xwcwyvztvxrbwaeyccxwsvyeuecbqfser

Underground KÖLN - Bewertungen

Ausgewählte Fan-Reports für Events der Veranstaltungsstätte Underground KÖLN

Silbermond
23.08.17
Presale eine Farce von Udo, 23.08.17
Was soll das .. Einen exklusiven Presale zum kurzfristig anberaumten Konzert von Silbermond im Underground für 9 Uhr terminieren und um Punkt 9 Uhr sind keine Tickets mehr verfügbar. Wenn diese Tickets unter der Hand weggehen oder in irgendwelchen dunklen Kanälen verschwinden, um Minuten später im fanSALE teilweise wieder aufzutauchen, dann kann man sich diese Farce des Vorverkaufs auch schenken und direkt mit offenen Karten spielen.
The Black Dahlia Murder
27.06.17
Klasse Metal Konzert von N. U., 01.07.17
Es herrschte einfach eine super Stimmung, Lautstärke und die Bands wären nicht zu toppen. Es war einfach eine WAHNSINNs Atmosphäre. Man hat den Klang einfach gespürt und das hat einen mitgenommen. In so einem Konzert fühlt man sich wie willkommen und auch der Service mit der Bedienung waren zufrieden stellend.
The Black Dahlia Murder
27.06.17
3 stunden auf die Fresse von litle, 30.06.17
Das angenehme Gefühl wenn das Gehör und die Stimme am nächsten Abend langsam wieder zurückkehren... aber das Grinsen bleibt
Gost
04.05.17
HAMMER von PitPittsen, 10.05.17
Das Konzert von GosT war der Hammer, kleine Location; so dass es recht familiär war. Der Voract NeoSlave hat unglaublich eingeheizt und GosT hat den Laden abgerissen!!! Jederzeit wieder!!!
Imminence
27.04.17
Der absolute Hammer! von Michelle, 30.04.17
Ich habe lange darauf gewartet die Jungs von Imminence endlich mal Hautnah erleben zu düren und am 27.04.2017 war es dann endlich soweit. Gemeinsam mit Annisokay und Stonem haben sie die Bühne gerockt! Es war definitiv ein unvergesslicher Abend, da einfach alles gepasst hat. Zuvor war ich eigentlich minimal negativ eingestimmt aufgrund des neuen Albums This is Goodbye, doch dies änderte sich schlagartig als Eddie (der Sänger der Band) den ersten Ton raushaute. Persönlich finde ich Imminence live wesentlich besser, als auf einer Audio oder ähnlichem. Dasselbe gilt für Annisokay und Stonem. Gleich nach ihrem Autritt sind sie zum Merchandise Stand gegangen und haben Fotos mit Fans gemacht, Dinge unterschrieben und sich mit uns unterhalten. Insgesamt kann man sagen, dass es bodenständige Jungs sind, die einiges auf dem Kasten haben. Ich kann es kaum bis zum nächsten Konzert abwarten! Falls sich jemand unsicher sein sollte, werft die Zweifel beiseite und geht zum Konzert. Es lohnt sich und ihr werdet es nicht bereuen,. Einfach ein unvergessliches Erlebnis.
Fotos
29.04.17
Endlich live gesehen von Dennis, 30.04.17
Hat mir sehr gut gefallen. Endlich konnte ich Fotos nach einigen Jahren mal live sehen. Bei den alten Songs sind natürlich alle abgegangen :) Als Support war Keshavara dabei, hat mir ebenfalls recht gut gefallen.
To The Rats And Wolves
08.04.17
To the Rats and Wolves !!!! von JayTee, 14.04.17
Klasse Vorbands, Mega Location, Geile Band! Hat sich aufjedenfall gelohnt, war ne geile Party. Immer wieder gerne :)
Busted
15.03.17
ein Traum geht in Erfüllung von Mimi2017, 20.03.17
Ich war Fan der ersten Stunde. Habe leider nie die Chance gehabt die Jungs live zuerleben. Dann letztes Jahr die tolle Nachricht....Sie kommen nach Köln!!! Ein Traum geht in Erfüllung. Das neue Album war zwar nicht ganz mein Fall aber live hören die Lieder sich 1000 Mal besser an. Mit einem Mix aus den Alten und Neuen Leider war das Konzert einfach toll. Es war eine super Stimmung die Fans sind einfach bei jedem Lied abgegagen. Ich freu mich schon auf die nächste Tour.
Busted
15.03.17
Richtig toll! von MarieMell, 18.03.17
Tolles Konzert, das Underground war angenehm klein, man konnte den Künstlern in die Augen schauen. Super, dass Busted endlich mal in Deutschland waren, tolle Stimmung und toller Auftritt. Hoffentlich kommen Sie bald wieder! Der Vorkünstler Elias Breit war auch sehr talentiert und sympathisch.
Busted
15.03.17
Der absoulte Hammer! von Franzi, 18.03.17
Nach all den Jahren konnte ich mir meinen Traum erfüllen und Busted live sehen. Es war einfach toll und sie haben das Underground gerockt. Der Supporter Elias Breit war auch richtig Klasse und hat eine super Stimmung gemacht. Die Lokation fand ich persönlich nicht sehr schön, was aber nix mit Busted zu tun hat. Wenn Busted das nächste mal in Deutschland ist bin ich auf jede Fall dabei.
Busted
15.03.17
Hammer! von Laura, 17.03.17
Es war einfach legendär! Es gab alte und neue Lieder. Bekomm ich die Chance, und jeden Fall wieder!!!!!!!
Django 3000
27.01.17
Wie immer Mega!! von Haase, 01.02.17
Super Stimmung, tolle Vorgruppe, geiles Konzert mit einer ausgewogenen Mischung neuer Songs & alten Klassikern. War nicht zum ersten Mal dort und bestimmt auch nicht zum letzten Mal. Freue mich schon auf Koblenz im Mai ;-)
UK Subs
24.01.17
Excellent! von Martin S, 26.01.17
Great venue. Easy to get to and easy to find. UK Subs were terrific, as was TV Smith who I last saw play in 1977 but who has got better with age.
Mushroomhead
20.01.17
Sehr geil! von Mike, 25.01.17
Wer die Band mag und die Aufnahmen ihrer Shows kennt, wird nicht enttäuscht. Hammer-geile Desings in Verbindung mit geiler Musik. Leider war nicht sooo viel los bei diesem Event. Mushroomhead ist bei uns in good old noch nicht so sehr bekannt. Aber ich würde (und werde) wieder hinfahren.
Crippled Black Phoenix
21.12.16
Der schönste Abschluss des Jahres von Heike, 03.01.17
Man kann nicht viel dazu sagen oder schreiben - man muss dieses Konzert einfach erlebt haben! CBP - Hier wird Musik gelebt!!!! Danke dafür Der Solokünstler war spitze! Gut ausgesucht!
Crippled Black Phoenix
21.12.16
SUPER GIG von Astrosurf, 03.01.17
Crippled Black Phoenix haben ein super Konzert hingelegt - der Sound war klasse - die Band war bestens aufgelegt und hatte dabei sichtlich Spaß am Musik machen. Die neuen Songs haben sich absolut harmonisch mit alten Klassikern wie Rise Up And Fight oder We Forgotten Who We Are abgewechselt. Super gemacht. Das war bestimmt nicht das letzte CBP Konzert welches ich besucht habe. Auch das Underground in Köln ist zu empfehlen!
Crippled Black Phoenix
21.12.16
Totaler Reinfall von Bernd+Ruth, 26.12.16
Voller Erwartung sind wir gut 100 km gefahren um die Band Live zu sehen und zu hören. Die Akustik und die Soundqualität war völlig inakzeptabel, vor allem viel zu laut ! So laut, dass man schon von Körperverletzung sprechen kann. Zum Glück, gab es vor Ort Ohrstöpsel zu kaufen. Soudmässig leider nur ein Krachbrei, ohne auch nur einen Anschein von Stereo, schönen Klangfarben oder einer Differenzierbarkeit. Teils kamen Stimmen und Instrumente aus der Konserve..., anders lässt es sich wohl kaum erklären, warum scheinbar in eine Trompete geblasen wird, jedoch keine Tropetenton zu hören ist, sonden eher ein elektronischer Sound aus dem Computer (?????). Die vermeintliche Background Sängerin stand bis zu einem Meter vom Mikro entfernt, drehte den Kopf zur Seite und bewegte die Lippen falsch zum Text des Playbacks. Welch eine Zeitverschwendung, den Ohrbelastungstest haben wir immerhin ohne Schaden überstanden. Nach 2 Titeln sind wir nach Hause gefahren. Unsere Vorfreude gilt dem kommenden Auftritt der Pineapple Thief mit Gavin Harrison in HH, die sich solch eine Schande sicherlich niemals leisten werden.
Extrabreit
16.12.16
super Konzert!! von Seepferdchen, 19.12.16
Stimmung im Underground war geil! Die Band hat alles gegeben. Pogo im Publikum - wie in alten Zeiten!! Geiler Sound - hach, herrlich!!
Liedfett
09.12.16
Mega Veranstaltung von Sarah, 12.12.16
Also ich bin total begeistert von den Jungs. Nicht nur, dass sie super Musik machen, sondern auch weil sie einfach nicht abgehoben sind. Sie trinken mit dem Publikum gemeinsam, machen Fotos, und sind auch nach der BühnenVorstellung einfach im Publikum unterwegs.. Sie rauchen, quatschen und machen Fotos mit den Fans. Alles easy mit denen, ganz nach dem Prinzip - Laufenlassen 3
The Fog Joggers
24.11.16
Tolle Künstler! von tine, 05.12.16
Ein begeistertes Publikum, das die meisten Songs mitsingen und -feiern konnte sowie die superschönen Klänge des Sängers und der Band haben zu einem absolut gelungenen Abend beigetragen. Auch der Vor-Act hat zum Stil der Fog Joggers gepasst und das Konzert wunderbar eingeleitet. Geht hin, wenn ihr könnt!