21.11.12 Tickets ab sofort exklusiv bei Eventim!

Hamburg (cw) – Neben ihren bereits angekündigten Gigs bei "Rock am Ring" und "Rock im Park" kommen Thirty Seconds To Mars am 6. Juni für ein exklusives Deutschland-Konzert nach Berlin. In der Zitadelle Spandau werden Jared Leto und Co. ihr brandneues viertes Studioalbum vorstellen – der exklusive Vorverkauf auf eventim.de hat bereits begonnen!

Die Band um Sänger und Gitarrist Jared Leto steht seit ihrer Gründung für druckvollen, melodiösen Alternative Rock. Spätestens mit dem zweiten Longplayer "A Beautiful Lie" von 2005, zu dessen Veröffentlichung sie über 500 Konzerte rund um den Globus gab, hat sie sich weltweit an die Spitze des Genres gespielt.

Das dritte Studiowerk "This Is War" heimste dank 250.000 verkauften Exemplaren in Deutschland Platin ein und hielt sich 62 Wochen in den Charts. Wie es von Seiten der Band hieß, steht der Nachfolger, der im Frühjahr in die Plattenläden kommen soll, kurz vor Fertigstellung.

Erst kürzlich gab Jared Leto in einem Interview an, dass Thirty Seconds To Mars durch die Zusammenarbeit mit Kanye West an dem Charity-Song "Hurricane" Gefallen an Kollaborationen mit anderen Künstlern gefunden hätten und sich für die Arbeiten an der neuen Scheibe zahlreiche Gäste ins Studio geholt hätten. Auf das Resultat darf man also mehr als gespannt sein – die neuen Songs werden die Alternative Rocker bei ihrem Deutschland-Konzert am 6. Juni in der Zitadelle Berlin live vorstellen.

Was die Zuschauer bei der anstehenden Show erwarten dürfen, weiß eventim.de-Userin "Änna". Sie war am 29.11.2011 in Köln dabei und berichtet in ihrem Fan-Report vom "Best Day Ever!!!":

"Ich liebe 30 Seconds to Mars und hatte dementsprechend hohe Erwartungen an das Konzert .... und sie wurden alle übertroffen! Zu sehen, wie die drei Jungs auf der Bühne abgehen, hat super viel Spaß gemacht und man wurde sofort mitgerissen. Die Band lieferte eine super Bühnenshow und konnte nicht nur durch hammer Musik ihr Publikum bestens unterhalten, sondern auch durch einen super sympathischen Jared Leto. 30 Seconds to Mars ist definitiv KEINE dieser Bands, die auf die Bühne kommen, lieblos ihre Songs runterleiern und dann wieder verschwinden. Sie beziehen das Publikum in die Show ein, wodurch man das Gefühl hat, dass ihnen der Kontakt zu den Fans wirklich wichtig ist, z. B. als Jared inmitten der Fanmenge "The Kill" und "A Modern Myth" spielte ... Gänsehaut pur!!! Schade, dass die Jungs jetzt erstmal eine Pause einlegen. Doch beim nächsten Mal bin ich auf jeden Fall wieder dabei!"

Am 6. Juni bietet sich die nächste Gelegenheit, die Band live zu erleben. cw / eventim / konzerte & tourneen