08.04.11 Tribut zum 17. Todestag des Nirvana-Sängers

Hamburg (nk) – Jared Leto, Schauspieler und Frontmann der Alternative-Rockband 30 Seconds To Mars, hat am vergangenen Dienstag in seinem Blog ein Video von sich selbst gepostet, in dem er den verstorbenen Nirvana-Frontmann Kurt Cobain spielt.

"Ich habe gehört, dass heute vor 17 Jahren der Tag war, an dem Kurt gestorben ist", schrieb Leto am 5. April auf "jaredleto.com/thisiswhoireallyam", "ich kann nicht glauben, dass es schon so lange her ist. Ich bin so dankbar für sein Werk und seine Inspiration. Ich bin nicht sicher, ob ich das hier machen würde, wenn es ihn nicht gegeben hätte. Er gab uns allen die Erlaubnis zu kreieren, egal, wie es um unsere Fähigkeiten bestellt ist, und erinnerte mich daran, dass Träume wahr werden können. Danke dafür."

"Das hat mich an einen kleinen Film erinnert, den ich gemacht habe, als ich gehört habe, dass sie einen Film drehen, der sein Leben feiert. Ich habe ihn gemacht, um den Charakter und die kreativen Möglichkeiten zu erforschen. Ich habe ihn nie ans Studio oder sonst irgendwen gesendet, aber ich dachte, ich teile ihn jetzt …"

In dem etwas über zwei Minuten dauernden Film ist Leto mit der typischen Kurt-Cobain-Frisur zu sehen, wie er auf einer Akustik-Gitarre die Nirvana-Songs "Rape Me" und "Pennyroyal Tea" spielt und durch die Natur wandert. nk / eventim / talk