137 // jazz: Sébastien Texier Quartett LEIPZIG - Tickets

Sa, 24.06.17, 20:00 UhrMediencampus Villa Ida
Poetenweg 28, 04155 LEIPZIG

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

137 // jazz: Sébastien Texier Quartett, Mediencampus Villa Ida, 24.06.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
18,50
 
  Freie PlatzwahlRentner/Arbeitslose
13,00
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Ticketgalerie GmbH, Peterssteinweg 19, 04107 Leipzig, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Mediencampus Villa Ida
Saalplanbuchung
 

137 // jazz: Sébastien Texier Quartett

Sébastien Texier Quartett (FR)
Sébastien Texier (as, acl, cl) | Olivier Caudron (org) | Pierre Durand (gt) | Guillaume Dommartin (dr)
Es ist höchste Zeit! Nachdem Sébastien Texier wiederholt als Sideman bei campus inter|national zu erleben war (Edouard Bineaus WARED und im Quartett seines Vaters Henri), stellt er nun seine 2015 gegründete Formation vor. „Dreamers“ heißt die erste CD der Band. Sie lädt uns ein zu träumen: von Freundschaft und Solidarität, Sanftmut und Ausgeglichenheit, von den Landschaften der Natur und des Jazz (von New Orleans bis Ornette Coleman) … und es ist zudem eine Musik, die unmittelbar in die Glieder fährt, den Traum körperlich werden lässt …