und ein gut gelaunter (zumindest wirkte es so!) Fee Waybill .. ich fands einfach klasse!
Desorden Público
24.07.16
endlich mal live von Astrid, 25.07.16
vor 20 Jahren kaufte ich die erste cd dieser Band, seitdem sind einige erschienen. Auftakt war ein Stück aus jener ersten cd, sofort war der Saal am Kochen. Gut 1,5 Stunden spielten die Jungs,immer wieder mit anderen Soli durchsetzt. Der Sänger ( und Mitbegründer) der Band spricht sehr gut Deutsch, machte seine Ansagen in Deutsch und Spanisch. Selbst ein Song auf Deutsch ( enthalten auf der neusten cd) ist dabei, Hier wird deutlich, daß D.P. eben nicht nur fetzige Unterhaltung bieten, sondern auch Inhalte rüberbringen. Sehens- und hörenswert- auch eine weite Anreise lohnt
Fard
31.03.16
Absolut Hammermäßig von Michi, 02.04.16
Fard hat mal wieder ein legendäres Konzert hingelegt. Freue mich schon auf nächstes mal. Super fand ich auch dass er Fotos mit seinen Fans gemacht hat. Respekt dafür
Therapy?
21.11.15
Therapy? sind auch nach gut 20 Jahr... von Der Genießer, 28.11.15
Fett!! Nach einigen Personaländerungen hat man sich wieder auf ein Trio reduziert und einen neuen Drummer eingesetzt, der echte Fans von früher an den alten Drummer Fyfe Ewing erinnern lässt. Sauschnell und präzise! Damit hat die Band wieder deutlich an Power gewonnen und diese in Das Bett zu erleben war der absolute Hammer. Auf jeden Fall eine schöne Location. Kannte ich bis zu diesem Konzert auch nicht. Jeder Zeit wieder!
Therapy?
21.11.15
I´ve gone insane I can´t remember m... von Diane, 22.11.15
Warum müssen Therapy? vor nur ca. 300 Leuten spielen, sie hätten wirklich die großen Hallen verdient. Es gibt so viele Bands in dieser Richtung, die grottig schlecht sind und leider sehr viel mehr Publikum anziehen, das werd ich nie verstehen. Kaum war Andy auf der Bühne, forderte er das Publikum mit seinem unvergleichlich spröden Charme und dann gings ab. Mitgröhlen, rumpogen inklusive. Das hat die Band dann so gefreut, dass sie nicht nur Songs vom neuen Album gespielt haben, sondern auch ganz viel von Troublegum und auch von Infernal Love. Therapy? haben gezeigt, das sie nicht nur ordentlich Krach machen können. Andy kann auch sehr gut singen, den Seelenschmerz irgendwie gut gelaunt verpacken, seine Gitarre klingt sooo unglaublich genial und der Bassist und Drummer überzeugen. Sie sind perfekt aufeinander eingespielt und hatten sichtlich Spaß und Spilefreude. Sogar der Sound in dem kleinen Club war überraschend gut. Schade, dass das Konzert nicht die ganze Nacht ging. Hoffentlich kommen Therapy mit der Infernal Love Tour auch nach Deutschland! Und dann müsst ihr alle hingehen, sonst verpasst ihr was.
  • 20 von 58 Fan-Reports
  • 1
  • 2
  • 3